Web-Software

Web Software Liste

Sie möchten eine spezielle Software nutzen? Durch die Wahl von Debian Linux auf unseren Servern können wir Ihnen eine hohe Kompatibilität zu unterschiedlichen Anwendungen versichern.
Direkt zur ausführlichen Systembeschreibung

Das von Ihnen gewünschte System ist nicht in dieser Liste enthalten? Kein Problem, senden Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir prüfen anschließend die Lauffähigkeit auf unseren Servern und geben Ihnen schnellstmöglich Bescheid!

Folgende Anwendungen wurden auf unseren Servern getestet und funktionieren einwandfrei:

Web-Software SSD Webhosting Joomla Hosting Webhosting
1024 cms
 
4images
Active CMS
AdaptCMS
Agoracart
   
AlegroCart
   
Amun
ATutor
 
AutoIndex
Automne
b2evolution
bbclone
bbPress
BIGACE
BLOG:CMS
bloofoxCMS
Bookstore
   
chillyCMS
Chyrp
CMS Made Simple
cms2day
commerce:SEO
   
concrete5
Contao (vormals TYPOlight)
Contenido
Coppermine
CRE Loaded
   
CubeCart
   
DocFAQ
DokuWiki
DotProject
Dragonfly
Drupal
e107
eComBASE
   
EGroupware
   
Elefant CMS
Elgg
Exponent CMS
eZ Publish
ezContents
Frog CMS
Gallery 2
Gallery 3
GalleryCMS
Gambio
Geeklog
GetSimple
GT-Chat
Guestbook
HelpCenterLive
iPeiGuestBook
JAM Software
jCore
Joomla
JTL Shop
   
Kajona
Lifetype
LimeSurvey
liveSite
Magento
   
Mambo
MantisBT
MediaWiki
 
MODx
Moodle
   
Movable Type
 
MyBB
MyBloggie
Newscoop
 
Nucleus CMS
ODFaq
OpenAds
OpenBiblio
Openit
OrangeHRM
OSCommerce
   
osTicket
   
OTRS
   
Owl
   
Oxid
   
paFileDB
phpBB
phpBook
phpBug Tracker
phpCMS
phpCollab
PhpDig
phpDocumentor
   
phpFreeChat
phpList
phpMoney
phpMyFamily
phpMyFAQ
phpmyForum
 
phpMyVisites
PHPNuke
PHProjekt
 
phpSocial
phpSupportTickets
phpwcms
phpWebSite
phpwhois
phpWiki
Piwik
   
pixie
Pligg
PmWiki
PostNuke
PrestaShop
punBB
Redaxo
Roundcube
script.aculo.us
Serendipity
SilverStripe
SmartStore
   
SMF
 
SquirrelMail
SugarCRM
   
Symphony CMS
Textpattern
TikiWiki
TUTOS
TYPO3
Vanilla Forums
vBulletin
 
VirtueMart
 
vTiger
   
Web to Date
WebCalendar
webEdition
WebsiteBaker
Woltlab Burning Board
 
WordPress
Xaraya
 
XMB
XoniC
   
Xoops
XRMS
xt:Commerce
   
xtcModified
   
YOURLS
 
Zen Cart
   
Zenphoto
 

1024cms Webhosting

1024cms Webhosting
Was ist 1024cms

1024cms ist ein in der Web-Programmiersprache PHP geschriebenes Open Source System für Content Management. Basierend auf einer MySQL- Datenbank ist es für viele Arten der Website- Entwicklung geeignet. Dabei ist 1024cms Marktführer bzgl. der Implementierung der AJAX-Technologie, also der asynchronen Datenübertragung von JavaScript und XML. Hierdurch haben die Anwenderinnen und Anwender u. a. die Möglichkeit, gemeinschaftliche Bereiche, Foren und News- Systeme zur Verfügung zu stellen. Wie dies gehandhabt wird, kann stets individuell entschieden werden.


Historisches über 1024cms

Nachdem 2005 die unter dem Begriff AJAX mehrere Technologien zusammengefasst hat, wurden dynamische Websites immer populärer. Content Management Systeme kamen schon früher auf. Bereits Ende der 1990-er wurden die ersten Open Source Systeme aufgebaut. 1024cms kam im neuen Jahrtausend dazu und verstand es, die beschriebene Technik der asynchronen Datenübertragung so effizient wie möglich in das Content Management System zu implementieren.

Was sind die Vorteile von 1024cms

Die Vorteile eines Content Management Systems werden mit 1024cms optimal mit der Nützlichkeit eines Open Source Systems verknüpft. So kann jede Person auch eigene Ideen in die Entwicklung des Programms einbringen. So wurde 1024cms ein besonders flexibles Content Management System, welches ja den Sinn hat, Inhalte jeglicher Art gemeinschaftlich zu erstellen und zu bearbeiten. Da 1024cms führend in Bezug auf den Einsatz der AJAX-Technologie ist, ist eine dynamische Administration und eine umfangreiche Interaktion der Websites mit dem User möglich.
1024cms ist nicht zuletzt deshalb so erfolgreich geworden, weil die Anzahl der Kernfunktionalitäten sehr umfangreich ist. Die Liste ist sehr lang und geht deutlich über das Maß hinaus, welches ansonsten angeboten wird.

1024cms Webhosting

Es wird neben einem Apache Linux-Webserver PHP in der Version 4.3.10 oder höher sowie eine MySQL- Datenbank ab Version 4.1.9 benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für 1024cms in den folgenden Tarifgruppen:
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webseite: Webseite nicht mehr verfügbar
4images Webhosting

4images webhosting
Was ist 4images

4images, genauer 4images Gallery - Image Gallery Management System, ist ein System zum Erstellen und Administrieren von Bilder- und Mediengalerien. Die integrierten Dateiformate lassen sich jederzeit durch weitere Dateiformate erweitern. Die kommentarfunktion von 4images erlaubt eine für jedes Bild individuelle Rechtevergabe. Für Privatpersonen ist das System kostenfrei nutzbar.


Historisches über 4images

Das mannheimer Unternehmen Dots United GmbH entwickelte das System 4images Gallery und ist Eigentümer sämtlicher Rechte.
Die aktuelle Version 1.7.9 wurde am 11. November 2010 veröffentlicht.

Was sind die Vorteile von 4images

Die Kommentarfunktion von 4images erlaubt eine individuelle Aktivierung für jedes Bild. Ebenso können Bildgrößen automatisch konvertiert werden. Spamschutz und eine E-Card Funktion sind bei 4images bereits integriert. Vorteilhaft ist auch die Möglichkeit benötigte Dateiformate gegebenenfalls zu ergänzen. Eine Kategorisierungsfunktion und eine statistische Erfassung von Klicks ist ebenso in dem System enthalten.

4images Webhosting

4images benötigt einen Webserver. Hierfür wird Linux oder Apache empfohlen. Ebenso wird PHP in der Version 4.0.5 oder höher und eine MySQL Datenbank mindestens in der Version 3.23.33 benötigt. Um die Funktion von 4images gewährleisten zu können, sollte safe_mode abgeschaltet sein. Um sämtliche Funktionen von 4images nutzen zu können, sollte ImageMagick, GD oder NetPBM vorhanden sein.
4images ist webbasiert und daher plattformunabhängig.

DM Solutions bietet eine geeignete Umgebung für 4images in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Active CMS Webhosting

active cms webhosting
Was ist Active CMS

Active CMS ist ein kleines leichtes Content Management System, mit dessen Hilfe man schnell und komfortabel eine eigene Webseite bestücken kann. Es ist geeignet für kleine bis mittelgroße Webportale.


Historisches über Active CMS

Active CMS existiert seit 2009. Derzeit ist es aktuell in der Version 1.2. als stabileres Release zu haben, es wurde im Februar 2011 upgedated. Active CMS basiert auf den gängigen Technologien PHP5/MySQL sowie AJAX und jQuery und ist somit ein zeitgemäßes System, welches sich nicht hinter anderen CM-Systemen verstecken muss.

Vorteile von Active CMS

Active CMS ist inzwischen in diverse Sprachen übersetzt worden und kann daher gut im europäischen Raum eingesetzt werden. Über den europäischen Sprachraum hinaus ist Active CMS jedoch auch weitergehend einsetzbar, es existiert in Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Koreanisch sowie Japanisch. Diese Internationalität stellt einen großen Vorteil von Active CMS dar.
Ein weiterer Pluspunkt von Active CMS ist, dass Active CMS als Content Manager sehr leicht mit Hilfe des Browsers editiert werden kann. Es handelt sich bei Active CMS um ein user-orientiertes Interface. Die Anwendung ist zudem sehr leicht und nimmt mit guten 2,25 MB (ohne den WYSIWYG Editor mit einzurechnen) sehr wenig Speicherplatz weg. Der WYSIWYG Editor von Active CMS nimmt aber auch nur lediglich 3,1, MB Platz ein. Das System ist verwendbar unter GNU General Public License (GPL).

Active CMS Webhosting

Systemvoraussetzungen zum Einsatz von Active CMS sind, dass der Server PHP5 fähig ist, und eine MySQL Datenbank zur Verfügung stehen muss.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Active CMS in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webseite: leider nicht mehr verfügbar.
AdaptCMS Webhosting

AdaptCMS Webhosting
Was ist AdaptCMS

AdaptCMS ist ein freies, auf PHP basierendes Content Management System (CMS), also eine Software zum Verwalten der Inhalte von Websites wie Blogs, Foren, Webshops und vielen mehr. Die freie Open Source Software (GPL lizenziert) legt besonderen Wert auf umfangreiche Anpassungsfähigkeit und ist dabei sehr schlank und einfach zu installieren. Auf Grund seiner hohen Flexibilität eignet sich AdaptCMS praktisch für jedes Webprojekt, welches ein CMS benötigt.


Historisches über AdaptCMS

Das Projekt AdaptCMS wurde 2006 von Charlie Page (Insane Visions) gestartet. Die erste Version 1.0 wurde im Juli 2007 zunächst nur als kommerzielles CMS angeboten, jedoch wurde ein halbes Jahr später, im Januar 2009, die Open Source Version AdaptCMS Lite veröffentlicht und die kommerzielle Version in AdaptCMS Pro umbenannt. Mit der zukünftigen Version 2.0, die schon als Beta-Version verfügbar ist, soll diese Trennung voraussichtlich aufgehoben werden, womit AdaptCMS vollständig als freie, kostenlose Open Source Software verfügbar wäre.

Was sind die Vorteile von AdaptCMS

Obwohl AdaptCMS sehr klein ist, bietet es grundlegende aber leistungsfähige und fortgeschrittene Möglichkeiten, die man sonst fast nur von den großen und komplexen Content Management Systemen kennt. Plugins, benutzerdefinierte Datenbankfelder, ein fortschrittliches Benutzermanagement, umfangreiche URL Umleitungen für Permalinks und Suchmaschinen-Optimierung (SEO) mittels mod_rewrite, und ein einfaches aber leistungsstarkes, Smarty-basiertes Templatesystem sind nur einige der Highlights. Selbstverständlich ist auch ein WYSIWYG Editor enthalten, sowie eine Kategorien-Verwaltung, Kommentare und Polls. Von der Grundinstallation sind es nur wenige Handgriffe bis zu einem vollständigen, funktionsfähigen Blog.

AdaptCMS Webhosting

AdaptCMS ist für die Verwendung mit dem Apache Webserver konzipiert und benötigt PHP und MySQL. Darüber hinaus stellt AdaptCMS keine besonderen Ansprüche. Eine Grundinstallation erfordert inklusive Datenbank zwischen ca. 10 MB für die aktuelle Version 1.5 und 15 MB für die 2.0 Betaversion. Für die optionale URL Umleitungen wird das Apache Modul mod_rewrite benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für AdaptCMS in den folgenden Tarifgruppen:
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Agoracart Webhosting

Agoracart Webhosting
Was ist Agoracart

Agoracart ist eine vielseitige Open Source-Software für Shoppingseiten im Internet, die schnell und einfach auf einer Webseite installiert werden kann. So kann der Nutzer auf seinem Webspace ein Shopping-Portal erstellen. Dabei kann der Nutzer auf ein vorgefertigtes Template zurückgreifen oder das Template den eigenen Bedürfnissen anpassen.


Historisches über Agoracart

Agoracart ist mittlerweile in der fünften Version verfügbar und wird seit mehreren Jahren von K-Factor Technologies, Inc. herausgegeben. Zu den Partnern der Open Source-Software gehören NiftyPay und buySAFE. Außerdem gibt es diverse ausgezeichnete Sponsoren, die dem Projekt größere Summen gespendet haben.

Vorteile von Agoracart

Zu den Vorteilen von Agoracart gehören die einfache Installation sowie die Möglichkeit, das Produkt ohne größere Kenntnisse im Bereich der Programmiersprachen zu nutzen. Die Kombination vorgegebener Templates und einer großen Freiheit für die Optimierung der Seite, machen Agoracart somit sowohl für Laien, als auch für Profis interessant. Die kostenlose Software bringt außerdem verschiedene Features mit sich, wie unendlich viele Kategorien, unendlich viele Produkte, SEO-freundliche URLs, flexible Liefermethoden und die Möglichkeit, Produkte zu kaufen, ohne einen Account auf der jeweiligen Seite zu besitzen. Für Webdesigner bietet die Software Agoracart außerdem die Möglichkeit, die Templates von Newslettern, Headern, Kategorien, Katalogseiten und Zur Kasse-Seiten nach Belieben zu bearbeiten. Dabei akzeptiert Agoracart CSS, HTML, XHTML und javascript. Professionelle Support-Optionen runden die Leistungen der Software ab.

Agoracart Webhosting

Zu den Systemvoraussetzungen von Agoracart gehören Unix, FreeBSD, OpenBSD oder ein Linux-basierter Hosting-Account. Zudem müssen aktuelle Versionen von Perl zu verarbeiten sein. Die Perl-Moduele LWP::Simple und File::Copy sollten dementsprechend auf dem Server installiert sein. Nutzt man die Version Gold 5.5.x, so müssen die Module HTTP::Request, LWP::UserAgent, LWP::Simple, File::Copy und Net::SSLeay installiert sein. Bei vielen gehört dies zur Grundausstattung. Zugang zum FTP-Server oder ein entsprechender Client sind weitere Voraussetzungen für die Nutzung von Agoracart.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Agoracart in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
AlegroCart Webhosting

Alegrocart Webhosting
Was ist AlegroCart

Gerade das Internet bietet heutzutage unzählige Möglichkeiten des Kundenkontakts und damit auch des Vertriebs. Um nun einen entsprechend Onlineshop einmal aufzubauen ist auch eine Software notwendig, auf welcher dieser basiert. Immer mehr User entscheiden sich dabei für die Open Source E-Commerce Lösung AlegroCart da neben den nichtexistenten Kosten auch das Produkt einfach für sich spricht.


Historisches über AlegroCart

Die Software AlegroCart wurde dabei von mehreren Programmierern entworfen, um ein kostenloses Webshop CMS zu schaffen, welches Vorteile der Bedienbarkeit, der einfachen Anpassung und zugleich auch der guten Erweiterbarkeit bietet. Interessant ist dabei die Herangehensweise, denn gerade die einfache Administrationsoberfläche sorgt für großen Anklang bei den Anwendern. Dabei kann mit wenigen Mausklicks das Anlegen neuer Produktgruppen, neuer Produktbeschreibungen oder das Erweitern des Shops in Angriff genommen werden ohne spezielle Programmierkenntnisse zu benötigen. Dabei folgt AlegroCart den Strömungen und Rückmeldungen, welche aus der Software Community kommen, denn jede Version wird stetig auch bzgl. der Bedienbarkeit erweitert und verbessert.

Vorteile von AlegroCart

Inzwischen ist AlegroCart jedoch auch hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung bestens einzusetzen. In der aktuellen Version dieser Open Source E-Commerce Lösung lassen sich dabei nicht nur die Meta Tags für Titel, Beschreibung und Keywords dem gewünschten Produkt mitgeben, sondern auch Produktgruppen, Kategorien und Unterseiten können angepasst werden. Neu hinzugekommen ist auch das Thema RSS Feeds, welches es erlaubt Neuigkeiten über diesen Weg in das Web und an den RSS Feed folgenden Personen zu verteilen.

AlegroCart Webhosting

Die Softwarelösung AlegroCart ist jedoch am Markt auch deshalb so beliebt, weil die dafür notwendigen und vorausgesetzten Systemanforderungen gut zu erfüllen sind. Neben ausreichend Speicherplatz auf dem eigenen Webserver ist PHP in der Version 5 und eine Installation von MySQL dringend notwendig, um AlegroCart zu installieren. Der Bedarf an Speicherplatz orientiert sich dabei auch an den Produktfotos und ähnlichem, welche durch den Betreiber hochgeladen werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für AlegroCart in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Amun Webhosting

amun Webhosting
Was ist amun

amun ist ein in der Programmiersprache PHP geschriebenes Content Management System (CMS), welches die Implementierung von Social Technology in Webseiten ermöglicht. Webentwickler und fortgeschrittene Enduser als Zielgruppe erhalten mit amun ein überzeugendes Werkzeug zur Entwicklung von Social Websites.


Historisches über amun

amun basiert auf dem vollständig objekorientierten und modular aufgebauten psx Framework. Beide Anwendungen stammen vom selben Entwickler, wobei amun als Weiterentwicklung aus dem psx Framework hervorging. amun wird stetig weiterentwickelt. Zur Nutzergemeinde zählen Anwender aus den USA, Alaska und Deutschland.

Was sind die Vorteile von amun

amun liefert als Opensocial API Container auf Anfrage die erforderlichen Programmierschnittstellen zur Zusammenführung verschiedener Sozialer Netzwerke. Die Software ermöglicht zudem die Einbindung von OpenID und OAuth als eine Art Referenz für den Benutzer. So kann der Anwender beispielsweise erkennen und lernen, wie ein OpenSocial Container, ein OAuth Service Provider oder ein OpenID Consumer in eine PHP-Anwendung implementiert werden.

Als Open Source Software ist amun lizensiert unter der GPLv3 und damit kostenfrei zu nutzen. Es verfügt über ein webbasiertes Userinterface und liegt bisher nur in Englischer Sprache vor. Über das umfangreiche Plugin-System können viele verschiedene Add Ons in die Webseite eingefügt werden, wie zum Beispiel News, Foren oder Fotogalerien. Das Backend basiert auf dem Java-Script Framework ExtJS.

amun Webhosting

Als Voraussetzung für die Installation wird ein Apache Webserver, eine MySQL-Datenbank sowie PHP ab der Version 5.2 benötigt. Außerdem sollte die PHP Funktion "Magic Quotes" deaktiviert sein.

DM Solutions bietet amun Webhosting in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: Webseite nicht mehr verfügbar
ATutor Webhosting

ATutor Webhosting
Was ist ATutor

ATutor ist eine spezielle Open Source Software zum Lernen. Ein webbasiertes System für LCSM, Learning-Content-Management-System, das insbesondere für Barrierefreiheit und besondere Anpassbarkeit entwickelt wurde.

ATutor ist in Bezug auf die Barrierefreiheit einzigartig. Sie beinhaltet neben Online-Kurs-Management auch Inhalte für die berufliche Weiterbildung von Lehrern oder für die akademisch Forschung. Die Software findet international Anwendung und wurde bereits in 15 Sprachen übersetzt, weitere 40 Sprachmodule sind in der Entwicklung. Die Software verfügt über Kommunikationsmöglichkeiten via Chat, Forum oder internem Nachrichtensystem. Es können Dateien abgelegt werden zum Austausch mit anderen Teilnehmern, gemeinsame Linklisten können erstellt werden.

Historisches über ATutor

Die Software ATutor wurde Ende 2002 herausgegeben. Eine Studie, die zeigte, dass es für Menschen mit Behinderungen keinen Zugang zu Online-Lernsystemen gab, war ausschlaggebend für die Entwicklung von ATutor.

Was sind die Vorteile von ATutor

Die Vorteile von ATutor liegen zum einen natürlich in der Barrierefreiheit. Wirklich jeder kann dieses System benutzen, der einen Computer bedienen kann. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass den Teilnehmern nicht ein vorhandenes System übergestülpt wird. Der Nutzer bewegt sich nicht über eine festgelegte Kursstruktur zu den Werkzeugen, sondern alle vorhandenen Werkzeuge werden angezeigt, dann erst ruft der Anwender die Inhalte auf. Arbeitet man sich durch alle Inhaltsseiten, die wie in einem Lehrbuch aufgebaut sind, wird der Lernfortschritt individuell protokolliert und gespeichert. Wenn die Seite erneut aufgerufen wird, geht es da weiter, wo man zuletzt aufgehört hat. Das Programm ist komplett auch ohne Maus bedienbar.

ATutor Webhosting

ATutor läuft sowohl unter Linux als auch unter Mac oder Windows. Notwendig ist ein Internetbrowser. Es ist komplett nutzbar ohne neuere Technologien. Fast alle Funktionen laufen ohne Java Script, die Inhalte können auch genutzt werden, wenn Stylesheets nicht vorhanden sind. Lediglich im Forum oder im Chat kann es zu Einschränkungen kommen. Um ATutor auf Ihrem Webspace installieren zu können, benötigen Sie einen Apache Webserver, PHP ab Version 5.0.2 sowie MySQL ab 4.1.10.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für ATutor in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webseite: Webseite nicht mehr verfügbar
AutoIndex Webhosting

AutoIndex Webhosting
Was ist AutoIndex

Bei der Software AutoIndex handelt es sich um eine sogenannte File-Listing-Software. Das Programm listet den Inhalt eines Verzeichnisses auf. Dies kann oftmals hilfreich sein, wenn man die Webseite im Browser betrachtet. Das Script ist in PHP geschrieben und kann als Webseiten Dateimanager verwendet werden. Im Prinzip funktioniert AutoIndex ähnlich wie auch der Windows Explorer in Windows Betriebssystemen. AutoIndex ist ein kostenloses Open Source Script, das unter der GNU-Lizenz veröffentlicht ist.


Historisches über AutoIndex

AutoIndex
wurde im Jahre 2002 von Justin Hagstrom entwickelt. Seit dem 03.06.2003 ist das Script unter der GNU "General Public License" freigegeben. Seither hat sich das Script weit verbreitet und wurde bereits über Huntertausend mal heruntergeladen. Die aktuelle Version ist AutoIndex 2.2.4.

Vorteile von AutoIndex

Das Script lässt sich leicht in eine Webseite integrieren und wird aktuell in 25 Sprachen angeboten. Die Funktionsweise von AutoIndex ist recht simpel. Das Script listet alle Dateien des entsprechenden Verzeichnisses tabellarisch auf. Der Anwender kann diese dann frei in Unterverzeichnisse einteilen und verwalten. Um sich auch in großen Verzeichnissen zurechtzufinden, besitzt AutoIndex über eine umfangreiche Suchfunktion. Außerdem lassen sich die Dateien nach verschiedenen Kriterien wie zum Beispiel nach Typ anzeigen. Über einen separaten Administrationsbereich lassen sich auf mehrere Nutzer verwalten und mit unterschiedlichen Rechten versehen. Zu jeder Datei kann eine genaue Dateibeschreibung angegeben werden, damit der Nutzer auch nach längerer Zeit noch genau weiß, wofür diese zuständig ist. Für Fragen und Support gibt es ein gut besuchtes Forum, in welchem wichtige Fragen beantwortet und Hilfestellungen gegeben werden. In dem Forum ist auch die gesamte Entwicklung des Scripts von Beginn an ausführlich dokumentiert.

AutoIndex  Webhosting

Das Script ist in zwei Versionen erhältlich. Die aktuelle Version ist AutoIndex 2.2.4, diese benötigt einen Webserver der mindestens PHP 5 unterstützt. Wer über keinen solchen Server verfügt, kann aber auch die Version 1.5.4 noch nutzen die auch mit PHP 4 auskommt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für AutoIndex in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
b2evolution Webhosting

b2evolution Webhosting
Was ist b2evolution

b2evolution ist ein Blog-System zum Erstellen und Verwalten von Blog- und Newsbeiträgen. b2evolution wurde unter der GNU General Public License veröffentlicht und kann kostenlos verwendet werden.
Neben einer einfachen Installation und einer mehrsprachigen Verwendung, besteht mit b2evolution die Möglichkeit, mehrere Blogs innerhalb einer b2evolution Installation zu betreiben. Die Software kann mittels Plugins um weitere Funktionen erweitert werden.


Historisches über b2evolution

b2evolution hieß ursprünglich evolution of b2 und wurde von François Planque, basierend auf b2/cafelog, im Jahr 2003 entwickelt. Inzwischen wird das Projekt von einem Entwicklerteam vorangetrieben.

Was sind die Vorteile von b2evolution

b2evolution ermöglicht es mit einer Installation und einer Datenbank mehrere Blogs gleichzeitig zur erstellen und zu verwalten. Den jeweiligen Blogs lassen sich daraufhin individuelle Nutzerrechte zuweisen. Auch wird für jedes Blog ein separater RSS-Feed von b2evolution erstellt. Mehrsprachigkeit und Spam-Schutz sind in diesem CMS integriert. Letzteres erlaubt automatisches Blockieren von Kommentaren, die beispielsweise unerwünschte Domains enthalten. Ebenso ist eine manuelle Sperrung von nicht gewünschten Domains möglich. Die Eintragung der Blogbeiräge in den verschiedenen Pingdiensten erfolgt mit b2evolution auf Wunsch automatisch. Dies kann die Besucherzahl von Blogs verbessern.

b2evolution Webhosting

b2evolution benötigt mindestens PHP 4.4. Version 5.x wird allerdings empfohlen. Als Datenbank sollte MySQL in der version 4.1 oder höher verwendet werden.

Als plattformunabhängiges System kann b2evolution unter den gängigen Betriebssystemen genutzt werden.

DM Solutions bietet eine geeignete Umgebung für b2evolution in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
bbclone Webhosting

bbclone Webhosting
Was ist bbclone

Bei der Software bbclone handelt es sich um einen Webcounter, mit dem man einen detaillierten Überblick über die Besucher und deren Surfverhalten auf einer Webseite erhält. Es handelt sich dabei um eine Open Source Software, die unter der GNU-Lizenz veröffentlicht wird.


Historisches über bbclone

Die Software wurde im Jahre 2001 von Amaury Amblard-Ladurantie entwickelt und zum ersten Mal online gestellt. In den letzten Jahren gab es zahlreiche Releases und Verbesserungen. Heute kümmert sich ein ganzes Team um die Entwicklung des Programms.

Vorteile von bbclone

Neben der Anzahl der Besucher werden auch verschiedene Daten zum Besucher ausgewertet. Dies sind unter anderem die IP-Adresse, das Betriebssystem sowie der Browser, der zum Ansurfen der Seite genutzt wurde. Darüber hinaus lässt sich sehen, welche einzelnen Seiten der Webseite aufgerufen wurden, in welcher Reihenfolge dies geschehen ist und wie lange der Besucher auf den einzelnen Seiten war. Wenn die Webseite über eine Suchmaschine gefunden wurde, wird auch angegeben, um welche Suchmaschine es sich handelt. Zudem lassen sich Ranglisten erstellen sortiert nach Ländern, Browsern, Seitenaufrufen oder Hostnamen. Bbclone wird in mehreren Sprachen angeboten. In der aktuellen Version von bbclone werden 32 Sprachen unterstützt. Die Schriftgröße sowie die Anzahl der Spalten und deren Reihenfolge lässt sich individuell anpassen. Bbclone lässt sich einfach in die bestehende Webseite integrieren. Außerdem wird auch eine Vielzahl von Content Management Systemen unterstützt. Sol lässt sich bbclone unter anderem bei Drupal, CMSSimple oder Wordpress einfach integrieren. Bestimmte IP Adressen lassen sich von der Zählung ausschließen. So kann verhindert werden, dass eigene Aufrufe der Seite auch von bbclone gezählt werden. Die ausgegebenen Daten lassen sich durch verschiedene Grafiken optisch auswerten.

bbclone Webhosting

Um bbclone verwenden zu können wird ein Webserver benötigt, der mindestens PHP in der Version 4.0.4 unterstützt. Um die volle Funktionalität von bbclone nutzen zu können wird allerdings PHP ab der Version 4.0.6 benötigt. Eine Datenbank wird zum Betrieb von bbclone nicht benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für bbclone in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webseite: leider nicht mehr verfügbar.
bbPress Webhosting

bbpress Webhosting
Was ist bbPress

Die webbasierte Software bbPress ermöglicht das einfache und schnelle Erstellen von Internetforen. Trotz seiner einfachen Bedienung bietet bbPress eine umfangreiche Funktionsvielfalt. Außerdem lässt sich bbPress einfach an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Software ist Open Source und kann gratis genutzt werden.


Historisches über bbPress

Entwickelt wurde bbPress 2004 von Matt Mullenweg mit dem Ziel, ein schlankes und einfaches Forensystem zur Verfügung zustellen. Da es sich um ein Open Source Projekt handelt, sind eine Reihe von Entwicklern damit beschäftigt, immer neue Features zur Verfügung zu stellen. Aktuell steht die Version 1.0.3 zum Download bereit.

Vorteile von bbPress

Die Software glänzt besonders durch die einfache Handhabung. Sie lässt sich einfach installieren, benötigt nur geringen Speicherplatz und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Trotzdem verfügt bbPress über alle benötigten Funktionen, um ein Forum zu betreiben. Zudem gibt es eine Vielzahl von Plugins, die sich über die entsprechende Schnittstelle integrieren lassen. Für das Design stehen eine Reihe von Vorlagen zur Verfügung. Diese können über die vorliegende CSS Datei einfach an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Es lässt sich eine unbegrenzte Anzahl an verschiedenen Themen erstellen. Nutzer können Ihre Beiträge zudem mit einer Anlage versehen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich bei der Anmeldung einen eigenen Avatar anzulegen. Der Administrator hat alle Möglichkeiten, die zur Verwaltung eines Forums erforderlich sind. Er kann einzelne Benutzer Sperren, Beiträge löschen oder neue Themen eröffnen. Zudem gibt es eine Benachrichtigungsfunktion, wenn neue Beiträge eingestellt werden. Es besteht die Möglichkeit bbPress entweder in WordPress zu integrieren oder eigenständig zu betreiben.

bbPress Webhosting

Um ein Forum mit bbPress zu betreiben, wird ein Webserver benötigt, der mindestens PHP ab der Version 4.2 unterstützt. Zudem ist eine MySQL Datenbank ab Version 4.0 erforderlich. Empfohlen wird ein Apache Webserver, allerdings lässt sich bbPress auch mit allen anderen Servern betreiben.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für bbPress in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
BLOG:CMS Webhosting

blog-cms Webhosting
Was ist BLOG:CMS

BLOG:CMS ist ein Content Management System auf PHP-Basis, welches als Datenbanksystem MySQL nutzt. Es ist eines der komplettesten Systeme auf dem Markt und ist mit sehr vielen Features ausgestattet. Darunter fallen auch die marktüblichen Komponenten wie Fotogallerie, Weblog, Forum, Wiki oder News. BLOG:CMS entstand als sogenannte Fork aus dem Nucleus CMS. Wenn eine legale Kopie des Quellecodes eines Programms zur Entwicklung einer anderen Applikation verwendet wird, spricht man von einer "Fork".


Historisches über BLOG:CMS

Nach diversen Debatten mit dem Team des Nucleus CMS startete der Entwickler von BLOG:CMS, Radek Hulán , sein eigenes Produkt und begann mit den ersten Änderungen des Codes. BLOG:CMS bekam durch die nicht immer vorbildliche Unterstützung der Anwender, die in einigen Veröffentlichungen publik wurden, Probleme. Dieser Umstand wurde auch verstärkt, indem viele Anwender von Fehlern des Programms berichteten. Einige Personen bildeten sogar ein Projekt zur Entwicklung eines Programms, das BLOG:CMS zu Nucleus CMS konvertieren konnte. Inzwischen besitzt das CMS aber ein weitaus zufriedeneres Klientel.

Vorteile von BLOG:CMS

BLOG:CMS ist weit verbreitet und bietet eine Vielzahl an Funktionalitäten. Erweiterte Weblog-Features und im Weblog integrierte Forumsmöglichkeiten sind zwei Beispiele für die Bestandteile des Systems, die über das Marktübliche hinaus gehen.
Als besondere Stärke des Systems kann auch die MIME- Unterstützung angesehen werden, die eine erstklassige Schnelligkeit der Webbrowser-Zugriffe gewährleisten kann.

BLOG:CMS Webhosting

BLOG:CMS benötigt zwingend PHP in der Version 4.0.6 oder höher. Als Datenbanksystem muss MySQL 4.0, MySQL 4.1 oder SQLite vorliegen.
Für die Entpackung der Installationsdateien benötigen die Anwenderinnen und Anwender ein geeignetes ZIP-Programm. In Bezug auf das Betriebssystem sind keine besonderen Einschränkungen zu beachten.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für BLOG:CMS in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Hosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
BIGACE Webhosting

bigace Webhosting
Was ist BIGACE

BIGACE ist ein webbasiertes CMS, also ein Content Management System, mit dem es möglich ist, den eigenen Internetauftritt über den Browser zu gestalten und aufzubauen. Über dieses System können sowohl Gruppen - als auch Benutzeradministration, Autorentätigkeiten, Bildverwaltung und die Erstellung von Templates bewältigt werden. Daneben erlaubt es BIGACE, die Seitenaufrufe bzw. - Nutzung statistisch auszuwerten.


Historisches über BIGACE

BIGACE wurde von Kevin Papst entwickelt und erschien 2004 in der Erstversion. Die neueste Version der Software ist BIGACE 2.7.5 und seit dem 24. Januar 2011 erhältlich. Babei handelt es sich im ein GPL - lizensiertes Programm, also um eine entgeldfreie Software.

Was sind die Vorteile von BIGACE

Das Schaffen und die aktive Weiterentwicklung von BIGACE stellt vor allem die Benutzerfreundlichkeit des Systems in den Vordergrund. Somit kann beispielsweise über so genannte WYSIWYG Editoren jeglicher Seiteninhalt auch ohne Programmierkenntnisse im Browser editiert und in Folge veröffentlicht werden. BIGACE kann komplett über den Browser bedient werden. Weiterhin ermöglicht es ein speziell programmierter Installationsassistent, die Installation des Systems in nur 15 Minuten zu bewältigen und im Anschluss online zu gehen. Auch mehrere Internetpräsenzen können mit BIGACE durch die logische Trennung der Seiten realisiert werden. Damit lässt sich das Einsehen anderer Auftritte durch Autoren und Administratoren verhindern. Unterschiedliche Zugriffsrechte, die individuell vergeben werden können, machen es leicht, verschiedene Personen risikolos an den Internetpräsenzen arbeiten zu lassen.

Über spezielle Plugins lässt sich BIGACE unkompliziert verschiedenen Anforderungen anpassen. Blogs, Fotoalben, Gästebücher und viele weitere Funktionen können auf diese Art ohne die Erstellung eines Programmiercodes problemlos und mit wenigen Klicks in den Internetauftritt integriert werden. Auch die Mehrsprachigkeit von Back - und Frontend ist ein entscheidender Vorteil des Systems.

BIGACE Webhosting

Anfangs war BIGACE im Hinblick auf die Nutzung mit dem Apache Server entwickelt worden. Heute wird das System jedoch auch erfolgreich über den Microsoft IIS und den Light Httpd eingesetzt. Für BIGACE 2.5 sind die PHP Version 5.1 sowie die MySQL Version 4.1 Mindestanforderung. Daneben muss das memory_limit des PHP Settings größer als 12 MB RAM sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für BIGACE in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Bookstore Webhosting

Bookstore Webhosting
Was ist Bookstore

Bookstore ist ein Online-Shop System, welches auch als Framework zur Erweiterung dienen kann und dadurch entsprechende Einsatzgebiete findet.

Bookstore umfasst folgende Module:

- Benutzerregistrierung
- Produktbewertung
- VeriSign Zahlungsschnittstelle
- Produktkategorien
- Warenkorb
- Benutzerverwaltung
- Bestellverwaltung
- Warenverwaltung
- Verwaltung der Produktkategorien
- Verwaltung der akzeptierten Zahlungsmittel

Historisches über Bookstore

Bookstore ist eine der zahlreichen Webapplikationen die auf der Projektseite von gotocode.com vorgestellt werden, die keinen Betreiber oder Entwicklerteam nennt. Es handelt sich dabei um OpenSource Applikationen mit der Besonderheit, dass alle gängigen Scripting-Sprachen einbezogen werden. So liegt der bookstore in den Sprachen ASP, .NET, Perl, PHP, ColdFusion und Java vor.

Der Grund für diese Vielfalt liegt in der Verwendung der Entwicklungsumgebung CodeCharge Studio der Firma YesSoftware aus Las Vegas, die mit ihren mit CodeCharge Studio generierten Applikationen auf gotocode.com wirbt und die ChodeCharge Community unterstützt.

Die Besonderheit von CodeCharge Studio besteht darin, dass die Webapplikationen visuell und ohne vertiefte Programmierkenntnisse erstellt werden können.

Die lizensierte und kostenpflichte Software CodeCharge Studio kam erstmals 2003 auf den Markt und stieß auf positive Resonanz wegen ihrer hohen Produktivität. Sie wird aktuell in der Version 4.3. vertrieben.

Vorteile von Bookstore

Die Vorteile von bookstore sind zusammen mit der Entwicklungssoftware, dass hier Einsteigern eine gewisse Starthilfe ermöglicht wird. Bookstore steht in allen gängigen Scriptingsprachen zum Download bereit und kann dann mit CodeCharge Studio weiter bearbeitet werden. Das bietet eine gewisse Zeitersparnis, setzt aber den Erwerb einer Volllizenz von CodeCharge Studio voraus. Der entscheidende Vorteil liegt sicher darin, dass CodeCharge Studio ein hohes Maß an Flexibilität betreffend der für den Kunden richtigen Servertechnologie gibt.

Theoretisch kann bookstore auch ohne CodeCharge Studio verwendet werden. Dies ist aber nicht zielführend, da es bereits zahlreiche OpenSource-Lösungen für Online-Shops gibt und auch für Bookshops, die weiter uns besser entwickelt sind, als bookstore.

Auch andere WebentwicklungsSoftware, wie zum Beispiel Dreamweaver von Adobe, kann mit Hilfe kostenpflichtiger Erweiterungen so ausgebaut werden, dass Standardwebapplikationen auf visueller Ebene ohne weitere Programmierkenntnisse erstellt werden können.

Dennoch sind Programmierkenntnisse erforderlich, sobald es darum geht, Standardapplikationen den Erfordernissen einer bestimmten Aufgabe oder den Bedürfnissen eines Kunden anzupassen.

Bookstore Webhosting

Die Systemvoraussetzungen richten sich bei CodeCharge Studio ebenso wie bei bookstore nach der verwendeten Scriptingsprache und der Datenbanktechnologie. Es werden fast alle gängigen Standards unterstützt. Welche Serverumgebung benötigt wird, richtet sich nach dem Projekt und den technischen Erfordernissen des Kunden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Bookstore  in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Hersteller-Webseite: leider nicht mehr verfügbar.
chillyCMS Webhosting

chillycms Webhosting
Was ist chillyCMS

chillyCMS ist ein Content Management System. Es ist sehr einfach zu bedienen, das heißt es ist nahezu ohne Vorkenntnisse möglich mit dieser Anwendung zu arbeiten. Innerhalb von Minuten ist es mit chillyCMS möglich seine eigene Webseite zu bauen, auch wegen seiner verschiedenen Features. Bei chillyCMS handelt es sich dabei um eine Open Source Anwendung, sie ist also kostenlos zum Download erhältlich


Historisches über chillyCMS

chillyCMS wurde 2008 entwickelt und online gestellt. Seitdem haben durch die Open Source Lizensierung viele verschiedene Programmierer weltweit an der Programmierung und Rationalisierung teilgenommen. Noch heute werden immer wieder neue Features und Set Ups hinzugefügt, um das System den neuen Anforderungen anzupassen.

Vorteile von chillyCMS

Einer der größten Voteile von chillyCMS ist sicherlich, dass es kostenlos zur Verfügung steht und einfach zu handhaben ist. Ob man es für seine eigene Homepage nutzt oder damit eine Internetpräsenz für kleine Restaurants oder Vereine aufziehen will, ist dabei völlig egal. Sollten die zahlreichen Features nicht ausreichen kann man sich einzelne chillyCMS Programmierer hinzuziehen und diese dann teilweise bezahlen. User können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden wodurch man den Überblick über wichtige Zielgruppen behalten kann. Für ein schnelles Backup ist ebenso mit einem enzigen Klick gesorgt. Zudem kann man seine Dateien als Einzefile oder als .zip Dateien via Drag and Drop hochladen. Statistiken erlauben es einzelne Aktionen auszuwerten und zu verbessern.

chillyCMS Webhosting

Für chillyCMS braucht man als allererstes einen Internet Zugang. Daneben wird ein Apache Webserver benötigt, der PHP unterstützt. Es wird unterstützt von allen Versionen von Windows sowie Linux und Mac OS X. Die Programmiersprachen html, xhtml und css werden unterstützt. Durch WYSIWYG werden Inhalte eingefügt und mit einem Media Browser kann der Nutzer später diese sehen. Das Module Interface erlaubt viele Erweiterungen. Bei Bedarf kann man die genutzte Seite auch ohne JavaScript laufen lassen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für chillyCMS in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webseite: derzeit leider nicht verfügbar.
CMS Made Simple Webhosting

Was ist CMS Made Simple
cms-made-simple Webhosting
CMS Made Simple ist ein Content Management System zur Erstellung und Verwaltung von kleinen bis mittelgroßen Webseiten. Die Websoftware CMS Made Simple zeichnet sich dabei besonders durch seine einfache Bedienung aus. Dadurch ist sie auch für ungeübte Anwender geeignet, um kleinere Webseiten für private Zwecke oder eine Vereinsseite zu erstellen. Bei CMS Made Simple handelt es sich um eine Open Source Software welche unter der GPL Lizenz kostenfrei zur Verfügung steht.


