Sie haben Fragen?
06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
06181 - 502 30 13 (Fax)
service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

Cluster

Ein Cluster ist ein Netzwerk aus verschiedenen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ein und derselben Branche. In der IT-Industrie findet sich das eindrucksvollste und bekannteste Cluster im US-amerikanischen Kalifornien: Silicon Valley. Hier konzentrieren sich bedeutende Hardware- und Softwarehersteller, Internetunternehmen, Forschungseinrichtungen und Universitäten, die sich gegenseitig ergänzen und pushen.


Cluster wie dieses tragen dazu bei, dass Innovationen sofort gefördert werden können. Mitunter teilen sich Unternehmen die Investitions- und Forschungskosten von neuen Produkten und Dienstleistungen. Auch ein Mitarbeitertausch ist möglich. Während der letzten Wirtschaftskrise konnte man die Vorteile von Clustern eindrucksvoll in Deutschland bemerken: Um Kurzarbeit und Entlassungen möglichst zu vermeiden, tauschten Unternehmen der Maschinenbaubranche gegenseitig Mitarbeiter aus. Auf diesem Wege sind auch weitere Qualifikationen der Mitarbeiter möglich.

Die Wege sind in einem Cluster kurz. Zulieferer, Vertriebsunternehmen und Forschungseinrichtungen können direkt miteinander kommunizieren und müssen dazu nicht erst um das Erdenrund fliegen. Produktionskapazitäten können geteilt werden und damit eine hohe Auslastung erreicht werden. Praktikanten und Mitarbeiter haben eine große Auswahl an Betrieben, in denen sie sich beweisen können. Charakteristisch für ein Cluster ist auch eine hohe Zahl an Neugründungen im Umfeld der Unternehmen. Die Ansiedlung neuer Unternehmen wird nicht nur durch Synergieeffekte, sondern durch eine regionale oder lokale Wirtschaftsförderung von der Politik forciert.

Das Silicon Valley beherbergt Top-Unternehmen aus der Soft- und Hardwarebranche, deren Namen fast jedem Kind geläufig sind. Ungefähr 7000 Unternehmen sind hier präsent. Zudem befinden sich die Universitäten Berkeley, Santa Clara, San Jose State und Stanford im Silicon Valley.

Aber auch in anderen Regionen der Welt konzentrieren sich Unternehmen der IT-Industrie in bestimmten Regionen und bilden damit ein Cluster zur hocheffizienten Unternehmungsführung. So ist das Cluster Bangalore in Indien sehr bekannt, in dem sich ca. 1500 Firmen befinden. Besonders durch Offshoring US-amerikanischer IT-Unternehmen wurde dieses Cluster begründet. Mittlerweile gründen sich dort aber auch zahlreiche Betriebe ohne ausländischen Einfluss. Weiterhin ist das Cluster Oulu in Finnland für nordeuropäische Unternehmen sehr interessant. Hier dominiert vor allem die Telekommunikationsindustrie.

Cluster in Deutschland

Das zweitgrößte IT-Cluster steht nach dem Silicon Valley tatsächlich in Deutschland, wenn man den Umsatz als wichtigste Kennzahl heranzieht. Im Rhein-Main-Neckar-Gebiet findet man ein bedeutendes Cluster mit einem Gesamtumsatz von ca. 42 Mrd. Euro. Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Darmstadt und Frankfurt spielen dabei eine gewichtige Rolle. Der Hauptumsatzbringer ist dabei die Unternehmenssoftware. Bemerkenswert ist dabei der typisch deutsche Anteil von kleinen und mittelständischen Unternehmen, die sich deutlich in speziellen Software-Branchen spezialisieren.

Sie haben Fragen?
Telefon: 06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
Fax: 06181 502 30 13 (Fax)
E-Mail: service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Kontakt
Nehmen Sie Kontakt auf:
service@dmsolutions.de
Tel: 06181 - 502 30 10
Fax: 06181 - 502 30 13
Servicezeiten:
Montag - Freitag:
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr


Folgen Sie uns per