Ankertext

Ein Ankertext, Verweistext oder auch Linktext bezeichnet einen Text, der in einem HTML-Dokument als Hyperlink dient. Der Text verweist auf eine Zieladresse. Ankertext und Zieladresse werden bei einem Hyperlink getrennt angegeben. Der Ankertext wird von Suchmaschinen wie Google oder anderen als Ranking Kriterium mitberücksichtigt und haben so maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg einer Webseite.
Da der Ankertext einer der wichtigsten Ranking Faktoren ist, macht es Sinn, nicht nur externe Links, sondern auch interne Links mit bezeichnenden Texten zu versehen. Es ist möglich, nur durch den Ankertext das Ranking bei Suchmaschinen zu pushen. Ursprünglich wurde der Ankertext hauptsächlich intern in Webseiten verwendet, um innerhalb einer langen Seite große Sprünge zu machen und nicht immer soweit scrollen zu müssen.
Die meist verlinkten Ankertexte sind wohl "hier" und "mehr". Seit Neuestem kann man auch bei kurzen URLs davon ausgehen, dass diese wie Ankertexte behandelt werden. Kurz URLs sind Dienste die es ermöglichen eine Webadresse weiterzuleiten und das in möglichst kurzer Form.
Ein Ankertext wird wie ein Link mithilfe des a-Elements erzeugt. Der Unterschied ist nur, dass kein Attribut "href" benutzt wird, sondern das Attribut "name". Man sollte den Ankertext möglichst prägnant und kurz gestalten. Es wird empfohlen, überwiegend lateinische Buchstaben zu verwenden, arabische Zeichen und Sonderzeichen sollte man vermeiden und möglichst mit einem Buchstaben den Ankertext beginnen. Eine weitere Einschränkung ist die Groß- und Kleinschreibung. Verzichten Sie am besten auf Großschreibung und verwenden Sie Kleinbuchstaben im Ankertext, begründet durch den HTML Standard der besagt, das Browser großgeschriebene Ankertexte nicht als solche erkennen müssen.
Es gibt auch sogenannte intern reservierte Befehle wie zum Beispiel den Ankernamen "top", der im Internet Explorer an den Anfang einer Seite springt. Diese sollten aber nicht verwendet werden, da diese nicht für alle Browser gelten. Ein weiteres Problem haben manche Browser, wenn ein Ankertext auf ein Ziel innerhalb einer Tabelle springen soll, und sollten somit so ebenfalls nicht eingesetzt werden. Die interne und externe Verlinkung durch Ankertexte ist essenziell, um Webseiten in den Suchmaschinen zu halten und sollte deshalb unbedingt gut überlegt und geplant sein.

Sie haben Fragen?
Telefon: 06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
Fax: 06181 502 30 13 (Fax)
E-Mail: service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Kontakt
Nehmen Sie Kontakt auf:
service@dmsolutions.de
Tel: 06181 - 502 30 10
Fax: 06181 - 502 30 13
Servicezeiten:
Montag - Freitag:
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr


Folgen Sie uns per