Historisches über CMS Made Simple

Entwickelt wurde die Software 2004 von Ted Culp. Durch seine weite Verbreitung arbeiten mittlerweile eine Vielzahl von Anwendern an dem System, die ständig neue Features und Anwendungen für CMS Made Simple entwickeln. Die aktuelle Version 1.9.4 "Faanui" ist seit März. 2011 als Download erhältlich.

Vorteile von CMS Made Simple

Die Software CMS Made Simple verfügt über ein Benutzersystem über das sich mehrere Benutzer mit verschiedenen Rechten bequem verwalten lassen. In der Grundausstattung verfügt die Software über Module zur Datei- und Bildverwaltung, sowie zur Verwaltung von Neuigkeiten. Die Eingabe von Texten funktioniert wie bei einer herkömmlichen Textverarbeitung. Die Texte können dabei in einer beliebigen Tiefe hierarchisch sortiert werden. Für geübte Anwender besteht die Möglichkeit eigene Templates zu erstellen und so die Webseite sehr flexibel zu gestalten. Durch eine Vielzahl von Erweiterungen, wie zum Beispiel Gästebücher, Formulare oder integrierte Kalender, lässt sich die Webseite gut an die eigenen Wünsche und Ansprüche anpassen. Neben Webseiten lassen sich mit CMS Made Simple auch Shops betreiben oder ein eigenes Intranet erstellen.

CMS Made Simple Webhosting

Um CMS Made Simple zu betreiben benötigt man einen Webserver, wie z. B. Apache oder Microsoft ILS. Der Server muss PHP ab Version 5.2.4 unterstützen, sowie mit einer MySQL Datenbank ab Version 4.1 ausgestattet sein. Alternativ ist auch eine PostgreSQL Datenbank ab Version 7 möglich. Die Benutzung von CMS Made Simple ist plattformunabhängig mit allen gängigen Browsern möglich.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für CMS Made Simple in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Hosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
concrete5 Webhosting

concrete5 Webhosting
Was ist concrete5

Das Content Management System concrete5 verbindet einen großen Funktionsumfang mit einer einfachen Bedienung. Mit concrete5 lassen sich auch größere Webseiten ohne Probleme erstellen und verwalten. Trotz der einfachen Bedienung besitzt concrete5 leistungsfähiges Framework, dass es Programmierern erlaubt eigene Module einzubauen.


Historisches über concrete5

Die Entwicklung von concrete5 begann im Jahre 2004. Ursprünglich wurde concrete5 als kommerzielles Content Management System verkauft. Mittlerweile ist das System jedoch kostenfrei als Open Source Projekt erhältlich. Veröffentlicht wird concrete5 unter der MIT-Lizenz. Die aktuelle Version 5.4.1.1 ist seit dem 19. November 2010 als Download erhältlich.

Vorteile von concrete5

Concrete5 verfügt über eine integrierte Benutzer- und Gruppenverwaltung mit der sich unterschiedliche Benutzer und Gruppen anlegen und mit unterschiedlichen Rechten ausstatten lassen. Die Bearbeitung findet dabei direkt auf der Seite statt. So ist eine Administration und Aktualisierung von jedem PC weltweit möglich. Über eine Bearbeitungsleiste lässt sich unter anderem das Design einfach auf Knopfdruck ändern. Die großzügige Anzahl von angebotenen Add-ons lässt sich ebenso leicht integrieren. Unter anderem stehen eine Foto-Diashow, You Tube Integration, Gästebuch, verschiedene Formulare und eine intelligente Suchfunktion zur Verfügung. Die Webseite lässt sich über eine Vorschaufunktion überprüfen, bevor diese endgültig online gestellt wird. Mit dem eingebauten WYSIWYG-Editor lassen sich die einzelnen Textblöcke wie mit einer Textverarbeitung aktualisieren und bearbeiten. Eine Rechtschreibprüfung ist im Editor bereits vorhanden. Über ein gut besuchtes Forum lassen sich die meisten Fragen beantworten. Zudem wird optional auch ein kommerzieller Support angeboten.

concrete5 Webhosting

Zum Betrieb einer Webseite mit concrete5 wird ein Webserver benötigt, der PHP mindestens ab der Version 5.2 unterstützt. Empfohlen wird hier ausdrücklich ein Apache Webserver, da auf diesem das System umfangreich getestet wurde. Zudem ist eine MySQL Datenbank ab Version 5.0 erforderlich. Die Bearbeitung der Seite ist ab dem Internet Explorer 7.0 sowie allen aktuellen anderen Browsern möglich.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für concrete5 in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Contao Webhosting

Contao Webhosting
Was ist Contao (vormals TYPOlight)


Contao, früher auch TYPOlight genannt, ist ein Content Management System zum Erstellen und Verwalten von Webinhalten. Das CMS ist für mittlere bis große Webseiten konzipiert und enthält bereits einige hilfreiche Module, wie beispielsweise das Newsletter Modul oder auch das Blog Modul. Der "Live Update Service" von Contao stellt ein kommerzielles Add-on dar, das eine Aktualisierung von Installationen im Backend ermöglicht. Der Download neuer Dateien erfolgt hierbei automatisch.


Historisches über Contao


Leo Feyer entwickelte Contao erstmals im Jahr 2004. Bis zum Jahr 2010 hieß dieses Content Management System TYPOlight. Die Namensänderung wurde vollzogen, da Contao oft fälschlicherweise mit dem CMS TYPO3 in Verbindung gebracht wurde. Außerdem hielt sich hartnäckig die Annahme, dass der Zusatz „light“ bedeuten würde, dass das CMS nur für kleine Projekte geeignet wäre. Offiziell trat die Namensänderung mit der Veröffentlichung der Version 2.9 im Juni 2010 in Kraft.
Die Bedeutung des Namens Contao setzt sich zusammen aus dem Wort "tao", das aus dem Vietnamesischen kommt und soviel wie "bilden", "erzeugen", "gestalten" bedeutet. Der Ausdruck "con tao" bedeutet "das Schicksal", "der Schöpfer".
Die aktuelle Version 2.9.4 erschien am 8. März 2011.
Bekannte Webseiten, die Contao nutzen, sind zum Beispiel die Webpräsenz von Alfons Schuhbeck oder auch die Seite von McFit.

Was sind die Vorteile von Contao

Mit der zentralen Seitenstruktur von Contao kann festgelegt werden, ob eine Seite im Menü versteckt, durch ein Passwort geschützt oder für die Suche indexiert werden soll. Ebenso können Seiten entweder manuell oder zu einer festgelegten Zeit veröffentlicht werden. Das Rechtesystem von Contao erlaubt die Kontrolle über den Zugriff auf verschiedene Module im Backendbereich. Der im CMS enthaltene Formulargenerator erleichtert die Erstellung vieler Arten von Webformularen, welche automatisch geprüft und entweder per E-Mail verschickt oder in der Datenbank gespeichert werden können. Uploads von Dateien  sind sowohl über FTP als auch mit dem integrierten Dateimanager möglich. Dieser erstellt automatisch Vorschaubilder und erlaubt eine einfache Bearbeitung hochgeladener Dateien mit dem Editor.
Das Newsletter Modul ist eines der bereits im Grundsystem mitgelileferten Module. Es unterstützt unter anderem Abonnements, Nachrichten sowohl im HTML- als auch im Textformat und das Auflisten versandter Newsletter auf der Webseite. Eine Personalisierung der Newsletter für Mitglieder ist ebenfalls möglich.
Der "Live Update Service" von Contao erleitert die Updates der administrierten Webseiten. Mit diesem kommerziellen Tool kann man mit wenigen Mausklicks im Backend Aktualisierungen durchzuführen, während der Download der neuen Dateien selbsttätig erfolgt.

Contao Webhosting

Contao benötigt einen Webserver. Hier wird beispielsweise Apache oder Microsoft IIS empfohlen. Außerdem wird PHP mindestens in der Version 5.2 benötigt. Eine MySQL Datenbank sollte in der Version 5 vorhanden sein. Des Weiteren werden PHP-Erweiterungen wie GDlib (für Bildbearbeitung) und SOAP (für Extension Repository) benötigt.
Contao ist ein webbasiertes CMS und kann unter den gängigen Betriebssystemen verwendet werden.

Contao Official Partner
Eine ideale Umgebung für Contao bietet DM Solutions in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Contenido Webhosting

Contenido Webhosting
Was ist Contenido


Contenido ist ein Content Management System (CMS) zum Erstellen und Verwalten von Webinhalten. Contenido lässt sich für private Webseiten, aber auch für komplexe Webpräsenzen von Unternehmen verwenden. Die modulare Struktur dieses CMS erlaubt es das System jederzeit um weitere Funktionen zu erweitern. Mit der Multi-Mandantenfähigkeit können verschiedene Webseiten in einer Contenido-Installation verwaltet werden.


Historisches über Contenido

Das Content Management System Contenido wurde im Jahr 2000/2001 von der four for business AG aus Offenbach entwickelt.
 
Was sind die Vorteile von Contenido

Contenido bietet eine Backend-Suche aller Artikel. Auch die Insite-Editing Funktionalität erleichtert das Erstellen und Bearbeiten von Inhalten. Die Mandantenfähigkeit ermöglicht die separate Administration mehrerer Webseiten in nur einer Contenido-Installation. Updates und Erweiterungen müssen daher nur einmal durchgeführt werden. Das umfangreiche Benutzermanagement erleichtert eine individuelle Rechtezuweisung.

Contenido Webhosting

Contenido benötigt einen Webserver. Hierfür wird Apache ab der Version 2 empfohlen. Ebenso wird PHP mindestens in der Version 5.1 und MySQL als Datenbank ab der Version 5.0 benötigt.
Als webbasiertes Content Management System kann Contenido unter allen Betriebssystemen verwendet werden.

Eine geeignete Umgebung für Contenido bietet DM Solutions in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Coppermine Webhosting

coppermine photo gallery Webhosting
Was ist Coppermine

Coppermine, genauer Coppermine Photo Gallery, ist eine Webgalerie zur Verwaltung von Multimedia Dateien. Coppermine unterstützt unterschiedliche Bild-, Audio- und Videodateien. Die Dateien können in Ordner unterteilt werden und mit einer Kommentarfunktion versehen werden, sodass Besucher zu den hochgeladenen Bildern Anmerkungen hinterlassen können. Über die integrierte Schnittstelle kann Coppermine in die gängigen Foren und Content Management Systeme (CMS) eingebunden werden. Coppermine wurde unter der GPL Lizenz veröffentlicht und ist daher kostenlos verfügbar.


Historisches über Coppermine

Coppermine wurde von Grégory Demar entwickelt. Die aktuelle Version Coppermine 1.5.12 erschien am 2. Januar 2011.

Was sind die Vorteile von Coppermine

Coppermine bietet die Möglichkeit Bild-, Audio- und Videodateien im Internet zu verwalten. Die Webgalerie erlaubt eine einfache Kategorisierung und eine Ordnerzuweisung in Haupt- und Unterordner. Mit dem Rechtesystem von Coppermine kann festgelegt werden, welche Besucher beispielsweise die Dateien einsehen, kommentieren oder auch eigene Dateien hinzufügen können. Ebenso können Vorschaubilder erstellt und Grußkarten, sogenannte E-Cards, versandt werden.

Coppermine Webhosting

Für Coppermine Photo Gallery eignen sich Webserver wie Microsoft IIS und Apache mindestens in der Version 1.3.24, wobei ein Apache Server von den Entwicklern empfohlen wird. Ebenso wird PHP in der Version 4.2.0 oder höher und MySQL 4.x benötigt. Gleichfalls wird entweder GD Graphics Library oder ImageMagick benötigt.
Getestet wurde Coppermine mit den Systemen Linux, UNIX, OSX, und Win32.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Coppermine Photo Gallery in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
CRE Loaded Webhosting

CRE Loaded Webhosting
Was ist CRE Loaded

Bei CRE Loaded handelt es sich um eine Software zur Einrichtung eines Onlineshops. Die Software ist in drei Varianten erhältlich. Neben einer kostenlosen Standardversion gibt es noch eine pro Version mit einem größeren Funktionsumfang sowie eine B2B Version speziell für Großhändler. Die kostenlose Version von CRE Loaded ist speziell für kleinere bis mittlere Shops geeignet. Es sind jedoch auch hier alle Funktionen enthalten, die für den Versand, Bezahlung sowie die Produkt und Kundenverwaltung benötigt werden.


Historisches über CRE Loaded

Die Entwicklung von CRE Loaded begann im Jahr 2000 als Open Source Projekt. Ziel war es eine Software zu entwickeln, um kleineren bis mittleren Unternehmen die Möglichkeit zu geben günstig einen eigenen Shop zu betreiben. Im Laufe der Jahre wurde die Software ständig weiterentwickelt und es wurden immer neue Module angeboten. Das jüngste Projekt ist die Integrierung von CRE Secure. Es handelt sich dabei um ein sicheres Zahlungssystem, dass alle Sicherheitsanforderungen der "Payment Card Industry" erfüllt.

Vorteile von CRE Loaded

CRE Loaded lässt sich einfach und schnell installieren. Ein besonderer Vorteil von CRE Loaded besteht darin, dass eine Vielzahl verschiedener Templates zur Verfügung stehen. So lässt sich der Shop gut an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Außerdem ist CRE Secure das weltweit erste Open Source Shopsystem das mit seinem Bezahlsystem alle Sicherheitsanforderungen der "Payment Card Industry" erfüllt. Auch der gute Support kann positiv erwähnt werden. So sind Supportanfragen direkt über ein Chatsystem möglich. Zudem kann auch ein höherer Service Level Agreement käuflich erworben werden. Neben den vielen kostenlosen Funktionen werden auch verschiedene kommerzielle Tools angeboten. So gibt es zum Beispiel ein spezielles SEO-Tool zur besseren Auffindbarkeit bei Suchmaschinen.

CRE Loaded Webhosting

Zur Einrichtung eines Shops mit CRE Loaded ist ein Apache Webserver aber Version 1.3 erforderlich. Der Server muss PHP ab Version 5.2 unterstützen sowie über eine MySQL Datenbank ab Version 5.0.12 verfügen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für CRE Loaded in folgender Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
CubeCart Webhosting


Was ist CubeCartcubecart Webhosting

CubeCart ist eine lizensierte Shopsoftware, die von der britischen Firma Devellion Limited über die gleichnamige Website (cubecart.com) vertrieben und unterstützt wird. Das Angebot wendet sich an Shopbetreiber. Eine lizensierte Vollversion ist aktuell für 130,- EUR erhältlich. Eine Trialversion wird für 30 Tage angeboten, nachträglich können ein Lizenzschlüssel und ein Copyright Removal Key erworben werden.


CubeCart wird von Devellion als out of the box solution beworben. In der richtigen Umgebung unter einem Apacheserver (PHP/MySQL), der heute standardmäßig von allen Providern angeboten wird, kann der Shop schnell und problemlos über eine Routine installiert werden und ist sofort und ohne weitere Programmierkenntnisse startklar.

Die grafische Anpassung des Shops ist durch die vollständige Trennung von Erscheinungsbild (Template) und Funktionalität (PHP) möglich. Die Firma bietet auch Hilfe für diese und weitere Anpassungen an. CubeCart basiert also auf einem eingeschränkten OpenSource Geschäftsmodell. Die Eintrittskarte ist der Erwerb einer entsprechenden Volllizenz.

Historisches über CubeCart

Die Shopsoftware CubeCart wird aktuell in der Version 4.3.9. in zwei Varianten (v3, v4) vertrieben. Die Entwicklergruppe firmiert unter dem Namen von Devellion Limited. Der Firmensitz liegt in Herfordshire in der Nähe von London. Gegründet wurde das Unternehmen 2003. Die relativ große Zahl der CubeCart Kunden spricht für eine kontinuierliche und erfolgreiche Entwicklung und Verbesserung der Software seit der Firmengründung. Lage und Sitz der Firma, sowie die Ltd. sprechen für ein kleines eingespieltes Team.

Vorteile von CubeCart

Cubecart bietet zunächst alle Grundfunktionen eines Online-Shops an: Erweiterte Artikeldarstellung, Katalog, Benutzerverwaltung, Zuordnung von Waren und Benutzergruppen, Reportingsystem, kleines Warenwirtschaftsystem bzw. Statistiken, SEO, erweiterter Artikeldarstellung u. a. m. Außerdem bietet CubeCart in der Vollversion v4 Datenbankexport für Froogle, Shopping.com und Shopzilla an.

Besonders fällt das umfangreiche Angebot von Versand- und Zahlungsmodulen auf. Alternative Checkouts für PayPal und Google werden ebenfalls angeboten. Die Bestellabwicklung in nur zwei Schritten bei der Vollversion v4 vereinfacht den Einkauf. Außerdem gibt es verschiedene Tools zur Entfernung verwaister Dateien und zum Datenbankcleaning. Ein Caching verringert die Serverlast und verbessert die Performance.

Im Gegensatz zu anderen reinen OpenSource Shop Projekten einer offenen Community ist CubeCart straffer und aufgeräumter, da sich ein kleines Team mit der Entwicklung und Verbesserung beschäftigt. Das Verwaltungsbackend ist übersichtlicher und einfacher zu bedienen, ein Update auf die aktuelle Version ist problemlos zu bewerkstelligen. Der Umstieg auf dieses System von anderen Shoplösungen ist dank der Software Cart2Cart möglich. CubeCart gilt als ausgesprochen benutzerfreundlich und verlangt vom Betreiber lediglich, dass er die Abläufe und die Pflege eines Online-Shops versteht. Sieht man von der Notwendigkeit der Anpassung des Templates ab, kann der Betreiber nach der Installation mit der Konfiguration des Shops direkt beginnen und dann den Datenbestand einpflegen, bzw. vorhandende Daten migrieren.

CubeCart Webhosting

Apache Server
PHP 4.3. oder höher GDlib
MySQL Datenbank
Webspace > 5 MB

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für CubeCart in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
DocFAQ Webhosting

docfaq Webhosting
Was ist DocFAQ

Bei der Websoftware DocFAQ handelt es sich um ein Dokument Management System. Damit lassen sich online Dokumente wie zum Beispiel Handbücher, FAQs oder auch Montageanleitungen übersichtlich verwalten. DocFAQ ist ein Open Source Projekt und wird unter der GNU-Lizenz veröffentlicht. Das Script ist in der Programmiersprache PHP geschrieben.


Historisches über DocFAQ

Die erste öffentliche Version von DocFAQ wurde am 29. März 2003 zum Download angeboten. Danach wurden einige Updates bereitgestellt, um bestehende Fehler zu beheben. Außerdem wurde der Umfang des Scripts durch neue Features erweitert.

Vorteile von DocFAQ

Die einzelnen Dokumente lassen sich mit DocFAQ in Listen übersichtlich darstellen. Dabei gibt es eine Liste für veröffentlichte und unveröffentlichte Elemente. Wir eine Datei geändert oder neu hinzugefügt erscheint sie zunächst automatisch in der Liste unveröffentlicht. Per Klick auf den entsprechenden Button wird das Dokument dann veröffentlicht. Es ist zudem möglich zusätzliche Unterordner anzulegen. Mit DocFAQ lassen sich auch entsprechende Bilder einfügen und durch interne Links können verschiedene Dokumente miteinander verknüpft werden. Zur Sicherheit wird bei jeder Veröffentlichung eine E-Mail an eine vorher angegebene E-Mail-Adresse gesendet. So lässt sich das Veröffentlichen von Dateien für den Administrator überwachen. Um zu verhindern, dass eine Datei gleichzeitig von zwei verschiedenen Personen bearbeitet wird, werden diese für andere User gesperrt, sobald jemand an dieser arbeitet. Die einzelnen Dokumente lassen sich nach verschiedenen Kriterien filtern und es ist ein schnelles Suchsystem integriert, um sich auch in großen Dokumentensammlungen zurechtzufinden. Zusätzliche Features wie das Anzeigen der Dateien in Form eines Dokumentenbaumes wie man es vom Windows Explorer her kennt sind für das nächste Release geplant.

DocFAQ Webhosting

Um DocFAQ wird ein Webserver benötigt der PHP unterstützt. Empfohlen wird zur Nutzung eine Apache Webserver. Außerdem wird zum Betrieb von DocFAQ eine MySQL Datenbank benötigt, in der die Dokumente abgelegt werden können.

DM Solutions bietet für DocFAQ in den folgenden Tarifgruppen eine ideale Umgebung:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosing Standard)
DokuWiki Webhosting

dokuwiki Webhosting
Was ist DokuWiki

Mit der Software DokuWiki lassen sich Web Enzyklopädien nach dem Vorbild von Wikipedia erstellen. Im Unterschied zu anderen Anwendungen dieser Art verwendet DokuWiki hierfür keine Datenbank. Es handelt sich bei DokuWiki um ein Open Source Projekt, welches unter GPL 2 lizenziert ist.


Historisches über DokuWiki

Entwickelt wurde DokuWiki im Jahre 2004 durch Andreas Gohr. Das erste Update erschien 2005 und ermöglichte es DokuWiki nun auch für größere Projekte zu verwenden. Zudem wurde ein Plugin Interface eingebunden, mit dem sich die Möglichkeiten durch den Einbau von verschiedenen Plugins erweitern lassen. Die aktuelle Version DokuWiki-2011-05-25a.tgz "Rincewind" steht seit dem 25.05.2011 zum Download bereit.

Vorteile von DokuWiki

Die Software überzeugt vor allem durch eine einfache Installation und Bedienung. Dabei bietet DokuWiki jedoch umfangreiche Funktionen für das Erstellen und Verwalten eines eigenen Wiki. Es steht eine Vielzahl von verschiedenen Templates zu Verfügung, um das Design an die eigenen Wünsche anzupassen. Die Versionsverwaltung speichert auch ältere Versionen einer einzelnen Seite. Dadurch lassen sich ältere Versionen mit der aktuellen Version vergleichen. Zudem wird verhindert, dass mehrere Personen gleichzeitig eine Seite bearbeiten können. Über die Funktion Zugriffsrechte lassen sich einzelne Benutzer mit unterschiedlichen Rechten ausstatten. Über den Plugin Manager lassen sich Erweiterungen mit zusätzlichen Funktionen einbauen. So kann zum Beispiel ein WYSIWYG-Editor zur einfacheren Eingabe installiert werden. Derzeit stehen über 300 Add-ons zur Verfügung. DokuWiki lässt sich in 39 verschiedenen Sprachen konfigurieren. Durch die Verwendung der Standard-Zeichencodierung UTF-8 lassen sich auch Sprachen wie Chinesisch oder Hebräisch darstellen. Über die Volltextsuche lässt sich das gesamte Wiki nach einzelnen Stichwörtern durchsuchen.

DokuWiki Webhosting

Um ein eigenes Wiki mit DokuWiki zu realisieren, wird ein Webserver benötigt, der PHP unterstützt. Dies kann ein Apache Webserver oder auch jeder andere Server sein. Eine Datenbank wird hingegen nicht benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für DokuWiki in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
DotProject Webhosting


Was ist DotProjectdotproject Webhosting

Bei dotProject handelt es sich um eine webbasierte Software, zur Planung und Durchführung auch von komplexen Projekten. Mit dotProject lassen sich die einzelnen Projektschritte innerhalb eines zeitlichen Rahmens einteilen. Einzelne Projektabläufe können so effizient eingeteilt und kontrolliert werden. Die Software dotProject stellt hierfür unter anderem einen Terminplaner, ToDo Listen sowie Gantt-Diagramme zur Verfügung. Bei dotProject handelt es sich um eine Open Source Lösung zum freien Download. Für Unternehmen stehen auch spezielle angepasste kostenpflichtige Versionen zur Verfügung.


Historisches über DotProject

DotProject wurde im Jahre 2000 von der Internetplattform dotmarketing.org entwickelt. Ziel war es dabei ein kostenfreies Werkzeug für das Projektmanagement zu entwickeln, als Alternative zu den vorhandenen kostenpflichtigen Programmen. Die Software erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit und wird von einer Reihe von Entwicklern immer wieder erneuert und mit neuen Funktionen ergänzt.

Was sind die Vorteile von DotProject

Aufgrund der individuellen Anpassung, lässt sich dotProject für eine große Reihe an Anwendungen einsetzen. Die Software eignet sich sowohl für Einzelpersonen wie auch kleinere Büros und große Unternehmen. Trotz aller Komplexität verfügt dotProject über eine übersichtliche und gut zu bedienende Benutzeroberfläche. Alle aktuellen Projekte werden auf der Startseite übersichtlich angezeigt. So ist der jeweilige Stand der unterschiedlichen Projekte leicht zu erkennen. Des Weiteren verfügt dotProject über eine ausgereifte Benutzerverwaltung, mit denen einzelnen Nutzern unterschiedliche Rechte und Freigaben erteilt werden können. Ein integriertes Help Desk und Berichtssystem stehen in dotProject ebenfalls zur Verfügung.

DotProject Webhosting

Für den Betrieb von dotProject ist ein Server erforderlich, der PHP ab Version 5.0 unterstützt und über eine MySQL Datenbank ab Version 4.1 verfügt. Vom Entwickler empfohlen wird ein Apache Server ab 1.3.27. Der Betrieb selbst ist mit allen gängigen Browsern möglich. Die Anwendung funktioniert sowohl auf Windows wie auch auf Linux Systemen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für DotProject in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Dragonfly Webhosting

Dragonfly Hosting
Was ist Dragonfly

Bei Dragonfly handelt es sich um ein leistungsstarkes Content Management System. Dragonfly ist ein kostenloses Open Source CMS, das auf der Programmiersprache PHP basiert. Die Software setzt dabei vor allem auf einen hohen Sicherheitsstandard. Hierzu verfügt das System über zahlreiche Tools sowie ein eigenes Debugging System.


Historisches über Dragonfly

Dragonfly erschien erstmals im Jahr 2004 in einer englischen Testversion. Direkt danach gab es auch schon die erste Version mit einem deutschen Sprachpaket. Die Software wurde seither ständig weiterentwickelt. Die aktuelle Version 9.2.1 steht seit dem 10.03.2008 zum Download bereit.

Vorteile von Dragonfly

Der größte Vorteil von Dragonfly ist, dass dieses kostenlos verwendet werden kann. Das CMS lässt sich einfach und schnell auf dem Webspace installieren. Das System erkennt die eigene Sprache automatisch und legt diese als Standard fest. Das CMS ist gut zu bedienen und erfordert keine/kaum Programmierkenntnisse des Nutzers. Für technische Fragen steht ein gut besuchtes Forum zur Verfügung. Durch die gute Verbreitung des CMS gibt es eine Reihe von Programmierern die immer wieder neue Features für Dragonfly entwickeln. So lässt sich ein Gästebuch, ein Forum oder ein Fotoalbum auf einfache Art und Weise implementieren. Es lassen sich verschiedene Benutzertypen anlegen, denen jeweils unterschiedliche Rechte zugewiesen werden können. Nachrichten lassen sich per Vorschausystem anzeigen.

Dragonfly Webhosting

Um das Content Management System Dragonfly zu nutzen, ist ein Apache Webserver erforderlich. Der Server muss PHP ab der Version 4.3 unterstützen. Außerdem wird eine MySQL Datenbank ab der Version 4.0 benötigt. Alle Versionen ab 9.1 benötigen eine MySQL Datenbank mit mindestens 4.1 oder PostgreSQL 7.4. Zudem wird eine Bildbearbeitungssoftware wie zum Beispiel GD 2, ImageMagick benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Dragonfly in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Hosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Drupal Webhosting


Was ist Drupal

Drupal WebhostingDrupal ist ein CMS (Content Management System), mit dem Sie Inhalte Ihrer Webseite auf einfache Art und Weise veröffentlichen und gestalten können. Der Unterschied zu anderen Content Management Systemen liegt in der Fähigkeit, Communitys zu schaffen und entsprechende Inhalte für viele registrierte User verfügbar zu machen. Dadurch lassen sich viele verschiedene Webprojekte realisieren.


Historisches über Drupal

Drupal wurde ursprünglich vom belgischen Informatiker Dries Buytaert konzipierte und entwickelt. Die erste Version 1.0 wurde am 15. Januar 2001 veröffentlicht. Derzeit hat Drupal laut W3Techs bei Content Management Systemen einen Marktanteil von 6,3% und gehört neben Joomla und Typo3 zu den Platzhirschen in Sachen CMS. Prominente Webseiten, die Drupal einsetzen sind das Weiße Haus der Vereinigten Staaten von Amerika, die Webseite der Menschenrechtsorganisation Amnesty International sowie die Homepage der bekannten Linux Distribution Ubuntu, die vom Internet Pionier Mark Shuttleworth finanziert wird.

Was sind die Vorteile von Drupal

Drupal verfügt über viele Schnittstellen und Erweiterungsmöglichkeiten in Form von derzeit über 5.000 Modulen. Das Funktionssprektrum reicht somit vom persönlichen Weblog bis zur Community - Webseite. Durch diese sozialen Aspekte ist eine Kollaboration in Bezug zu gemeinsamen Texten möglich, sodass mehrere Autoren an einem Text arbeiten können, ohne dass die Übersicht darunter leidet. Drupal selbst nennt diesen Inhaltstypus "Book". Weitere Funktionen von Drupal sind Versionierungen von Texten, ein rollenbasiertes Rechtesystem für User einer Drupal Webseite sowie die Erzeugung von Permalinks.

Drupal Webhosting

Drupal benötigt PHP in der Version 5.2 oder höher. Weiterhin wird für die nötige Datenbank MySQL ab 4.1 oder PostgeSQL ab 7.4 benötigt.
Als Webserver eignen sich Apache oder Microsoft IIS.
Da Drupal webbasiert ist, ist es plattformunabhängig und läuft sowohl unter Windows, Linux, Mac OSX als auch auf anderen Systemen.

DM Solutions garantiert eine performante Drupal Umgebung in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting  (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
e107 Webhosting

e107 Webhosting
Was ist e107

e107 ist ein Content Management System (CMS) zum Erstellen und Verwalten von Webseiten oder Community-Portalen. Das System kann für Webseiten oder auch für Intranet-Seiten verwendet werden. Mit e107 können Foren erstellt werden. Ebenso unterstützt das CMS einen multilingualen Webseitenaufbau.
e107 wurde unter den GNU General Public License Bedingungen veröffentlicht und ist daher kostenfrei im Internet verfügbar.


Historisches über e107


Der Name dieses Content Management Systems weist darauf hin, dass es das siebte Projekt des Entwicklers war. Basierend auf dem Code von LiteStep wurde e107 vom Entwickler Jalist im Juli 2002 veröffentlicht. Ab der Version 5.4 wurde die Nummerierung der Releases geändert. Die darauffolgende Version wurde unter 0.6 veröffentlicht. Seit der Version 0.612 wird das CMS von einem Entwicklerteam, statt von einer einzelnen Person, gestaltet.
Die aktuelle Version des Content Management Systems e107 0.7.25 erschien am 06. April 2011.

Was sind die Vorteile von e107

Über eine Erweiterung kann eine mit e107 erstellte Webseite für die Druckansicht oder auch als PDF generiert werden. Ein Bannermodul für die Einblendung von Bannerwerbung, ein Dateimanager zum hochladen von Bilddateien oder Dokumenten, ein Newslettertool für angemeldete User und ein System zur Erstellung von Foren sind unter anderem in der Basisversion bereits enthalten.

e107 Webhosting

e107 setzt einen Webserver voraus. Hierfür ist Apache geeignet. Ebenso werden PHP, mindestens in der Version 4.3.0 und das Datenbanksystem MySQL ab Version 3.22.x benötigt.
Als webbasiertes System ist e107 Plattformunabhängig und läuft sowohl unter Windows, Linux, wie auch unter Mac OSX.

In folgenden Tarifgruppen kann e107 betrieben werden:

Joomla Webhosting
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: http://e107.org
eComBASE Webhosting

ecombase Webhosting
Was ist eComBASE

Bei der Software eComBASE handelt es sich um eine Open Source Softwarelösung. Die Software bietet sämtliche Funktionen für einen erfolgreichen Online-Handel. Die Software eComBASE zeichnet sich durch eine einfache Installation aus und ist durch die leichte Handhabung auf für Anfänger gut geeignet. Der Shop ist suchmaschinenoptimiert und wird bereits 100000fach verwendet. Die Software eComBASE wurde in erster Linie für den Mittelstand entwickelt, um diesem einen einfachen Online-Handel zu ermöglichen.


Historisches über eComBASE

Die Software wurde von der Community eComBASE entwickelt und in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt. Da es sich bei eComBASE um ein Open Source Projekt handelt sind eine Vielzahl von Entwicklern daran beteiligt. Die aktuelle Version steht seit kurzem bereit und wartet mit einer Vielzahl von Neuerungen auf.

Vorteile von eComBASE

Der größte Vorteil von eComBASE liegt darin, dass es sich um eine Open Source Software Handel. eComBASE ist kostenlos erhältlich und bietet auch einen kostenlosen Support. In der Shop Software lassen sich eine unbegrenzte Anzahl an Kategorien und Artikeln einstellen. Für jedes Produkt kann eine beliebige Anzahl an Bildern eingestellt werden. Mittels Web Interface ist der Shop einfach zu installieren und zu verwalten. Es lassen sich mehrere Administratoren mit unterschiedlichen Rechten einrichten. Außerdem verfügt eComBASE über einen WYSIWYG Editor, um Produktbeschreibungen einzustellen. Es lassen sich mehrere Zonen mit unterschiedlichen Steuersätzen einrichten. Zur Sicherheit können für einzelne Kunden bestimmte Zahlungsmöglichkeiten gesperrt werden. Außerdem lassen sich auch Staffelpreise sowie besondere Preise für bestimmte Kundengruppen einrichten.

eComBASE Webhosting

Die Software benötigt einen Server der mindestens PHP in der Version 4.1.3 erlaubt. Zudem ist eine MySQL Datenbank ab Version 3.23 und eine cURL library erforderlich.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für eComBASE in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webseite: Webseite nicht mehr erreichbar
EGroupware Webhosting


Was ist EGroupwareegroupware Webhosting

EGroupware ist eine Software, welche sich auf internationale Unternehmen spezialisiert hat und für diese zum Zwecke von Organisationsmöglichkeiten von Terminen, Dateien, Kontakten und Aufgaben auf transparente Art genutzt werden kann. Dabei stellt EGroupware weniger eine einzige Software, sondern vielmehr ein ganzes Anwendungspaket dar. Da die Software auf einem Server zum Zwecke der Kommunikation liegt, kann sie nicht nur die Ablaufstrukturen in Unternehmen verändern, sondern auch von jedem Computer - unabhängig vom vorhandenen Betriebssystem - genutzt werden.


Historisches über EGroupware

Bereits im Jahre 2004 erschien die erste Version von EGroupware. Seither konnte man die Software stetig verbessern. Während die ersten Veröffentlichungen noch mit einigen Kinderkrankheiten behaftet waren, etwa fehlerhafte Übersetzungen vom Englischen in andere Sprachen, funktioniert sie in letzter Zeit als komplette Einheit. Erst in den letzten Jahren kann man EGroupware dabei so nutzen, wie die Software auch in ihrer heutigen Form besteht. Hierzu gehören Features wie der Kalender- und Galeriemodus oder der Projekt-Manager, der Unternehmen eine schnelle Übersicht ihrer Aufgaben, Arbeiten und Ziele gewährt.

Vorteile von EGroupware

Die Hauptvorteile von EGroupware liegen auf der Hand. Zum Einen lässt der Kalender in Bezug auf Gruppen- und Kontaktplanungen keinerlei Wünsche offen, zum anderen überzeugt das Programm mit seinem Adressbuch, welches als Kontaktmanager über SQL und LDAP arbeitet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, kostenfrei Emails zu versenden oder Umfragen zu starten, was gerade für größere Unternehmen von großer Bedeutung ist in Hinsicht auf die Stimmung, Kritik und eigene Kultur. So spart man nicht nur Zeit bei der Umfrageerstellung und Durchführung, da sämtliche Mitarbeiter Zugriff auf den zentralen Kommunikationsserver haben, sondern zumeist auch bares Geld.

EGroupware Webhosting

Für EGroupware wird die Verwendung von Linux empfohlen. Ebenso wird eine MySQL Datenbank benötigt, mindestens in der Version 5.0, sowie ein Apache Server und PHP in der Version 5.2.3. Die Verwendung von EGroupware ist auch mit Windows und älteren Versionen von MySQL und PHP möglich, benötigt allerdings Erweiterungen, welche zusätzlich geladen werden müssen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für EGroupware in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Basic)
Elgg Webhosting


Was ist Elgg elgg Webhosting

Mit der Software Elgg können Nutzer ein eigenes Social Network aufbauen. Bei Elgg handelt es sich um eine Open Source Software, die über umfangreiche Funktionen, wie zum Beispiel Blogging, verfügt. Es lassen sich eigene Nutzerprofile erstellen und RSS-Feeds einbinden. Das Programm läuft unter der GPL Lizenz und ist kostenlos erhältlich.


Historisches über Elgg

Die Software Elgg wurde 2004 von den Programmierern Dave Tosh und Ben Werdmuller entwickelt. Im Jahre 2008 gewann die Software den ersten Preis als beste Social Network Plattform. Im Laufe der Zeit wurde Elgg weiterentwickelt und mit neuen Features ausgestattet. Die aktuelle Version Elgg 1.7.6 steht seit Januar 2011 zum Download bereit. In der nächsten Zeit sind noch eine Reihe von Neuerungen, wie zum Beispiel ein CSS-Editor und ein Logo Editor, geplant. Außerdem soll auch die Handhabung der einzelnen Profile vereinfacht werden.

Vorteile von Elgg

Mit einem Social Network von Elgg lassen sich einzelne Gruppen von Nutzern erstellen. Des Weiteren können Freunde eingeladen werden und Nachrichten ausgetauscht werden. Ein großer Vorteil von Elgg ist die individuelle Einsetzbarkeit. So lassen sich die verschiedensten Netzwerke, wie zum Beispiel Uni-Netzwerke, Kontakt-Netzwerke oder spezielle Themen-Netzwerke, einrichten. über eine Vielzahl von Plugins lässt sich die Software individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Für die Optik steht eine Reihe von verschiedenen Themes zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit YouTube Videos oder Foto-Galerien einzubinden. Außerdem lassen sich Dateien in verschiedenen Formaten hochladen und teilen.

Elgg Webhosting

Zum Betrieb von Elgg ist ein Webserver erforderlich. Empfohlen wird ein Apache Server der mindestens PHP in der Version 5 unterstützt. Außerdem wird eine MySQL Datenbank ab Version 5 benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Elgg in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
ezContents Webhosting


Was ist ezContentsezcontents Webhosting

Bei der Software ezContents handelt es sich um ein Open Source Content Management System. Mit ezContents lassen sich Webseiten erstellen und aktuell halten. Aufgrund der übersichtlichen Oberfläche ist das einpflegen von neuen Artikeln schnell und einfach möglich. Außerdem lassen sich Menüs und Untermenüs leicht verwalten. Dabei unterstützt ezContents sowohl Frames wie auch Designs ohne Rahmen. Neben der Gratisversion ist auch eine lizensierte Variante vorhanden. Diese bietet eine größere Anzahl an Templates und umfangreichere Gestaltungsmöglichkeiten. Insbesondere eignet sich ezContents für die Erstellung und Verwaltung von kleinen bis mittleren Webseiten.


Historisches über ezContents

Die Software wurde 2004 entwickelt und seither laufend weiterentwickelt. Aktuell steht die Version 2.0.3 zum Download bereit.

Vorteile von ezContents

Ein großer Vorteil von ezContents liegt in den flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten die Entwicklern geboten werden betreffs der Gestaltung von Templates. Durch den Einbau entsprechender Skripte lässt sich praktisch jedes gewünschte Design realisieren. Externe Skripte können schnell und einfach integriert werden. Im Administrationsbereich lassen sich verschiedene Benutzer anlegen und verwalten. Diese können separat mit verschiedenen Rechten versehen werden. Da ezContents ein relativ weit verbreitetes Open Source Projekt ist gibt es eine große Anzahl von Nutzern, die laufend neue Skripte und Features entwickeln. Zur Hilfe mit dem Umgang von ezContents stehen für die meisten Fragen Tutorials zur Verfügung.

ezContents Webhosting

Es werden zum Betrieb keine besonders hohen Systemanforderungen gestellt. Die Websoftware ezContents basiert auf PHP und einer MySQL Datenbank. Ein Webserver mit PHP Unterstützung und einer MySQL reicht völlig aus. Sowohl PHP wie auch MySQL ab der Version 4 werden unterstützt. Die Nutzung erfolgt plattformunabhängig über einen Webbrowser. Empfohlen werden hierfür der Internet Explorer sowie Netscape.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für ezContents in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Hosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: Webseite nicht mehr erreichbar
eZ Publish Webhosting

eZ Publish Webhosting
Was ist eZ Publish


eZ Publish ist sowohl ein Content Management System (CMS) als auch eine Plattform für Projekte, wie beispielsweise Mediaportale, Intranets oder E-Commerce. Mit eZ Publish kann man professionelle und individuelle Webapplikationen erstellen. Das System kann sowohl für persönliche Webseiten, Unternehmenspräsenzen sowie Online-Communitys verwendet werden.
Das CMS ist open source und ist somit kostenfrei.

Neben der Community hilft auch ein professionelles Partnernetzwerk beim Ausbau und Betreiben von eZ Publish. Die letztere Variante ist allerdings nur gegen ein Entgelt verfügbar.

