Sie haben Fragen?
06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
06181 - 502 30 13 (Fax)
service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

Google Analytics for Wordpress

Funktionen von Google Analytics for Wordpress

Jeder Blogbetreiber will, entweder aus Vermarktungsgründen oder aus eigenem Interesse wissen, wer die eigenen Blogleser sind, wieviele das Blog lesen und über welche Quellen die Nutzer auf die Seite kommen. Über all diese Fakten kann Google Analytics Auskunft geben. Für Wordpress gibt es eine Variante, die auf die API der Googleanwendung zurückgreift und es so einfach macht, Analytics zu integrieren. Durch die Programmierschnittstelle muss man sich vor der Benutzung lediglich im Wordpress Backend mit den Google Accountdaten einloggen und schon ist das Tool fertig eingerichtet. Neben der Möglichkeit, die Besucher zu analysieren, erlaubt es Google Analytics for Wordpress auch, die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus zu analysieren, IP's bestimmter Länder zu anonymisieren, Downloadstatistiken zu erstellen und den eigenen Google Adsense Account mit Analytics zu verknüpfen.

Historie von Google Analytics for Wordpress

Das Plugin Google Analytics for Wordpress ist bereits seit einigen Jahren auf dem Markt. Erste Changelogs gehen zurück bis zur Version 1.5, in der bei Google Analytics for Wordpress die Adminbesuche auf der Seite aus der Statistik verbannt wurden. Mit Version 2 wurde das Adsense Tracking eingeführt. Gleichzeitig wurden innerhalb dieses Versionszyklus von Google Analytics for Wordpress die Einstellungen in "Simple" und "Advanced" aufgeteilt, sodass erfahrene Nutzer mehr Einstellungsmöglichkeiten haben. Außerdem führten die Autoren von Yoast Domaintracking ein. Mit Version 3 wurde ein neues Backend eingeführt, welches jetzt mehr dem anderer Yoast Produkte gleicht. Gleichzeitig wurde das Trackingscript in Google Adsense for Wordpress verbessert. Zum Beispiel werden in Version 3 auch Besuche von Fehlerseiten und Loginseiten mit eingebunden. Die Version 4 von Google Analytics for Wordpress kommt mit komplett neugeschriebenem Code daher. Mit der neuen Version wechselt Google Analytics for Wordpress zum asyncronen Eventtracking, was die Geschwindigkeit der Besucheranalyse verbessert. Außerdem lassen sich bestimmte Variablen sowie ob der Nutzer eingeloggt ist oder nicht mit dem Tool loggen. Mit weiteren Versionen kommt das Tracking von mailto: Links hinzu. Version 4.2 von Google Analytics for Wordpress fügt zudem die Möglichkeit ein, sich via OAuth Authentifizierung in das Tool einzuloggen.

Vorteile von Google Analytics for Wordpress

Die aus Google Analytics for Wordpress generierten Informationen sind sehr hilfreich beim Aufbau der eigenen Internetseite. Schnell und detailreich lassen sich Daten über die Nutzer einer Seite erheben und so die Seite im Bereich SEO verbessern. Zusätzlich lassen sich durch die Optionen bestimmte Nutzergruppen mit Google Analytics for Wordpress in der Analyse ausschließen. Das Tool ist leicht zu bedienen und zu installieren. Es ermöglicht die leichte Integration des Trackingdienstes von Google in die eigene Wordpress Homepage.

Optimiertes WordPress Hosting finden Sie direkt bei uns.
Auf Wunsch übernehmen wir auch das WordPress Update Ihrer Plugins für Sie.
Sie haben Fragen?
Telefon: 06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
Fax: 06181 502 30 13 (Fax)
E-Mail: service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Kontakt
Nehmen Sie Kontakt auf:
service@dmsolutions.de
Tel: 06181 - 502 30 10
Fax: 06181 - 502 30 13
Servicezeiten:
Montag - Freitag:
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr


Folgen Sie uns per