Historisches über eZ Publish

Die Bezeichnung eZ Publish ist ein Wortspiel und wird wie das englische Wort "easy" publish ausgesprochen. Das norwegische Unternehmen eZ Systems entwickelte 1999 das System. eZ Publish darf im Rahmen der GPL kostenlos verwendet werden. Zusätzliche professionelle Unterstützung ist mit Kosten verbunden. So wird von eZ Systems mit dem eZ Network eine Herstellergarantie kombiniert mit einem Wartungsvertrag angeboten.
Die aktuellste Version ist eZ Publish 4.5.
Prominente Seiten, die eZ Publish nutzen sind Ameropa Reisen GmbH, die interne Seite der FRAPORT AG und nationalgeographic.fr.

Was sind die Vorteile von eZ Publish

Die Rechteverwaltung von eZ Publish erlaubt es bestimmten Nutzern oder speziellen Nutzergruppen eigene Zugriffsrechte zuzuweisen, sodass mehrere Nutzer auf die Webpräsenz zugreifen können. Man kann einem Nutzer oder einer vordefinierten Nutzergruppe den Zugriff auf eine festgelegte Kombination an Funktionen auf der kompletten Seite oder aber nur auf einen spezifischen Teil oder auf einzelne Contentarten einräumen. Ebenso unterstützt das CMS multilinguale Webseiten. eZ Publish trennt Inhalt und Layout und ermöglicht damit nachträgliche, von einander unabhängige Anpassungen von Inhalt und Dessign.

eZ Publish Webhosting

Als Webserver wird Apache 1.3 oder 2.X empfohlen. Ebenso werden PHP4 für eZ Publish Version 3.X oder PHP5 für eZ Publish Version 4.X, sowie MySQL Datenbanken benötigt. Gleichfalls sind PostgreSQL, Oracle und weitere geeignet. eZ Publish ist plattformunabhängig und kann unter Betriebssystemen wie Linux, Microsoft, Mac OS u.ä. betrieben werden.

DM Solutions bietet eine geeignete Umgebung für eZ Publish in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webseite: http://ez.no/
Frog CMS Webhosting

Frog CMS Hosting>
Was ist Frog CMS

Frog CMS ist ein flexibles, schnelles und einfach zu bedienendes Open Source Content Management System (CMS) auf PHP-Basis welches auch als Blog-Software eingesetzt werden kann. Frog CMS verwendet eine MySQL Datenbank und unterstützt ebenfalls die Anbindung an eine SQLite (Version 3) Datenbank.


Historisches über Frog CMS

Die Software ist aus dem Projekt "phpRadiant" des selben Entwicklers hervorgegangen, welches eine PHP-Version der in Ruby programmierten Radiant CMS Open Source Anwendung darstellte. 2009 wurde die Software in Frog CMS umgetauft und läuft seitdem unter ständiger Weiterentwicklung als Stable Release.

Vorteile von Frog CMS

Frog CMS überzeugt durch einfache Bedienbarkeit und einen strukturierten und übersichtlichen Aufbau. Die Software bietet dem Anwender beispielsweise den flexiblen Einsatz verschiedener Templates pro Seite und erlaubt eine einfache Verwaltung von Benutzern und Rechten. Ein Tool zur Dateiverwaltung und ein CSS-Editor sind im Programmpaket enthalten. Das Entwicklerteam hat nach der Devise "light" großen Wert auf die Ausbaufähigkeit des Programms gelegt und vermeidet überflüssigen Code. Eine breite Vielfalt an Features im Core sucht der Anwender vergebens. Die meisten Funktionalitäten müssen als Plugins nachträglich installiert werden.

PHP findet in Frog CMS als einzige Scriptsprache Verwendung und steht dem Entwickler direkt zur Programmierung dynamischer Funktionen zur Verfügung. Das aufwendige Erlernen einer weiteren Scriptsprache entfällt daher. Ein weiterer Vorteil: Vor Redakteuren, die nur Inhalte pflegen, kann der PHP-Code verborgen werden. Bei der Eingabe der Inhalte erhält der Anwender Unterstützung von WYSIWYG-Editoren wie dem TinyMCE oder dem FCKeditor. Das System unterstützt bereits 18 Portalsprachen mit vollem UTF-8 Support.

Frog CMS Webhosting

Als Systemvoraussetzungen benötigt Frog CMS PHP5, eine MySQL Datenbank der Version 4.1.x oder höher (mit oder ohne PDO) oder eine SQLite 3 Datenbank mit PDO sowie entweder einen Apache, ISS oder Nginx Webserver.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Frog CMS in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: Webseite nicht mehr erreichbar
Gallery 2 Webhosting

Gallery 2 Web Hosting
Was ist Gallery 2


Mit Gallery 2 kann man auf seiner eigenen Webseite Bilder hochladen und editieren. Es besteht die Möglichkeit Bilder in Alben zu ordnen und diese zu bearbeiten. Da man mit Gallery 2 Freunden Accounts zum Verwalten eigener Bilder zuzuweisen kann, ist Gallery 2 gut für Gemeinschaftsprojekte geeignet. Gallery 2 wurde unter der GPL Lizenz veröffentlich und ist daher kostenfrei.


Historisches über Gallery 2

Gallery stellt ein Gemeinschaftsprojekt von Nutzern und Entwicklern dar. Die aktuelle Version Gallery 2.3.1 wurde am 17. Dezember 2009 veröffentlicht.

Was sind die Vorteile von Gallery 2

Gallery 2 kann durch eine hohe Anzahl an Modulen um weitere Funktionen erweitert werden. So kann Gallery 2 zum Beispiel das Guppenmanagement-Modul, Mehrsprachigkeit wie auch die Integrationsmöglichkeit für CMS Systeme hinzugefügt werden.

Gallery 2 Webhosting

Gallery 2 benötigt einen Apache Webserver. Ebenso wird PHP 5.2.3 oder höher sowie eine MySQL Datenbank mindesntens in der Version 5 benötigt.
Der PHP safe_mode muss deaktiviert sein und iconv, simplexml, filter, and json sollten installiert sein. Zudem muss mbstring installiert sein und short_open_tag muss aktiviert sein.
 
Gallery 2 kann unter Linux/Unix betrieben werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Gallery 2 in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
GalleryCMS Webhosting

Was ist GalleryCMS gallerycms

GalleryCMS ist ein auf dem PHP Framework CodeIgniter basierendes Content Management System auf Open Source Basis. Es ist speziell auf die Erstellung sowie die Organisation von Bildgallerien ausgelegt und ermöglicht dem Anwender die Verwaltung dieser, ohne dass dabei Programmierkenntnisse vorausgesetzt werden.

Historisches über GalleryCMS

Die erste Version von GalleryCMS wurde im Oktober 2009 veröffentlicht und wurde seit diesem Zeitpunkt kontinuierlich zu der aktuellen Version 1.1.5. weiterentwickelt. Der Grundgedanke war die Entwicklung einer Alternative zu flashbasierte Bildgallerien. Darüber hinaus sollte dem Nutzer der leicht zu Fehlern führende Arbeitsschritt der Bearbeitung der benötigten XML Dateien abgenommen werden.

Was sind die Vorteile von GalleryCMS

Der entscheidende Vorteil von GalleryCMS liegt in seiner einfachen Bedienbarkeit. Aufgrund seiner frei konfigurierbaren Benutzeroberfläche lässt sich GalleryCMS optimal an die jeweiligen Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Der Vorgang der Installation gestaltet sich zwar etwas komplexer als bei herkömmlichen Anwendungen, jedoch wird diese dank der ausführlichen Anleitung sowohl erfahrenen Nutzern als auch Anfängern keine großen Schwierigkeiten bereiten. GalleryCMS unterstützt sowohl XML- als auch JSON-Feeds und ist aufgrund seiner Open Source Basis kostenfrei erhältlich.

GalleryCMS Webhosting

GalleryCMS ist nicht sehr ressourcenintensiv und stellt aufgrund seiner serverbasierten Funktionsweise keine besonderen Anforderungen an die Systemkonfiguration des Nutzers. Für die Nutzung wird eine installierte Version von PHP5 benötigt, da GalleryCMS zur Bildverarbeitung auf die in PHP5 integrierte Programmbibliothek GD2 zurückgreift. Des Weiteren benötigt GalleryCMS eine Datenbank, bei welcher die Nutzung von MySQL empfohlen wird, damit eventuelle Kompatibilitätsprobleme vermieden werden können. Falls ein anderes Datenbankprogramm verwendet werden sollte, könnte eine Änderung des Datenbanktreibers notwendig sein, damit die volle Funktionalität gewährleistet werden kann.

DM Solutions bietet eine geeignete Umgebung für GalleryCMS in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Gambio Webhosting

Gambio Webhosting
Was ist Gambio

Gambio ist eine professionelle Software zur Erstellung von Online Shops. Sie richtet sich vor allem an Anwender, die keine besonderen Kenntnisse in der Programmierung von Shopsystemen besitzen.


Historisches über Gambio

Gambio spricht besonders die Zielgruppe der kleinen und mittelständischen Betriebe an, die nach einer kostentransparenten und leistungsfähigen Software für ihren ersten Online-Shop suchen. Das Programm hat sich seit einigen Jahren auf dem Markt etabliert und wird heute von mehr als 10.000 Shopbetreibern genutzt. Ursprünglich wurde Gambio als Fork der beliebten Shoplösung xt:Commerce entwickelt, und besitzt entsprechend viele Parellelen zu diesem Shopsystem.

Vorteile von Gambio

Die Vorteile von Gambio liegen in der einfachen Bedienbarkeit und der Automatisierung von diversen Aufgaben, die während der Erstellung und Publikation eines Shopsystems ansonsten manuell durchgeführt werden müssten. Gambio ist eine Shopsoftware, mit der sich auch der Laie schnell und problemlos in die Welt der Shopgestaltung einfinden kann. Die Erstellung des eigenen Shops wird einfach über eine Administrationsebene realisiert. Durch Anpassungen von Farbe und Seitenlayout entsteht binnen Minuten ein individuelles Shoplayout, das sich zum Beispiel auch an eine bereits bestehende Internetseite anpassen lässt. Der große Vorteil der Gambio Software besteht in in dem aus der Administration direkt zu startendem Bearbeitungsmodus. Der Anwender sieht die zu bearbeitende Shopseite im veröffentlichten Zustand und kann direkt Elemente der Seite auswählen und in Echtzeit bearbeiten. So sieht der Anwender das erzielte Ergebnis sofort und kann entsprechend weiter verändern, bis das Resultat ihn zufriedenstellt. Dazu bedarf es keinerlei Programmierkenntnisse. Das Herzstück eines jeden Shopsystems ist die Artikelverwaltung. Auch hier bietet Gambio eine sehr einfach zu verstehende Oberfläche mit detaillierten Möglichkeiten der Artikelpflege und -darstellung. Die übersichtliche Artikelmaske ist selbsterklärend und lässt auch komplexe Artikel wie Variantenartikel zu. Ein besonderes Merkmal der Shoplösung Gambio ist der Bildgenerator. Bereits beim Hochladen einer Bilddatei erstellt Gambio die relevanten Bildgrößen für die unterschiedlichen Darstellungsformen automatisch und sortiert die entsprechenden Bildgrößen in der Artikelansicht automatisch zu. Das erspart viele Arbeitsgänge und verhindert schlechte Bildqualitäten oder falsche Auflösungen und Skalierungen der Shopbilder. Nach Anlage des Layouts, Einrichtung der Grundseiten und dem Anlegen der Artikel steht der Gambio Shop bereit zum Verkaufen. Damit der Shop auch im Internet gefunden wird, unterstützt Gambio alle relevanten Suchmaschinen. Auch Preissuchmaschinen werden unterstützt und die dazu benötigten Dateien automatisch erzeugt und bei den Suchmaschinen angemeldet.

Gambio Webhosting

Wichtig für das Funktionieren eines Shop Systems ist die Kompatibilität zu den Servern der Hostanbieter. Gambio benötigt für die ordnungsgemäße Funktion mit 50 MB Webspace, PHP 4.3.0, MYSQL Datenbankfunktionen und GDLib 2+ Systemanforderungen. In der Regel sind keinerlei Anpassungen oder zusätzliche kostenintensive Paketupdates notwendig, um Gambio in einem bestehenden Hosting-Paket zu installieren.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Gambio in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Geeklog Webhosting


Was ist Geekloggeeklog

Die Software Geeklog ist ein Open Source Web Publishing System. Es lassen sich damit dynamische Webinhalte in Form von Blogs erstellen und verwalten. Durch den Einbau von verschiedenen Plugins und Features lässt sich  Geeklog zu einem vollwertigen Content Management System ausbauen. Für das Layout stehen verschiedene Design Varianten zur Verfügung. Die Installation stellt dank des vorhandenen Installers auch für ungeübte Nutzer kein Problem dar.


Historisches über Geeklog

Entwickelt wurde  Geeklog vom Entwickler Jason Whittenburg. Dieser übergab 2001 das Projekt an Tony Bibbs. Von nun an wurde mehr Wert auf CMS Funktionen gelegt. So wurde Geeklog in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt und mit neuen Features versehen. Die aktuelle Version 1.8.0 steht seit Anfang Mai zum Download bereit.

Vorteile von Geeklog

Mit Geeklog lässt sich eine unbegrenzte Anzahl an verschiedenen Themen veröffentlichen. Vor der Veröffentlichung lassen sich die einzelnen Beiträge als Entwürfe speichern. Um unerwünschte Beiträge zu verhindern lassen sich verschiedene Filter mit unerwünschten Wörtern einstellen. Für Geeklog ist eine große Anzahl an verschiedenen Plugins vorhanden. Damit lässt sich das System gut an die eigenen Wünsche und Ansprüche anpassen. Über die Administrationsoberfläche lassen sich verschiedene Nutzer anlegen und mit Rechten ausstatten. Für die Software steht eine ausführliche Dokumentation zur Verfügung. Über die vorhandene Kalenderfunktion lassen sich personalisierte Kalender einfach in die Seite einbauen.  Geeklog erkennt Spam automatisch und kann diese dann abwehren.

Geeklog Webhosting

Zum Betrieb von Geeklog ist ein Webserver erforderlich. Dabei ist sowohl ein Apache Server wie auch ein Microsoft ILS Server möglich. Auf dem Server muss PHP ab Version 4.3.0 installiert sein. Außerdem wird eine MySQL Datenbank ab Version 3.23 benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Geeklog in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Hosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
GetSimple Webhosting

getsimple
Was ist GetSimple

Bei GetSimple handelt es sich um ein einfach zu bedienendes Content Management System. Die Software ist ideal geeignet zur Erstellung und Verwaltung kleinerer Webseiten mit bis zu 15 Seiten zum Beispiel für Handwerker oder Freiberufler. GetSimple ist eine Open Source Software und wird unter der GPL-Lizenz veröffentlicht.


Historisches über GetSimple

Entwickelt wurde GetSimple von Chris Cagle. Das Ziel war ein Content Management zu schaffen, mit dem man auf einfache Weise Webseiten erstellen und verwalten kann. Aufgrund der raschen Verbreitung von GetSimple gibt es mittlerweile eine Reihe von Entwicklern, die neue Funktionen für das CMS programmieren. Aktuell steht die Version 3.0 zum Download bereit.

Vorteile von GetSimple

Die Installation von GetSimple ist in wenigen Minuten erledigt. Eine Designvorlage und die erste Seite sind im Installationspaket bereits enthalten. Es besteht jedoch die Möglichkeit, unter einer Vielzahl von verschiedenen Vorlagen das passende Design zu wählen. Wer über ausreichend Kenntnisse verfügt, kann auch ein eigenes Theme für GetSimple entwickeln. Das Menü für Administratoren ist mit nur vier Punkten sehr übersichtlich gehalten, trotzdem bietet die Software alles was zur Erstellung und Verwaltung von Webseiten erforderlich ist. Es lassen sich mehrere Benutzer einrichten, die jeweils mit unterschiedlichen Rechten ausgestattet werden können. Durch das Plug-in System lässt sich GetSimple jederzeit um eine Vielzahl an zusätzlichen Funktionen erweitern. So lässt sich unter anderem ein Gästebuch, eine eigene FAQ Seite, ein Newsmanager oder eine Sitemap in die eigene Seite integrieren. Durch den eingebauten WYSIWYG-Editor ist das Erstellen und Aktualisieren der Webseite so einfach wie mit einem Textprogramm. Der Administrationsbereich von GetSimple ist in verschiedenen Sprachen verfügbar. Um die Sprache zu ändern, reicht es aus, das entsprechende Plug-in zu installieren.

GetSimple Webhosting

Um eine Webseite mit GetSimple zu betreiben, ist ein Webserver erforderlich, der PHP mindestens ab der Version 5.2 unterstützt. Eine Datenbank wird für GetSimple jedoch nicht benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für GetSimple in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
GT-Chat Webhosting

gt-chat Hosting
Was ist GT-Chat

Der GT-Chat ist Kommunikationssystem, dass die Befürworter durchaus zutreffend als "schnell und komfortabel" charakterisieren. Der Chat ist eine Open-Source. Dies bedeutet, er ist kostenfrei zu beziehen, darf auf privaten Websites eingepflegt werden und kann von Jedermann weiterentwickelt werden. Allerdings ist die Entfernung der Copyright-Texte verboten. Der GT-Chat arbeitet mit einer Server-Push-Technik. Die Benutzer, die dies nicht verwenden können, finden alternativ auch einen Client-Pull-Modus.


Historisches über GT-Chat

Der Chat ist ein Kind von Wladimir Palant, der im Mai 2001 die Ursprungsversion (Version 0.90) veröffentlichte. Palant programmierte alle Versionen bis zur Nummer 0.96. Diese erschien im Januar 2006. Danach verlor der Schöpfer das Interesse und wandte sich der Entwicklung von Adblockern im Mozilla Firefox zu. Der GT-Chat schien am Ende seiner Geschichte angekommen, doch dann übernahm ihn erst Sascha Heldt und dann Thomas Janusch (2008). Aktuell wieder aber an keiner neuen Version oder einem Fork gearbeitet.

Was sind die Vorteile von GT-Chat

Den Schöpfer (ebenso wie seine Nachfolger) des GT-Chat störte vor allem eins an anderen Chats: Diese beanspruchten extrem große Ressourcen. Der GT-Chat schaffte die Trendwende, ohne dass dies bedeutet, dass die Nutzer Abstriche bei der Leistungsfähigkeit des Chatsystems machen müssten. Die Installation ist außerdem einfach und erfolgt über ein herunterladbares Programm. Durch den Status als Open Source findet der Chat weite Verbreitung und ist deshalb den Usern bekannt und unter ihnen sehr beliebt. Dies hilft der Attraktivität der eigenen Website. Außerdem sind Experten bei etwaigen Problemen mit dem Chat leicht zu finden. Zu diesem Zweck existieren mehrere Internetplattformen mit hilfreichen Foren.

GT-Chat Webhosting

Die Entwickler weisen gesondert daraufhin, dass der Chat große Server-Kapazitäten benötigt. Andere Anforderungen sind: UNIX oder ein Derivat, mindestens Perl 5.005 und im Server-Push-Modus außerdem die Möglichkeit, Named Pipes zu erstellen. Der Client benötigt mindestens Internet Explorer 4 oder Netscape Communicator 4. Java Script muss aktiviert sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für GT-Chat in den folgenden Tarifgruppen:
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Guestbook Webhosting

Guestbook Hosting
Was ist guestbook

Advanced guestbook ist ein in der Programmiersprache PHP erstelltes Gästebuch. Das Script ist kostenlos und lässt sich leicht in die eigene Webseite integrieren. Es beinhaltet alle wichtige Funktionen eines Gästebuchs wie zum Beispiel E-Mail Benachrichtigung und einen integrierten Spamschutz.


Historisches über guestbook

Guestbook wurde als Open Source Projekt entwickelt. Das Script läuft unter der GNU-Lizenz und kann gratis heruntergeladen werden. In den letzten Jahren wurde Guestbook immer wieder verbessert und mit zusätzlichen Funktionen versehen. So wurde die Sicherheit erheblich verbessert und ein sehr guter Spamschutz integriert. So sind auch die Benutzerzahlen von guestbook bislang stetig gewachsen.

Vorteile von guestbook

Über verschiedene Vorlagen lässt sich das Design von guestbook an die eigene Webseite anpassen. Die gewünschten Änderungen lassen sich bequem über eine separate CSS-Datei vornehmen. Guestbook beinhaltet eine Spamschutzfunktion um Spam Angriffe zu verhindern. Der Nutzer muss zuerst einen grafischen Sicherheitscode eingeben, bevor der Eintrag abgesendet werden kann. Außer dem unterstützt guestbook auch das durchführen von Umfragen. Einzelne Einträge können editiert und gelöscht werden. Die Nutzer haben zudem die Möglichkeit zu den einzelnen Einträgen Kommentare zu schreiben. Auch der Upload von eigenen Bildern ist mit guestbook problemlos möglich. Der Administrator kann sich per Mail benachrichtigen lassen, sobald ein Nutzer einen Eintrag im guestbook verfasst hat. Auf diese Weise kann das Gästebuch überwacht werden und man verhindert unerwünschte oder nicht den Gesetzen entsprechende Einträge. Das Gästebuch steht in mehreren Sprachen zur Verfügung. Aktuell stehen etwa 30 verschiedene Sprachen unterstützt.

guestbook Webhosting

Für die Verwendung von guestbook wird ein Server benötigt der mindestens PHP ab der Version 4.1 unterstützt. Außerdem wird eine Datenbank benötigt. Empfohlen wird eine MySQL Datenbank ab der Version 3.22. Alternativ unterstützt guestbook auch eine PostgreSQL-Datenbank.

DM Solutions bietet Guestbook in den folgenden Tarifgruppen an:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Standard)
HelpCenterLive Webhosting

HelpCenterLive Hosting
Was ist HelpCenterLive

Bei der Software HelpCenterLive handelt es sich um ein Live-Chat und Support-System. Damit können Betreiber von Webseiten ein Supportsystem direkt auf ihrer Webseite einrichten. Es handelt sich dabei um ein Open Source Projekt. HelpCenterLive steht unter der GNU-Lizenz kostenlos zur freien Verfügung.


Historisches über HelpCenterLive

HelpCenterLive wurde ursprünglich in der Version v1 entwickelt, um ein schnelles und einfaches Supportsystem auch für kleinere Webseiten möglich zu machen. Ziel war es Webseitenbetreibern die Möglichkeit zu geben einen ebenso umfangreichen Support zu leisten, wie große Firmen dies tun. Aktuell steht die Version v. 2.1.7 zum Download bereit. Ein Update auf die Version 3 ist bereits angekündigt. Die Software wird dann zwar immer noch kostenlos sein, allerdings wird diese dann nicht als Open Source Projekt zur Verfügung gestellt.

Vorteile von HelpCenterLive

Mit HelpCenterLive lässt sich ein Echtzeit Support anbieten. Über ein Chatsystem können User der Webseite Supportanfragen stellen. Über ein integriertes Ticketsystem lassen sich die Anfragen zu Störungen oder sonstigen Support direkt an einzelne Abteilungen weiterleiten. Außerdem lässt sich mit HelpCenterLive eine umfangreiche FAQ Seite anlegen. Nutzer können darüber die wichtigsten Fragen bereits klären, was zu einer Verringerung der Support Anfragen beiträgt. Es lassen sich sowohl für den Frontend- wie auch für den Backend Bereich verschieden Designs auswählen. Über den Adminbereich lassen sich die einzelnen Nutzer bequem verwalten. So können verschiedene Nutzer angelegt werden und es lassen sich jedem Nutzer unterschiedliche Rechte zuweisen. Zusätzlich zum Grundprogramm lässt sich der Leistungsumfang von HelpCenterLive durch eine größere Anzahl von Modulen erweitern.

HelpCenterLive Webhosting

Um ein Supportcenter mit HelpCenterLive zu betreiben, wird ein Webserver benötigt. Dieser muss PHP mit der Version 4.3.2 oder höher unterstützen. Des Weiteren wird eine MySQL Datenbank ab Version 1.3 installiert sein. Vor der Installation von HelpCenterLive muss zunächst die MySQL Datenbank erstellt werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für HelpCenterLive in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
iPeiGuestBook Webhosting

iPeiGuestBook Hosting
Was ist iPeiGuestBook

Bei der Websoftware iPeiGuestBook handelt es sich um ein einfaches, aber sehr elegantes Gästebuch, das sich schnell und einfach in die eigene Webseite integrieren lässt. Es handelt sich beim iPeiGuestBook um ein Open Source Projekt, welches kostenlos erhältlich ist. Das Script für das iPeiGuestBook wurde komplett in der Programmiersprache PHP erstellt.


Historisches über iPeiGuestBook

Entwickelt wurde das iPeiGuestBook im Jahre 2004 von Paley Wu. Die erste Version v1.0 wurde ebenfalls 2004 bereitgestellt. Danach gab es Zahleiche Releases mit neuen Funktionen und Verbesserungen. Aktuell steht die Version 2.0 zum Download bereit.

Vorteile von iPeiGuestBook

Das Gästebuch überzeugt durch ein pfiffiges Design, wobei sich einige Punkte auf Wunsch auch verändern und anpassen lassen. iPeiGuestBook verfügt über einen separaten Admin Bereich, über den sich Einträge editieren oder löschen lassen. Es besteht auch die Möglichkeit, Kommentare zu einzelnen Einträgen zu schreiben und zu veröffentlichen. Wer einen Eintrag machen möchte, kann dabei ein Smiley hinzufügen. Insgesamt stehend derzeit 71 verschiedene Smileys zur Verfügung. Des Weiteren verfügt das iPeiGuestBook über einen integrierten Spam Schutz. Es werden hierfür drei verschiedene Captchas angeboten. Der Nutzer muss zuerst einige grafische Buchstaben oder Zahlenkombination eingeben, bevor er seinen Eintrag absenden kann. Die angezeigten Buchstaben oder Zahlen sind dabei zur größeren Sicherheit entsprechend verzerrt. Außerdem verfügt iPeiGuestBook über ein Benachrichtigungssystem per Mail. Der Administrator wird über eine zuvor angegebene Mailadresse informiert, wenn ein Nutzer einen Eintrag hinterlassen hat. Er kann diesen dann zulassen, editieren oder löschen. Als weiterer Schutz lässt sich auch die Eingabe bestimmter unerwünschter Wörter blocken. Hierzu können beliebig viele unerwünschte Wörter im Script angegeben werden. Es gibt auch die Möglichkeit die eingegebenen Wörter bezüglich der Wortlänge zu beschränken.

iPeiGuestBook Webhosting

Um iPeiGuestBook zu betreiben, wird ein Webserver benötigt, der PHP mindestens in der Version 4 unterstützt. Außerdem ist eine MySQL Datenbank erforderlich, um die verschiedenen Einträge abzulegen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für iPeiGuestBook in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
jCore Webhosting

jCore Hosting
Was ist jCore

JCore ist ein cleveres Onlinetool, mit dem man problemlos die Inhalte mehrerer Websites verwalten kann - genaugenommen ist es ein sogenanntes "Multi-Webside-Content-Management-System". Daher richtet sich jCore vor allem an Webseitenbetreiber, deren regelmäßigen Verwaltungstätigkeiten sich über die Arbeiten an einer einzelnen Homepage hinausbewegen.


Historisches über jCore

Ins Leben gerufen wurde die jCore Software im Jahre 2009 vom Programmierer Istvan Petres, der es sich zum Ziel gesetzt hatte ein CMS-System zu entwickeln, mit dem man nicht nur unkompliziert die Inhalte einer Website und Datenbank verwalten kann, sondern auch die verschiedenster Projekte.

Was sind die Vorteile von jCore

Im Juli 2009 ging die erste Programmversion von jCore unter der GPL-Lizenz an den Start. Seitdem wird das Tool regelmäßig erweitert und aktualisiert. Mittlerweile umfasst jCore weit über dreißig unterschiedliche Module, die mit verschiedensten Arbeitsbereichen zum Organisieren, aber auch zum Erstellen einer Homepage hilfreich und nützlich sein können. Unter anderem umfassen diese Module übergreifende Foto-, Daten- und Video-Galerien, SEO-Optimierungsmanager, aber auch Template-, Newsletter- und Nutzer-Manager. Somit lassen sich mithilfe von jCore nicht nur die vorhandenen Inhalte bearbeiten, sowie ständig neue einspeisen, sondern auch einzelne oder übergreifende Kundendaten übertragen und verarbeiten - und das von einer Systemoberfläche aus.

Die komfortable, benutzerfreundliche und übersichtliche Programmoberfläche sorgt dabei dafür, dass sich auch Neulinge und Nicht-Programmierer gut und schnell im jCore-System zurechtfinden. Falls es doch zu Problemen oder Unklarheiten kommt, bietet der Hersteller jedoch einen vielsprachigen und für Kunden kostenlosen Support an.

jCore Webhosting

Die Systemvoraussetzungen sind bei der Verwendung von jCore nicht besonders hoch, da es sich bei dem Programm um ein offenes CMS handelt. Das Hauptsystem befindet sich auf einem Onlineserver, auf den vom PC aus zugegriffen werden kann. Dazu ist grundlegend nichts weiter als ein internettauglicher PC von Nöten. Jedoch kann man auch eine abgespeckte Version installieren, die aber nicht über den Umfang der Bibliotheken verfügt, mit denen das Onlinesystem verbunden ist.
Außerdem benötigt jCore PHP in der Version 5.1 oder höher sowie die Datenbank MySQL in der Version 4.1 oder höher.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für jCore in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Joomla Webhosting


Was ist Joomla

Joomla HostingJoomla ist ein Content Management System (CMS), mit dem Sie Webseiten und weitere Onlineanwendungen erstellen und veröffentlichen können. Joomla zeichnet sich durch einfachen Handhabung und gute Erweiterbarkeit aus. Als „Open Source Software" ist Joomla kostenfrei verfügbar.

Historisches über Joomla

Nach Differenzen mit der Firma Miro, die im Besitz der Namensrechte war, trennten sich die meisten Entwickler vom Projekt "Mambo". Die erste eigenständige und neue Version wurde vom Entwicklerteam am 22. Januar 2008 als Joomla! 1.5 veröffentlicht. Aufgrund einer großen internationalen Community wird Joomla ständig weiterentwickelt.
Bekannte Webseiten, die Joomla verwenden sind bespielsweise die Webseite der Citibank oder auch die Webpräsenz der Harvard University.

Was sind die Vorteile von Joomla

Joomla zeichnet sich durch seine einfache Installation und die unproblematische Pflege der erstellten Seite aus. Dieses CMS ist stabil und lässt sich jederzeit durch kostenfreie, wie auch kostenpflichtige Erweiterungen, sogenannte Komponenten. Modulen und  Plugins ausbauen. Ebenso lässt sich das Design stets mit dem großen Templateangebot verändern. Joomla zeichnet sich durch seine lebhafte und große Community aus, wodurch eine Vielzahl an Erweiterungen verfügbar sind.

Joomla Webhosting

Joomla setzt einen Webserver voraus. Hierfür ist Apache geeignet. Ebenso werden PHP, mindestens in der Version 4.3. und das Datenbanksystem MySQL ab Version 3.23.x benötigt.
Als webbasiertes System ist Joomla plattformunabhängig läuft sowohl unter Windows, Linux, wie auch unter Mac OSX. 

DM Solutions bietet eine geeignete Joomla Umgebung in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla
SSD Webhosting  (inklusive 99,9% Verfügbarkeit)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Die aktuelle Version von Joomla können Sie jederzeit in unserem Joomla Download Bereich herunterladen!

Joomla testen

JTL Shop Webhosting


Was ist JTL Shopjtl-shop

Der JTL Shop ist eine Web-Software, die es ermöglicht, ein Shop-System auf eine Web-Plattform zu integrieren, und damit ein Online-E-Commerce aufzubauen. Die dritte Version der JTL Shop Software ist vor allem durch ihre Schnittstelle an ein gesondertes Warenwirtschaftssystem und unzählige Funktionen wie die Multisprachfähigkeit charakterisiert. So haben auch ausländische Kunden die Möglichkeit, über den JTL Shop auf der Website des Nutzers einzukaufen.


Historisches über JTL Shop

Der JTL Shop 1 kam kurz nach der Jahrtausendwende auf den Markt und erfreute sich bereits in seiner ersten Version einer großen Beliebtheit sowie Nutzergemeinschaft. Der JTL Shop 2 ist seit November 2007 auf dem Markt erhältlich und dank einiger Upgrades vom Hersteller stets mit den neuesten Funktionen nutzbar. Erst seit November 2010 kann man mit dem JTL Shop 3 die modernste Software der Reihe nutzen, um sein E-Business erfolgreich durchzuführen.

Vorteile von JTL Shop

Vor allem der Umfang, der im JTL Shop 3 liegt, zählt zu seinen ganz großen Vorteilen. Zu den Möglichkeiten, die dieser bietet, gehören u. a. die verschiedensten Zahlungsarten, etwa mit Kreditkarte oder über Paypal, sowie eine grenzenlose Kategorie-Anlegung. Darüber hinaus stellt die Modulvielfalt einen großen Pluspunkt dar. Man kann über Cronjobs Preisvergleichsmaschinen stets aktuelle Preisangaben bereitstellen und so für potentielle Kunden besser im Internet auffindbar sein, oder diesen Newsletter zukommen lassen.

JTL Shop Webhosting

Als Systemvoraussetzung sind eine eigene Domain bzw. Webadresse ggf. auf einem eigenen oder gemeinschaftlichen Server wie Apache, sowie MySQL 4.1 oder höher, ein Mailserver und ein Safe-Mode-Zugriff zu nennen. Darüber hinaus müssen das PHP-Modul GD Lib und IonCube auf dem Server installiert und aktiviert sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für JTL Shop in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Basic)
Kajona Webhosting

Kajona Hosting
Was ist Kajona

Kajona ist ein schlankes und sehr anwenderfreundliches Open Source Content Management Framework auf PHP-Basis. Kajona ist modular aufgebaut und dadurch extrem flexibel. Es ist einfach und schnell zu installieren und kann auch kommerziell für kleine und mittlere Webprojekte frei verwendet werden.


Historisches über Kajona

Kajona ist 2007 nach einem Jahr Entwicklungszeit aus dem Content Management System Kaktena hervorgegangen. Seitdem wird Kajona fortlaufend weiterentwickelt, denn die Entwickler sind mit jedem neuen Release bestrebt, Kajona weiter zu optimieren.

Vorteile von Kajona

Ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal im Vergleich mit anderen Systemen dieser Art ist die Möglichkeit, Texte direkt über das Frontend einzupflegen. Dies erfolgt derzeit noch über einen externen Editor, soll aber in Zukunft direkt über die Webseite möglich sein. Das spart viel Zeit, wodurch auch komplexe Webprojekte innerhalb kurzer Zeit realisierbar sind. Moderne Technologien wie die Anbindung an eine XML-Schnittstelle, UTF-8-Unterstützung, RSS-Feeds-Integration durch das News-Modul und die flexible Seitenverwaltung durch die Template-Engine machen aus Kajona ein konkurrenzfähiges Programm welches den Anforderungen an heutige Webtechnologien durchaus gerecht wird.

Dank der verschiedenen Module ist Kajona über die Backendverwaltung erweiterungsfähig. Newsletter, die Einbindung beliebig vieler Bildergalereien, Suchfunktionen, Downloadbereiche, Gästebücher und viele weitere dynamische Inhalte lassen sich komfortabel integrieren. Mit Hilfe des Statistik-Moduls werden die erfassten Daten grafisch und in einer Textfassung präsentiert. Die Userverwaltung und die Rechtevergabe lassen sich im mehrsprachig unterstützten Admin-Bereich individuell und detailliert justieren. Bei der Dateiverwaltung hilft ein integrierter Filemanager.

Kajona Webhosting

Kajona benötigt für einen reibungslosen Betrieb PHP ab Version 5 und eine MySQL-Datenbank ab Version 4.1. Der Webserver sollte PHP-Skripte ausführen können, wie z. B. ein Apache HTTPD-Server oder ein IIS-Server. Kajona unterstützt noch weitere Datenbanken, wie PostgreSQL und SQLite. Weitere Datenbanktreiber sind in der Planung.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Kajona in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
LifeType Webhosting

lifetype web hosting
Was ist Lifetype


LifeType ist eine Open Source Weblog Plattform, die den Aufbau und die Administration von mehreren Blogs gleichzeitig unterstützt. Ebenfalls können mehrere Benutzer zeitgleih an einem Projekt arbeiten. LifeType wurde unter der GNU General Public License veröffentlicht und ist daher kostenlos verfügbar. Durch viele zur Verfügung stehende Plugins sind Erweiterungen des System jederzeit möglich.


Historisches über LifeType

Das Projekt LifeType startete im Februar 2003. Oscar Renalias, einer der Entwickler, benötigte ein paar Skripts für eine private Webseite. Auf einen Vorschlag von Francesc hin, ein weiteres Gründungsmitglied, ein Weblog Systems zu entwickeln, das mehrere Blogs und mehrere Benutzer unterstützte, wurde pLog 0.1 am 2.September 2003 veröffentlicht. Da Amazon.com allerdings die Namensrechte für "plog" besaß, einigte man sich darauf, den Namen des Projektes zu ändern. LifeType 1.0 erschien im April 2005. Die aktuelle Version LifeType 1.2.10 wurde am 27. Januar 2010 veröffentlicht.

Was sind die Vorteile von LifeType

LifeType ermöglicht den Aufbau mehrer Blogs gleichzeitig in nur einer LifeType Installation. Ebenso ist dank des Rechtemanagements die Bearbeitung eines Projektes durch mehrere Benutzer denkbar. Die integrierte Medienverwaltung von LifeType unterstützt die Erstellung von Podcasts. Anti-Spam Funktionen sind ebenfalls enthalten.

LifeType Webhosting

LifeType benötigt mindestens PHP 4.3.0 und MySQL 3.23. Empfohlen wird die Version PHP5. Als Webserver wird Apache benötigt.
Als webbasierte Software ist LifeType Plattformunabhängig und kann sowohl unter Windows, Linux, wie auch unter Mac OSX verwendet werden.

DM Solutions bietet eine geeignete Umgebung für LifeType in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
LimeSurvey Webhosting

limesurvey
Was ist LimeSurvey

LimeSurvey ist eine Websoftware in Open-Source-Form, die es ihren Benutzern ermöglicht, auf einfache Weise Umfragen zu erstellen, mit denen eine große Zahl von Menschen befragt werden kann. Die Bedingungsanleitung der Software richtet sich an den Umfragenden (den Administrator). Für die Teilnehmer an der Umfrage sollte diese selbsterklärend sein. Mit LimeSurvey sind unendlich viele Umfragen zur selben Zeit möglich. Über 30 verschiedene Fragetypen sollen dabei helfen, den Umfragekatalog an die individuellen Erfordernisse des Umfragenden anzupassen.


Historisches über LimeSurvey

Die erste Version von LimeSurvey erschien im Jahr 2003. Sie entstammte den Programmierkünsten von Jason Cleeland. Zu Beginn trug sie allerdings noch den Namen "PHP Surveyor", der etwas später in die heutige Bezeichnung LimeSurvey geändert wurde. Mehrere Nachfolgeversionen erschienen. Eine Vielzahl von Entwicklern halfen bei dem Projekt mit. Im Jahr 2007 stieg Carsten Schmitz in das Team ein, der bis heute administrative Aufgaben wahrnimmt. Die aktuellste Version erschien am 17. Mai und hat die Bezeichnung 1.91+.

Vorteile von LimeSurvey

Neben den offensichtlichen Vorteilen (Kostenfreiheit, ständig steigende Benutzerfreundlichkeit etc.) ist einer der größten Vorteile des Programms seine weite Verbreitung. Dadurch ergibt sich ein umfassender Gratis-Support. So gibt es zahlreiche Foren und Seiten, die nur LimeSurvey und eventuell auftretenden Problemen gewidmet sind. Außerdem reagiert auch das aktuelle Entwicklerteam sehr freundlich auf möglicherweise auftretende Probleme und versucht zu helfen.

LimeSurvey Webhosting

Für LimeSurvey sind mindestens 60 Megabyte freier Speicherplatz von Nöten. Die Entwickler empfehlen außerdem mindestens MySQL 4.1.0 und mindestens Microsoft SQL Server 2000 oder mindestens Postgres 8.1., PHP 5 oder schneller sollte vorhanden sein. Dabei sollten folgende Module aktiviert sein: Multibyte String Functionen Erweiterungsbibliothek, MySQL5 PHP Bibliothek, sessions und pcre.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für LimeSurvey in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Magento Webhosting
Magento Webhosting
Was ist Magento


Kaum ein Unternehmer kann heutzutage noch auf einen eigenen Online-Shop verzichten, da viele Menschen ihre Einkäufe über das Internet tätigen. Jedoch benötigt man für den Aufbau eines professionellen Online-Shops auch eine leistungsstarke Shop-Software, um alle technischen Wünsche realisieren zu können. Aus diesem Grund bietet sich Magento an, welches eine hochwertige Open-Source-E-Commerce-Lösung ist und bei dem Aufbau und der Verwaltung des Online-Shops hilft.
Historisches über Magento

Magento wurde im März 2008 von dem amerikanischen eCommerce-Unternehmen Varien, welches aus Los Angeles kommt, auf den Markt gebracht. Im Laufe der Zeit hat sich das Unternehmen "Varien" in "Magento" umbenannt und ist besonders in den USA einer der fortschrittlichsten Anbieter im eCommerce-Bereich. Die Community Edition der Open Source License Version 3.0 ist kostenlos und kann daher von jedem Shop-Betreiber problemlos genutzt werden. Es gibt jedoch noch eine erweiterte Version von Magento, die viele Supportleistungen beeinhaltet und sich daher vor allem für große Online-Shops eignet.

Was sind die Vorteile von Magento

Magento bietet für jeden Magento Shop Betreiber viele hilfreiche Funktionen. Die RSS-Feeds für die neuen Bestellungen und geringen Lagerbestände, die umfangreiche Featureleiste, die umfangreichen und anpassbaren Reports, die Besonderheiten wie Google-Analytics-Integration, den Produktvergleich, die Steuerung nach Produktkriterien, die Produkt-Reviews, der Single Page Checkout, die Verbindung zu vielen Payment-Anbietern, die vielen Import- und Exportfunktionen, die individuellen Metatags und die sauberen URLs machen Magento zu etwas ganz Besonderem und einer Software, die stets Höchstleistungen vollbringt. Darüber hinaus bietet Magento ein flexibles Templatesystem, eine ausgezeichnete Suchmaschinenoptimierung, eine durchgänig veränderbare Softwarearchitektur und einen mobilen Commerce, sodass auch Benutzer von Smartphones jederzeit unterwegs einkaufen können.

Magento Webhosting

Dennoch müssen für die Nutzung von Magento gewisse Systemvoraussetzungen für das perfekte Magento Hosting gegeben sein. Dies kann der Shop-Betreiber entweder selbst prüfen, oder von einem Fachmann kontrollieren lassen. Wichtig ist, dass die jeweiligen Webserver, Betriebssysteme, Browser, PHP-Erweiterungen, PHP-Kompatibilität, MySQL, Server Hosting Einstellungen und SSL für Magento geeignet sind. Hierfür gibt es spezielle Vorgaben, die passen müssen, damit die Software Magento auf dem Computer laufen kann. Im Detail benötigt Magento einen Apache Server (vorzugsweise Version 2.2), PHP 5.2.13 und nachfolgende, MySQL 4.1.20 und folgende sowie PHP Erweiterungen wie mcrypt, hash, SOAP und curl.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Magento in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting
Die aktuelle Version von Magento können Sie jederzeit in unserem Magento Download Bereich herunterladen!
Magento testen
Mambo Webhosting


Was ist Mambo


Mambo HostingMambo ist ein fei zugängliches Content Management System (CMS), das unter der GNU General Public Lizens läuft. Das CMS ist sowohl für private Benutzer als auch für kleine bis mittlere Unternehmen und Vereine konzipiert worden und kann auch für aufwändige Internet-Portale benutzt werden. Mambo dient der Erstellung und Verwaltung von Inhalten einer Webseite.


Historisches über Mambo

Die australische Firma Miro International entwickelte das Content Management System Mambo im Jahr 2000 und und wurde 24 September 2004 als Open Source veröffentlicht. Das Mambo-Projekt wurde kurze Zeit später aufgespalten, und es entstand neben der Open Source Software auch die kommerzielle Version Mambo 2002, die später den Namen Jango erhielt. xMambo und Limbo sind ebenso Abspaltungen des CMS Mambo. Das wohl bekannteste Derivat ist Joomla!; ein Projekt, das von den Entwicklern von Mambo nach einer Auseinandersetzung mit der Firma Miro ins Leben gerufen wurde.
.
Was sind die Vorteile von Mambo

Durch eine aktive Online-Comunity lässt sich Mambo individuell Durch verschiedenste Komponenten und Module (wie beispielsweise Bildergallerien oder Umfragen) erweitern. Das CMS ist leicht zu bedienen und enthält Content syndication (RSS).

Mambo Webhosting

Die aktuelle Mambo Version 4.6.x benötigt PHP in der Version 4.x oder höher. Weiterhin wird für die nötige Datenbank MySQL ab 4.1 benötigt.
Als Webserver eignet sich Apache.
Als webbasiertes CMS ist Mambo plattformunabhängig. Somit kann es unter Windows, Linux, Mac OSX als auch auf anderen Systemen benutzt werden.

DM Solutions garantiert eine ideale Mambo Umgebung in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
SSD Webhosting  (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: Webseite nicht mehr verfpgbar
MantisBT Webhosting

mantisbt
Was ist MantisBT

Bei MantisBT handelt es sich um eine webbasierte Software zum Auffinden und Verwalten von Programmfehlen. Es kann in Projektteams eingesetzt werden, um Fehlerberichte zu erstellen und zu bearbeiten. MantisBT ist eine Open Source Software und wird gratis unter der GPL-Lizenz angeboten.


Historisches über MantisBT

Die Entwicklung von MantisBT begann im Jahre 2000 durch Kenzaburo Ito. Seit 2002 wird das Projekt von Victor Boctor betreut. Die erste Version 1.0.0 wurde im Jahre 2006 veröffentlicht und im Dezember 2007 folgte das erste Update. Die aktuelle Version MantisBT 1.2.0 steht seit Februar 2010 zum Download bereit.

Vorteile von MantisBT

Mit MantisBT lassen sich verschiedene Projekte gleichzeitig anlegen und verwalten. Zusätzlich können diese noch in Unterprojekte untergliedert werden. Jedem Projekt kann eine beliebige Anzahl von Teilnehmern zugeordnet werden. Jeder Teilnehmer erhält einen Status und je nach Status verfügt dieser über unterschiedliche Zugriffsrechte. Insgesamt können die Nutzer in sechs unterschiedliche Rechteebenen eingeteilt werden. Dies sind Betrachter, Reporter, Tester, Entwickler, Manager, Administrator. Reporter können Problemberichte anlegen und diese dann einem Entwickler zuweisen. Während der Bearbeitung können jedem Problembericht verschiedene Zustände wie Neu, Zugewiesen, Behoben oder Geschlossen zugewiesen werden. Wer an einem Problembericht arbeitet, kann zu jedem Arbeitsschritt Kommentare einpflegen oder - wenn genügend Rechte vorhanden - auch den Zustand des Berichtes ändern. Durch zahlreiche Filtermöglichkeiten erhält man jederzeit eine genaue Übersicht über anstehende und behobene Fehlerberichte. So lässt sich der Gesamtzustand des Projekts immer genau beurteilen. Seit dem letzten Update besteht zudem die Möglichkeit mit MantisBT verschiedene Versionen anzulegen und damit Roadmaps und Change Logs zu erhalten.

MantisBT Webhosting

Um MantisBT verwenden zu können, wird ein Webserver benötigt. Um einen stabilen Betrieb zu ermöglichen, muss der Server PHP mindestens ab der Version 4.3.0 unterstützen. Damit alle Funktionen voll genutzt werden können, wird aber Unterstützung ab Version 5.2.0 empfohlen. Des Weiteren ist eine Datenbank erforderlich vom Typ MySQL, MS SQL oder PostgreSQL. Wenn für die Problemberichte Grafiken erstellt werden sollen, empfiehlt sich zusätzlich die Installation des Programmes GraphViz. Bearbeitet werden kann MantisBT von jedem aktuellen Browser aus.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für MantisBT in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
MediaWiki Webhosting

MediaWiki Webhosting
Was ist MediaWiki

MediaWiki ist eine frei erhältliche Open-Source Software, die dazu genutzt werden kann, um Themen in einer Gemeinschaft über eine Webseite (in einem so genannten Wiki) zu ergänzen und zu bearbeiten. Ein Wiki ist ein Internetportal, bei dem der Benutzer die Inhalte nicht nur lesen, sondern auch veröffentlichen und bearbeiten kann.


Historisches über MediaWiki


Ursprünglich wurde MediaWiki für freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt und im Jahr 2002 vorgestellt. MediaWiki kann aber heute für alle Wikisysteme der Wikimedia Foundation verwendet werden. Das Vorgängermodell war die UseModeWiki-Engine, die den gestiegenen Anforderungen nicht mehr gewachsen war.

Vorteile von MediaWiki

MediaWiki bietet einen schnellen und strukturierten Zugang zu den Inhalten der Wikis. Der Nutzer kann bequem die Volltextsuche verwenden um den gewünschten Inhalt im Wiki zu finden.
Der Benutzer von MediaWiki ergänzt oder bearbeitet anschließend einen beliebigen Artikel, der in einem Wiki gespeichert ist. Sobald er die Bearbeitung abgeschlossen hat und speichert, werden die neuen Informationen in den Wiki übertragen und der Artikel wird ergänzt. Es erfolgt jedoch keine Löschung des ursprünglich vorhandenen Berichts, damit der vorhergehende Zustand wiederhergestellt werden kann, falls die Ergänzung auf falschen Informationen beruht. Der Benutzer kann dabei auf eine große Anzahl von vorhandenen Layouts und Vorlagen zurückgreifen, damit die Artikel optisch einheitlich sind.
MediaWiki protokolliert alle Änderungen und kann bei Bedarf auch bestimmte Texte als unveränderbar deklarieren. Der Nutzer von MediaWiki kann auch besonders interessante Seite auf eine Beobachtungsliste setzen und so die Änderungen laufend verfolgen.
Es werden auch mathematische Formeln unterstützt und so können sogar die kompliziertesten Formeln grafisch oder in TeX dargestellt werden. TeX ist ein Textsatzprogramm, das einen extrem großen Vorrat an mathematischen Formeln bereits integriert hat.

MediaWiki Webhosting

MediaWiki arbeitet plattformunabhängig und deshalb benötigt der Endanwender nur einen Browser und eine Internetverbindung als Grundvoraussetzung.
Nur bei einer Installation auf eine Webserver sind die folgenden Voraussetzungen notwendig: PHP ab Version 4 und eine SQL- oder Oracle-Datenbank.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für MediaWiki in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
MODx Webhosting

MODx Hosting
Was ist MODx

MODx ist ein Content Management System auf Open Source Basis. Mit MODx bietet für Webseitenentwickler die Möglichkeit attraktive und dynamische Webseiten zu erstellen. Besitzer von Webseiten können diese mit MODx ohne Programmierkenntnisse aktualisieren und pflegen. Dabei ist MODx sowohl für kleine bis mittlere wie auch für komplexe Webseiten mit vielen Inhalten geeignet.


Historisches über MODx

Schon direkt nach seiner Einführung wurde MODx im Jahre 2007 zum vielversprechensten CMS System gewählt. Entwickelt wurde MODx hauptsächlich mit dem Ziel, Webdesignern ein hohes Maß an Flexibilität zu erlauben und den Einsatz von AJAX und aktuellen Web 2.0 Technologien zu ermöglichen. Seit Juli 2010 steht die aktuelle Version mit der Versionsnummer 2.0.0 zum Download bereit.

Vorteile von MODx

Ein großer Vorteil von MODx besteht darin, dass es webbasiert ist. So lassen sich Webseiten von jedem PC weltweit bearbeiten und administrieren. Dies funktioniert mit allen aktuellen Browsern. Die Installation funktioniert mittels eines Installers, was diese sehr einfach macht. Einen besonderen Fokus legt MODx auf eine gute Bedienbarkeit der erstellten Webseiten sowie einer optimalen Verbindung von Design und Inhalt. Grundsätzlich benötigt man zum Erstellen einer Webseite keine Programmierkenntnisse. Sobald man jedoch spezielle und individuelle Lösungen realisieren möchte, sind Kenntnisse in CSS und HTML sinnvoll. Der Output lässt sich mit MODx zu 100 Prozent beeinflussen, sodass jedes gewünschte Design realisiert werden kann. Wer mit MODx seine eigene Webseite verwalten und aktualisieren möchte benötigt hierfür keine besonderen Kenntnisse. Der Administrator kann verschiedenen Bearbeitern unterschiedliche Rechte zuweisen. Damit kann ein unbeabsichtigtes Zerstören des Designs verhindert werden. Als Hilfe gibt es zu MODx eine große Auswahl an Tutorials und Dokumentationen, mit denen man sich in das CMS einarbeiten kann.

MODx Webhosting

Um MODx zu installieren, wird entweder ein Apache oder ILS Webserver benötigt. Der Server muss PHP ab der Version 4.3.10 unterstützen. Zudem ist eine MySQL Datenbank ab Version 4.1 erforderlich. Die Bedienung funktioniert plattformunabhängig mit allen aktuellen Browsern.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für MODx in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Moodle Webhosting
Was ist Moodle

Die Web-Software Moodle ist eine Lernplattform auf der freien Open-Source-Basis. Das objektorientierte Kursmanagementsystem bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Unterstützung verschiedener Lehr- und Lernmethoden. Eingesetzt wird Moodle von Fachhochschulen und Universitäten. Die Benutzer können über die Plattform gemeinsam arbeiten, lernen und an verschiedenen Projekten arbeiten. Die Lernplattform wird vorwiegend von Fernuniversitäten eingesetzt und bietet den Studenten zahlreiche Lern- und Lehrmethoden.


Historisches über Moodle

Moodle wurde 1999 von Martin Dougiamas in Australien entwickelt aufgrund der starken Kritik an den klassischen Lernplattformen. Dougiamas entwickelte die neue Lernplattform im Rahmen seiner Promotion, die erste Version der Plattform wurde im August 2002 der Öffentlichkeit präsentiert. Die aktuelle Version 2.0 wurde im November 2010 veröffentlicht. Es wurde bestehende Funktionen verbessert und neue Funktionen integriert.

Was sind die Vorteile von Moodle

Moodle bietet den Benutzern einige Vorteile und besticht zum anderen durch eine sehr einfache und intuitive Bedienung. Für die Lehrer und Schüler ist der größte Vorteil die nicht-gleichzeitige Informations- und Kommunikationsmöglichkeit. Während bei einer klassischen Lernplattform Schüler und Lehrer gleichzeitig im gleichen Raum sein müssen, kann mit Moodle problemlos zeitversetzt gelernt und geübt werden. Für jedes Fach oder für jeden Lehrer können eigene Lernumgebungen angelegt werden. Die Studenten haben jederzeit die Wahl was und wie lang sie genau lernen möchten. Der Lernprozess kann auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt und individualisiert werden, die Lerner können auch über Moodle gemeinsam Aufgaben lösen oder sich helfen. Moodle ermöglicht ein sehr umfangreiches Termin- und Dokumentenmanagement, auch multimediale Inhalte können problemlos in die Plattform eingebunden werden.

Moodle Webhosting

Damit Moodle installiert und benutzt werden kann, müssen eine Datenbank wie zum Beispiel MySQL und PHP auf dem Webspace vorhanden sein. Des Weiteren müssen Schreibrechte für die php_extensions iconv und mbstring gesetzt sein. Moodle läuft unter den meisten Linux Versionen, unter MAC OS X und unter Windows XP/2000/2003. Auf der Festplatte müssen mindestens 160 MB frei sein, der Arbeitsspeicher sollte 1 GB oder höher sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Moodle in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Basic)
Movable Type Webhosting

Movable Type Hosting
Was ist Movable Type


Movable Type ist ein in der Skriptsprache Perl programmiertes erweitertes Content Management System (CMS) mit dem Inhalte einer Webseite erstellt und verwaltet werden können. Movable Type wurde für interaktive Webseiten und Blogs konzipiert. Das CMS erlaub es Benutzerprofile anzulegen, um die Interaktion innerhalb der Community zu verstärken.Seit der Version 4.0 wurde Movable Type unter die GPL gestellt und ist somit in der Standardversion kostenfrei verfügbar.


Historisches über Movable Type

Movable Type wurde vom kalifornischen Unternehmen Six Apart im Jahr 2001 entwickelt. Der ursprüngliche Name des CMS war „Serge“, benannt nach dem Musiker Serge Gainsbourg. Die Firma Six Apart betreibt zwei weitere Weblog-Publishing-Systeme. TypePad stellt einen gehosteten Dienst dar und Vox, das ebenso gehostet werden muss, rückt die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Ebenso sind die Systeme Movable Type Pro und Movable Type Enterprise, die beide eine stärke Businessausrichtung verfolgen und kostenpflichtig sind.
Prominente Webseiten, die Movable Type benutzen, sind beispielsweise die Webseite von Barack Obama, der Blog des britischen Senders BBC sowie der Blog der Umweltorganisation Greenpeace.

Was sind die Vorteile von Movable Type

Movable Type unterstützt Blog-Funktionen wie das Anlegen von Benutzerkonten, Erstellen von Kommentaren und Beitragskategorien.Die Funktionalität von Movable Type kann durch Plugins anderer Hersteller erweitert werden. Außerdem wirkt Movable Type bei der Entwicklung einer Community mit, indem es das Erstellen von Nutzerprofilen erlaubt, sodass die Mitglieder untereinander interagieren können.
Gleichfalls erlaubt Movable Type eine statische Seitengenerierung, bei welcher bei Änderungen des Inhalts, Dateien für jede Seite aktualisiert werden,  Gleiches gilt für die dynamische Seitengenerierung.

Movable Type Webhosting

Als Datenbank wird MySQL ab der Version 5.0 benötigt. Oracle Database 11g und Microsoft SQL Server 2008 werden ausschließlich von Movable Type Enterprise unterstützt. Als Webserver eignet sich Apache. Movable Type ist plattformunabhängig und kann unter Windows, Linux, Mac OSX, oder auch auf anderen Systemen betrieben werden.

Eine ideale Umgebung für Movable Type bietet DM Solutions in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting
(inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
MyBB Webhosting

mybb
Was ist MyBB

Mit MyBB lassen sich Internetforen erstellen und betreiben. Dabei zählt MyBB zu den führenden Programmen in diesem Bereich. Die Software ist Open Source und steht gratis zum Download zur Verfügung. Volle Systemkontrolle und eine einfache Bearbeitung des Designs zeichnen dabei MyBB besonders aus.


Historisches über MyBB

Entwickelt wurde MyBB im Jahre 2000 durch den Entwickler Chris Boulton. Nach der Veröffentlichung einiger Betaversionen erschien die erste finale Version von MyBB im Dezember 2005. Im Laufe der Zeit wurde MyBB um eine Vielzahl von Funktionen erweitert. Anfangs wurde die Software noch geschlossen entwickelt doch seit August 2009 ist es als Open Source Projekt für die Öffentlichkeit geöffnet.

Vorteile von MyBB

Das große Plus von MyBB liegt in der einfachen Installation und Handhabung. Hierfür werden keine besonderen Programmierkenntnisse benötigt. Für das Design steht eine Vielzahl von Themen zur Verfügung, die sich über die Bearbeitung der CSS-Datei individuell anpassen lassen. Trotz der einfachen Handhabung besitzt MyBB eine unglaublich große Anzahl von verschiedenen Funktionen. Es lassen sich eine unbegrenzte Anzahl von Foren, Benutzern und Beiträgen verwalten. Durch den Archiv-Modus wird eine bessere Indexierung von Suchmaschinen erreicht und es werden ausschließlich suchmaschinenfreundliche URLs verwendet. Die Benutzer können eigene Profile anlegen und haben hierfür verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Zudem bietet MyBB ein eigenes Nachrichtensystem zum Senden von Nachrichten. Diese können nachverfolgt und in Ordnern gespeichert werden. An jeden Beitrag lassen sich mehrere Anhänge zufügen und für angehängte Bilder gibt es zudem noch eine Thumbnail Funktion. Es gibt eine Benachrichtigungsfunktion, über die man sich bei jedem neuen Beitrag eine Mail senden lassen kann. Die einzelnen Themen lassen sich abonnieren, weiterempfehlen und bewerten. Moderatoren haben die Möglichkeit einzelne Themen zu öffnen, zu schließen oder als wichtig bzw. unwichtig zu erklären. Zudem können die Administratoren für verschiedene Benutzergruppen Rechte verteilen oder einzelne Benutzer ausschließen. Dies sind nur einige der Funktionen der großen Funktionsvielfalt von MyBB.

MyBB Webhosting

Um Foren mit MyBB zu betrieben wird ein Webserver benötigt, der mindestens PHP ab der Version 5.1 unterstützt. Zudem braucht man eine MySQL Datenbank ab Version 4.1. Alternativ können auch PostgreSQL oder SQLite Datenbanken verwendet werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für MyBB in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
myBloggie Webhosting


Was ist MyBloggiemybloggie

Online Logbücher, kurz Blogs, sind Tagebücher oder Journale, auf denen im Internet fortlaufend oder unregelmäßig Beiträge zu vielerlei Themen veröffentlicht werden. Inzwischen sind sie besonders bei Journalisten sehr verbreitet. Es gibt aber auch zahlreiche Hobbyblogger, die über die unterschiedlichsten Themen schreiben. Um das bloggen zu erleichtern gibt es verschiedene, teils frei verfügbare, Softwarelösungen zur Installation auf dem eigenen Server oder Webspace, neben sogenannten gehosteten Lösungen. Zu den ersten gehört myBloggie.

Die Software steht auf der Website von mywebland als Download zur Verfügung. Wie andere OpenSource-Software für das Internet wurde auch MyBloggie unter der GPL (GENERAL PUBLIC LICENSE) veröffentlicht, die Eingriffe in den Quellcode unter Wahrung des Copyright zulässt.

Historisches über MyBloggie

MyBloggie 1.0 wurde vor 2004 auf der Website mywebland veröffentlicht. Mywebland ist auch der Name des Entwicklerteams. Die einzelnen Entwickler sind nur mit Vornamen bekannt. Die Version 2.0 erschien dann ab September 2004 zunächst als Betarelease. Weitere Releases mit Verbesserungen und Bugfixes folgten bis zur letzten aktuellen Veröffentlichung, der Version 2.1.6. Am 27. Dezember 2006 erschien eine Blogsoftware mit dem Namen Bloggie lite, also eine kleinere Version von myBloggie. Ob aktuell an weiteren Releases der Software gearbeitet wird ist nicht bekannt. Der letzte Eintrag auf der Website von myBloggie stammt vom 27. Dezember 2006.

Vorteile von MyBloggie

MyBloggie gilt als besonders einfache und benutzerfreundliche Software. Sie erfordert nur 1,2 MB Serverspace. Sie ist einfach zu installieren und umfasst alle Standardfunktionen eines üblichen Blogs. Der Benutzer hat ein eigenes Adminpanel (Backend). Dort kann er seine Beiträge verfassen, sie bestimmten Kategorien, also Themen, zuordnen, die er ebenfalls im Adminpanel anlegen und verwalten kann. Auch Bilder und andere Dateien können zu einzelnen Beiträgen hochgeladen und veröffentlicht werden. Außerdem gibt es eine einfache Benutzerverwaltung.

Die Beiträge werden an einem eigenen Online-Editor verfasst, der Textformatierungen zulässt, ohne dass dazu HTML-Kenntnisse erforderlich wären. Außerdem kann das Datum der Veröffentlichung festgelegt werden, Eingriffe in das Erscheinungsbild der Website sind dank eines eigenen Templates möglich, eine Suchfunktion und eine Kommentarfunktion sind ebenso integriert wie ein Kalender, RSS-Unterstützung ist möglich, so dass auch Newsfeeds aboniert werden können. Allerdings steht kein Sprachpaket zur Verfügung, was bei deutschsprachigen Benutzern Englischkenntnisse voraussetzt.
Einträge erscheinen im Frontend in chronologischer Reihenfolge. Die Threads, Beiträge zu einem Thema, können unter dem Categories-Menü abgerufen werden, der Kalender erlaubt das Aufrufen der Beiträge nach Datum und das Menü Recents gibt einen Überblick über die letzten Beiträge. Die Suchfunktion erlaubt die Suche nach Schlagworten.

MyBloggie Webhosting

1,2 MB Webspace
Apache-Server
PHP 4.3. oder höher
MySQL-Datenbank

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für MyBloggie in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: leider nicht mehr verfügbar.
Newscoop Webhosting

Newscoop Hosting
Was ist Newscoop

Newscoop ist Open Source und ein Content Management System (CMS) für vielsprachige Nachrichtenwebseiten. Newscoop erlaubt es professionellen Journalisten, weltweit in Zeitungen und Magazinen zu publizieren.


Historisches über Newscoop

Newscoop ist aus dem ehemaligen Campsite hervorgegangen. Am 17 Januar 2011 gab Campsite die Umbenennung des Namens zu Newscoop bekannt.

Was sind die Vorteile von Newscoop

Die Erfordernisse des modernen Journalismus fordern intuitive Interfaces, Newscoop stellt ein solches bereit. Flexible Veröffentlichungen, Mehrprachigkeit und Werkzeuge zur Geolocation werden durch die Möglichkeit ergänzt, soziale Medien zu integrieren. Das System ist auf die Bedürfnisse von Journalisten zugeschnitten und eignet sich für die Bedienung über mobile Endgeräte wie Notebooks und Smartphones

Das überarbeitete Interface von Newscoops entspricht den Anforderungen an einen modernen, interaktiven Newsraum. Die Software implementiert branchentypische Prozesse und Best Practices durch vordefinierte aber konfigurierbare Workflows, die von Journalisten und Redakteuren auf der ganzen Welt gestaltet und getestet wurden. Newscoop erlaubt als CSCW-Werkzeug die Zusammenarbeit mehrerer Autoren in Teams. Diesbezüglich wird interessanter Weise auch das gleichzeitige Bearbeiten eines Artikels von mehreren Autoren unterstützt. Zusammen mit der traditionellen Versionsverwaltung werden so neue kooperative Prozessansätze im Journalismus ermöglicht.

Das Dashbord erfüllt alle Ansprüche eines modernen Nachrichtenraumes. Die Geolocation Werkzeuge, klare Navigations Menüs und live Vorschauen der Artikel sind die Werkzeuge für die täglichen Nachrichten. Artikel-Listen können jetzt gefiltert und sortiert werden und unterstützen personalisierte Anzeigen. Google Gadgets und Systemmodule können individuell angeordnet werden. Das radikal überarbeitete Bild-Archiv erlaubt jetzt leichten Zugang zur Bilder-Bibliothek.

Newscoop Webhosting

Die Programmiersprache von Newscoop ist PHP, das Operationssystem läuft auf unabhängigen Plattformen, als Webserver ist ein Apache Server notwendig, die Datenbank ist auf MySQL-Basis angelegt. Newscoop interoperiert mit dem FTP Support, ist XHTML kompatibel, verfügt über Content Syndication (RSS) und unterstützt den UTF-8 code.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Newscoop in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Nucleus CMS Webhosting

nucleus cms hosting>Was ist Nucleus CMS

Nucleus CMS ist ein Content Management System (CMS), das unter der General Public License (GNU) läuft und somit kostenfrei ist. Nucleus CMS ist zur Erstellung und Verwaltung von Weblogs und kleinen Webseiten konzipiert worden. Aber auch Unternehmensseiten können damit betrieben werden. Mit diesem Content Management System kann der Nutzer mehrere Blogs auf dem eigenen Server erstellen und gleichzeitig verwalten.


Historisches über Nucleus CMS

Nucleus CMS wurde vorrangig zur Zeit seines Informatikstudiums von Wouter Demuynck geschrieben. Im Januar 2000 nutzte er einen vorgefertigten Blog, bei dem ihm einige Funktionen fehlten. Daraufhin schrieb er ein PHP-Script, sodass er auch beispielsweise eine Kommentarfunktion nutzen konnte. Später baute er das Script aus, um mehrere Blogs auf einer Seite verwalten zu können.
Von weiteren Autoren wurden Plugins erstellt, welche die Funktionalität des CMS erweitern, so zum Beispiel ein Spamfilter, die Einbettung externer RSS-Feeds oder eine Umfragefunktion. Die aktuelle Version von Nucleus CMS erschien am 1.November 2009 in der Version 3.51.
Als Abspaltung von Nucleus CMS entstand Blog:CMS, das einige Templates und Plugins bereits enthält.

Was sind die Vorteile von Nucleus CMS

Mit Nucleus CMS kann der Nutzer mehrere Blogs auf dem eigenen Server erstellen und parallel administireren. Damit hat der Nutzer die volle Kontrolle über seine Webseiten. Funktionen, wie das Verfassen von Kommentaren oder das Erstellen von Archiven,sind bereits in das Content Management System integriert. Eine Erweiterung durch Plugins ist jederzeit möglich.


Nucleus CMS Webhosting

Nucleus CMS ist ein in der Scriptsprache PHP programmiertes Content Management System. Ebenso wird eine MySQL Datenbank benötigt. Als Webserver eignet sich Apache.

Als webbasiertes Content Management System kann Nucleus CMS unter Windows, Linux, Mac OSX wie auch anderen Systemen betrieben werden.

Eine ideale Umgebung für Nucleus CMS bietet DM Solutions in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting
inklusive 99,9% Verfügbarkeit (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
ODFaq Webhosting

ODFaq Hosting
Was ist ODFaq

Wer heutzutage Produkte im Internet anbietet, kommt kaum noch um eine FAQ-Seite herum. FAQ steht für "Frequencly Asked Questions" und bedeutet nichts Anderes als die Auflistung und Beantwortung der von den Kunden am häufigsten gestellten Fragen. Die FAQ-Seite ist eine sehr nützliche Informationsquelle, die von vielen Interessierten häufig aufgesucht wird, um sich über spezielle Problemstellungen zu erkundigen. ODFaq selbst ist eine Skript Software, mit der Betreiberinnen und Betreiber einer Website ihre FAQ-Seite verwalten können. Dabei kann das Programm mit einer bedienungsfreundlichen Administrationsschnittstelle aufwarten.


Historisches über ODFaq

Die FAQ-Seiten gibt es schon fast so lange, wie das Internet einer breiten Öffentlichkeit zugänglich ist. ODFaq existiert schon eine gefühlte Ewigkeit. Bereits Anfang des neuen Jahrtausends wurde in unzähligen Foren auf dieses Skript Programm verwiesen. Angefangen als Projekt in einer Zeit, in der die Websites noch mit anderen Techniken hergestellt worden waren, wurde ODFaq im abgelaufenen Jahrzehnt immer öfter eingesetzt. Auch die aktuelle Version kann auf den verschiedensten Download-Seiten heruntergeladen werden.

Vorteile von ODFaq

ODFaq hat eine sehr einfache Routine zum Installieren der Software, die auch den Anfängerinnen und Anfängern unter den Website-Betreibern keine Schwierigkeiten bereiten dürfte.
Die Funktionalitäten von ODFaq beinhalten eine benutzerfreundliche Oberfläche, verschachtelte Kategorien, das Anzeigen und Verbergen einzelner Kategorien und FAQs sowie eine HTML-Unterstützung. ODFaq ist auch sehr einfach in die Website zu integrieren und glänzt neben einer individuellen Sortierungsmöglichkeit mit einer Such- sowie einer Druckfunktion.

ODFaq Webhosting

ODFaq kann auf jedem Betriebssystem und jeder tauglichen Hardware installiert werden. Bezüglich der verwendeten Webserver Software gibt es ebenfalls keine Einschränkungen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für ODFaq in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
OpenAds Webhosting

OpenAds Hosting
Was ist OpenAds

Die Websoftware OpenAds ermöglicht es den Betreibern von Webseiten Werbeanzeigen zu verwalten und zu organisieren. Über OpenAds lassen sich zudem Werbeanzeigen akquirieren. OpenAds ist eine Open Source Software, die unter der GNU-Lizenz veröffentlicht wird und kostenlos heruntergeladen werden.


Historisches über OpenAds

Die Software wurde von Tobias Ratschiller entwickelt. Ursprünglich wurde das Programm unter dem Namen "phpAds" herausgegeben. Aufgrund der schnellen Verbreitung übernahm später das Londoner Advertising-Unternehmen Unanimis die Aufgaben der Weiterentwicklung. Mittlerweile wird OpenAds unter dem Namen OpenX angeboten und zählt zu den am weitesten verbreiteten Ad-Serving-Systemen weltweit.

Vorteile von OpenAds

Mit OpenAds lassen sich Anzeigen automatisch in die Webseite integrieren. Im Gegensatz zu Systemen wie zum Beispiel Google Ad Sense können hier nicht nur alle Textanzeigen einbauen, sondern es wird jede Form von Werbung unterstützt. Zusätzlich lassen sich in OpenAds auch andere Systeme wie Google Ad Sense oder Valueclick integrieren. Mit OpenAds lässt sich genau festlegen, welche Werbung auf der Seite erscheinen soll. Zudem lässt sich einstellen, welche Anzeigen von einzelnen Zuschauern gesehen werden können. Das System erfasst verschiedene Parameter wie Herkunft des Nutzers, Das verwendete Betriebssystem und die Tageszeit. So lassen sich die einzelnen Werbeanzeigen zielgenau einstellen, um Streueffekte zu vermeiden. Durch übersichtliche Statistiken und Berichtsinformationen lässt sich genau auswerten, welche Werbeanzeigen gut genutzt werden und welche nicht funktionieren. OpenAds bietet eine sehr komfortable Benutzerverwaltung. Es besteht sogar die Möglichkeit, die Software eigenen Kunden zur Verfügung zu stellen, damit diese ihre eigenen Werbekampagnen einstellen oder Berichte einsehen können.

OpenAds Webhosting

Um OpenAds zu nutzen, wird ein Webserver benötigt der mindestens PHP in der Version 5.1.4 unterstützt. Um den vollen Funktionsumfang zu nutzen, wird allerdings PHP ab der Version 5.2 empfohlen. Ausführlich getestet wurde OpenAds auf einem Apache Webserver mit einer Linux Umgebung. Zudem ist eine MySQL Datenbank erforderlich mit Version 5.0 oder höher. Die MySQL Versionen 3.0 und 4.0 werden nicht unterstützt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für OpenAds in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
OpenBiblio Webhosting

OpenBiblio Webhosting
Was ist OpenBiblio


OpenBiblio ist eine Software für die Verwaltung von Bibliotheken und deren Buchbeständen in Schulen, Vereinen, privaten Sammlungen, Clubs, Kirchen, überall wo Bücher in ausrecihender Zahl vorhanden sind.


Historisches über OpenBiblio

OpenBiblio wurde 2002 unter der General Public Licence (für alle öffentlich zugängliche und frei verfügbare Software) geschrieben, wodurch sie eine kostengünstige Alternative zu den herkömmlichen Bibliothekssoftwares darstellt.

Was sind die Vorteile von OpenBiblio

OpenBiblio ist in der Scriptsprache PHP programmiert und enthält Komponenten für OPAC, Nutzerverwaltung, Ausleihfunktion, sowie Verwaltungsunterstützung für Mitarbeiter und die Verwaltung von Medien aller Art.

Die hervorragenden Stärken der OpenBiblio Software:

  • ist einfach und intuitiv zu benutzen ist gut dokumentiert
  • ist mit minimaler Kenntnis leicht zu installieren
  • ist mit den allgemeinen Bibliotheksaufgaben ausgestattet, so dass sie in den meisten Bibliotheken angewandt werden kann.

OpenBiblio Webhosting

Da OpenBiblio in PHP programmiert wurde, kann sie auf einem Webserver ausgeführt werden. Das hat den Vorteil, dass sie Plattformunabhängig ist. Die Software läuft unter Linux, Windows, MacOS X. Andere Unix-Systeme sollten auch unterstützt werden, jedoch ist das noch nicht getestet worden. Um OpenBiblio zu installieren, wird dementsprechend ein Webserver (empfohlen: Apache) benötigt, der PHP kompatibel ist.

PHP kann als CGI oder Modul (empfohlen wird Apache 2.0.x) installiert werden. Linux enthält PHP meistens schon, es ist aber darauf zu achten, dass mindestens die Version PHP 4.2.x notwendig ist. Bei der Benutzung von Windows, muss PHP 4.2.x heruntergeladen werden. Ebenso wird MySQL in der Version 4.0x oder höher benötigt. Auch das ist bei Linux bereits enthalten, muss jedoch unter Windows heruntergeladen werden.

Es wird außerdem XAMPP unterstützt. So sind Apache, MySQL und PHP gemeinsam mit anderen hilfrichen Tools installiert. XAMPP kann in der aktuellen Version benutzt werden. Unter Windows ME muss jedoch jede Komponente einzeln installiert werden, da XAMPP wegen Problemen mit TCP/IP hier nicht funktioniert.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für OpenBiblio in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Openit Webhosting

openit Hosting
Was ist openit

Openit ist eine php-gestützte Bestands-, Helpdesk-, Support-, Verteilerverfolgungs- und Wissensbasis- Webapplikation. Sie ist fokussiert auf Einfachheit und leichter Anpassung an die Bedürfnisse des Benutzers. Es handelt sich um eine Art von Kleinverzeichnislösung für einen Servermessageblock für PHP und jede von dem PHP-Framework PEAR unterstützte Datenbanklösung. Openit wird seit Anfang Februar 2010 nicht mehr aktiv weiter entwickelt.


Historisches über openit

Openit wurd von der Firma Synthesys Computer Solutions entwickelt. Dieses Unternehmen hat sich auf CMS-Systeme, Mitarbeiter- und Terminverwaltungssoftware und individualisierte Apps für Unternehmen spezialisiert. Zum Entwicklerteam zählten Michael Schurter (Lead Developer) Aaron Colflesh, Dieter Hofrichter, und Dan Coulter. Die erste stabile Veröffentlichung datiert auf den 20. April 2004. Die letzte Veröffentlichung der Version 2.2. datiert auf den 25.04.2006. Der letzte Developerbeitrag bei Sourceforge.net stammt vom 22.12.2010.

Vorteile von openit

Openit wurde unter der General Public Lisence veröffentlicht und ist frei verfügbar. Es ist leicht verständlich und gut anpassbar. Der Quelltext ist offen und erweiterbar. Als serverseitige Anwendung ist es für den entsprechenden Client plattformunabhängig. Da es nicht mehr weiter entwickelt wird liegt es aktuell nur noch für PHP 4.3. vor. Geeignet erscheint es deshalb besonders für PHP-Entwickler, die in der Lage sind entsprechende Anpassungen vorzunehmen oder als Framework für eine erweiterte Nutzung. Die Installation erfordert bereits gewisse Erfahrungen im Umgang mit Open Source Webapplikationen. Daher ist eine Nutzung von openit nur noch eingeschränkt zu empfehlen.

openit Webhosting

Für die Nutzung von openit benötigen Sie einen Apache Web-Server mit Unterstützung von PHP 4.3 und eine SQL-Datenbank.

Clientseitig sollte im Webbrowser JavaScript aktiviert sein, um die entsprechenden Funktionen anzeigen zu können.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für openit in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
OrangeHRM Webhosting

OrangeHRM Webhsoting
Was ist OrangeHRM

OrangeHRM ist eine professionelle Open Source Personalmanagement Software. Das Programm ist geeignet für kleine bis mittlere Unternehmen und lässt sich mit einer Vielzahl von einzelnen Modulen perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Unter anderem gibt ee Module zur Personalverwaltung, Zeiterfassung sowie eine umfangreiche Berichtserstellung.


Historisches über OrangeHRM

OrangeHRM wurde 2006 entwickelt und war damals die erste Personalmanagement Software, welche als Open Source angeboten wurde. Mehrere Updates haben in der Zwischenzeit zu einer erheblichen Erweiterung des Leistungsumfangs geführt. Inzwischen gibt es neben der Gratisversion auch die Möglichkeit eine Lizenz mit umfangreichen Supportleistungen zu erwerben.

Vorteile von OrangeHRM

OrangeHRM beruht auf einem Modulprinzip. Je nach Bedarf können verschiedene Module genutzt werden. Mit dem Modul zur Personalverwaltung wird das Unternehmen zunächst einmal definiert. Es lassen sich Mitarbeiter anlegen, Stellenbeschreibungen erstellen sowie automatisierte Email Benachrichtigungen einstellen. Zusätzlich gibt es noch ein Personalinformationsmodul. Hier lassen sich die einzelnen Daten der Mitarbeiter verwalten. Unter anderem können die Bewerbungsunterlagen der Mitarbeiter abgelegt werden, es lassen sich Profile über deren Fähigkeiten sowie Stellenprofile anlegen. Den Mitarbeitern können zudem verschiedene Besoldungsgruppen zugewiesen werden. Der Urlaubsanspruch der einzelnen Mitarbeiter wird ebenfalls hier verwaltet. Über das Modul zur Zeiterfassung lassen sich die Arbeitsstunden der Mitarbeiter verwalten. Es können zudem Stundenzettel geführt werden, welche Mitarbeiter für welchen Kunden wielange tätig waren. Außerdem kann auf Basis dieser Daten ein Workflow Management zur Verbesserung der Arbeitsabläufe eingerichtet werden. Über das Berichtsmodul lassen sich umfangreiche Berichte und Diagramme mit OrangeHRM erstellen. Dabei lassen sich alle Berichte genau an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Neben diesen verfügt OrangeHRM noch über eine Reihe weiterer hilfreicher Module für ein erfolgreiches Personalmanagement.

OrangeHRM Webhosting

Um OrangeHRM zu nutzen, wird ein Apache HTTP Server ab Version 1.3 unterstützen. Der Server muss PHP mindestens ab Version 5.1 unterstützen. Außerdem wird eine MySQL Datenbank mindestens ab 5.1 benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für OrangeHRM in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
OSCommerce Webhosting

OSCommerce Hosting
Was ist OSCommerce


Das Open-Source-System OSCommerce ist eine Software für Onlineshops. Es gehört dabei zu den am meisten verbreiteten Systemen für Webshops weltweit.


Historisches über OSCommerce

Die Entwicklung begann bereits im Jahr 2000 durch Harald Ponce de Leon und wird bis heute fortgeführt. Mittlerweile hat sich aufgrund der weltweiten Beliebtheit eine große Community gebildet, die ebenfalls bei der Weiterentwicklung hilft.

Die Lizenz von OSCommerce lässt eine Weiterentwicklung und Veränderung des Quellcodes ausdrücklich zu. Da sich viele Entwickler mit dem System beschäftigen und es nach ihren Vorstellungen angepasst haben gibt es etliche Ableger der Software. Unter anderem entstanden auch kostenpflichtige Systeme, für die man Lizenzen kaufen muss.
Einer der bekanntesten Ableger ist xt:Commerce, welches 2003 erschien.

Vorteile von OSCommerce

OSCommerce ist zweigliedrig aufgebaut. Das bedeutet, dass es ein sogenanntes Frontend und ein Backend gibt. Das Frontend ist die Oberfläche des OSCommerce Webshops, welche der Besucher der Website sieht und auf der er interagieren kann. Im Backend dagegen befindet sich die Administration des Shops. Dies ist das Arbeitsumfeld in OSCommerce. Die Verwaltung erfolgt webbasiert. Die Software wird also nicht auf einem lokalen Computer installiert, sondern direkt auf dem Server.

Einer der größten Vorteile von OSCommerce ist die völlige Freiheit in Bezug auf Gestaltung des Shops. Durch diverse Templates, oder mit Kenntnissen in PHP und CSS kann die Oberfläche auf die eigenen Bedürfnisse perfekt angepasst werden. Des Weiteren bieten über 3000 Zusatzprogramme, die in OSCommerce Module genannt werden, Lösungen für sämtliche benötigten Funktionen im Webshop. Von Schnittstellen für diverse Zahlungssysteme wie PayPal, bis zu Modulen für Fotogalerien findet man alles.

OSCommerce Webhosting

OSCommerce ist in PHP geschrieben und verwendet MySQL als Datenbank. Ferne wird ein Apache Webserver benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für OSCommerce in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)

OSCommerce testen

osTicket Webhosting


Was ist osTicketosticket

osTicket ist ein klassisches Ticket-System und bietet die Möglichkeit, dass der Kunde ein Support-Ticket erstellt und dieses dann von der Support anbietenden Firma bearbeitet wird. Es soll also den Support unterstützen und vereinfachen. Die Ticketerstellung in osTicket erfolgt entweder per Email, via Webinterface oder per Telefon. Ein Vorteil für die Nutzer ist, dass sie sich nicht für die Ticketerstellung anmelden müssen. Es ist also auch für einen neuen Kunden oder Mitarbeiter sofort möglich ein Ticket zu erstellen, ohne dass er erst im System angemeldet werden muss.


Historisches über osTicket

osTicket erschien am 09.02.2010 in der aktuellsten Version osTicket 1.6.0.

Vorteile von osTicket

Ein neu erstelltes Ticket wird gespeichert und von osTicket an den zuständigen Bearbeiter weitergeleitet. Die Zuständigkeit für die Tickets kann in der osTicket-Verwaltung konfiguriert werden. Auch wird eine Rollenvergabe angeboten, sodass nicht jeder Bearbeiter vollständigen Einblick in alle Tickets hat. Als direkte Antwort auf ein Ticket kann von osTicket eine automatische Antwort erstellt und dem Kunden zugesendet werden, sodass dieserbeispielsweise informiert ist, dass sein Ticket in Bearbeitung ist. Für häufigere Anfragen lassen sich in osTicket auch vorgefertigte Antwort-Emails erstellen, welche ein schnelles Eingehen auf Kundenwünsche ermöglichen. Dazu zählt auch, dass bei Veränderungen des Ticketstatus sowohl die Bearbeiter als auch der Kunde per Email informiert werden. Kunden haben die Möglichkeit, sich in osTicket einzuloggen und den Status ihres Tickets zu sehen.
Nützlich für die interne Verarbeitung ist auch eine Funktion, die es gestattet, an Tickets Hinweise und Notizen anzuhängen. Somit können sie Firmenintern weiter geleitet werden, ohne dass die vorherigen Ergebnisse nochmals zusätzlich per Mail verschickt werden müssen. Zuletzt wäre wohl noch die komplette Ticket-History zu nennen. Sie bietet eine vollständige Übersicht über alle Tickets inklusive ihrer Antworten.

osTicket Webhosting

Für osTicket wir ein Webserver, vorzugsweise Apache mit PHP 4.3 oder neuer, sowie MySQL 4.4 und spätere Versionen benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für osTicket in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Basic)
OTRS Webhosting

Was ist OTRS


OTRS WebhostingDas Support-Ticketsystem OTRS (Open Ticket Request System) steht unter der GNU Affero General Public License (AGPL) Lizenz und ist somit kostenfrei.
Mit OTRS können Sie ein breites Spektrum an Geschäftsprozessen optimieren und verwalten, vom Help Desk über den Support Center bis hin zum IT Service Management. OTRS basiert dabei auf der Arbeit mit Tickets, die Ihnen Übersicht, Zahlen und Statistiken verschaffen sowie für Dokumentationen, Rechnungserstellung, Leistungsberichte herangezogen werden kann. OTRS unterstützt die kommunikative Zusammenarbeit eingehender Nachrichten optimal.
Historisches über OTRS

Die erste Version von OTRS (0.5 beta1) wurde am 11. März 2002 veröffentlicht. Das Projekt wurde von Martin Edenhofer ins Leben gerufen. Weltweit ist OTRS mit über 80.000 Installation eines führenden Support Systeme und ist inzwischen in 32 Sprachen verfügbar.

Die Vorteile von OTRS

Zu den Vorteilen gehört neben dem Backend für Mitarbeiter auch die Erfassung via E-Mail über eine definierte E-Mail Adresse, Kundenfrontend und via Telefon. Jedes Ticket/ jeder Vorgang erhält eine eindeutige ID und eine Zeitspanne, in der das Ticket geschlossen werden soll, um beispielsweise SLA's (Service Level Agreements) einhalten zu können.
Weiterhin steht ein FAQ Bereich zur Verfügung, mit dem Mitarbeiter häufig auftretende Fehler schneller beheben können.
Mitarbeiter können unterschiedliche, anpassbare Rollen in OTRS einnehmen. Hierüber lassen sich beispielsweise Zugriffe auf bestimmte Queues (Kanäle, in die Tickets eingehen wie beispielsweise Buchhaltung, Service, Vertrieb, etc.) definieren.

OTRS ist in der Programmiersprache Perl geschrieben, arbeitet Browserbasiert und ist damit plattformunabhängig, und nicht an einen Arbeitsplatz gebunden. Ferner steht ein OTRS App für das iPhone zur Verfügung. Durch den Einsatz von Javascript, was optional abschaltbar ist, wird die Bedienung vereinfacht.

((OTRS)) Community Edition Webhosting

Zu den Systemvoraussetzungen gehört MySQL (oder PostgeSQL, Ingres, Oracle, DB2 oder Microsoft SQL), Perl und optional Javscript sowie Postfix und Sendmail.

DM Solutions bietet Ihnen ((OTRS)) Community Edition Hosting preiswert, schnell und günstig an.
Für diese umfangreiche Software empfehlen wir Ihnen folgende Tarife:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) ab SSD Webhosting Basic
Webseite des Herstellers: https://community.otrs.com/
Die aktuelle Version der ((OTRS)) Community Edition können Sie jederzeit in unserem OTRS Download Bereich herunterladen!
Owl Webhosting

Owl Hosting
Was ist Owl

Owl ist ein Dokument-Archiv und eine Wissensdatei für zahlreiche Benutzer. Geschrieben wurde es in PHP, um Dateien und Texte im Internet zu veröffentlichen für die Zusammenarbeit kleiner Unternehmen, von Gruppen oder auch für den Einzelgebrauch. Es verfügt über zahlreiche Features:
Benutzer- und Benutzergruppenverwaltung mit eigenen Rechten, Selbstregistrierung mit Spamschutz, Upload mit Fortschrittsanzeige, einem Check-in und Check-out für Dateien, einer Zugangskontrollliste, einem dauernden Login für einzelne Benutzer und Clients, einer leicht verständlichen Benutzeroberfläche, Mitteilungen für Benutzer und Gruppen, einem Datei- und Ordner Monitoring, eine Volltext-Suchfunktion für verschiedene Datentypen, Möglichkeit von Massenoperationen, MP3 Lesefunktion, einer einfach zu benutzenden Admin-Oberfläche, einem Veranstaltungskalender, ein Newssystem, einem Recycler, einer Versionskontrolle und zahlreichen anderen Funktionen.


Historisches über Owl

Owl wird von einer Entwicklergruppe mit Adresse in Cedar-Park, Texas betreut und liegt aktuell in der Version 1.1. vor. Das letzte Veröffentlichungsdatum ist der 1. Mai 2010. Zu den Unterstützern der Entwicklergruppe gehört das Unternehmen Anytime Communications ebenfalls Cedar Park, Texas, das mit IT-Leistungen u. a. rund ums Internet wirbt, außerdem das Unternehmen BOZZ IT aus Otawa und Daniel's Archive aus Or Yehuda in Israel. Die Entwickler der Software sind Mitarbeiter der einzelnen Firmen. Namentlich bekannt ist lediglich Steve Bourgeois, aka BOZZ IT. Da es sich um ein junges Projekt handelt steht, das gute Resonanz auf Sourceforge.net fand, steht einer Weiterentwicklung vorläufig nichts im Weg.

Vorteile von Owl

Neben der freien Verfügbarkeit liegen die Vorteile auf der Hand: Owl ist leicht zu bedienen und bietet dank der Unterstützung zahlreicher Dateiformate sehr gute Voraussetzungen für das Einrichten einer Wissensdatenbank, bzw. eines Dateisystems zum geschützten Austausch von Dateien und zur Verwaltung zahlreicher Dateiformate. Zur Installation ist ein SHLL-Zugriff via Interface die beste Lösung. Es sind also wenigstens UNIX-Kenntnisse erforderlich, um eine schnelle Installation zu bewerkstelligen, allerdings gibt es auch die Möglichkeit einer Installation via FTP mit Datenbankpasswort.

Owl Webhosting

Benötigt werden ein Apache-Server (1.2.x und 1.3.x und 2.x) oder Microsoft IIS
MySQL 3.2.x oder Oracle 9i
PHP 4.1.0 oder höher
PostgreSQL 7.x

Clientseitig sollte JavaScript aktiviert sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Owl in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Oxid Webhosting

Oxid Webhosting
Was ist Oxid


Oxid ist eine Shopsoftware die sowohl für kleine bis mittelständische Unternehmen als auch für große Versandhäuser die international tätig sind, entwickelt wurde und eine optimale Anpassung an bestehende Geschäftsvorfälle ermöglicht. Hierbei unterscheidet man zwischen der Oxid eShop Professional Edition für kleine und mittelständische Unternehmen und der Oxid eShop Enterprise Edition für große und international tätige Unternehmen.

Historisches über Oxid

Seit November 2008 bietet Ihnen dieses Unternehmen eine Open Source Strategie mit dem Namen Oxid. Diese begründet sich auf eine enge Zusammenarbeit mit der Community wodurch eine erhöhte Entwicklungsgeschwindigkeit und Qualität erreicht wird. Hier wird Hand in Hand mit dem User gearbeitet um die benötigte OxidSoftware immer Kundennah und Up to date zu halten.

Was sind die Vorteile von Oxid

Neben der Oxid Online-Shopping Software arbeitet man hier mit der Integration der ecommerce Partner zusammen. Durch die ergänzende E-Commerce-Plattform Oxid eFire und die enge Zusammenarbeit mit Produktportalen, Paymentdienstleistern, Affiliate-Programmen, Preissuchmaschinen und Webcontrolling/Datamining sorgt man für einen nachhaltig, bleibenden Erfolg im Onlinehandel.

Oxid Webhosting

Die Oxid eShop Professional Edition 4 ist, mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis, eine Lösung für Shopbetreiber. Oxid passt sich an die Bedürfnisse des jeweiligen Shops an, sowohl in seinen Funktionen als auch im visuellen Bereich. Durch ihre umfassende Funktionalität lässt sich Oxid in bestehende Geschäftsprozesse problemlos integrieren. Die Shopsoftware Oxid ist speziell für kleine und mittelständische Unternehmen eine gute Lösung und ermöglicht neben den allgemeinen Shopfunktionen zur Verwaltung von Kunden und Bestellungen auch Sonderaktionen wie z. B. Gutscheine erstellen.

Systemvoraussetzung von Oxid:

Server:
- Apache Version 1.3 oder höher
- Mindestens 100 MB freier Webpage
- Installierter Zen Optimizer 3.3.0 oder höher.
- Installierte mod_rewrite Erweiterung

MySQL:
- MySQL 5.0.33 oder höher

PHP:
- PHP 5.2.0 oder höher
- Memory_limit mindestens 14 MB hoch
- Aktiviertes allow_url_fopen oder fsockopen auf Port 80 möglich
- Apache Server Variablen REQUEST_URI oder SCRIPT_URI müssen vorhanden sein
- Der PHP 4 Kompatibilitätsmodus muss ausgeschaltet sein. (zend.ze1_compatibility_mode = Off)
- ini_set erlaubt
- register_globals ausgeschaltet

PHP-Erweiterungen, die installiert sein müssen:
- GD LIB Version 2.x
- MySQL client connector für MySQL 5
- bcmath
- JSON
- php-xml
- libxml2
- iconv-extension
- tokenizer
- mbstring
- cURL

Für den professionellen Versandhandel wurde die Oxid eShop Enterprise Edition entwickelt. Hierbei erhalten Sie neben einer Standartverbindung zu den führenden ERP-, PIM- und CRM-Systemen eine Rechte- und Rollenverwaltung für den Einsatz in großen und verteilten Organisationen. Diese Oxid Software ist für Großunternehmen ausgelegt für die ein skalierbarer, internationaler Einsatz unabdingbar ist.

Systemvoraussetzung:

Webserver:

- Apache Version 1.3 oder höher
- Installierter Zend Optimizer 3.3.0 oder höher.
- Mindestens 500 MB freier Webspace
- Installierte mod_rewrite Erweiterung

MySQL:
- MySQL 5.0.33 oder höher
- SUPER Privilegien für den Datenbanknutzer bei der Installation

PHP:
- PHP 5.2.0* oder höher
- Das memory_limit muss mindestens 32MB hoch sein.
- Aktiviertes allow_url_fopen oder fsockopen auf Port 80 möglich
- Apache Server Variablen REQUEST_URI oder SCRIPT_URI müssen vorhanden sein
- Der PHP 4 Kompatibilitätsmodus muss ausgeschaltet sein. (zend.ze1_compatibility_mode = Off)
- ini_set erlaubt
- register_globals ausgeschaltet

PHP-Erweiterungen, die installiert sein müssen:
- GD LIB Version 2.x
- MySQL client connector für MySQL 5
- bcmath
- JSON
- php-xml
- libxml2
- iconv-extension
- tokenizer
- mbstring
- cURL

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Oxid in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)

OXID testen

paFileDB Webhosting

paFileDB Hosting
Was ist paFileDB

Die Web-Software paFileDB bietet Betreiber von Webseiten die Möglichkeit, ihren Nutzern eine Datenbank mit Dateien zum Download zur Verfügung zu stellen. Bei paFileDB handelt es sich um eine Open Source Software, die kostenlos zum Download bereitgestellt wird. Allerdings ist das Entfernen des Copyrights nur auf Anfrage erlaubt. Das Script wurde vollständig in der Programmiersprache PHP geschrieben.


Historisches über paFileDB

Die Software wurde von Todd, einem Mitglied der PHP Arena entwickelt. Im Laufe der Zeit wurden mit verschiedenen Releases Fehler behoben sowie neue Funktionen hinzugefügt. Aktuell steht die Version paFileDB 2.1 zum Download bereit.

Vorteile von paFileDB

Das Script lässt sich einfach und schnell in die eigene Webseite integrieren. Besonders Webseiten die viele verschiedene Downloads bereitstellen, können diese ihren Nutzern so übersichtlich in Form einer Datenbank präsentieren. Neue Dateien können der Datenbank einfach per Upload hinzugefügt werden. Mit der neuesten Version von paFileDB lassen sich zur besseren Übersicht jetzt auch verschiedene Unterkategorien anlegen. Über den Administrationsbereich lassen sich die Dateien hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Zudem können die einzelnen Dateien auch mit Kommentaren versehen werden. Neu hinzugefügte Dateien werden auf der Webseite entsprechend mit "Neu" gekennzeichnet. Dabei kann der Administrator festlegen, für welchen Zeitraum die Dateien als "Neu" dargestellt werden. Zudem können Nutzer einzelne Dateien zu einer Merkliste hinzufügen, um diese bei einem späteren Besuch schneller zu finden. PaFileDB verfügt über ein Suchsystem zum schnelleren Auffinden der Dateien. Zudem können auch verschiedene Filter gesetzt werden. Den einzelnen Dateien können unterschiedliche Lizenzvereinbarungen zugeteilt werden. Diese muss ein Nutzer dann zuerst akzeptieren, bevor er die Datei herunterladen kann.

paFileDB Webhosting

Um paFileDB zu nutzen, wird ein Linux Server beziehungsweise ein Windows Server benötigt. Der Server muss PHP mindestens ab der Version 4 unterstützen. Außerdem wird eine MySQL Datenbank benötigt. Für das Script selbst werden 200kb Speicherplatz benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für paFileDB in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webseite: Webseite nicht mehr verfügbar
phpBB Webhosting

phpBB Hosting
Was ist phpBB?

PhpBB (PHP Buletin Board) ist eine quelloffene und lizenzfreie Foren-Software. Sie erlaubt online mit Freunden, Kunden oder Gleichgesinnten unkompliziert in Kontakt zu treten, um bestimmte Themen zu diskutieren.


Historisches über phpBB

Die Entwicklung von phpBB wurde von James Atkinson am 17. Juni 2000 im Stil eines eigenen Bulletin Boards für seine Website gestartet. Nathan Codding und John Abela schlossen sich Atkinson an. Die Version 1.0.0. wurde am 9. Dezember bei SourceForge veröffentlicht und enthielt zahlreiche Verbesserungen gegenüber der Ursprungsversion.

Die Version phpBB 2.0.0. wurde ab dem 17. Februar 2001 von Grund auf neu entwickelt. Nach einem Jahr Entwicklungszeit und umfangreichen Tests wurde phpBB 2.0.0. "super furry"-Edition am 4. April 2002 veröffentlicht. Die letzte Veröffentlichung in der 2.0.x-Linie war 2.0.23.

Es folgte phpBB3. Auch hier wurden wieder zahlreiche Änderungen am Kern vorgenommen. Die offizielle 3.0.0. Version erschien am 13. Dezember 2007. Der letzte Release ist die Version 3.0.8.

Was sind die Vorteile?

Die Forensoftware phpBB ist kostenfrei. Die kompakte Verwaltung ermöglicht das Erstellen von Benutzergruppen mit Rechten und Aufgaben. Auf diese Weise können Mitglieder eines Forums in Arbeit des Administrators eingebunden werden. Die Trennung von Inhalt und Benutzeroberflächen macht individuelle Anpassungen des Erscheinungsbilds möglich. Außerdem stehen zahlreiche Zusatzmodule und Sprachdateien zur Verfügung. Auf diese Weise ist phpBB individuell anpassbar und erweiterbar. Auf der Projektsite von phpBB finden Einsteiger alle notwendigen Informationen und ggf. auch professionelle Hilfe.

Systemvoraussetzungen

PhpBB benötigt einen Apache oder IIS Webserver und stellt zusätzlich folgende Mindestanforderungen:

Unterstützte Datenbanksysteme:

MySQL 3.23
PostgreSQL 7.3+
SQLite 2.8.2+
Firebird 2.0+
MS SQL Server 2000
Oracle

Zusätzlich muss PHP 4.3.3 für die entsprechende Datenbank und getimagesize() muss aktiviert sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpBB in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
phpBook Webhosting

phpbook Hosting
Was ist phpBook

Bei der Websoftware phpBook handelt es sich um ein Gästebuch, welches man in eine bestehende Webseite integrieren kann. Es handelt sich dabei um ein Open Source Script, welches kostenlos heruntergeladen werden kann. Das Script ist in der Programmiersprache PHP geschrieben.


Historisches über phpBook

Das Script phpBook wurde vom Entwickler geschrieben, um ein schnelles und einfach zu bedienendes Gästebuch anzubieten. Im Laufe der Zeit wurde dieses dann mit den jeweils aktuellen Features nachgerüstet wodurch die Software aktuell über einige nützliche Funktionen verfügt.

Vorteile von phpBook

Das Script phpBook lässt sich auch für nicht so versierte Nutzer einfach in die eigene Homepage einbauen. Das Script bietet ein sehr ansprechendes Design und einen stabilen Code. PhpBook ist ein mehrsprachiges Script. Derzeit werden über zehn verschiedene Sprachen angeboten unter anderem Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch etc. Ein Spamschutz ist bereits in phpBook integriert. Nutzer des Gästebuchs können eine Nachricht nur absenden, wenn zuvor ein entsprechender Code eingegeben wurde. Außerdem ist ein Wortfilter integriert, der die Eingabe unerwünschter Wörter verhindert. Dieser lässt sich durch den Nutzer beliebig erweitern. Ein Flodderschutz ist ebenfalls vorhanden. Das bedeutet, dass nur eine bestimmte Anzahl an Einträgen innerhalb eines gewissen Zeitraumes möglich ist. Auch dadurch lassen sich Spam Attacken vermeiden. Das Script erlaubt zu dem die Benachrichtigung des Administrators per Mail. Sobald ein Nutzer einen Eintrag erstellt wird der Administrator über eine zuvor genannte E-Mail-Adresse informiert. PhpBook verfügt über einen eigenen Administrationsbereich, mit dem sich Einträge editieren und löschen lassen. Ein nettes Feature sind auch die etwa 90 verschiedenen Smileys, die bereits im Leistungsumfang des Scripts enthalten sind.

phpBook Webhosting

Um das Script phpBook zu Nutzen wird ein Webserver benötigt, der mindestens PHP ab der Version 3.1 unterstützt. Des Weiteren wird zum Betrieb eine MySQL Datenbank benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpBook in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpBugTracker Webhosting

phpbugtracker
Was ist phpBugTracker

phpBugTracker ist eine webbasierte Software zum Aufspähen von Fehlern in PHP-Skripten. Die Funktionen erinnern an andere Issue-Tracking-Systeme. Ein weiteres bekanntes System ist Bugzilla.
Bei der Entwicklung des phpBugTracker wurde der Fokus besonders auf die Trennung der unterschiedlichen Präsentations-, Anwendungs- und Datenbankschichten gelegt. Die Software ist sehr ressourcenschonend, leicht zu installieren, zu betreiben und zu verwalten. Fast alle Texte können für die unterschiedlichen Anwendungsszenarien individuell angepasst werden.


Historisches über phpBugTracker

Der phpBugTracker wird seit über 10 Jahren weiterentwickelt. Im Dezember des Jahres 2000 erschien das erste Release und enthielt noch viele rudimentäre Funktionen, der phpBugTracker war aber schon ein voll funktionsfähiges Programm, das von Anfang an seinen Daseinszweck unter Beweis stellte. Nach zahlreichen Updates und Neuentwicklungen, die implementiert wurden, erschien fünf Jahre später die Version 1.0 des phpBugTracker. Entscheidende Neuentwicklungen waren die Möglichkeit das Excelformat herunterzuladen, das interne E-Mail Benachrichtigungssystem bedürfnisorientiert zu konfigurieren oder das Nachvollziehen von Fehlern in der Bug-History.

Vorteile von phpBugTracker

Die Vorteile des phpBugTracker zeigen sich in der Fähigkeit, mit mehreren Usern in mehreren Projekten Bugs nachzuverfolgen und zu bearbeiten. Des Weiteren erhält jeder Bug eine lückenlose Aufzeichnung aller Änderungen über die gesamte Lebensdauer. Der phpBugTracker kann an die persönlichen Bedürfnisse von jedem Projekt und jedem Unternehmen angepasst werden. Es können Statusmeldungen in der eigenen Muttersprache genutzt werden, mittels CSS bestimmt man ganz einfach das Farbschema oder nutzt die Möglichkeit Passwörter verschlüsselt in der Datenbank abzulegen. Flexible Suchfunktionen sind natürlich ebenso vorhanden im phpBugTracker.
In der neusten Version erhält man mit dem phpBugTracker eine kleine Anti-Spam Funktion sowie eine URL-Erhaltungsfunktion. Dies ist besonders für die bessere Nutzbarkeit wichtig. Das System merkt sich nun, auf welcher Seite man war, nachdem man sich eingeloggt hat. Diese Änderungen sind allerdings nur Schönheitskorrekturen, da das System äußerst stabil läuft.

phpBugTracker Webhosting

Die Systemvoraussetzungen des phpBugTracker sind denkbar gering und auch lokal installierbar. Es wird lediglich ein laufender Webserver vorausgesetzt der PHP, PEAR und die Datenbanken MySql, PostgreSQL oder Oracle unterstützt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpBugTracker in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpCMS Webhosting

phpCMS Webhosting

Was ist phpCMS


phpCMS ist eine Mischung aus einem klassischen Content Management System (CMS) und einer Template-Engine, das auf hohe Leistung und hohe Flexibilität ausgelegt ist. phpCMS lässt sich sowohl für private Webseiten wie auch für komplexe Unternehmensauftritte und stark frequentierte Webseiten verwenden.
Das CMS ist flexibel und mit dem mehrstufigen Caching setzen die Entwickler ebenso auf Geschwindigkeit. Eine Datenbank wird für phpCMS nicht benötigt.
Diese Funktion übernimmt der Parser, der aus einzelnen Elementen, wie z.B. Menüstruktur, Layout und Content, die Webseiten erzeugt.
Wegen seiner hohen Komplexität ist phpCMS für Einsteiger nicht geeignet.


Historisches über phpCMS

Hinter dem Projekt phpCMS steht ein Entwicklerteam, das an der Weiterentwicklung von phpCMS arbeitet. Die Teamleitung hat Thilo Wagner (Ignatius) inne.

Was sind die Vorteile von phpCMS

phpCMS erleichtert die Administration komplexer Internetseiten durch eine zentrale Verwaltung der Menüeinträge oder das Bereitstellen einer Volltextsuche. Auch die Integration externer Anwendungen ist dank dem Webgrab Modul möglich.  Diese erlaubt es fast jede über HTTP erreichbare Applikation einzubinden. Die Menüstruktur einer Website kann mit phpCMS zentral über eine einzige Menüdatei definiert werden. An dieser Stelle können Menüs in beliebiger Hierarchietiefe festgelegt werden. Dadurch sind auch komplexe Menükonstruktionen mit phpCMS möglich.

phpCMS Webhosting

phpCMS benötigt einen Webserver. Hierfür wird der Apache Webserverempfohlen. phpCMS kann aber auch mit anderen Servern, wie z.B.  Microsoft IIS, betrieben werden. Auch wird PHP ab Version 4.0.6 benötigt. phpCMS kann ohne eine MySQL Datenbank betrieben werden, da alle Daten als Flatfiles abgelegt werden.
Als webbasiertes CMS ist phpCMS plattformunabhängig.

DM Solutions bietet eine geeignete phpCMS Webhosting Umgebung in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting
(inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
phpCollab Webhosting

phpcollab
Was ist phpCollab

Bei phpCollab handelt es sich um eine Software für das Projektmanagement und die Planung von Projekten. Das Programm ist webbasiert und bietet alle Möglichkeiten zur Kommunikation mit Kunden und dem Projektteam. Die Software ist ein Open Source Projekt und wurde unter GNU-Lizenz veröffentlicht.


Historisches über phpCollab

Das Programm wurde im Jahre 2002 entwickelt und zum ersten Mal zum Download angeboten. In der Zwischenzeit gab es eine Reihe von Updates, mit denen neue Funktionen hinzugefügt wurden. Aufgrund seiner weiten Verbreitung gibt es eine Vielzahl von Entwicklern, die sich mit dem Programmieren von neuen Features beschäftigen. Aktuell steht die Version phpCollab 2.5 zum Download bereit.

Vorteile von phpCollab

Ein großer Vorteil von phpCollab liegt in der einfachen Bedienung. Das Programm beschränkt sich auf die wichtigsten Eigenschaften einer Projektmanagement Software und ist nicht mit unnötigen Funktionen überladen. Die Installation geht schnell und einfach. Jeder Mitarbeiter verfügt über einen eigenen Kalender, in dem Termine eingetragen und verwaltet werden können. Neben der Tagesansicht steht hierfür auch eine Monatsübersicht zu Verfügung. Zudem können für jeden Mitarbeiter Aufgaben eingetragen und mit Prioritäten versehen werden. Zu jeder Aufgabe können Dokumente in unterschiedlichen Formaten hinterlegt werden. Dies ist unter anderem besonders nützlich bei der Erstellung von Softwareprojekten. Außerdem bietet phpCollab umfangreiche Benachrichtigungsoptionen. Jeder Nutzer kann auswählen, wann er Benachrichtigungen erhalten möchte. Hierfür gibt es mehrere Optionen, wie zum Beispiel bei neuen Aufgaben, bei Änderung der Aufgaben oder bei Status- bzw. Prioritätsänderungen. Für jede Aufgabe, Termin oder Dokument kann festgelegt werden, ob dies nur vom Mitarbeiter oder auch von Kunden gesehen werden kann. Die Software phpCollab wird in 20 verschiedenen Sprachen angeboten.

phpCollab Webhosting

Zur Einrichtung von phpCollab wird ein Webserver benötigt der PHP mindestens ab der Version 4.3 unterstützt. Zudem ist eine MySQL Datenbank ab Version 4,1 erforderlich. Genutzt werden kann phpCollab mit jedem aktuellen Webbrowser unabhängig vom installierten Betriebssystem.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpCollab in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
PhpDig Webhosting

PHPDig Hosting
Was ist PhpDig

Bei der Software PhpDig handelt es sich um einen sogenannten Webspider, mit dem sich Webseiten durchsuchen lassen. Die Software kann zudem die einzelnen Seiten in einem Index erfassen. PhpDig ist komplett in der Programmiersprache PHP geschrieben. PhpDig ist ein gratis Open Source Projekt und unter der GNU-Lizenz veröffentlicht.


Historisches über PhpDig

Die Software wurde im Jahre 200 von der Jelsoft Enterprises Ltd entwickelt. Seitdem gab es zahlreiche Releases und Updates, mit denen zum einen Fehler behoben wurden und zum anderen wurde PhpDig auch ständig um neue Funktionen erweitert. Aktuell steht die Version 1.8.9 zum Download bereit.

Vorteile von PhpDig

Mit PhpDig lassen sich beliebige Internetseiten in einem Index erfassen. Dieser kann dann zum Beispiel für eine Suchfunktion genutzt werden. PhpDig folgt dabei den in jeder Webseite dargestellten HREF-Links. Standardmäßig bleibt PhpDig dabei auf der Seite, die zur Indexierung ausgewählt wurde. Das Script wurde bei Webseiten bis 5000 Unterseiten getestet und hat dabei ohne Probleme funktioniert. Besonders die hohe Geschwindigkeit bei der Ausgabe der Daten weiß zu überzeugen. Der Nutzer kann die Indexierung auf die Hauptdomain beschränken oder bestimmte Subdomains miteinbeziehen. Außerdem kann die Suche auch auf bestimmte Verzeichnisse beschränkt werden. PhpDig indiziert alle Wörter eines Dokuments, der Nutzer hat allerdings die Möglichkeit häufig vorkommende Wörter von der Suche auszuschließen. Hierzu kann er diese in einer Textdatei eingeben. Dabei kann PhpDig sowohl statische wie auch dynamische Webseiten durchsuchen. In der Grundfunktion indexiert die Software HTML und Textdateien. Dies kann jedoch auf PDF, MS-Word, MS-Excel und MS-PowerPoint-Dateien erweitert werden.

PhpDig Webhosting

Um PhpDig zu nutzen, wird ein Webserver benötigt. Es wird empfohlen, einen Apache Server zu verwenden. Der Server muss PHP 4.3.10 oder höher unterstützen. Außerdem ist eine MySQL Datenbank ab der Version 4.1.7 erforderlich.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für PhpDig in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpFreeChat Webhosting

php-freechat
Was ist phpFreeChat

Durch phpFreeChat kann auf einfache Weise ein eigenes Chatsystem eingerichtet werden. Die Software ist einfach zu installieren und individuell an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Wenn der Nutzer ein kleines "PhpFreeChat" Logo auf seiner Seite zulässt steht die Software als Open Source kostenlos zur Verfügung. Gegen Bezahlung einer Lizenzgebühr kann auch auf das Logo verzichtet werden.


Historisches über phpFreeChat

Die erste Version von phpFreeChat wurde 2005 entwickelt und erstmals Januar 2006 zur Verfügung gestellt. Nach und nach wurden mehrere Updates mit neuen Features veröffentlicht. Aufgrund des Open Source Status gibt es eine Reihe von Programmierern, die an der Weiterentwicklung von phpFreeChat beteiligt sind. Seit April 2010 steht die aktuelle Version phpFreeChat 1.3 zum Download bereit.

Vorteile von phpFreeChat

Ein herausragendes Merkmal von phpFreeChat ist seine Schnelligkeit. Durch die Verwendung von AJAX werden die Nachrichten schnell vom Server abgerufen und flüssig angezeigt. Es kommt dadurch auch zu keinem Flackern des Bildschirms, wie es bei verschiedenen Chats der Fall ist. Mit phpFreeChat lassen sich verschiedene Chaträume anlegen und es wird auch das Senden von privaten Nachrichten unterstützt. Über die integrierte CSS Datei kann das Design gut an die eigene Webseite angepasst werden. Zudem ist phpFreeChat multilingual und wird in verschiedenen Sprachen angeboten. Der Nutzer kann einen Nicknamen anlegen und ein eigenes Profil erstellen. Der Administrator hat die Möglichkeit einzelne Nutzer auszuschließen. Außerdem besteht eine Benachrichtigungsoption, um sich bei Neuanmeldungen per Mail informieren zu lassen.

phpFreeChat Webhosting

Um ein Chatsystem mit phpFreeChat einzurichten, wird ein Webserver benötigt, der PHP ab der Version 4.2.0 unterstützt. Eine MySQL Datenbank ist nicht zwingend erforderlich, da die Dateien im Dateisystem abgelegt werden können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Nicknamen, Nachrichten und Dateien in einer MySQL Datenbank abzulegen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpFreeChat in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpList Webhosting

phplist Hosting
Was ist phpList

Bei der Web-Software phpList handelt es sich um ein Programm, das speziell für die Verwaltung von Newsletter-und E-Mail-Abonnements erstellt wurde.

Die Software phpList richtet sich damit in erster Linie an Unternehmen oder Webseiten-Betreiber, die in regelmäßigen Abständen Infomaterial per Email an einen festen Abonnenten-Stamm versenden. Mit der Software lassen sich so neben zahlreichen anderen professionellen Funktionen Abonnenten-Daten verwalten, Newsletter verwalten sowie Auswertungen über den Erfolg einzelner Aktionen durchführen.

Historisches über phpList

Erschienen ist die Newslettersoftware (Version 1.0) phpList erstmalig April 2000. Für die Konzeption sowie den überwiegenden Teil der Programmierung der Software ist Michiel Dethmers zuständig. Mittlerweile wird die frei erhältliche Software auch von zahlreichen Helfern mit unterstützt und so ständig weiterentwickelt.

Vorteile von phpList

Durch das Mitwirken von Software-Entwicklern aus allen Teilen des Globus ist phpList heutzutage in zahlreichen verschiedenen Sprachen erhältlich. Vor allem die vielen Vorteile, die das Programm bietet, haben dazu beigetragen, dass die phpList zu der beliebtesten Newslettersoftware weltweit zählt. Einer der wesentlichen Vorteile von phpList ist die Open Source Lizenz GPL, durch die es ermöglicht wird, dass die Software kostenfrei erhältlich ist. Dabei können nicht nur private Anwender die Software kostenfrei nutzen, auch für die gewerbliche Nutzung fallen keinerlei Kosten an. Die Nutzer erhalten mit phpList zudem eine Newslettersoftware auf höchstem professionellen Niveau, die sich seit Jahren bewährt hat. Daneben bietet phpList ein offizielles Support-Forum, in dem über 10.000 Mitglieder registriert sind. Dadurch können die Anwender von phpList ständig auf einen riesigen Wissens-Pool rund um die Software zugreifen. Hier werden beispielsweise Tips, Anregungen oder Erklärungen zu neuen Funktionen zu phpList erläutert.

phpList Webhosting

Die Systemvoraussetzungen der Software sind verhältnismäßig gering. So kann jeder mit einem Webserver ab php 4.3 sowie MySQL 3.23 phpList verwenden. Allerdings sollte ein IMAP-Modul in der PHP-Installation integriert sein, damit die Bounce-Funktion genutzt werden kann.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpList in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
phpMoney Webhosting

phpmoney
Was ist phpMoney

Mit phpMoney lassen sich auf einfache Weise die eigenen Ausgaben und Einnahmen planen und im Überblick behalten. Das in PHP geschrieben Script ist webbasiert, sodass von jedem PC aus Eingaben gemacht werden können. Bei phpMoney handelt es sich um ein Open Source Projekt, welches unter der GNU-Lizenz kostenlos zum Download bereitgestellt wird.


Historisches über phpMoney

Das Script wurde entwickelt, um eine einfache Finanzsoftware zur Verfügung zu stellen, die von überall zu bedienen ist. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Updates eingespielt, um das Programm an die steigenden Anforderungen einer Finanzsoftware anzupassen. Aktuell steht die Version phpMoney 1.3 zum Download bereit.

Vorteile von phpMoney

Die Software lässt sich einfach auf einem Webserver installieren, hierfür sind keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich. Trotz seiner komplexen Möglichkeiten ist phpMoney leicht zu bedienen. Dies liegt vor allem an der übersichtlichen Benutzeroberfläche, die klar und intuitiv strukturiert ist. Mit phpMoney lassen sich zunächst verschiedene Ausgabearten anlegen und in unterschiedliche Kategorien unterteilen. Die Buchungsvorgänge für die unterschiedlichen Einnahmen und Ausgaben können dabei weltweit von jedem PC aus durchgeführt werden. So lässt sich das Programm auch im Urlaub oder auf der Dienstreise nutzen. Für regelmäßige Zahlungen lassen sich spezielle Finanzierungspläne anlegen. Außerdem bietet phpMoney einen Finanzierungsrechner mit denen sich unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten simulieren lassen. So können Kreditangebote verglichen werden bzw. es kann die günstigste Finanzierungsform ermittelt werden. Zur besseren Übersicht können unterschiedliche Berichte erstellt werden. Diese lassen sich sowohl für einen bestimmten Zeitraum oder auch für einzelne Ausgabenkategorien erstellen. Die Berichte lassen sich anschließend mittels verschiedener Diagramme grafisch darstellen. Die Software wird in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch angeboten.

phpMoney Webhosting

Um phpMoney zu nutzen, ist ein Webserver erforderlich, der mindestens PHP in der Version 4.2. unterstützt. Außerdem wird eine MySQL Datenbank benötigt. Bedient werden kann phpMoney mit allen gängigen Browsern und unabhängig vom genutzten Betriebssystem.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpMoney in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpMyFamily Webhosting

phpmyfamily
Was ist phpMyFamily

Mit der Software phpMyFamily lassen sich geografisch ansprechende Ahnentafeln erstellen. Auch geografisch weit verstreute Familienmitglieder lassen sich in einer Datenbank aufnehmen. Die Software ist in PHP geschrieben und wird als Open Source Software unter der GNU-Lizenz zum Download bereitgestellt.


Historisches über phpMyFamily

Die Software wurde 2003 von Simon E Booth entwickelt. In der Zwischenzeit gab es mehrere Updates, mit denen kleinere Fehler behoben wurden. Zudem wurde in den letzten Jahren der Leistungsumfang von phpMyFamily ständig erweitert. Aktuell steht die Version phpmyfamily v1.4.2 zum Download bereit.

Vorteile von phpMyFamily

Die Installation von phpMyFamily gestaltet sich wie bei einem Content Management System. Nach dem Download der Dateien werden diese per FTP auf den Webserver geladen. Und hier liegt auch schon der große Vorteil von phpMyFamily. Der Nutzer beginnt mit dem ersten Ahnen, der noch bekannt ist. Von dieser Person aus können dann weitere Familienmitglieder in die Datenbank aufgenommen werden. Es reicht nun aus die Zugangsdaten an verschiedene Mitglieder der Familie zu senden. Diese können den Ahnenbaum dann eigenständig erweitern und ihrerseits die Zugangsdaten weitersenden. So wächst die Ahnentafel schnell an, ohne dass man selbst großartig recherchieren muss. Über den Adminbereich lassen sich die verschiedenen Einträge jederzeit nachvollziehen und überwachen. Sobald ein Familienmitglied einen neuen Eintrag hinzufügt oder ändert, wird der Administrator per E-Mail informiert. Außerdem können zu den einzelnen Personen jeweils verschiedene Fotos hochgeladen werden. Über eine CSS-Datei lässt sich das Design der Ahnentafel individuell nach den eigenen Wünschen anpassen.

phpMyFamily Webhosting

Um phpMyFamily zu nutzen wird ein Webserver benötigt, der mindestens PHP ab der Version 4.2.0 unterstützt. Um alle Funktionen von phpMyFamily zu nutzen, wird PHP ab Version 4.3.0 empfohlen. Zudem ist für das Speichern der einzelnen Mitglieder eine MySQL Datenbank erforderlich.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpMyFamily in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpMyFAQ Webhosting

phpmyfaq hosting
Was ist phpMyFAQ

PhpMyFAQ ist ein mehrsprachiges datenbankgestütztes FAQ-Sytem. Es unterstützt verschiedene Datenbanktypen unter PHP, das für den Datenbankzugriff benötigt wird. PhpMyFAQ bietet ein eigenes Redaktionssystem mit einem visuellen Editor und einem Bildmanager, eine Benutzerverwaltung und Unterstützung zu den jeweiligen Kategorien und Einträgen, ein wiki-ähnliches Modul, ein System für das Eintragen von Neuigkeiten, Benutzerverfolgung, Sprachmodule, eine automatische Inhaltserkennung, Templates, PDF-Unterstützung, einen Sicherungsspeicher, eine dynamische Sitemap, Verknüpfung von Artikeln, ein einfach zu nutzende Installationsroutine und Spamschutz.


Historisches über phpMyFAQ

PhpMyFAQ wird seit 2001 von Thorsten Rinne entwickelt. Die erste stabile Version wurde am 30. September 2001 unter PHP 3 und MySQL 3.2 nach neun Monaten Entwicklungszeit veröffentlicht. Weitere Veröffentlichungen folgten im Jahresrhythmus und unter konsequenter Verbesserung der Benutzbarkeit, Erweiterung der Funktionalität und Integration neuer Technologien. Neben Thorsten Rinne gehören zur Zeit Matteo Scaramuccia, Anatoliy Belsky, Johannes Schlüter, Thomas Zeithaml und Jason Berger zum Entwicklerteam. Die aktuelle Version 2.6. erschien am 11. Januar 2010 unter PHP 5.2.

Vorteile von phpMyFAQ

Die Vorteile der Websoftware liegen in der freien Verfügbarkeit und Verwendbarkeit des Quellcodes. Die Software ist einfach zu installieren und kann sofort in Betrieb genommen werden. Zahlreiche Datenbanktypen werden unterstützt. Durch die Projektseite und eine aktive Gemeinschaft ist phpMyFAQ gut dokumentiert und kann von PHP-Programmierern erweitert und verbessert werden. Die Weiterentwicklung ist durch ein aktives Team von Entwicklern gewährleistet. Die verwendeten technischen Standards sind stark verbreitet und werden von zahlreichen Providern angeboten. Die gute Benutzbarkeit und die Programm-Struktur machen phpMyFAQ zu einem schnell einsetzbaren Tool, das vielen Bedürfnissen gerecht wird.

phpMyFAQ Webhosting

Es wird benötigt:

PHP 5.2.0 oder höher
MySQL 4.0 oder höher oder eine andere der unterstützten Datenbanken:
-PostgreSQL
-SQLite
-Sybase
-MS SQL Server
-IBM DB2
-IBM Cloudscape
-Apache Derby
-Interbase
-Firebird

Ein Webserver, z. B. Apache

Beim Webbrowser sollte JavaScript aktiviert sein um die im Frontend und Backend verwendeten Ajax gestützten Funktionen anzuzeigen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpMyFAQ in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpmyForum Webhosting

phpmyfaq hosting
Was ist phpMyFAQ

PhpMyFAQ ist ein mehrsprachiges datenbankgestütztes FAQ-Sytem. Es unterstützt verschiedene Datenbanktypen unter PHP, das für den Datenbankzugriff benötigt wird. PhpMyFAQ bietet ein eigenes Redaktionssystem mit einem visuellen Editor und einem Bildmanager, eine Benutzerverwaltung und Unterstützung zu den jeweiligen Kategorien und Einträgen, ein wiki-ähnliches Modul, ein System für das Eintragen von Neuigkeiten, Benutzerverfolgung, Sprachmodule, eine automatische Inhaltserkennung, Templates, PDF-Unterstützung, einen Sicherungsspeicher, eine dynamische Sitemap, Verknüpfung von Artikeln, ein einfach zu nutzende Installationsroutine und Spamschutz.


Historisches über phpMyFAQ

PhpMyFAQ wird seit 2001 von Thorsten Rinne entwickelt. Die erste stabile Version wurde am 30. September 2001 unter PHP 3 und MySQL 3.2 nach neun Monaten Entwicklungszeit veröffentlicht. Weitere Veröffentlichungen folgten im Jahresrhythmus und unter konsequenter Verbesserung der Benutzbarkeit, Erweiterung der Funktionalität und Integration neuer Technologien. Neben Thorsten Rinne gehören zur Zeit Matteo Scaramuccia, Anatoliy Belsky, Johannes Schlüter, Thomas Zeithaml und Jason Berger zum Entwicklerteam. Die aktuelle Version 2.6. erschien am 11. Januar 2010 unter PHP 5.2.

Vorteile von phpMyFAQ

Die Vorteile der Websoftware liegen in der freien Verfügbarkeit und Verwendbarkeit des Quellcodes. Die Software ist einfach zu installieren und kann sofort in Betrieb genommen werden. Zahlreiche Datenbanktypen werden unterstützt. Durch die Projektseite und eine aktive Gemeinschaft ist phpMyFAQ gut dokumentiert und kann von PHP-Programmierern erweitert und verbessert werden. Die Weiterentwicklung ist durch ein aktives Team von Entwicklern gewährleistet. Die verwendeten technischen Standards sind stark verbreitet und werden von zahlreichen Providern angeboten. Die gute Benutzbarkeit und die Programm-Struktur machen phpMyFAQ zu einem schnell einsetzbaren Tool, das vielen Bedürfnissen gerecht wird.

phpMyFAQ Webhosting

Es wird benötigt:

PHP 5.2.0 oder höher
MySQL 4.0 oder höher oder eine andere der unterstützten Datenbanken:
-PostgreSQL
-SQLite
-Sybase
-MS SQL Server
-IBM DB2
-IBM Cloudscape
-Apache Derby
-Interbase
-Firebird

Ein Webserver, z. B. Apache

Beim Webbrowser sollte JavaScript aktiviert sein um die im Frontend und Backend verwendeten Ajax gestützten Funktionen anzuzeigen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpMyFAQ in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
PHPNuke Webhosting

PHPNuke Hosting
Was ist PHPNuke

Bei PHPNuke handelt es sich um ein webbasiertes Content Management System. Im Besonderen ist PHPNuke zur Einrichtung von Webportalen geeignet. Es verfügt über ein ausgereiftes Artikelsystem, mit dem sich aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten einfach veröffentlichen lassen. PHPNuke ist ein gratis Open Source Projekt und unter der GNU-Lizenz registriert.


Historisches über PHPNuke

Die erste Version 1.0 wurde von Francisco Burz im Jahr 1999 noch für PHP 3 entwickelt. Das System wurde im Laufe der Jahre ständig weiter entwickelt. Aktuell steht die Version 8.1 zum Download bereit. Die Version 9.0 ist aber bereits angekündigt und soll in Kürze erscheinen. Inzwischen haben einige deutsche Entwickler eigene Systeme auf der Basis von PHPNuke entwickelt.

Vorteile von PHPNuke

Ein großer Vorteil von PHPNuke liegt in der Vielzahl von Funktionen, die das Content Management System bietet. Viele Module sind bereits im Grundsystem integriert. Neben einem Downloadsystem sind dies auch FAQ, verschiedene Formulare sowie das Forum phpBB. Dazu lassen sich noch verschiedene Add-ons und eine große Anzahl an Designs separat herunterladen. Es existieren für PHPNuke etwa 100 zusätzliche Scripts, die integriert werden können. So lässt sich praktisch jedes vorhandene Webscript in PHPNuke einbauen. Durch das eingebaute Benutzersystem lassen sich verschiedene Benutzer anlegen, denen jeweils unterschiedliche Rechte zugewiesen werden können. Ein weiterer Vorteil von PHPNuke liegt in der einfachen Installation, die auch von nicht so versierten Nutzern in kurzer Zeit durchgeführt werden kann. PHPNuke verfügt zudem über einen eingebauten WYSIWYG-Editor mit sich die Seiten ohne Programmierkenntnisse erstellen lassen.

PHPNuke  Webhosting

Um PHPNuke nutzen zu können, wird ein Apache oder ILS Webserver benötigt. Der Server muss PHP mindestens ab der Version 4 unterstützen. PHPNuke unterstützt eine Vielzahl von Datenbanksystemen wie zum Beispiel MySQL, PostgreSQL oder Adabas. Da PHPNuke ein webbasiertes Content Management System ist kann die Bearbeitung und Erstellung der Seiten mit allen aktuellen Browsern durchgeführt werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für PHPNuke in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
PHProjekt Webhosting

PHProjekt Hosting
Was ist PHProjekt

PHProjekt ist eine frei geschriebene Software, die die Zusammenarbeit in Gruppen unterstützt, wobei die Mitglieder durchaus zeitlich und räumlich voneinander getrennt arbeiten können. Planungen können so gemeinsam durchgeführt werden. Mit Hilfe von PHProjekt ist es Gruppen möglich, Gruppen Informationen untereinander austauschen, gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten und vor allem von jedem Ort aus dezentral tätig zu sein, da PHProjekt sowohl im Intranet eines Unternehmens als auch über das Internet betrieben werden kann.. PHProjekt ist eine modular aufgebaute Groupware, die jederzeit erweiterbar ist.


Historisches über PHProjekt

PHProjekt wurde Ende der 1990-er Jahre in der Web-Programmiersprache PHP geschrieben. Mit der Verbreitung von PHP im Internet und der immer größer werdenden Akzeptanz des neuen Mediums wurde auch PHProjekt immer beliebter. Zusatzsoftware, die beispielsweise Abgleiche mit Office- Produkten herstellen, steuerten ebenfalls einen großen Beitrag dazu bei, dass sich die Community immer mehr verbreitet hat.

Was sind die Vorteile von PHProjekt

PHProjekt ist modular aufgebaut. Neben den Basisfunktionalitäten wie u. a. Terminkalender, Chat, Forum und ToDo- Listen, können mithilfe von sog. Plugins weitere Funktionalitäten eingebaut werden. Da es sich um ein OpenSoure- Produkt handelt, besteht sogar die Möglichkeit, eigene Module allen Benutzerinnen und Benutzern von PHProjekt zur Verfügung zu stellen.
So wird eine kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung durch die Community realisiert.
Ein weiterer besonderer Vorteil ist die Groupware- Eigenschaft an sich. Die Anwenderinnen und Anwender werden als Teil einer Gruppe gesehen, in der das gemeinsame Bearbeiten von Projekten aller Art im Vordergrund steht.

PHProjekt Webhosting

Die Voraussetzungen, um das Programm benutzen zu können, sind eine PHP-Unterstützung ab der Version PHP4 und eine SQL-Datenbank. Der Mailclient benötigt zur Verwaltung der Mail-Daten eine IMAP-Bibliothek. Dies muss ebenso gewährleistet sein wie die Aktivierung der Javascript- Funktionalität in den Webbrowsern der Anwenderinnen und Anwender. PHProjekt ist sehr unabhängig und kann auf verschiedenen Betriebssystemen laufen, ist für die meisten Datenbanksysteme gerüstet und unterstützt auch durchaus verschiedene Webserver- Anwendungen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für PHProjekt in den folgenden Tarifgruppen:
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
phpSocial Webhosting

phpSocial Hosting
Was ist phpSocial

Die Software phpSocial bietet eine Plattform, um ein eigenes soziales Netzwerk zu betreiben. Aufgrund seiner Vielseitigkeit lässt sich mit phpSocial praktisch jedes Social Networking Konzept realisieren, das mit der aktuellen Technik machbar ist. Bei phpSocial handelt es sich um ein Open Source Projekt, das kostenlos zum Download angeboten wird.


Historisches über phpSocial

Entwickelt wurde phpSocial um eine einfach zu bedienende Plattform für ein eigenes Networking zur Verfügung zu stellen. Aufgrund der raschen Verbreitung gibt es mittlerweile ein großes Team an Entwicklern, welches neue Funktionen für phpSocial zur Verfügung stellt. Aktuell steht die Version 2.0 zum Download bereit.

Vorteile von phpSocial

Die Benutzeroberfläche von phpSocial lässt sich ganz nach den eigenen Wünschen anpassen. So kann ausgewählt werden ob beispielsweise das Geburtsdatum oder Familienstand angezeigt werden soll oder nicht. Die Mitglieder des Netzwerks können angeben, für wen ihre hinterlegten Informationen sichtbar sein sollen. Es lässt sich für jede Information auswählen, ob diese nur Freunden oder der Allgemeinheit angezeigt wird. Über die enthaltene CSS-Datei kann zudem das Design einfach an die eigenen Wünsche angepasst werden. Der Administrator kann festlegen, wie die Mitglieder Freundschaftsanfragen senden können. Hierfür stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, wie Freundschaftsanfragen nur in derselben Gruppe senden oder Anfragen für alle Mitglieder erlauben. Zudem kann bestimmt werden, ob sich Mitglieder frei registrieren können oder ob hierzu eine Einladung erforderlich ist. Es werden mehrere Sprachen unterstützt, sodass sich soziale Netzwerke in verschiedenen Sprachen realisieren lassen. In phpSocial ist bereits ein Spamschutz integriert. So müssen Mitglieder bei der Anmeldung zunächst die Mailadresse bestätigen, bevor eine Nutzung des Netzwerks möglich ist. Außerdem können für die erstmalige Anmeldung zufällige Passwörter generiert werden. Die Funktionen lassen sich über Plug-ins beispielsweise mit einem eigenen Chatsystem erweitern.

phpSocial Webhosting

Um ein soziales Netzwerk mit phpSocial wird ein Webserver benötigt, der mindestens PHP ab der Version 5.0 unterstützt. Zudem ist eine MySQL Datenbank ab Version 5 erforderlich.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpSocial in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpSupportTickets Webhosting

phpsupporttickets
Was ist phpSupportTickets

Die Software phpSupportTickets ist eine leistungsfähige Helpdesk und Ticketing Software. Mit dem Programm lassen sich per Mail Supportanfragen annehmen und weiterleiten. Geschrieben wurde phpSupportTickets in PHP. Bei phpSupportTickets handelt es sich um ein Open Source Projekt. Die aktuelle Version ist jeweils kostenpflichtig. Die Vorgängerversionen werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.


Historisches über phpSupportTickets

Entwickelt wurde phpSupportTickets von der Firma Triangle Solutions. Bereits seit 1998 bietet das Unternehmen webbasierte Lösungen für private und gewerbliche Kunden an. Mittlerweile ist phpSupportTickets auf der ganzen Welt verbreitet und wird von vielen Anwendern genutzt. Aktuell wird die Version 2.3 vom 31.01.2007 zum Download angeboten.

Vorteile von phpSupportTickets

Die Software zeichnet sich durch eine sehr einfache Installation aus, für die keine Programmierkenntnisse erforderlich sind. Durch die intuitive Bedieneroberfläche lässt sich phpSupportTickets sowohl von den Administratoren wie auch von den Kunden einfach bedienen. Durch Änderungen in der beiliegenden CSS-Datei lässt sich das Design individuell an die eigenen Wünsche anpassen. Mit phpSupportTickets lassen sich drei verschiedene Arten von Bedienern einrichten. Dies sind Administratoren, Moderatoren und Kunden. Registrierte Kunden können per Mail Supportanfragen einsenden. Jedem Ticket kann zudem eine Anlage beigefügt werden. Die Moderatoren lassen sich in verschiedene Abteilungen wie zum Beispiel Technik oder Vertrieb einteilen. Der Moderator hat die Möglichkeit per eingehende Anfragen zu beantworten oder an eine andere Stelle weiterzuleiten. Dabei können Moderatoren nur die eigenen Tickets bzw. die Tickets der eigenen Abteilung einsehen. Der Administrator kann eine unbegrenzte Anzahl von anderen Administratoren oder Moderatoren anlegen und verwalten. Jeder Mitarbeiter kann dabei mit unterschiedlichen Rechten ausgestattet werden.

phpSupportTickets Webhosting

Um phpSupportTickets zu nutzen, ist ein Webserver erforderlich, der mindestens PHP in der Version 5.0.1 oder höher unterstützt. Außerdem wird eine MySQL Datenbank benötigt. Die Mindestanforderung an die Datenbank ist MySQL 4.1.; um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können wird MySQL 5.0 empfohlen. Kunden können phpSupportTickets mit jedem gängigen Browser und unabhängig von Ihrem Betriebssystem nutzen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpSupportTickets in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
phpwcms Webhosting

phpwcms Hosting
Was ist phpwcms

Bei phpwcms handelt es sich um ein übersichtlich strukturiertes Open Source Content Management System. Mit der Installation und Bedienung kommen auch Einsteiger zurecht, wohingegen das Einbinden zusätzlicher Module etwas mehr Erfahrung voraussetzt.


Historisches über phpwcms

Das System wurde von Oliver Gregori entwickelt und erstmals 2003 veröffentlicht. Seitdem wird phpwcms ständig weiterentwickelt. Zielgruppen waren und sind Privatpersonen und Kleinunternehmen, welche mit einfachen Mitteln einen professionellen Internetauftritt erstellen und pflegen möchten.

Was sind die Vorteile von phpwcms

In phpwcms sind Inhalt und Layout strikt voneinander getrennt. Das Design wird über ein Template-System definiert, für das Layout steht eine gesonderte Funktion mit Platzhaltern zur Verfügung. Der Inhalt wird mit Unterstützung eines Editors eingegeben, die Strukturierung erfolgt über das Artikelmanagement mit Ebenen und Kategorien. Eine Besonderheit von phpwcms sind Entwickler-Frameworks, welche es ermöglichen, einzelne Prozesse unabhängig vom Hauptcode des PHP-Skripts zu steuern.

Die Grundinstallation von phpwcms kann um zahlreiche frei verfügbare Module erweitert werden. Dazu zählen unter anderem eine Bannerverwaltung, ein Shopsystem und ein Glossar, auch ist das System mehrsprachig. Damit ist phpwcms ebenso für den kommerziellen Einsatz wie zum Aufbau einer Community geeignet. Die Möglichkeit, eine einfache Webseite mit statischen Inhalten und Newssystem zu erstellen, ist selbstverständlich.

Die Bedienung erfolgt über den Administrationsbereich im Backend von phpwcms. Dort können neben der Texteingabe die Navigationsmenüs erstellt, Grafiken eingebunden und externe Inhalte integriert werden. Daneben lassen sich Benutzerrollen definieren und Workflows steuern. In der Funktionalität ähnelt phpwcms Typo3, ist im Aufbau jedoch einfacher gehalten. Damit sollen unter anderem die Kosten für Unternehmen minimiert werden, da phpwcms ohne Spezialkenntnisse bedient werden kann und somit teure Schulungen entfallen.

phpwcms Webhosting

Zur Installation sind die serverseitige PHP-Unterstützung und eine MySQL-Datenbank erforderlich. Als Webserver wird Apache empfohlen. Die Installation erfolgt über ein Skript. Ein Webbrowser und eine Internetverbindung sind die einzige Voraussetzung zur Bedienung, so dass phpwcms alle Voraussetzungen für Flexibilität und Mobilität erfüllt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpwcms in den folgenden Tarifgruppen:
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
phpWebSite Webhosting

phpWebSite Hosting
Was ist phpWebSite

phpWebSite ist ein leistungsstarkes Content Management System mit zahlreichen Modulen und suchmaschinenfreundlichen URLs. Die Installation und Pflege einer einfachen Webseite ist bereits Einsteigern ohne spezielle Programmierkenntnisse möglich, die Erweiterungsoptionen erlauben aber auch einen komplexen und professionellen kommerziellen Einsatz.


Historisches über phpWebSite

Bei phpWebSite handelt es sich um ein von der Web Technoly Group entwickeltes Open Source System, welches der GNU GPL unterliegt. Die deutsche Unternehmensgruppe hat ihren Sitz in Augsburg. Für die Nutzung der Software fallen weder beim privaten noch beim kommerziellen Einsatz Lizenzgebühren an. Dank des offenen Codes hat sich inzwischen eine weltweite Gruppe an Programmierern gebildet, welche sowohl phpWebSite selbst wie auch die zusätzlichen Funktionen ständig weiterentwickeln und diese kostenlos zur Verfügung stellen.

Was sind die Vorteile von phpWebSite


Die Installation von phpWebSite erfolgt über den Webbrowser. Im Anschluss sind die Grundfunktionen verfügbar, zusätzliche Module müssen nachinstalliert werden. Dies hat den Vorteil, dass nur solche Funktionen integriert sind, die auch benötigt werden, was die Bedienung insbesondere für den Laien erleichtert. Auch werden keine unnötigen Ressourcen belegt. phpWebSite kann durch Module um ein Gästebuch, einen Blog, Kleinanzeigen, Bildergalerien, Umfragen und ein Forum erweitert werden, auch die Integration eines kleinen Warenkorbsystems ist möglich. Die Pflege und Aktualisierung des Inhalts erfolgt über die Administrationsoberfläche von phpWebSite. Diese ist übersichtlich strukturiert, was den Aufbau einer interaktiven Webseite erleichtert. Layout und Inhalt werden mit phpWebSite getrennt voneinander bearbeitet und über die Anordnung der Module kann das Erscheinungsbild definiert werden. Zur komfortablen Texteingabe steht ein WYSIWYG-Editor zur Verfügung, Bilder werden mit einem Uploader hochgeladen.

phpWebSite Webhosting

phpWebSite basiert auf PHP und benötigt zur Installation eine MySQL-Datenbank. Empfohlen sind mindestens PHP 4.2.2 und ein Apache Server.

DM Solutions bietet eine ideale Umgebung für phpWebSite in den folgenden Tarifgruppen:
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: derzeit leider nicht vorhanden.
phpWebSite Webhosting
phpwhois Hosting
Was ist phpwhois

Bei phpwhois handelt es sich um ein einfaches Script zur Abfrage von Informationen über den Inhaber einer Domain. Geschrieben ist phpwhois in der Programmiersprache PHP. Das Script wird als Open Source Projekt unter der GNU-Lizenz veröffentlicht und kann gratis heruntergeladen werden.

Historisches über phpwhois

Das Script wurde ab 1999 von Mark Jeftovic mit dem Unternehmen easyDNS Technologies Inc. entwickelt. Mittlerweile wird das Projekt von David Saez bei OLS 20000 gehostet und gewartet. Es folgten regelmäßige Updates, mit denen die Abfragemöglichkeiten an die jeweiligen Entwicklungen bei den Domains angepasst wurden. Die aktuelle Version phpwhois 4.2.2 wurde am 09.07.2011 zum Download bereitgestellt.

Vorteile von phpwhois

In vielen Fällen möchte man gerne wissen, wer eine bestimmte Domain registriert hat. Mit dem Script phpwhois lässt sich dies auf schnelle und einfache Weise feststellen. Das Script lässt sich einfach in eine bestehende Webseite integrieren. Es besteht so die Möglichkeit auf der eigenen Webseite eine WHOIS Abfrage anzubieten. Über die HTML Angaben im Script lässt sich das Design des Abfragefeldes an die eigene Seite anpassen. Zur Abfrage wird einfach die entsprechende Domain eingegeben und es werden danach die öffentlich zugänglichen Informationen des Inhabers angezeigt. Neben den Daten wird auch die zugeordnete IP Adresse ausgegeben. Mit der aktuellen Version können auch die Daten im Shared Registry System für .com .net und .org Domains abgefragt werden. Es handelt sich hierbei um ein neues Vergabeverfahren für Domains, welches sich derzeit im Pilotbetrieb befindet.

phpwhois Webhosting

Um eine Abfrage mit phpwhois zu ermöglichen, wird ein Webserver benötigt. Dieser muss mindestens PHP in der Version 4.0.4 oder höher unterstützen.
DM Solutions bietet eine performante Umgebung für phpwhois in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit)
Piwik Webhosting


Was ist Piwikpiwik

Piwik ist ein unter der GPL lizensiertes Open Source Webanalytik-Programm. Piwik liefert detaillierte Reports und Statistiken über Besucherdaten von Webseiten in Echtzeit. Die Software wird bereits mit steigender Tendenz auf über 150.000 Webseiten eingesetzt und ist in mehr als 40 Sprachen verfügbar.


Historisches über Piwik

Piwik ist das Nachfolgeprojekt der Webanalytik-Software phpMyVisites, deren Weiterentwicklung im Jahr 2009 eingestellt wurde. Die erste Version 0.1 erschien am 6. März 2009 und wurde zum großen teil vom neuseeländer Matthieu Aubry mitentwickelt.

Was sind die Vorteile von Piwik

Piwik ist modular aufgebaut und lässt sich auf verschiedene Nutzerprofile durch den Einsatz von Plugins zuschneiden. Neue Funktionen können einfach hinzugefügt werden und nicht benötigte Plugins werden über das einfach zu bedienende User-Interface gelöscht.
Die Software liefert Echtzeitanalysen mit einstellbaren Analysehäufigkeiten und Analysezeiträumen. Aber Piwik kann noch mehr. Über das Piwik Dashboard können in Echtzeit verschiedene Besucherkennzahlen und -informationen einer Website, wie z.B. die Anzahl der Besuche, die benutzten Browser, verwendete Keywords, verwendete Suchmaschienen, die Besucheraktivitäten und die Anzahl der Pageviews verfolgt werden. Die Darstellung der Analysen erfolgt sowohl in numerischer als auch in grafischer Form.

Piwik Webhosting

Piwik wird auf dem eigenen Webserver installiert und benötigt als Systemvoraussetzung eine MySQL-Datenbank sowie eine PHP-Version 5.1. Die Installation ist denkbar einfach - in ca. 5 Minuten Installationszeit wird ein Java-Script-Code erzeugt, der einfach über Copy und Paste in die zu analysierende Webseite eingefügt wird. Für einen schnelleren automatischen Ablauf des Analyseprozesses kann auch eines der über 20 mitgelieferten Piwik Plugins verwendet werden.
Datenspeicherung und Datenanalyse werden von Piwik in getrennten Prozessen bearbeitet. Die gesammelten Daten werden von Piwik auf dem eigenen Webserver in der Datenbank gespeichert. Die Statistiken werden über die leistungsstarke Piwik Analytics API erzeugt. So bleiben alle wichtigen Daten stets in der Hand des Anwenders.
Support und Hilfe findet der Nutzer im Piwik Forum oder in der umfangreichen Dokumentation.

DM Solutions bietet eine ideale Umgebung für Piwik in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Die aktuelle Version von Piwik können Sie jederzeit in unserem Piwik Download Bereich herunterladen!
Pixie Webhosting


Was ist pixie

Pixie HostingPixie ist ein simples Content Management System (CMS) auf der Basis von PHP, das sich zur Erstellung von Blogs und kleinen Webseiten verwenden lässt.


Historisches über pixie

Pixie ist ein Projekt der im Jahr 2007 gegründeten Firma Toggle aus England. Am 01.Mai 2008 wurde die Version 1.0 schließlich veröffentlicht.

Was sind die Vorteile von pixie

Pixie legt großen Wert auf die Schlichtheit im Anlegen und Administrieren von Webseiten. Das Design lässt sich durch Themes individuell gestalten und auch die Webstandarts, wie suchmaschinenfreundliche URL-Bildung, sind inkludiert. Das CMS kann durch Plugins ausgebaut werden. Die Frage bei der Installation nach der Art der zu erstellenden Webseite soll dem Benutzer das System auch ohne jegliche Programierkenntnisse zugänglich machen.

pixie Webhosting

Pixie benötigt PHP in der Version 5.2 oder höher. Weiterhin wird für die nötige Datenbank MySQL ab 4.1 oder benötigt.
Als Webserver eignet sich Apache.

Da Pixie webbasiert ist, läuft es sowohl unter Windows, Linux, Mac OSX als auch auf anderen Systemen.

DM Solutions garantiert eine ideale Pixie Umgebung in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
SSD Webhosting inklusive 99,9% Verfügbarkeit (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Pligg Webhosting

Pligg Hosting
Was ist Pligg

Pligg ist ein kostenloses CMS-System zum Aufbau und zur Pflege eines Sozialen Netzwerks. Das Content Management System unterliegt als Open Source Software der GPL und ist somit frei verfügbar. Die Standardinstallation umfasst das Einstellen von Artikeln, Nachrichten und Links sowie die Möglichkeit der Bewertung und Kommentierung. Auch ein Ranking nach Beliebtheit ist integriert.


Historisches über Pligg

Der Grundgedanke der Entwicklung von Pligg war ein einfach zu bedienendes und Community taugliches CMS-System. In der weiteren Entwicklung wurde die Software dem Web 2.0 Standard angepasst, den Funktionen von Social Networks und Social News angeglichen und besser auf die Suchmaschinenoptimierung ausgerichtet. Mit der aktuellen Version 1.1.4 wird Pligg um sicherheitstechnische Features wie einem Anti-Spam-Modul ergänzt, hinzu kommen eine erweiterte Statistik und ein optimierter Moderationsbereich. Inzwischen dient Pligg auch als Basis für verschiedene ähnliche Software-Projekte.

Vorteile von Pligg

Zu den Vorteilen von Pligg zählen die kostenlose Verfügbarkeit sowie die einfache Installation und Bedienung. Angemeldete Benutzer können Artikel veröffentlichen, welche von anderen kommentiert und bewertet werden können. Dies lädt zur aktiven Teilnahme und zum Meinungsaustausch ein - die beste Voraussetzung zum Aufbau einer virtuellen Gemeinschaft. Die Verwaltung erfolgt über einen geschützten Administrationsbereich. Zur Wahrung der Netikette und der Vermeidung von Spam können Kommentare moderiert werden. Der offene Quellcode und der dynamische Aufbau des CMS ermöglichen jederzeit die optische und funktionale Anpassung auf die persönlichen Bedürfnisse, so dass Pligg flexibel einsetzbar ist. Damit bietet Pligg die besten Voraussetzungen für Laien wie für Profis.

Pligg Webhosting

Zur Installation von Pligg ist ein Server mit PHP und MySQL erforderlich. Empfohlen sind die jeweils aktuellen Versionen. Die Bedienung erfolgt über den Webbrowser und ist mit jedem Betriebssystem möglich.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Pligg in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
PmWiki Webhosting
pmwiki
Was ist PmWiki

PmWiki ist ein Open Source System zur Erstellung von Webseiten, das auf der Wiki-Technologie basiert. Es handelt sich um eine offene Plattform, deren Schwerpunkt auf der gemeinschaftlichen Bearbeitung von Dokumenten liegt. Anders als bei herkömmlichen Webseiten, die nur angesehen werden können, haben hier die Nutzerinnen und Nutzer die Möglichkeit, selbst tätig zu werden.
Das Bearbeiten kann aber auch auf eine Gruppe von Autoren beschränkt werden. Im Prinzip unterscheidet sich eine Wiki-Plattform nur durch einen "Bearbeiten"-Schalter von einer gewöhnlichen Website. Bei der Entwicklung von PmWiki wurde darauf geachtet, eine Plattform auch für Autoren zu schaffen, die sich mit Programmiercodes nicht auskennen und somit einfachste Bedienmöglichkeiten benötigen.

Historisches über PmWiki

Im Jahre 2002 wurde die erste Version von PmWiki als Open Source Projekt veröffentlicht. Seitdem wurde stetig am Produkt gearbeitet. Als Meilensteine sind die Versionen 1.0 aus dem Jahre 2004 und die Version 2.0, die in den letzten Jahren bis zur Version 2.2.29 ausgebaut worden war, zu nennen. PmWiki ab Version 2.0 ist eine völlige Neuentwicklung, wobei alte PmWiki-Seiten aber problemlos migriert werden können.

Vorteile von PmWiki

PmWiki bietet alle Selbstverständlichkeiten eines Website-Systems. Insbesondere das System der Schablonen, mit denen die Oberflächen flexibel und individuell eingerichtet werden können, sowie das umfangreiche Grundgerüst machen PmWiki zu einem sehr vorteilhaften System, das auch für Anfänger sehr gut geeignet ist. Ebenfalls eine Erwähnung wert ist das Zugriffskontrollsystem, mit dem einzelne Seiten sowie Gruppen von Seiten berechtigt werden können.

PmWiki Webhosting

Die Voraussetzungen für dieses System sind recht übersichtlich gehalten. Es wird PHP 4.3 oder neuer benötigt, wobei PHP 5 empfohlen wird. Zusätzlich ist ein lauffähiger WebServer notwendig, der PHP-Skripte ablaufen lassen kann (Apache 1.3 oder 2.0; IIS von Microsoft, lighttpd 1.4.19 u.a.).
DM Solutions bietet eine performante Umgebung für PmWiki in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit)
PostNuke Webhosting

postnuke webhosting
Was ist PostNuke

PostNuke ist ein kostenfreies Content Management System (CMS), das für private Webseiten und kleine Community-Portale konzipiert wurde. Inzwischen ist das Projekt eingestellt.


Historisches über PostNuke

PostNuke wurde im Juli 2001 entwickelt und basiert auf PHP-Nuke. Das Entwicklerteam von PostNuke hat mit Zikula ein neues Projekt gestartet. Der Support für die aktuelle Version 0.764, die am 20 November 2006 erschien, wurde im Juni 2009 eingestellt.

Was sind die Vorteile von PostNuke

PostNuke ist ein Content Management System mit modularem Aufbau, sodass Funktionen durch Module erweiterbar sind. So können zum Beispiel Foren, Gästebücher, etc. hinzugefügt werden. Durch das System Xanthia kann bei PostNuke Inhalt von Layout getrennt erstellt und bearbeitet werden. Als Community-Portal-System bietet PostNuke ein umfassendes Benutzer- und Gruppenmanagement.

PostNuke Webhosting

PostNuke basiert auf der Skriptsprache PHP. Ebenso wird eine MySQL Datenbank benötigt. Als Webserver eignet sich Apache.
Als webbasiertes Content Management System kann PostNuke unter Windows, Linux, Mac OSX wie auch anderen Systemen betrieben werden.

Eine ideale Umgebung für PostNuke bietet DM Solutions in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting   (inklusive 99,9% Verfügbarkeit)(ab SSD Webhosting Standard)        
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
PrestaShop Webhosting

Prestashop WebhostingWas ist PrestaShop

PrestaShop ist eine E-Commerce-Lösung, die grundlegende freie Kern- und Open Source Programme im Web 2.0 zur Verfügung stellt. Dabei unterstützt PrestaShop Zahlungs Gateways wie Paypal. Weitere Module werden kommerziell angeboten.

Historisches über PrestaShop

Im August 2007 startete PrestaShop offiziell unter der Open Software License und bediente dabei kleine bis mittelständische Unternehmen. Die Software, die auf der Smarty Template-Engine basiert, wird heute von mehreren Tausend Online Shops weltweit genutzt. Die PrestaShop Group wurde in Frankreich, um genauer zu sein in Paris gegründet. Momentan ist der Shop teilweise in über 40 Sprachen verfügbar. Die Vollversionen sind momentan nur in Englisch und Französisch erhältlich. Da kein offizieller Service angeboten wird, werden aufkommende Fragen im offiziellen Forum beantwortet.

Vorteile von PrestaShop

Die Vorteile von PrestaShop sind mit Sicherheit der OpenSource Charakter des Services. Viele verschiedene freie Entwickler arbeiten nahezu rund um die Uhr an der Entwicklung und Verbesserung von Applikationen für die Kunden von PrestaShop. Dadurch wird eine unglaublich große Zielgruppe erreicht, die durch ihre Ansprüche und Anforderungen, die Entwickler fördern und deren Erfahungs- und Wissensschatz um ein Vielfaches erweitern. Im Web2.0, das niemals still steht, muss man immer aktuell und auf dem technischen Zenit bleiben um wettbewerbsfähig zu sein. Mit PrestaShop ist dies einwandfrei möglich. Im Moment arbeiten mehr als 250.000 Entwickler an PrestaShop.

PrestaShop Webhosting

Die Software läuft hauptsächlich über das AJAX Panel, während Zusatz-Block-Module leicht hinzugefügt werden können und so höhere Funktionalität gewährleisten.Normalerweise werden diese von unabhängigen Entwicklern kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Macher von PrestaShop haben einen preiswerten Onlinevertrieb und eine offizielle Börse für PrestaShop mit dem Namen PrestaShop Addons. Als Web Server wird Apache ab der Version 1.3 oder IIS ab Version 6 genutzt. Für PrestaShop wird PHP 5.2 und MySQL ab Version 5 benötigt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für PrestaShop in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
punBB Webhosting

punBB Hosting
Was ist punBB

Mit der Websoftware punBB können Foren und Web-Diskussionrunden erstellt und betrieben werden. Diese zeichnen sich vor allem durch eine schnelle und einfache Kommunikation aus. Bei punBB wird auf aufwendige Grafiken verzichtet, was sich positiv auf die Ladegeschwindigkeit der Seiten auswirkt. Zusätzlich sind die Seiten in korrektem, validem XHTML Code erstellt.


Historisches über punBB

Die Software wurde im Jahr 2003 von Rickard Andersson entwickelt. Die erste Version 1.0 wurde ab 2003 unter der GNU-Lizenz kostenlos zum Download bereitgestellt. Bis 2006 wurden nur kleinere Veränderungen durchgeführt, um auftretende Sicherheitslücken zu schließen. Ab 2006 kümmerte sich dann ein Team von Entwicklern um die Weiterentwicklung der Software und die Version 1.3 wurde ab 2008 als Betaversion angeboten.

Vorteile von punBB

Der größte Vorteil von punBB liegt in der einfachen Installation und Bedienung. Die Software ist mit einer Vielzahl von Funktionen überfrachtet. Dafür verfügt punBB über einen sehr hohen Sicherheitsstandard und lässt sich einfach administrieren. Die Seiten werden über eine zentrale CSS-Datei erstellt. So lassen sich diese sehr gut an eine bestehende Webseite anpassen. Trotz seiner einfachen Bedienung verfügt punBB über alle Funktionen, die zum Betreiben eines eigenen Forums benötigt werden. Die Software ist mehrsprachig und es lassen sich unterschiedliche Foren mit verschiedenen Kategorien einrichten. Die verschiedenen Benutzergruppen können frei gewählt und mit unterschiedlichen Rechten ausgestattet werden. Die Nutzer des Forums haben die Möglichkeit eigene Avatare anzulegen und es können Abonnements eingerichtet werden. Es ist ebenso möglich einzelne Foreneinträge nur für bestimmte Gruppen editierbar zu machen. Zudem lässt sich der Funktionsumfang von punBB durch den Einbau von verschiedenen Plugins noch erweitern.

punBB Webhosting

Die Software ist in PHP geschrieben und punBB benötigt somit einen Server der PHP ab der Version 4 unterstützt. Zudem wird eine Datenbank benötigt, um die Forumdaten zu speichern. Hierfür können verschiedene Systeme von Datenbanken wie MySQL, PostgreSQL und SQLite verwendet werden.

DM Solutions bietet eine leistungsfähige Umgebung für punBB in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Standard)
Redaxo Webhosting


Was ist Redaxo

Redaxo WebhostingREDAXO ist ein Content Management System (CMS), dessen Leistungsumfang einen Einsatz für vielfältige Informations-Management-Lösungen erlaubt. Das modular aufgebaute CMS ist für den Aufbau von kleinen und mittleren Seiten mit redaktionellem Inhalt konzipiert.


Historisches über Redaxo

Redaxo wurde im Jahr 1999 von der Agentur Pergopa entwickelt. Im Jahre 2004 wurde der genutzte Code unter die GNU General Public Licence gestellt, wodurch der kostenlose Einsatz sowohl für private wie auch kommerzielle Inhalte ermöglicht wurde.
Redaxo wird heute hauptsächlich von der Community unter der Aufsicht von Yakamara Media GmbH & Co. KG weiterentwickelt.

Was sind die Vorteile von Redaxo

Durch individuelle Templates führt Redaxo eine Trennung zwischen Content und Layout herbei. Der Medienpool von Redaxo erlaubt eine multimediale Administration von Inhalten und Dateien. Ferner stellt das CMS dem Betreiber die Möglichkeit zu Verfügung eine multilinguale Webseite zu erstellen und zu pflegen. Die Strukturen der Webseite werden dabei automatisch in den festgelegten Sprachen übernommen und die Inhalte können anschließend kopiert werden.  

Redaxo Webhosting

Die aktuelle Version Redaxo 4.x benötigt PHP in der Version 4.3.2 oder höher sowie eine MySQL Datenbank ab Version 3.23.x
Als webbasiertes CMS ist Redaxo plattformunabhängig. Somit kann es unter Windows, Linux, Mac OSX als auch auf anderen Systemen benutzt werden.

DM Solutions garantiert eine ideale Redaxo Umgebung in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
SSD Webhosting  (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Roundcube Webhosting

roundcube-logo
Was ist Roundcube

Bei der Websoftware Roundcube handelt es sich um einen webbasierten IMAP Email Client. Die Nutzung und Bedienung entspricht dabei etwa einem lokal installierten Email Client. Roundcube wurde in der Programmiersprache PHP entwickelt und überzeugt mit einer schlanken und modernen Benutzeroberfläche. Roundcube unterstützt sowohl das Nachrichtenformat MIMI, wie auch HTML. Außerdem verfügt es über eine Rechtschreibprüfung und auch das Versenden von Mailanhängen ist ohne Probleme möglich. Auch ein Adressbuch ist in Roundcube bereits enthalten. Die Software ermöglicht ein einfaches und komfortables Verwalten der eigenen Emails über den Browser.


Historisches über Roundcube

Im Juli 2005 startete Roundcube mit einer ersten Beta Version, die Entwicklung hatte im Mai 2005 begonnen. Die Software wurde im Laufe der Jahre ständig weiter entwickelt. Aktuell steht die Version 0.5.1 zum Download bereit.

Vorteile von Roundcube

Der größte Vorteil von Roundcube ist, dass es sich um eine kostenlose Open Source Software handelt. Es besitzt eine Desktop ähnliche Oberfläche und ist einfach zu bedienen. Auch die Installation und Konfiguration ist ohne größere Schwierigkeiten möglich. Derzeit ist die Software für 67 Sprachen erhältlich. Im integrierten Adressbuch lassen sich Gruppen anlegen und im Gegensatz zu anderen Webmailern besteht die Möglichkeit ein LDAP-Adressbuch zu verwenden. Ein weiterer Vorteil von Roundcube ist die ständige Weiterentwicklung. Ein Kalender Modul ist ebenso in Planung, wie die Möglichkeit von VCards für das Adressbuch. Außerdem werden in Kürze auch Shortcut Tastenkombinationen möglich sein.

Roundcube Webhosting

Für Roundcube wird ein Webserver wie Apache oder Lighttpd benötigt. Der Webserver muss PHP ab Version 5.2.1 unterstützen. Außerdem ist eine MySQL Datenbank erforderlich. Für den Client ist ein Browser erforderlich, bei dem JavaScript aktiviert sein muss. Außerdem müssen Cookies zugelassen werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Roundcube in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Hosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
script.aculo.us Webhosting

Was ist script.aculo.usscriptaculous

Eines der Zauberwörter des Web 2.0 ist Ajax (Asynchronous JavaScript and XML). Das Kunstwort steht für die Möglichkeit über eine bereits im Browser geladene HTML-Datei weitere Anfragen an den Server zu schicken, ohne dass die Seite neu geladen werden muss. Es ist das Konzept für ein nicht synchrones Verfahren zur Gestaltung von Websites unter Verwendung der Scriptsprache JavaScript, der Auszeichnungsschrift XHTML und von CSS.

Durch dieses Konzept wurde die Realisierung zahlreicher Dynamischer Effekte und Elemente auf Websites möglich, die es so bisher nur in reinen Animationsprogrammen, z. B. Flash, gab. Der Gestaltungsspielraum für Webdesigner und die Benutzbarkeit konnten dank der neuen Methode erheblich erweitert werden.

Um den Einsatz dieser Effekte und Funktionen einem größeren Kreis von Designern zu ermöglichen, wurden in den vergangenen Jahren einige Bibliotheken bzw. Frameworks veröffentlicht. Diese beinhalten ein Repertoire von Standardlösungen und können in eine HTML-Website eingebunden, angepasst, modifiziert und erweitert werden, müssen also nicht neu entwickelt werden. Eine der bekanntesten Beispiele einer solchen Bibliothek ist script.aculo.us.

Historisches über script.aculo.us

Script.aculo.us wurde von dem Österreicher Thomas Fuchs 2005 erstmals veröffentlicht. Die Bibliothek, die auf dem JavaScript-Framework Prototype basiert, ist ein Ableger aus dem webbasierten Digital Asset Management fluxiom, einem kostenpflichtigen Service der Agentur Wollzelle in Wien. Große Verbreitung fand script.aculo.us nachdem es in die quelloffene Arbeitsumgebung RubyOnRails zur Entwicklung von PHP-basierten Webanwendungen integriert wurde. Als Bibliothek steht auf der gleichnamigen Website zum Download zur Verfügung und wird auch mit einem Wiki unterstützt.

Vorteile von script.aculo.us

Die Vorteile von script.aculo.us liegen in der guten Verständlichkeit und der klaren Struktur, sowie in der Möglichkeit die verschiedenen Effekte miteinander zu kombinieren. Es gibt drei Grundbibliotheken: Visuelle Effekte, Kontroller und Erzeuger. Die visuellen Effekte bestehen aus fünf Kerneffekten (Deckkraft, Größe, Bewegung durch, Hervorhebung und Parallel). Diese können über eine ID dem entsprechenden HTML-Tag zugewiesen werden und mit den Kontrollern und Erzeugern kombiniert werden. Auf diese Weise entsteht eine große Palette an dynamischen Elementen. Die Einbindung der jeweiligen Javascript Datei, die diese Effekte enthält, erfolgt einfach über einen Link im Header. Auf diese Weise sind Flexibilität und Produktivität bei der Erstellung von Ajax-Websites gewährleistet. Script.aculo.us wird von Apple, IKEA, Gucci, u.a. großen Firmen eingesetzt.

script.aculo.us Webhosting

Da Javascript, HTML und CSS bei der Ausgabe einer Datei direkt vom Browser interpretiert werden, sind für die Verwendung von script.aculo.us keine besonderen Systemvoraussetzungen erforderlich. Zur Veröffentlichung solcher Websites im Internet genügt einfacher Webspace auf einem Server.
DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Script.aculo.us in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Serendipity Webhosting

serendipity webhosting
Was ist Serendipity

Serendipity ist eine Weblog Software zum Erstellen und Administrieren von Blogbeiträgen. Serendipity ist vorrangig für Blogs konzipiert worden, ist aber auch für statische Webseiten verwendbar. Die Weblog Software macht es möglich auch mehrere Blogs innerhalb nur einer Installation zu betreiben. Serendipity wurde unter der BSD Lizenz veröffentlich und ist kostenfrei.


Historisches über Serendipity

Die Software wurde im Jahr 2002 von Jannis Hermanns entwickelt und zunächst unter dem Namen jBlog veröffentlicht. Da allerding ein anderes Weblog System diesen Namen benutzte, wurde das Projekt in Serendipity umbenannt. Serendipity kennt man auch unter der Kurzform s9y. Die 9 in s9y bedeutet lediglich, dass zwischen dem s und dem y 9 Buchstaben fehlen. Somit sind die Bezeichnungen Serendipity und S9y äquivalent.
Die aktuelle Version Serendipity 1.5.5 erschien am 21. Dezember 2010.

Was sind die Vorteile von Serendipity

Serendipity kann durch Plugins erweitert werden. Damit lassen sich Funktionen, wie Galerien und Mehrsprachigkeit, jederzeit hinzufügen. Ebenfalls ist die Verwaltung mehrerer Blogs in einer Serendipity Installation möglich. Daneben können auch für jede Kategorie separate RSS-Feeds erzeugt werden, wodurch Serendipity für große Blogs geeignet ist.

Serendipity Webhosting

Serendipity benötigt einen Apache Server, sowie PHP und eine MySQL Datenbank. PostgreSQL und SQLlite können als Datenbanken ebenfalls verwendet werden, wobei MySQL von den Entwicklern emfohlen wird.
Als plattformunabhängige Software kann Serendipity unter den gängigen Systemen betrieben werden.

DM Solutions bietet eine geeignete Umgebung für Serendipity in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SilverStripe Webhosting

SilverStripe Hosting
Was ist SilverStripe

Silverstripe ist ein Content Management System der gleichnamigen Firma aus Neuseeland und setzt auf der Skriptsprache PHP sowie der Datenbankabfragesprache MySQL auf. Mittlerweile ist Silverstripe ein frei erhältliches Open Source Programm. Besonders hervorzuheben ist die sehr einfache und schnelle Funktionalität - "sapphire" genannt - zur Integration von Erweiterungen und Zusatzfunktionalitäten.


Historisches über SilverStripe

Ursprünglich war SilverStripe ein kommerzielles Produkt. Erst im Jahre 2007 wurde es mit der Version 2.0 frei zugänglich und kann sich seitdem "Open Source" nennen. Die Verbreitung dieses CMS wurde vor allem durch eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung einer großen Suchmaschinenfirma vorangetrieben. So gewann SilverStripe an Bekanntheit aber auch an Qualität, denn im Laufe der Zeit kamen und kommen immer mehr Entwicklerinnen und Entwickler hinzu, die ihren Anteil an der Programmierung leisten.

Vorteile von SilverStripe

Das CMS SilverStripe ist nicht nur für Programmierer leicht erlernbar. Auch beispielsweise Redakteure kommen recht schnell mit der Anwendung zurecht. Eine besondere Stärke von SilverStripe liegt sicherlich in der umfangreichen Unterstützung von Erweiterungen. Dadurch wird dieses CMS sehr flexibel und lässt sich an die meisten Bedürfnisse der Kunden anpassen.

SilverStripe Webhosting

Die empfohlene PHP-Version ist 5.2 und höher , da SilverStripe einige der neuen Funktionalitäten nutzt. Lauffähig ist die Anwendung allerdings ab der Version 5.04.
Als Datenbankserver ist MySQL 4.1 oder höher zu verwenden.
Auch wenn SilverStripe so gut wie jeden Webserver unterstützt, wird die Verwendung des Apache-Servers oder lighttpd empfohlen. Auf jeden Fall muss der Webserver URLs umschreiben können und eine RAM-Zusicherung für einen PHP-Prozess ab 48 MB gewährleisten.
Als Betriebssystem kommen Windows 2000 bis Vista, OSX 10.4 oder höher sowie ein Linux/BSD- System in Frage.
Um sich in das CMS-Backend einloggen zu können sowie zur Installation ist ein Webbrowser notwendig, bei dem die Speicherung von Cookies aktiviert ist.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für SilverStripe in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SmartStore Webhosting

SmartStore Hosting
Was ist SmartStore

Auch wer ein kleines oder mittelständisches Unternehmen besitzt, kann auf eine professionelle Shop-Software nicht verzichten. Die eCommerce Software SmartStore bietet einen großen Umfang an unterschiedlichen Funktionen und ermöglicht eine moderne Benutzerführung. Auch Einsteigern ermöglicht SmartStore einen schnellen Aufbau und eine reibungslose Veröffentlichung des eigenen Online-Shops. Darüber hinaus haben die Benutzer von SmartStore die Möglichkeit, aus vielen verschiedenen Funktionen und Designs auszuwählen.

Bitte beachten Sie: die kostenlose smartstore.net Lösung ist bei uns aktuell leider nicht lauffähig, da als Betriebssystem Windows verlangt wird. Die kostenpflichtige Version, bei der Sie die Webseite lokal auf Ihrem Computer erstellen und anschließend auf Ihren Webspace hochladen, ist weiterhin nutzbar!


Historisches über SmartStore

Das Unternehmen SmartStore AG gilt seit dem Jahre 1999 als Marktführer in Bezug auf die Entwicklung von Shop-Systemen für kleine und mittelständische Firmen. Ziel des Unternehmens ist es, kostengünstige und einfache Möglichkeiten im Bereich eCommerce zu bieten, damit auch kleinere Firmen problemlos die hergestellten Produkte via Online-Shop verkaufen können. Zudem hat das Unternehmen SmartStore AG bereits mehrere Auszeichnungen für das unkomplizierte Bedienungskonzept erhalten.

Was sind die Vorteile von SmartStore

Vorteilhaft an der SmartStore Software ist, dass sich der Shop-Betreiber aus vielen Layouts und Designs die passenden Motive auswählen kann, die das Thema des Shops am besten repräsentieren. Darüber hinaus gilt dieses Open-Source-System auch für Einsteiger als benutzerfreundlich, da eine schnelle und simple Produktverwaltung die nötige Flexibilität bietet. Zudem besitzt SmartStore ein gutes Content Management System (CMS). Aufgrund des WYSIWYG-Redaktionssystems bekommt jeder Shop-Besitzer die Möglichkeit, den Shop so individuell wie nur möglich zu gestalten. Dadurch kann man jedem Shop eine persönliche Note verleihen. Auch die Suchmaschinenoptimierung von SmartStore ist ein großer Vorteil für den Nutzer. Denn bessere Ergebnisse bei der Suche mit Suchmaschinen versprechen mehr Kunden und demzufolge auch mehr Umsatz.

SmartStore Webhosting

Damit Shop-Betreiber SmartStore nutzen können, benötigt der firmeneigene Computer einige Systemvoraussetzungen. Beispielsweise ist es notwendig, mindestens 100 MB freien Festplattenspeicher zu besitzen, wobei mehr Speicherplatz natürlich von Vorteil ist. Weiterhin muss eine Monitor-Auflösung von 1024 x 768 Pixel und eine Farbtiefe von 24 Bit gegeben sein. Außerdem sollte der Shop-Besitzer mindestens eine E-Mail-Adresse besitzen und es sollte ein neuartiges Betriebssystem vorhanden sein.

Bitte beachten Sie: die kostenlose smartstore.net Lösung ist bei uns aktuell leider nicht lauffähig, da als Betriebssystem Windows verlangt wird. Die kostenpflichtige Version, bei der Sie die Webseite lokal auf Ihrem Computer erstellen und anschließend auf Ihren Webspace hochladen, ist weiterhin nutzbar!
DM Solutions bietet eine performante Umgebung für SmartStore in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
SMF Webhosting

SMF Hosting
Was ist SMF

SMF ist eine leistungsfähige, kostenfreie Software für die Erstellung von Webforen. Sie ist sehr einfach in wenigen Minuten installiert und ist durch ihre geringen Hardware und Software Anforderungen auch für kleine Server geeignet. Die auf PHP basierende Freeware SMF bietet umfangreiche Funktionen und ist leicht an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Ein Templatesystem gehört ebenso zum Funktionsumfang von SMF, wie eine fortschrittliche und sichere Benutzer- und Rechteverwaltung, sowie die vollständige Unterstützung mehrsprachiger Foren.

Anpassungen können als Pakete verpackt werden und lassen sich mit wenigen Mausklicks installieren.

Historisches über SMF

Die Entwicklung von SMF begann 2003 als vollkommene Neuprogrammierung und Überarbeitung des ebenfalls in PHP geschriebenen Vorläufers YaBB SE, welches aus der Perl Forensoftware YaBB hervor ging. YaBB hatte anfangs mit Sicherheitsproblemen und Programmierfehlern zu kämpfen und viele wünschten sich eine PHP Version. Als die Unterschiede zwischen beiden Projekten immer größer wurden, entschieden sich die YABB SE Entwickler neu anzufangen und begannen mit der Arbeit an SMF, dessen erste Version im Frühjahr 2004 veröffentlicht wurde. Die neue Version von SMF 2.0 befindet sich kurz vor der Fertigstellung und wird viele Verbesserungen und Neuerungen mit sich bringen, wie zum Beispiel Unterstützung für PostgreSQL und SQLite Datenbanken.

Vorteile von SMF

SMF wird aktiv entwickelt, ist sicher, schlank und einfach in der Handhabung. Gleichzeitig bietet die Software umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten, sowie Zugriff auf den Quellcode. Daher eignet sich SMF hervorragend für jede Art von Diskussionsforen, vom kleinen Hobbyforum, bis zum professionellen Hilfe- und Supportforum.

SMF Webhosting

SMF ist sehr genügsam und hat keine besonderen Hardware oder Software Anforderungen. Im Grunde kann jeder Webserver für SMF genutzt werden, der mindestens PHP 4.1 unterstützt, so zum Beispiel Apache oder Microsoft IIS. Als Datenbank kommt MySQL zum Einsatz, wobei SMF auch hier keine hohen Anforderungen stellt und auch mit etwas älteren Versionen gut zurechtkommt. Für die eigentliche Nutzung des Forums reicht ein halbwegs aktueller Browser mit Javascript und Cookie Unterstützung.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für SMF in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
SquirrelMail Webhosting

squirrelmail
Was ist SquirrelMail

Bei SquirrelMail handelt es sich um einen Webmailer. Mit SquirrelMail wird es ermöglicht Emails mittels eines Webbrowsers zu verwalten. Das Programm wurde vollständig in der Programmiersprache PHP geschrieben und ermöglicht mit den integrierten IMAP und SMTP Funktionen den Versand und das Empfangen von Emails. SquirrelMail wird insbesondere auch bei öffentlichen Institutionen und Hochschulen verwendet.


Historisches über SquirrelMail

Die Entwicklung von SquirrelMail begann im Jahre 1999 mit der Version 0.1. Entwickelt wurde das Projekt von den Brüdern Luke und Nathan Ehresmann. Aktuell ist das Programm in der Version 1.4.21 erhältlich. Diese Version steht seit Juli 2010 zum Download bereit. Bei SquirrelMail handelt es sich um ein Open Source Projekt. Da die Software weit verbreitet ist, gibt es eine große Anzahl von Entwicklern für neue Funktionen und Plugins.

Was sind die Vorteile von SquirrelMail

Im Gegensatz zu einem lokal installierten E-Mail-Client, lässt sich mit SquirrelMail die Email Verwaltung von jedem Computer weltweit durchführen. Dabei verfügt SquirrelMail über eine Reihe nützlicher Funktionen. So lassen sich eingehende Mails mit Hilfe von Filtern direkt in bestimmte Ordner verteilen. Für jedes Postfach lassen sich unterschiedliche Zugriffsrechte festlegen. Das Programm kann durch die Installation weiterer Plugins beliebig erweitert werden. So stehen hierfür zum Beispiel auch eine Rechtschreibprüfung oder ein Spamfilter zur Verfügung. Durch die Unterstützung der SSL Verschlüsselung und des MIME ("Multipurpose Internet Mail Extensions") Kodierstandards ist SquirrelMail sehr sicher. Alle Ausgaben von SquirrelMail werden ausschließlich in HTML 4.0 und ohne die Einbindung von JavaScript erstellt. Aus diesem Grunde funktioniert der Webmailer auch mit älteren Browsern ohne Probleme.

SquirrelMail Webhosting

Da es sich bei SquirrelMail um eine Webapplikation handelt, läuft die Software unabhängig von einem speziellen Betriebssystem. Für den Betrieb von SquirrelMail ist ein Webserver erforderlich, der mindestens PHP ab der Version 4 unterstützt.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für SquirrelMail in den folgenden Tarifgruppen:
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
SugarCRM Webhosting


Was ist SugarCRM

Bei SugarCRM handelt es sich um ein Open Source CRM System. CRM bedeutet Customer Relationship Management. Ins Deutsche übersetzt bedeutet dies soviel wie das Organisieren von Kundenbeziehungen. Durch den offenen Entwicklungsprozess und die weite Verbreitung von Sugar CRM mit etwa 250000 Mitgliedern sowie 250000 Entwicklern ist ein kontinuierlicher Entwicklungsprozess gewährleistet. Sugar ist in zwei Versionen erhältlich. Sugar Professional ist ein erweitertes CRM für kleine bis mittelständische Unternehmen. Sugar Enterprise ist für Unternehmen mit erweiterten Anforderungen entwickelt.


Historisches über SugarCRM

SugarCRM wurde 2004 in Cupertino, Kalifornien, gegründet. Mittlerweile existieren Büros in Silicon Valley sowie in München mit insgesamt etwa 200 Mitarbeitern. Darüber hinaus existiert ein weltweites Partnernetzwerk. Sugar CRM entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zum Weltmarktführer für Open Source CRM Lösungen und ist damit das am schnellsten wachsende Unternehmen dieser Branche weltweit.

Was sind die Vorteile von SugarCRM

Die Produkte von Sugar sind auf verschiedenen Endgeräten lauffähig. Eine Installation der Software ist nicht erforderlich. Außerdem kann Sugar ohne Einschränkungen an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Durch den offenen Entwicklungsprozess von Sugar CRM kommt es zu einem regelmäßigen Feedback von Nutzern sowie Partnern. Dieses Feedback fließt direkt in den Entwicklungsprozess ein. Dadurch ist Sugar CRM eine sehr praxisnahe und anwenderfreundliche Software. Bei SugarCRM hat der Nutzer jederzeit die Kontrolle über seine Kundendaten und ist dadurch nicht von einem Provider abhängig.

SugarCRM Webhosting

Sugar CRM läuft auf allen Windows Betriebssystemen ab Windows XP. Außerdem sind die Betriebssysteme Linux, Mac OS X sowie Unix geeignet. Als Webserver ist eine Apache an 2.0.x oder IIS 6.0 erforderlich. Außerdem wird ein PHP Interpreter ab der Version 5.2.4 und eine MySQL Datenbank 5.2.4 bzw. MS SQL Server 2005 benötigt. Als Internet Browser eine aktuelle Firefox Version ebenso möglich wie der Microsoft Explorer aber Version 6.0 mit mindestens Adobe Flash 7.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für SugarCRM in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Textpattern Webhosting

Textpattern Hosting
Was ist Textpattern

Textpattern, ist wie viele andere Systeme dieser Art, ein PHP-basiertes Open Source Content Management System mit Anbindung an eine SQL-Datenbank und kann auch als Weblog zum Einsatz kommen. Textpattern ist auf die verschiedenen Anforderungen von Redakteuren, Entwicklern und Designern gleichermaßen zugeschnitten und besticht durch seine einfache und flexible Anwendung.


Historisches über Textpattern

Textpattern wurde von Dean Allen entwickelt, der die weitere Entwicklungsarbeit nach erfolgreicher Einführung an sein Entwicklerteam weitergab. Ein erstes Stable Release erschien 2005, mittlerweile wird bereits die aktuelle Version 4.4 angeboten. Mit Textpattern haben die Entwickler eine zuverlässige, robuste und ausgereifte Software geschaffen, die kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Vorteile von Textpattern

Textpattern ist sehr einfach in der Anwendung und schnell zu installieren. Über das Admin Interface lassen sich XHTML-Seiten und Cascading Style Sheets erstellen und verwalten. Newsfeeds im RSS-Format und Atom-Format werden unterstützt. Das Interface ist recht minimalistisch ausgestattet, dafür ist es sehr effizient in der Anwendung und verfügt über eine gute Benutzerführung.

Designer und Entwickler können schnell gut strukturierte standardkonforme Webseiten erstellen. Texte lassen sich einfach editieren und publizieren. Als Eingabehilfe dient der mitgelieferte Textgenerator Textile, der zuverlässigen HTML-Code erzeugt. Alternativ kann HTML-Code direkt eingegeben werden, wozu sicherlich nicht jeder Redakteur in der Lage sein wird.

Eine Templatesammlung ist - bis auf ein einfaches Template - nicht im Lieferumfang enthalten, dafür ist die Anpassung des Designs an individuelle Layouts möglich, was im Vergleich mit anderen Systemen nicht immer der Fall ist. Textpattern ist erweiterungsfähig - Features, die im Core selber nicht vorgesehen wurden, können über eine große Auswahl an Plugins ergänzt werden.

Textpattern Webhosting

Als Systemvoraussetzungen benötigt Texpattern einen Webserver mit installiertem PHP ab der Version 4.3, eine MySQL-Datenbank ab der Version 3.23 sowie die PHP Extensions MySQL und XML.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Textpattern in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
TikiWiki Webhosting

tikiwiki
Was ist TikiWiki

TikiWiki ist ein modular aufgebautes CMS- und Groupware-System und als Open Source Software frei verfügbar. Die Installation erfolgt auf einem Server, die Bedienung lokal über einen Webbrowser. Mit TikiWiki lassen sich private und kommerzielle Webprojekte wie Online-Präsentationen, Wissenssammlungen und Portale umsetzen. Die Groupware-Funktionen erlauben auch den Aufbau eines Intranet.

In der Standard-Installation können mit der Software News, Artikel, Blogs, Linkverzeichnisse, Bildergalerien, FAQ, Umfragen, Linkverzeichnisse, Foren und Chats erstellt werden. Weitere Hauptfunktionen sind eine Suchfunktion, ein Kalender, ein Banner Manager, RSS Feeds, eine interne Benutzer- und Gruppenverwaltung, ein Menügenerator sowie ein Mail- und Workflow-System.

Historisches über TikiWiki

Das Projekt TikiWiki wurde im Oktober 2002 ins Leben gerufen und seitdem unter der GNU-Lizenz ständig weiterentwickelt. 2011 kamen mit der Version 7.0 neue Plug-ins hinzu, außerdem wurde die Software um einen Themen-Generator und ein vereinfachtes Modul-System erweitert, verschiedene Funktionen wurden überarbeitet.

Vorteile von TikiWiki

TikiWiki ist vollständig webbasiert und kann mit inzwischen etwa 40 Sprachen auch für internationale Projekte eingesetzt werden. Der modulare Aufbau und der offene Quellcode ermöglichen den flexiblen Einsatz, die Erweiterung um beliebige Module, individuelle Konfigurationen und die bedarfsgerechte Nutzung der Funktionen. Benutzern können spezifische Rechte erteilt werden, so dass mehrere Verantwortliche von verschiedenen Standorten aus zugleich an einem Projekt arbeiten können. Über die Definition von Workflows werden die internen Abläufe gesteuert. Kleine private Webprojekte lassen sich damit ebenso erstellen und pflegen wie die gemeinnütziger Vereine und internationaler Unternehmen.

TikiWiki Webhosting

Zur Installation von TikiWiki ist ein Apache-Server mit PHP 4 oder ein Microsoft IIS-Server mit PHP 4.1 oder höher erforderlich. An Datenbanken unterstützt TikiWiki MySQL, PostgreSQL, Sybase und Oracle. Das Hochladen der Dateien erfolgt mit einem FTP-Programm. Nach der Installation kann von jedem Computer mit einer Internetverbindung über einen Webbrowser auf TikiWiki zugegriffen werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für TikiWiki in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
TUTOS Webhosting


Was ist TUTOStutos

TUTOS (The Ultimate Team Organization Software) basiert auf den Standards PHP und MySQL. Es ist ein lizenzfreies internetbasierendes Tool zur Organisation der Arbeit von kleineren Teams im Rahmen einzelner Projekte. Zur Verteilung einzelner Aufgaben und der Kontrolle ihrer Erledigung werden die Aufgaben der Teammitglieder in einen Kalender eingetragen. Der Arbeitsfortschritt kann ebenso dokumentiert werden, wie die Fertigstellung der Aufgabe. Der Teamleiter wird außerdem über einzelne Einträge und Änderungen der Teammitglieder informiert. Installationshilfe und Anpassungen an individuelle Bedürfnisse werden vom Programmierer von TUTOS angeboten.


Historisches über TUTOS

TUTOS wurde ab Juni 2001 bei Sourceforge, der bekannten Plattform für OpenSource Projekte, von Gero Kohnert aus Kalchreuth veröffentlicht und seitdem konstant weiterentwickelt und verbessert. Es erschien damals unter PHP 4.x. Seit im Juli 2005 PHP 5.x erschien, wurden weitere Veränderungen vorgenommen. Das aktuelle Release 1.7. erschien am 28.12.2010. Die Projekthistorie wird seit dem 16.02.2011 unter der Software Subversion verwaltet. Im März 2003 wurde TUTOS von Sourceforge zum Projekt des Monats gewählt. Die Auszeichnung spricht für den hohen Programmierstandard dieser lizenzfreien Software.

Vorteile von TUTOS

Der naheliegende Vorteil von TUTOS ist der offene Quellcode und die Verwendung von PHP und MySQL. Außerdem ist die lizenzfreie Software, veröffentlicht unter GPL, kostenlos und modifizierbar unter Wahrung des Copyrightschutzes des Urhebers Gernot Kohnert. TUTOS enthält alle für ein sogenanntes Taskmanagement wichtigen Module: Einen Kalender zur Darstellung der einzelnen Aufgaben, Projekt- und Gruppenverwaltung, ein Bugtracking, Mailboxes, Timetracking, Invoices und andere Features. Das Erscheinungsbild lässt sich anpassen und die Datenbankfelder lassen sich erweitern. Weiterhin liegen 18 Sprachpakete vor.

TUTOS Webhosting

Folgende Systemvoraussetzungen werden auf der Projektseite angegeben:
Apache Server
PHP 5.1
MySQL 5 oder PostgreSQL 8 oder Oracle Datenbank (wenig getestet)

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für TUTOS in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Typo3 Webhosting


Was ist TYPO3

Typo3 WebhostingDank seiner hohen Komplexität und der leistungsfähigen Datenbankstruktur eignet sich TYPO3 für große Internetplattformen, Marktplätze und Portallösungen. Das Content Management System (CMS) ist kostenfrei zugänglich und wurde für komplexe Webseiten konzipiert und eignet sich für kleine bis große Unternehmen sowie Verbände und Non Profit Organisationen.


Historisches über TYPO3

Im Jahr 1997 begann Kasper Skårhøj mit der Entwicklung von TYPO3. Die erste Beta Version wurde im August 2000 veröffentlicht. Der Name TYPO3 entstand dadurch, dass Skårhøj durch einen Tippfehler (englisch „typo“) bei der Entwicklung einen Teil seiner Arbeit einbüßte. Die Zahl „3“ wurde dem Namen hinzugefügt als die dritte Version am 24.Mai 2002 als offizielles Releas erschien und erfolgreich und bekannt wurde. Inzwischen gehört TYPO3 zu den beliebteste Content Managment Systemen und wird bei über 290.000 Webseiten eingesetzt.Hierzu gehören auch bekannte Seiten wie unter anderem die Webseiten der UNESCO, dem BASF und die Webpräsenz von Volkswagen. Inzwischen wird TYPO3 von zwei Entwicklerteams bearbeitet,je eines für die Version 4 und eines für die Version 5.

Was sind die Vorteile von TYPO3

TYPO3 verfügt über viele Erweiterungsmöglichkeiten. Derzeit stehen dem Anwender über 4800 Erweiterungen zur Verfügung. Generell zeichnet sich TYPO3 durch seine Vielfältigkeit aus und bietet Entwicklern ein Grundgerüst das Content Management System um spezifische Funktionen zu ergänzen.
TYPO3. TYPO3 erlaubt auch das Bearbeiten des Systems durch mehrere Benutzer, was ein effizienteres Erstellen von Inhalten ermöglichen soll. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Autoren wird mittels einer integrierten Plattform begünstigt, um auch komplexe Projekte planen und umsetzen zu können.

Typo3 Webhosting

TYPO3 basiert auf der Skriptsprache PHP. Als Datenbank kann MySQL, PostgreSQL oder Oracle eingesetzt werden. Als Webserver eignet sich Apache.
Als webbasiertes Content Management System kann TYPO3 kann es sowohl unter Windows, Linux, Mac OSX, aber auch auf anderen Systemen betrieben werden.

DM Solutions garantiert eine ideale Umgebung für TYPO3 in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
SSD Webhosting inklusive 99,9% Verfügbarkeit (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Vanilla Forums Webhosting


Was ist Vanilla Forums vanilla

Vanilla Forums (VF) ist eine lizenzfreie Open Source Forensoftware. Sie wurde unter der GPL veröffentlicht. Mit Vanilla Forums Hilfe ist es möglich unkompliziert eine Gemeinschaft zu einem bestimmten Thema zu bilden. Angemeldete Nutzer können in Diskussion und Austausch zu den einzelnen Themen treten. Die Beiträge werden von einem oder mehreren Administratoren verwaltet und die Einhaltung der Spielregeln überwacht. Benutzer und Administratoren werden über den Verlauf einer Diskussion per E-Mail benachrichtigt. Nach Angabe der Projektseite wird Vanilla Forums auf über 450.000 Websites verwendet.


Historisches über Vanilla Forums

Vanilla Forums wird von der Entwicklergruppe der Vanilla Forums Inc. Programmiert und vorangetrieben. Namentlich bekannt ist lediglich Mark O'Sullivan. Das letzte Release 2.0.16 wurde am 2. Dezember 2010 veröffentlicht. Weitere Angaben zur Entstehung und Entwicklung konnten nicht ermittelt werden.

Vorteile von Vanilla Forums

Vanilla Forums ist lizenzfrei (GPL) und kostenlos erhältlich. Da es in PHP und MySQL entwickelt wurde, können Programmierer es ihren Wünschen und Erfordernissen anpassen und es erweitern. Es ist einfach und benutzerfreundlich gestaltet, enthält in der Basisversion alle wichtigen Grundfunktionen eines Forums und ist um zahlreiche AdOns erweiterbar. Auf diese Weise ist es möglich, die Technologie des Forums den Ansprüchen der Community anzupassen. Das Erscheinungsbild ist dank verschiedener Themes (Templates) einfach anpassbar. Außerdem steht ein Vanilla Forums Importtool zu Verfügung. Es erlaubt die Migration der Daten einer anderen Forensoftware, was den Umstieg auf Vanilla Forums erleichtert. Schließlich ist es möglich ein Forum auf unterschiedlichen Websites einzubetten (embeded forum). Die Dokumentation für Benutzer und Programmierer ist umfangreich und gut verständlich, Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Vanilla Forums Webhosting

Apache Server 2: AllowOverride, mod_rewrite
PHP 5.2. oder höher
Konfigurationseinstellungen php.ini files_upload = on
PHP-Erweiterungen: PDO, PDO_MySQL, GD 2.0, cURL
MySQL 5

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Vanilla Forums in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
vBulletin Webhosting

vBulletin Web Hosting
Was ist vBulletin


vBulletin ist eine Software zum Aufbau von Foren und sozialen Netzwerken. Es wird zwischen zwei Podekten unterschieden, nämlich vBulletin Forum Classic und vBulletin Publishing Suite. vBulletin Publishing Suite enthält zusätzlich zur Forensoftware ein Content Management System sowie einen Blog. Beide Produkte können ausschließlich kommerziell erworben werden.


Historisches über vBulletin

James Limm und John Percival entwickelten eine Forensoftware für ihre Webseite zum Thema Visual Basic. Da die Nachfrage nach der entstehenden Forensoftware wuchs, gründeten sie die Firma Jelsoft, um die Software vBulletin 1 zu vermarkten. Heute wird vBulletin von Jelsoft Enterprises Ltd. entwickelt. Der Vertrieb in Deutschland findet über Adduco Digital e.K. statt. Die Software wird in zwei Produkte unterteilt. Zum Einen kann vBulletin Forum Classic erworben werden, das lediglich die Forensoftware enthält. Zum Anderen gibt es noch vBulletin Publishing Suite, das eine Zusammenführung von der Forensoftware, einem Content Management System und einem Blog darstellt. Die aktuelle Version vBulletin 4.1.3 wurde am 7. April 2011 veröffentlicht.

Was sind die Vorteile von vBulletin

Beide Versionen von vBulletin haben eine integrierte Forenfunktion, sowie eine Umfragen- und Terminverwaltungsfunktion. Die Hierarchiesierung von Foren und weitere Foren- und Beitragsfunktionen werden unterstützt. Ebenso können Benutzerkonten mit dem integierten Rechtesystem angelegt und verwaltet werden. Es besteht auch die Möglichkeit Benutzergruppen zu erstellen. Gleichzeitig sind Sicherheitsmaßnahmen wie SPAM-Schutz und die Verifizierungsabfrage per Mail enthalten.

vBulletin Webhosting

vBulletin benötigt mindestens PHP 5.2.6 und eine MySQL Datenbank mindestens in der Version 5.0.19.
vBulletin ist eine plattformunabhängige Software und läuft sowohl unter Windows, Linux, Mac OSX als auch unter anderen Systemen.

DM Solutions bietet eine geeignete Umgebung für vBulletin in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
VirtueMart Webhosting

virtuemart-small

Was ist VirtueMart

VirtueMart ist ein Open-Source-System für Onlineshops. Es handelt sich um eine freie Software unter GNU License. Das Programm ist in der Sprache PHP geschrieben und benötigt kein spezielles Betriebssystem. Es ist plattformunabhängig. VirtueMart verwendet MySQL als Datenbank.

Historisches über VirtueMart

Zum Zeitpunkt der Gründung von Joomla! wurde das Shopsystem im Zuge der Trennung des Mambo-Teams im August 2005 in VirtueMart umbenannt. Die Shop-Software wurde hauptsächlich für den Einsatz unter Joomla! entwickelt.

Vorteile von VirtueMart

Das Programm bietet weitgehend freie Gestaltungsmöglichkeiten sowohl bei dem Design als auch bei der Funktion. Zudem bietet es die Möglichkeiten Erweiterungen wie Komponenten, Templates, Plugins und Module zu verwenden. Sämtliche Konfigurationen und die Administration erfolgen über ein Web-Interface.

VirtueMart hat viele Vorteile. Es verfügt über viele Funktionen, die noch dazu erweiterbar sind und die Administration ist sehr einfach. Für Kunden bietet das System die Möglichkeit der Registrierung, des Logins und eine Suchfunktion. Es handelt sich um ein Open Source Programm, sodass keine Lizenz-Kosten entstehen. Das Shopsystem ist im weltweiten Einsatz und ist weit verbreitet. Das Programm ist sowohl als Online-Shop als auch als reiner Katalog einsetzbar.

Die Shop-Lösung bietet alle wichtigen Funktionen, wie die Bearbeitung von Warengruppen, Bestellungen und Artikel. Einer der größten Vorteile von VirtueMart, ist die Tatsache, dass es sich bei dieser Open-Source-Software um eine Kombination von Content Management System und Shopsystem handelt. So kann der Nutzer die Software nicht nur als reine Shoplösung verwenden, sondern zudem noch zusätzliche Informationen im Netz zur Verfügung stellen.

VirtueMart Webhosting

VirtueMart erfordert die gleichen Server-Voraussetzungen wie Joomla!. Dazu gehören:

- PHP 4.3.x oder höher
- Apache 1.13.19 oder höher
- MySQL 3.23.x oder höher
sowie die Bibliotheken XML, Zlib und MySQL.
Der PHP Safe Mode muss ausgeschaltet sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für VirtueMart in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
vTiger Webhosting

vTiger Hosting
Was ist vTiger

vtiger CRM ist ein beliebtes, webbasiertes CRM-System. CRM steht für Customer Relationship Management, zu deutsch Kundenbeziehungsmanagement. vtiger ist komplett Open Source, der Quellcode kann von Jedermann eingesehen und geändert werden.


Historisches über vTiger


vtiger wird seit 2004 von einem indischen Entwicklerteam als Variante des proprietären SugarCRM entwickelt und konnte sich in den folgenden Jahren schnell etablieren und eine große, aktive Community von Programmierern und Anwendern formieren.

Vorteile von vTiger

Nicht erst seit neuestem entwickelte sich vTiger CRM zu einer ausgereiften CRM-Software die den meisten Angeboten kommerzieller Hersteller in nichts nachsteht. vtiger wurde in der serverseitigen Scriptsprache PHP entwickelt und kann neben MySQL auch mit anderen Datenbanksystemen wie PostgreSQL und Oracle umgehen. Der modulare Aufbau der Webanwendung ermöglicht es Entwicklern, beliebige Erweiterungen zu integrieren ohne dabei die Kernkomponenten verändern zu müssen.

vtiger CRM ermöglicht die einfache Anbindung an beliebige bestehende Systeme und kann ohne große Aufwand in die vorhandene Prozesslandschaft integriert werden. Daten aus ERP-Systemen oder Warenwirtschaftssystemen können über entsprechende Schnittstellen zwischen vtiger und weiteren Anwendungssystemen ausgetauscht werden.

Weitere Vorteile von vtiger CRM sind die geringen Anschaffunsgskosten, Flexibilität hinsichtlich beliebiger Erweiterungen und Schnittstellen sowie der weltweite Zugriff auf das System. Als webbasierte CRM-Lösung können Datensätze von jedem gängigen Browser aus verwaltet, analysiert und aktualisiert werden.

vTiger Webhosting

Empfohlen für den Betrieb von vtiger sind ein Apache-webserver und ein MySQL-Datenbankserver, allerding ist auch die Installation auf andern Webservern, etwa Microsofts IIS, möglich. Auch andere Datenbankmanagement-Systeme wie Oracle können als Alternative zu MySQL zum Einsatz kommen. vtiger läuft auf allen gängigen Linuxdistributionen und auf Windows 2000 und höher. Microsoft Outlook 2000 oder höher ist Voraussetzung für den Einsatz des vtiger CRM Outlook-Plugins.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für vTiger in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit!) (ab SSD Webhosting Basic)
WebCalendar Webhosting

WebCalendar Hosting
Was ist WebCalendar

WebCalendar ist ein Kalendersystem zur Verwaltung von Terminen. Es handelt sich um eine Webbasierte Lösung zur Einbindung in Webseiten. Die Software WebCalendar kann sowohl als Kalender für einzelne Personen wie auch als Gruppenkalender zum Einsatz kommen. Der Inhaber der jeweiligen Webseite kann dabei selbst bestimmen ob nur er, oder auch die Besucher der Webseite Termine eintragen können. Ärzte können mit WebCalendar zum Beispiel einen interaktiven Kalender auf der Webseite anbieten, indem sich Patienten direkt für bestimmte Termine eintragen können. Außerdem kann WebCalendar auch als Intranet Anwendung perfekt in bestehende Intranet-Lösungen eingearbeitet werden.


Historisches über WebCalendar

Die Websoftware WebCalendar von Max Ziermaier entwickelt. Die erste Version erschien bereits im Jahre 1999, seitdem wurde sie ständig weiterentwickelt und mit neuen Funktionen versehen. Die Software muss sich vor kommerziellen Produkten nicht verstecken. Sollte ein gewünschtes Feature nicht vorhanden sein, können sich Nutzer jederzeit an den Support wenden.

Was sind die Vorteile von WebCalendar

Bei WebCalendar handelt es sich um eine Opensource Lösung welche kostenlos zur Verfügung steht. Bei der kostenlosen Version werden allerdings Werbebanner eingeblendet. Diese lassen sich gegen eine geringe Gebühr jedoch abschalten. bei der bezahlten Version lässt sich zusätzlich auch die Farbgestaltung des Kalenders selbsttätig ändern. Es ist nicht erforderlich sich regelmäßig wiederholende Termine jedes Mal aufs Neue einzutragen. Mit einigen wenigen Klicks lassen sich diese auf zehn Jahre im Voraus eintragen. Das Design von WebCalendar lässt sich leicht an das Aussehen bestehender Webseiten anpassen. Außerdem bietet WebCalendar verschiedene Ansichtsfunktionen wie Tages-, Wochen- oder Monatsansicht. Über eine Email Anbindung kann man sich an bevorstehende Termine erinnern lassen. Dazu lassen sich Terminanfragen starten, die bestätigt oder abgelehnt werden können.

WebCalendar Webhosting

WebCalendar basiert auf PHP. Als Systemvoraussetzungen ist lediglich ein Webserver nötig der PHP unterstützt. Das Anzeigen von WebCalendar ist mit allen gängigen Webbrowsern möglich. JavaScript und Cookies müssen dabei aktiviert sein.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für WebCalendar in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Web to Date Webhosting

Web to Date Webhosting
Was ist Web to Date


Web to Date ist ein Desktop-CMS zur Erstellung und Verwaltung von Webinhalten. Desktop-CMS bedeutet, dass das Programm von der Festplatte des Computers ausgeführt wird und auch die Erstellung und Administration von Projekten erfolgt offline über den PC. Die fertige Internetseite wird mittels FTP auf den Server geladen. Mit Web to Date lassen sich ohne Programmierkenntnisse kleinere Unternehmensseiten fertigen und verwalten. Web to Date ist kommerziell und ist daher kostenpflichtig.


Historisches über Web to Date

Das Entwicklerunternehmen Data Becker wurde im Januar 1981 von den Brüdern Dr. Achim Becker und Harald Becker zunächst als Fachgeschäft für Computerzubehör in Düsseldorf gegründet. Die Version 1.0 von Web to Date erschien im Jahr 2001 und wurde mit jährlichen Updates aktualisiert. Die aktuellste Version 7.0 ist seit September 2010 verfügbar.
 
Was sind die Vorteile von Web to Date

Mit Web to Date lassen sich Inhalte und das Layout der Internetseite getrennt verwalten. Mit einer einfachen Bedienbarkeit und einer großen Dessingauswahl lassen sich unkompliziert kleine Webseiten auch ohne eine Internetverbindung erstellen. Die fertigen Inhalte werden auf den Server geladen. Gästebücher und Foren lassen sich ebenso wie Galerien und Umfragen mit Web to Date erstellen.
Eine Datenbank wird hierfür nicht benötigt.

Web to Date Webhosting

Als Desktop-CMS werden für Web to Date keinerlei Server oder Datenbanken benötigt.

In folgenden Tarifgruppen kann Web to Date betrieben werden:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Webseite: leider nicht mehr verfügbar.
Woltlab Burning Board Webhosting

Woltlab Burning Board light Hosting
Was ist Woltlab Burning Board

Woltlab Burning Board ist eine spezielle Software, mit der man Online Diskussionsforen erstellen kann. Bei einem Forum handelt es sich um einen virtuellen Ort, an dem mehrere Nutzer über ein bestimmtes Thema diskutieren können. Mit Woltlab Burning Board/ Woltlab Burning Board light lässt sich ein solches Forum bequem einrichten und administrieren. Die Software ist vollkommen in Deutsch und zeichnet sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus.


Historisches über Woltlab Burning Board

Die Software Woltlab Burning Board wurde 2001 durch Marcel Werk und Arian Glander entwickelt. Die beiden gründeten daraufhin die Firma Woltlab mit dem Ziel, die Software auch anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Im Laufe der Jahre wurde Woltlab Burning Board ständig weiterentwickelt und mit neuen Funktionen versehen. Im Oktober 2009 erscheint die neueste aktuelle Version Woltlab Burning Board 3.1 mit etwa 300 neuen Funktionen.

Vorteile von Woltlab Burning Board

Ein großer Vorteil von Woltlab Burning Board ist die große Benutzerfreundlichkeit. Der eingebaute WYSIWYG-Editor macht das hinzufügen von Beiträgen so einfach wie mit einer Textverarbeitung. Aufgrund der großen Community des Woltlab Burning Board wird diese ständig weiterentwickelt. Außerdem ist die Software sehr einfach zu installieren und läuft mit allen Betriebssystemen.

Woltlab Burning Board / Woltlab Burning Board light Webhosting

Für die Software Woltlab Burning Boardbenötigt man einen Webserver. Dieser muss die Skriptsprache PHP mindestens in der Version 5.0.5 unterstützen sowie über eine MySQL Datenbank in Version 4.1.2 verfügen. Vom Hersteller Woltlab wird der Betrieb von PHP als Apache2-Modul empfohlen.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Woltlab Burning Board / Woltlab Burning Board light in den folgenden Tarifgruppen:

Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
WordPress Webhosting

wordpress WebhostingWas ist WordPress

WordPress ist ein Content Management System (CMS) zur Erstellung und verwaltung von Webinhalten.
Da mit WordPress inzwischen auch statische Seiten, wie zum Beispiel ein Impressum, erstellt werden können, kann das CMS nicht nur für Blogs verwendet werden, sondern auch für private wie auch geschäftliche Webauftritte. Eine kontinuierliche Entwicklung von WordPress wird durch die große Community gewährleistet. Mit einer hohen Anzahl an WordPress Plugins und WordPress Themes, lässt sich das CMS individuell gestalten und erweitern. Funktionen wie Galerien oder Umfragen sind, wie WordPress selbst, kostenfrei im Internet zugänglich.


Historisches über WordPress

Basierend auf dem Code von b2/cafelog wurde WordPress von Matt Mullenweg and Mike Little im Jahr 2003 entwickelt. Zunächst startete WordPress als eine Weblog Software, entfaltete sich aber schnell zu einem vollwertigen Content Management System. Die aktuelle Version 3.1.1 erschien am 5. April 2011.

Was sind die Vorteile von WordPress

Durch eine Kategorisierung der Blog-Beträge erleichtert WordPress deren Verwaltung. Eine individuelle Rechtevergabe ist dank des Benutzersystems möglich. Ebenso ist eine Mediathek zum Einbinden von Bild-, Video- und Audiodateien integriert. Die Vorschaufunktion zeigt bereits beim Schreiben von Artikeln, wie diese im Seitenlayout den Besuchern präsentiert werden.
 
WordPress Webhosting

Als Webserver wird Apache oder Nginx empfohlen. Daneben wird PHP in der Version 4.3 oder höher benötigt. Ebenfalls sollte eine MySQL Datenbank zur Verfügung stehen. MySQL wird mindestens in der Version 4.1.2 benötigt.

WordPress ist als webbasiertes content Management System plattformunabhängig und kann unter Windows, Linux, Mac OSX wie auch auf anderen Systemen verwendet werden.

DM Solutions bietet eine ideale Umgebung für WordPress in den folgenden Tarifgruppen:

WordPress Webhosting
Joomla Webhosting
SSD Webhosting (ab SSD Webhosting Standard)
Webhosting (ab Webhosting Standard)
Die aktuelle Version von WordPress können Sie jederzeit in unserem WordPress Download Bereich herunterladen!

WordPress testen

Xaraya Webhosting

Was ist Xaraya

Xaraya HostingXaraya ist ein Content Management System (CMS), beziehungsweise ein Web Applikation Framework, das für die Erstellung verschiedener interaktiver Websites konzipiert wurde. Der modulare Aufbau ermöglicht das einfache Anlegen und Verwalten von Webseiten, Portalen oder Blogs. Das CMS Xaraya ist eine Open Source Software und ist daher kostenfrei erhältlich. Das sogenannte BlockLayout erlaubt es die Website lokal anzupassen und dennoch an den Aktualisierungen des Programmcodes zu partizipieren.


Historisches über Xaraya

Die erste Version des Content Management Systems Xaraya wurde am 06. November 2002 veröffentlicht. Eine Diskrapanz im August 2002 führte zu einer Abspaltung einiger Entwickler, wie John Cox, von dem Projekt PostNuke; einem System, auf dem Xaraya teilweise basiert. PostNuke gründet seinerseits auf dem System PHP-Nuke, welches im jahr 2001 von Franzisco Burzi entwickelt wurde. Dieser nutzte ein Projekt namens ThatWare, dessen Wurzeln ins Jahr 1990 reichen.

Was sind die Vorteile von Xaraya

Xaraya bietet neben einem stabilen Rechtesystem und der Mehrsprachigkeit auch die rigorose Trennung von Content, Funktion und Design der Webseite, welche eine bessere Kontrolle gewährleistet. Das BlockLayout System ermöglicht es dem Administrator einer Website verschiedene Präsentationsschichten zu den meisten Modulen hinzuzufügen. Kommentarsystem erlaubt es beispielsweise zu Benutzern Kommentare zu hinterlassen, aber nicht zu den erstellten Artikeln. Die Kategorieverwaltung erlaubt die Übertragung derselben Kategorien für unterschiedliche Inhalte über Modulgrenzen hinaus.

Xaraya Webhosting

Xaraya benötigt mindestens PHP 4.3.x. Ebenso wird für die nötigen Datenbanken MySQL in der Version 4.0 oder höher, Postgres mindestens in der Version 7.0 oder SQLite 3.0 empfohlen. Als Webserver eignen sich Apache und Microsoft IIS.
Da Xaraya plattformunabhängig ist, kann es unter Linux, Mac OSX, Solaris, HP-UX, AIX, Sun Cobalt OS (RAQ4) oder Windows98/XP/NT/2000 betrieben werden.

Eine ideale Umgebung für Xaraya bietet DM Solutions in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Standard)
Joomla Webhosting
XMB Webhosting

XMB Hosting
Was ist XMB

XMB - eXtreme Message Board - ist eine weltweit häufig genutzte Forenlösung. Foren werden generell zum Meinungsaustausch, für Diskussionsrunden oder auch für Hilfestellungen durch Supportforen im Internet verwendet. XMB zeichnet sich durch hier durch seine besondere Benutzerfreundlichkeit aus. Weiterhin ist auch die Verwaltung von XMB einfach gehalten, sodass eine bequeme Administration des Forums möglich ist.


Historisches über XMB

XMB entstand, um Menschen, welche ein Forum betreiben, eine einfache Struktur und Softwarelösung bereitzustellen. Hierbei wird die Entwicklung der XMB Software von der sogenannten "XMB" Group" finanziert. Ein weitere Sponsor ist die Firma "iEntry inc.". XMB wurde in der Skriptsprache PHP programmiert. Die Daten von XMB werden darüberhinaus in einer SQL Datenbank gesichert. XMB gibt es bei einer Vielzahl von Portalen und Webseiten zum freien Download, da die Software Open Source ist. Auch werden stets Erweiterungen, Updateversionen und Neuerungen bereitgestellt.

Vorteile von XMB

Ein großer Vorteil von XMB ist die einfache Installation. Selbst jemand, der sich nicht zu hundert Prozent in derartige Softwareprozesse hineinfuchsen kann, kommt mit der Installation von XMB Software meist gut zurecht. Auch die Schnelligkeit bei der Installation ist ein Vorteil. Dies nimmt in der Regel nur ein paar Minuten in Anspruch. Natürlich ist die Anwendung an sich schon vorteilig. Durch die Software ist man in der Lage, Inhalte zu verwalten und zu speichern, Smileytabellen anzulegen, Unterforen zu erstellen, Umfragen zu erstellen, Launen (sogenannte "moods") anzuzeigen, Verbannungsfunktionen, Attachments erlauben usw. Die Bandbreite der Funktionen ist groß, je nachdem für welche Version man sich entscheidet. Außerdem ist XMB in mehreren Sprachen erhältlich.

XMB Webhosting

Für die Verwendung für XMB benötigt man einen Apache Webserver. Weitere Voraussetzungen für XMB Foren Software sind:
MySQL Version 4.0 oder höher,
SQL Lite oder PostgreSQL,
FTP Zugriff,
PHP Version 4.3.11 oder höher mit installierter XML Erweiterung.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für XMB in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
XoniC Webhosting

XoniC Hosting
Was ist XoniC

Bei der Software XoniC handelt es sich um eine Shopsoftware, mit der Onlineshops eingerichtet und betrieben werden können. Es handelt sich dabei um eine kommerzielle Shopsoftware, die in drei unterschiedlichen Versionen erhältlich ist. Somit lassen sich neben kleineren und mittleren auch sehr umfangreiche Onlineshops betreiben.


Historisches über XoniC

Das Unternehmen XoniC entwickelt seit etwa sieben Jahren Shop-Lösungen für den B2B und B2C Bereich. Aktuell werden die Versionen XoniC Professionell, Business und Enterprise angeboten.

Vorteile von XoniC

Die Installation von XoniC wird über eine komfortable Benutzeroberfläche durchgeführt und gestaltet sich auch für Laien sehr einfach. Ein Vorteil von XoniC liegt im sehr großen Funktionsumfang der Software. Es wird eine Vielzahl von verschiedenen Designs angeboten. Zudem können erfahrene Anwender auch eigene Templates entwickeln. Die Software verfügt über ein fehlertolerantes Suchsystem. Kunden des Onlineshops können so bestimmte Produkte suchen und es werden direkte Treffe mit einem Vorschaubild ausgegeben. Über eine eigene Schnittstelle lassen sich bequem Im- und Exporte der Kunden- und Produktdaten vornehmen. Daten wie Preise und Produkte lassen sich mit wenigen Klicks als CSV Datei importieren. XoniC verfügt über einen eingebauten WYSIWYG-Editor, mit dem sich schnell und einfach neue Seiten anlegen lassen. Die Seiten sind dabei barrierefrei aufgebaut und bereits für eine gute Erkennung der Suchmaschinen wie Google optimiert. Zum Nutzerverhalten lassen sich umfangreiche Statistiken erstellen. Dabei lässt sich unter anderem erkennen welche Seiten, wie lange besucht wurden und über welche Stelle Kunden zum Shop gelangt sind. Mit der Software lassen sich zudem eine Vielzahl von Aktionen wie Gutscheine, Coupons oder Neukundenaktionen einrichten und verwalten.

XoniC Webhosting

Zum Betreiben eines XoniC Onlineshops wird ein Server benötigt, der mindestens PHP in de Version 4.3 unterstützt. Außerdem wird eine MySQL Datenbank ab Version 4.1 benötigt. Das System verfügt über einen integrierten FTP Manager, mit dem die Daten auf den Server übertragen und konfiguriert werden.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für XoniC in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Xoops Webhosting

xoops webhostingWas ist Xoops

Xoops ist ein in der Skriptsprache PHP programmiertes Portal System und ein Content Management System (CMS). Mit Xoops lassen sich auch komplexere Seiten erstellen; allerdings kann das CMS hauptsächlich für Community-Portale benutzt werden. Das CMS ist eine Open Source Software und ist daher kostenfrei.


Historisches über Xoops

Xoops ist eine Abspaltung von PHP-Nuke und wurde vom Japaner Ono Kazumi im Jahr 2001 entwickelt. Die Version 1.0 wurde am 1.Januar 2002 offiziell veröffentlicht. Seit dem Jahr 2007 trägt der Chinese Taiwen Jiang die Verantwortung für dieses Projekt. Der Name Xoops steht für "Extensible Object Oriented Portal System", was im Englischen soviel bedeutet wie „erweiterbares, objektorientiertes Portalsystem“. Die aktuellste Version 2.5 von Xoops erschien am 10. November 2010. Weitere auf Xoops basierende Content Management Systeme sind XOOPS Cube, ImpressCMS, SIMPLE-XOOPS, eXV² CMS und RunCMS.

Was sind die Vorteile von Xoops

Xoops kann durch unterschiedliche Module erweitert werden. So können beispielsweise Bildergalerien, Gästebücher oder Foren hinzugefügt werden. Design und Layout können über die integrierte Smarty Template Engine individuell angepasst werden. Mit dem templatebasierten Messaging-System kann nach Usern gesucht werden, die man auch durch private Nachrichten anschreiben kann.
 
Xoops Webhosting

Xoops benötigt PHP mindestens in der Version 4.1.0 für Xoops 2.0.x und PHP 4.2.0 oder höher für Xoops 2.2.x. Gleichfalls wird für die Datenbanken MySQL in der Version 3.23.X oder 4.X. empfohlen.
Als Webserver eignen sich Apache, Microsoft IIS und weitere Webserver.
Xoops ist plattformunabhängig und kann unter Linux, Mac OSX wie auch anderen Systemen betrieben werden.

Eine ideale Umgebung für Xoops bietet DM Solutions in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
XRMS Webhosting

XRMS Hosting
Was ist XRMS


XRMS ist ein Open Source System und ist auf B2B-Kundenmanagement in Unternehmen ausgerichtet. Neben der Erfassung von Kundendaten können Kampagnen und Marketingaktionen gesteuert werden, und auch der Vertrieb und Service lässt sich mit XRMS verwalten. Das System wird nach der Installation auf einem firmeninternen Server oder bei einem Provider über einen Webbrowser bedient, so dass jeder Mitarbeiter von einem beliebigen Rechner aus darauf zugreifen und damit arbeiten kann.


Historisches über XRMS

XRMS ist ein frei verfügbares CRM-System des Stuttgarter Unternehmens visual4 GmbH. Da der Code freigegeben ist, kann jeder Programmierer Erweiterungen in Form von Plugins für XRMS schreiben, und das System nach seinen Wünschen anpassen.

Was sind die Vorteile von XRMS


Die Möglichkeiten mit XRMS sind vielseitig. Sämtliche Kundenaktionen eines Unternehmens werden zentral erfasst und in einer Historie protokolliert. Kategorien erlauben die Definition beliebiger Kriterien, um einen bestimmten Kundenkreis aus dem Datenbestand herauszufiltern. So können Aktionen speziell für verschiedene Zielgruppen geplant und umgesetzt werden. Die Erfolge lassen sich über programmierbare Reports auswerten. Damit bietet XRMS Analyse- und Optimierungspotenzial für zukünftige Unternehmensstrategien und das Projektmanagement.

Die Kunden- und Adressdatenbank von XRMS bietet Platz für beliebig viele Kundeninformationen zu jeder Firma. Die Erfassung ganzer Abteilungen ist ebenso möglich wie die einzelner Mitarbeiter und deren Funktion. Die Historie wird mit Unterstützung eines Fallmanagements erstellt. Workflows und die Möglichkeit, einzelne Gruppen und Benutzerrollen mit spezifischen Rechten zu definieren helfen bei der Organisation von Abläufen.

Trotz des Funktionsumfangs und einer hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit handelt es sich bei XRMS um ein schlankes PHP-System mit geringen Hardware-Anforderungen. Über Schnittstellen können externe Systeme eingebunden und Plugins integriert werden.

XRMS Webhosting

Zur Installation von XRMS sind Grundkenntnisse in PHP erforderlich, da es keine Installationsroutine mit grafischer Oberfläche gibt. Alle Anpassungen müssen manuell direkt in den entsprechenden Dateien vorgenommen werden. Zur Serverinstallation wird Apache empfohlen, eine MySQL-Datenbank und PHP-Unterstützung sind ebenfalls Voraussetzung für den Einsatz von XRMS. Zum Testen ohne Installation bietet der Hersteller eine kostenloses Linux-basiertes Live-Image an.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für XRMS in den folgenden Tarifgruppen:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard))
xtcModified Webhosting


Was ist xtcModifiedxtcmodified

xtcModified ist eine eCommerce Shopsoftware zum Betreiben eines Online-Shops. Die Software ist lizenzfrei auf der Projektseite als Download erhältlich und wurde unter der GPL (GENERAL PUBLIC LICENSE) zur Verbreitung unter Wahrung des Copyrightschutzes freigegeben und ist damit für jeden verfügbar, der sie zu nutzen weiß. Die Projektseite beinhaltet eine umfangreiche Dokumentation der Software für Anwender und Entwickler. Der Shop ermöglicht den Onlinevertrieb von bis zu 100.000 Produkten und kann um einzelne freie Module ergänzt werden.


Der Programmcode von xtcModified steht als Open Source (offener Code) unter PHP/MySQL zur Verfügung. Er kann modifiziert und ergänzt werden, sofern diese Veränderungen das Copyright der Ursprungsversion wahren. Der wirtschaftliche Sinn lizenzfreier Software ist es durch die Verfügbarkeit ein Netz von Dienstleistern für einen gemeinsamen Standard zu schaffen, wobei das Projekt von Spenden der Community-Mitglieder finanziert wird, während die einzelnen Leistungen den Shopbetreibern als geldwerte Leistung berechnet wird.

Historisches über xtcModified

Die Shopsoftware xtcModified ist eine eigenständige Weiterentwicklung des ecommerce Shopsystems XT:Commerce, das weiterhin von einer eigenständigen Entwicklergruppe angeboten wird. Beide Programme basieren auf der Open Source Shopsoftware, die im März 2000 erstmals zum Download angeboten wurde. Die XtcModified Projektgruppe besteht aus drei Entwicklern und drei Moderatoren. Die Projektgruppe hat zahlreiche Bugfixes (Programmfehler) beseitigt und einzelne Module ergänzt und weiterentwickelt. Eine Demoversion, aktuell 1.05, mit eigener Serverumgebung und Installationsroutine steht seit dem 18.07.2010 zum Offline-Betrieb zu Verfügung, um die Shopsoftware testen zu können.

Vorteile von xtcModified

Neben den Funktionen des Vorgängers XT:Commerce bietet xtcModified zahlreiche Vorteile. Das Entwicklerteam hat Anpassungen vorgenommen, um alle gesetzlichen Mindestvoraussetzungen eines Onlineshops zu erfüllen. Die Administration des Shops (Backend) wurde erleichtert und verbessert. Der Shop wurde um Suchmaschinenoptimierungsmodifikationen (SEO) ergänzt, Bestellungen können an mehrere Empfänger verschickt werden, Kunden können ihr Konto besser verwalten und auch wieder löschen, das Googlebase-Exportmodul wurde den Anforderungen von Google angepasst, eine erweiterte Artikeldarstellung wurde integriert und die Dateianhänge in den versendeten Bestellmails entsprechen den gesetzlichen Erfordernissen des Widerufsrechts vom 11.06.2010.

xtcModified Webhosting

Die Mindestvoraussetzungen erfüllen Linux-Server mit folgenden Standards:

PHP in der Version 4.3.3 oder darüber
cURL library (eine Library mit Methoden zum versenden von Mails)
MySQL in der Version 4.1.2 oder darüber
GDlib gif Support (Programmbibliothek zur Erzeugung dynamischer Bilder)
Die Funktion fsockopen

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für xtcModified in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)
xt:Commerce Webhosting

xt:Commerce Hosting
Was ist xt:Commerce


xt:Commerce ist eine leistungsfähige Online-Shopsoftware, die eine individuelle, flexibel gestaltbare Lösung für jeden Webshop-Betreiber bietet. Es handelt sich um ein Open Source Shopsystem - das heißt man erhält einen lizenzkostenfreien Einstieg in den E-Commerce. Auch die Updates sind völlig kostenlos.


Historisches über xt:Commerce

xt:Commerce wird seit 2003 auf Basis des Open Source Shopsystems OSCommerce von der Firma xt:Commerce GmbH entwickelt. Schon die erste Version xt:Commerce 3 wurde von mehr als 100.000 Shopbetreiber heruntergeladen - weltweit. Seit kurzem erhältlich ist die Nachfolgerversion xt:Commerce 4, auch genannt VEYTON 4 b, in die der komplette Erfahrungsschatz der Vorgängerversion hineingeflossen ist.

Vorteile von xt:Commerce

xt:Commerce 4 ist für Unternehmen jeder Größe geeignet und bietet maximale Flexibilität. Grafisch und technisch hat man absolut freie Hand. Die Anzahl von Kategorien, Produkten und Bildern ist unbegrenzt. Individuelle Layouts mit beliebig vielen Optionen und Varianten sind möglich. Es gibt ein flexibles Preissystem, eine beliebige Währungseinstellung und vieles mehr. Dank einem Plug-in-Konzept kann xt:Commerce 4 jederzeit erweitert werden - und das ohne Eingriffe in den Code. Egal wie viele Erweiterungen auch installiert werden - das Shopsystem bleibt jederzeit updatefähig.
Weiterer Vorteile der xt:Commerce 4 Shoplösung ist ein leicht zu bedienendes Admininterface. In nur wenigen Minuten kann man einen Webshop mit komfortablen Funktionen einrichten. Die Bedienung erfolgt auch für ungeübte Nutzer intuitiv und unkompliziert Erwähnenswert ist auch die leistungsstarke Suchmaschinenoptimierung. Wer seinen Shop auf Basis von xt:Commerce aufbaut, kann später optimal im WorldWideWeb aufgefunden werden.
Relativ neu ist auch das BüroWARE xt:Commerce. Hierbei handelt es sich um eine flexible Business Software, die dem Betreiber des Onlineshops beim täglichen Geschäft unter die Arme greift. Vom Bestelleingang bis hin zum Versand ermöglicht das schlüsselfertige Komplettsystem einen guten Service am Kunden.

xt:Commerce Webhosting

Um xt:Commerce betreiben zu können benötigt man einen Apache Webserver mit einer MySQL Datenbankverwaltung ab Version 5 sowie PHP ab Version 5.1.2. Zusätzlich benötigt man die Pakete cURL, IonCube Loader, Zlib und GDlib.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für xt:Commerce in der folgenden Tarifgruppe:

SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)

xtCommerce testen

Zenphoto Webhosting

zenphoto
Was ist Zenphoto

Zenphoto ist ein Content-Management-System für Galerien. Es ist auf den praktischen Nutzen ausgelegt und blendet überflüssige Aufgaben aus. Zenphoto bietet alles, was benötigt wird, um eine Online-Galerie aufzubauen und zu verwalten.


Historisches über Zenphoto

Im Mai 2005 begann die Entwicklung von Zenphoto mit einer privaten Blog-Veröffentlichung. Diese fand weitreichende Resonanz und führte zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit von Entwickler und Nutzer. Viele Vorschläge wurden übernommen. Zwei Jahre später schien die Entwicklung stillzustehen. Als Reaktion gründete die Zenphoto-Community ein eigenes Entwicklerteam und veröffentlichte im November 2007 Zenphoto 1.1. Mittlerweile kümmert sich ein Profi-Team um die Weiterentwicklung der aktuellen Version, Zenphoto 1.2.1.

Vorteile von Zenphoto

Zenphoto ist mehr als eine Bilder-Galerie. Es unterstützt auch Audio- und Video-Elemente. Die Software ermöglicht es, ein komplettes Multimedia-Portfolio inklusive Blog und zusätzlichen Seiten zu erstellen. Damit ist das Programm prädestiniert dazu, von bildenden und multimedialen Künstlern genutzt zu werden.
Hochgeladene Medien werden mit dem benutzerfreundlichen Drag&Drop Prinzip in Ordnern sortiert. Dabei kann der Benutzer Voreinstellungen treffen, um die Bilder automatisch an das gewünschte Format anzupassen. Der große Vorteil von Zenphoto ist, dass Bild und Ton zwar zur Betrachtung freigegeben sind, jedoch nicht heruntergeladen werden können. So bleiben die Urheberrechte gewahrt. Verschieben, Umbenennen und Duplizieren der Dateien bleibt außerdem möglich.
Zenphoto unterstützt EXIF und IPTC Metadaten, Slideshows, verfügt über eine Kommentarfunktion, RSS und die Möglichkeit Elemente mit Tags zu versehen.
Mit der eigenen Theme Engine ist Zenphoto in der Lage auch eigene Webseiten zu erstellen. Diese ist auch ohne tiefgehende Programmier-Fähigkeiten zu bedienen. Besonders benutzerfreundlich ist das objektbasierte Framework. Zenphoto unterstützt weiterhin XHTML, CSS sowie PHP. So wird auch anspruchsvolles Web-Design ermöglicht. Darüber hinaus sind bereits vier Standard-Themes beigelegt worden.

Zenphoto Webhosting

Um Zenphoto zu benutzen, wird ein eigener Webspace mit mindestens PHP 4.1.0 und MySQL 5 benötigt. Eine GD Graphics Library muss ebenfalls vorhanden sein. Von Seiten der Entwickler wird empfohlen einen Apache-Server zu verwenden. Ein IIS-Server ist allerdings ebenso geeignet. Zenphoto benötigt lediglich 7,6 MB an reinem Speicherplatz bzw. 10 MB im Betrieb.

DM Solutions bietet eine performante Umgebung für Zenphoto in den folgenden Tarifgruppen:

Joomla Webhosting
Webhosting (ab Webhosting Standard)
SSD Webhosting (inklusive 99,9% Verfügbarkeit) (ab SSD Webhosting Standard)

Automne Webhosting

Automne Webhosting
Was ist Automne


Automne ist ein Content Management System, das mit einer kostenlosen GNU General Public License erworben werden kann. Diese Software ermöglicht die Erstellung und Verwaltung von Inhaltsseiten oder von Business-Anwendungen. Für die Erstellung von Internetseiten, die Verwendung im Intranet, im Extranet und für die Erstellung kollaborativer Portale ist es ebenfalls geeignet. Derzeit ist Automne in englischer und französischer Sprache verfügbar.

bloofoxCMS Webhosting

bloofox Webhosting
Was ist bloofoxCMS

Mit bloofoxCMS werden Internet- und Intranetseiten ohne spezielle Programmierkenntnisse erstellt und verwaltet. Das CMS-System unterliegt der GNU-Lizenz und steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Installation und Bedienung erfolgt über den Webbrowser.

Chyrp Webhosting

Chyrp Webhosting
Was ist Chyrp


Bei Chyrp handelt es sich um eine Software, mit der sich einfach und schnell Blogs im Internet erstellen lassen. Trotz der einfachen Bedienung werden alle Funktionen geboten, die zur Einrichtung und Verwaltung eines attraktiven Blogs benötigt werden. Bei Chyrp handelt es sich um eine Open Source Software, welche unter der GPLv3 Lizenz veröffentlich wird.

cms2day Webhosting


Was ist cms2day cms2day Webhosting

Bei cms2day handelt es sich um ein Content Management System. Es ist besonders geeignet für kleinere bis mittlere Webseiten. Die Software ist kostenlos, auf Wunsch können Nutzer eine Lizenz erwerben für schnellen Support und umfangreichere Features. cms2day lässt sich auch für Anfänger einfach installieren. Mit cms2day können somit auch ungeübte Anwender schnell und einfach eine Webseite erstellen und pflegen.

commerce:SEO Webhosting

commerce-seo Webhosting
Was ist commerce:SEO

Wer seine Produkte im Internet erfolgreich unter die Leute bringen möchte, erreicht dies am besten mit einem eigenen Online-Shop. Doch als Shop-Betreiber reicht es nicht aus, präsent zu sein. Man muss auch gefunden werden - und das bedeutet oft, dass eine aufwändige und zeitintensive Suchmaschinenoptimierung betrieben werden muss. Denn wer bei Google nicht unter den ersten Treffern landet, verkauft meist nichts.

Elefant CMS Webhosting

elefant cms Webhosting
Was ist Elefant CMS

Elefant CMS ist ein simples MVC-Framework, orientiert am Prinzip des Model-View-Controlling und arbeitet mit einem einfachen, aber kompletten Content Management System, kurz CMS, also einer Software für die Erstellung und Verwaltung von Websites. Dieses Framework verfügt über eine simple Zuordnung der Funktionen zu URL's, über compilierte Templates, die über eine standardisiert eingeschaltete Ausgabefilterung verfügen, sowie über eine gut gesicherte Abstraktion der Datenbank und deren Modellierung. Die Authentifikationen für Benutzer sind anpassbar.

Exponent CMS Webhosting

Exponent CMS Webhosting
Was ist Exponent CMS

Exponent CMS ist ein Content Management System (CMS) für die Erstellung und Verwaltung von Weblogs, Foren, Webshops und anderen Web-Projekten. Die Open Source Software (GPL-lizenziert) ist in PHP geschrieben und hat sowohl einfache Bedienbarkeit, als auch die besonderen Bedürfnisse von Web-Designern im Blick.

Gallery 3 Webhosting

Gallery 3 Web Hosting
Was ist Gallery 3


Gallery 3 ist eine Applikation zum verwalten von Bild-, Video-, und Audiodateien im Internet. Diese Edition des Gallery Projektes ermöglicht ein schnelleres Hochladen der Dateien und eine bessere Performance des Systems. Gallery 3 wurde unter der GPL Lizenz veröffentlich und ist daher kostenfrei.

JAM Software Webhosting

jam
Was ist JAM Software

JAM Software ist eine kommerzielle E-Commerce und Online-Vertriebssoftware für die Verwaltung und Organisation von Vertriebspartnerschaften auf Provisionsbasis (Affiliate-Marketing.) JAM Software ist in PHP geschrieben und steht neben der kostenpflichtigen Vollversion auch als - auf 50 Partner begrenzte - kostenlose Version zur Verfügung.

liveSite Webhosting

liveSite Hosting
Was ist liveSite

liveSite ist ein kostenloses Content Management System (CMS) und eine E-Commerce Plattform, die auf PHP und dem Zend Webapplication Framework basiert. liveSite ist auf höchste Anwenderfreundlichkeit ausgelegt und ermöglicht das Erstellen und Gestalten von Webprojekten, sowie das Verwalten von Webshops ohne jegliche Webdesign- und Programmierkenntnisse.

MojoPortal Webhosting

MojoPortal Hosting
Was ist MojoPortal

MojoPortal ist eine von Joe Audette entwickelte und entablierte Plattform, die neben hochwertigen Webdesigns ein komplettes Content-Management-System (CMS) bietet..

phpDocumentor Webhosting


Was ist phpDocumentorphp-documentor

PhpDocumentor ist ein Dokumentationswerkzeug für die Scriptsprache PHP. Ähnlich wie Javadoc kann dieses Werkzeug von einer Kommandozeile oder einem Interface aus benutzt werden, um professionelle Dokumentationen des PHP-Quellcode zu erstellen. Das Tool gilt als Standardlösung für diesen Zweck. Es benutzt ein ausgedehntes Templatesystem, um die erzeugten Kommentare in lesbare und benutzbare Formate zu verwandeln. Darunter 15 bereits gestaltete HTML-Formate, PDF, Windows Helpfile und Docbook XML.

phpMyVisites Webhosting

phpmyvisites
Was ist phpMyVisites

phpMyVisites ist ein Analyse-Tool zum Auswerten von Besucherzahlen auf Internetseiten. Im Gegensatz zu gleichartigen Online-Tools wird phpMyVisites direkt auf dem Server installiert. Die Software liefert neben den reinen Besucherzahlen die gängigen Informationen über den Webtraffic einer Internetseite, wie verwendete Suchmaschinen, Keywords oder detaillierte Seitenaufrufe. Die Installation auf dem Server ist einfach, für die zu analysierenden Webseiten wird ein Code erzeugt, der in den Quellcode der jeweiligen Seite eingefügt werden muss.

phpWiki Webhosting

phpwiki
Was ist phpWiki

Mit phpWiki ist es möglich, eigene Wikis zu erstellen. Ein Wiki ist ein System, bei dem die Benutzer die Inhalte nicht nur lesen sondern auch direkt im Browser verändern können. Im Prinzip ist ein Wiki also ein vereinfachtes Content Management System. Das bekannteste Wiki ist die Enzyklopädie Wikipedia. Die Software phpWiki ist ein Klon des Originals WikiWikiWeb. Mit WikiWikiWeb wurde das erste Wiki realisiert, bei dem die Nutzer Änderungen der einzelnen Seiten mittels HTML durchführen konnten. Dabei ist phpWiki die erste Software die in der Programmiersprache PHP geschrieben wurde.

Symphony CMS Webhosting

symphony
Was ist Symphony CMS

Symphony ist ein web-basiertes Content Management System (CMS), das Anwendern die Erstellung und Verwaltung von Websites und Web-Anwendungen in allen Formen und Größen, von den einfachsten wie Blogs zu quirligen News-Sites und sozialen Netzwerken ermöglicht. Mit Symphony, kann man einfach über andere Systeme bauen, was es grundlegend von den meisten anderen Content Management Systemen unterscheidet. Dabei bietet Symphony CMS Werkzeuge, mit denen man selbst über entsprechende Inhalts- und deren Nutzungsmöglichkeiten entscheiden kann.

webEditon Webhosting

webedition
Was ist webEdition

webEditon ist ein Content Management System, das kostenlos erhätlich ist. Die Software unterstützt Privatpersonen, Unternehmen oder Agenturen dabei, eine Webseite zu erstellen und diese zu verwalten. Ein Vorteil der Software liegt vor allem darin, das diese problemlos an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann, da der Quellcode des Systems eingesehen werden kann.

WebsiteBaker Webhosting

WebsiteBaker Hosting
Was ist WebsiteBaker


WebsiteBaker ist ein Content Management System zum Erstellen und Verwalten von Webinhalten. Das CMS eignet es sich sowohl für private Webseiten, als auch für kleine Unternehmenswebseiten oder Vereinswebseiten. Es wurde vor allem für das Erstellen von kleineren und mittleren Internetauftritten konzipiert und ermöglicht eine einfache Benutzung. Das Berechtigungssystem von WebsiteBaker ermöglich das Anlegen und Betreuen von Inhalten auch durch mehrere Personen.

YOURLS Webhosting

yourls
Was ist YOURLS

YOURLS ist eine Web-Software, die bereits von zahlreichen Internet-Usern genutzt wird und zu den so genannten URL-Shortener gehört. Darunter versteht man ein Programm, das es ermöglicht, lange Webadressen kürzer darzustellen. Im Gegensatz zu anderen Softwares dieser Art, wozu u. a. auch bit.ly Shortener zählen, besteht bei YOURLS die Möglichkeit, die umgeleiteten Adressen nur persönlich zu nutzen, sodass nicht jeder darauf Zugriff hat.

Zen Cart Webhosting

Zen Cart Hosting
Was ist Zen Cart

Zen Cart ist ein System für den eCommerce, welches nicht nur kostenlos, sondern auch als sehr benutzerfreundlich gilt. Das Open-Source-Warenkorb-Shopping-System lohnt sich für alle Besitzer von Online-Shops, die ihren Kunden eine professionell gestaltete Website bieten möchten. Eine Besonderheit von Zen Cart ist, dass verschiedene Programmierer, Shop-Besitzer, Berater und Designer dieses System entwickelt haben und es immer weiter ausbauen und verbessern. Zen Cart bietet dem Besitzer eine einfache Bedienung und den Kunden einen unkomplizierten Einkauf im Online-Shop.

¹ Der angezeigte Gesamtpreis enthält die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Preise und Angebote nur gültig für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland. Laufzeiten gemäß Auswahlmöglichkeiten

Preisübersicht

Tarif 3 Monate 12 Monate 24 Monate
SSD Webhosting
Start V3.0
3,99€ 3,49€ 2,99€
SSD Webhosting
Standard V3.0
6,49€ 5,79€ 4,99€
SSD Webhosting
Basic V3.0
12,99€ 6 Mon. kostenfrei, danach 11,49€ 6 Mon. kostenfrei, danach 9,99€
SSD Webhosting
Professional V3.0
32,49€ 3 Mon. kostenfrei, danach 28,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 24,99€
SSD Webhosting
Premium V3.0
51,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 45,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 39,99€
Webhosting
Start V3.0
1,99€ 1,79€ 1,50€
Webhosting
Standard V3.0
6,49€ 5,79€ 4,99€
Webhosting
Basic V3.0
12,99€ 6 Mon. kostenfrei, danach 11,49€ 6 Mon. kostenfrei, danach 9,99€
Webhosting
Professional V3.0
32,49€ 3 Mon. kostenfrei, danach 28,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 24,99€
Webhosting
Premium V3.0
51,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 45,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 39,99€
Joomla Basic V4.0 5,29€ 4,59€ 3,99€
Joomla Online-Shop V4.0 5,99€ 5,19€ 4,49€
Joomla Professional V4.0 12,99€ 6 Mon. kostenfrei, danach 11,49€ 6 Mon. kostenfrei, danach 9,99€
Joomla Premium V4.0 19,49€ 6 Mon. kostenfrei, danach 17,39€ 6 Mon. kostenfrei, danach 14,99€
Joomla Platin V4.0 25,99€ 6 Mon. kostenfrei, danach 22,99€ 6 Mon. kostenfrei, danach 19,99€
WordPress Basic V5.0 5,29€ 4,59€ 3,99€
Wordpress Professional V5.0 12,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 11,49€ 3 Mon. kostenfrei, danach 9,99€
Wordpress Premium V5.0 25,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 22,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 19,99€
Reseller Mini V6.0 12,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 11,49€ 3 Mon. kostenfrei, danach 9,99€
Reseller Start V6.0 32,49€ 3 Mon. kostenfrei, danach 28,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 24,99€
Reseller Basic V6.0 45,49€ 3 Mon. kostenfrei, danach 40,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 34,99€
Reseller Professional V6.0 58,49€ 3 Mon. kostenfrei, danach 51,99€ 3 Mon. kostenfrei, danach 44,99€
vServer Start V3.0 - 8,99€ -
vServer Basic V3.0 - 3 Mon. kostenfrei, danach 16,99€ -
vServer Premium V3.0 - 3 Mon. kostenfrei, danach 32,99€ -
vServer Platin V3.0 - 3 Mon. kostenfrei, danach 59,99€ -
BBB Managed Server Mini V2.0 45,-€ 39,-€ 34,-€
BBB Managed Server Start V2.0 79,-€ 69,-€ 59,-€
BBB Managed Server Basic V2.0 119,-€ 99,-€ 89,-€
BBB Managed Server Professional V2.0 219,-€ 199,-€ 169,-€
BBB Managed Server Premium V2.0 339,-€ 299,-€ 259,-€
BBB Managed Server Ultimate V2.0 459,-€ 399,-€ 349,-€
Otobo Managed Server Mini 129,-€ 119,-€ 99,-€
Otobo Managed Server Start 219,-€ 199,-€ 169,-€
Otobo Managed Server Basic 329,-€ 289,-€ 249,-€
Otobo Managed Server Professional 389,-€ 349,-€ 299,-€
Otobo Managed Server Premium 519,-€ 469,-€ 399,-€
Otobo Managed Server Ultimate 649,-€ 579,-€ 499,-€
Nextcloud Managed Server Mini 69,-€ 59,-€ 50,-€
Nextcloud Managed Server Start 79,-€ 69,-€ 60,-€
Nextcloud Managed Server Basic 89,-€ 79,-€ 70,-€
Znuny Managed Server Mini 129,-€ 119,-€ 99,-€
Znuny Managed Server Start 219,-€ 199,-€ 169,-€
Znuny Managed Server Basic 329,-€ 289,-€ 249,-€
Znuny Managed Server Professional 389,-€ 349,-€ 299,-€
Znuny Managed Server Premium 519,-€ 469,-€ 399,-€
Znuny Managed Server Ultimate 649,-€ 579,-€ 499,-€

Der angezeigte Gesamtpreis enthält die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Preise und Angebote nur gültig für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland.

  • Sie haben Fragen?
    Tel.: 06181 - 502 30 10
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

K

o

n

t

a

k

t