AltaVista

Die Suchmaschine AltaVista gehörte zu den ersten und beliebtesten Suchmaschinen im Internet. Da man jedoch verpasste die Algorithmen zur Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, anzupassen, konnten andere Suchmaschinen mit besseren Algorithmen AltaVista den Rang ablaufen. Heute liegt die Anzahl der Suchanfragen bei AltaVista nur noch bei 0,2 Prozent, gesehen auf das gesamte Suchvolumen. AltaVista war ursprünglich ein Forschungsprojekt der Digital Equipment Corporation und revolutionierte den Markt für Suchmaschinen dadurch, dass es als erste Suchmaschine eine Volltextsuche anbot. Allerdings kamen im Laufe der Zeit andere Suchmaschinen, welche bessere und flexiblere Algorithmen zur Suchmaschinenoptimierung anboten.

Zwar wurden die Algorithmen zur Suchmaschinenoptimierung nach und nach überarbeitet, jedoch muss man bei der Anpassung einer Webseite für AltaVista einige Eigenarten beachten. Das Wichtigste zuerst: AltaVista kann nicht mit Webseiten umgehen die Frames enthalten. Falls die Seite Frames enthält, kann AltaVista nur denn Text indizieren, der sich zwischen Noframe-Tags befindet. Die wichtigsten Keywörter für einen Text sollte man im Titel unterbringen, da dieser bei der Abfrage höher gewichtet wird. Dabei muss man den Titel zwischen Titeltags setzen, da ein Text ohne diese Tags und ohne Keywörter nicht von AltaVista indiziert und somit auch nicht bei einer Suche angezeigt werden kann. Außerdem sollte man es tunlichst vermeiden, die Keywörter im Titel zu wiederholen.

Man sollte auch einen Blick auf die Metabeschreibung werfen, da hier maximal 150 Buchstaben von AltaVista ausgelesen werden. Diese Beschreibung muss sich zwischen den Metatags befinden und darf nicht doppelt vorhanden sein, da sie bei den Suchergebnissen angezeigt wird. Es gibt noch eine Reihe weiterer Einschränkungen wie etwa, dass man keine Links verwenden sollte, welche als Spam gekennzeichnet sind, da hierdurch auch eine Indizierung durch AltaVista erschwert wird. Zusammenfassend sollte man sich bei der Masse an Einschränkungen genau überlegen, ob es sich Angesicht der Tatsache, dass der Anteil am Suchvolumen von AltaVista nur 0,2 Prozent beträgt, lohnt eine Webseite für diese Suchmaschine zu optimieren.

Sie haben Fragen?
Telefon: 06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
Fax: 06181 502 30 13 (Fax)
E-Mail: service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Kontakt

¹Aktion gültig bis 31.12.2016:
Privat Basic und Privat Professional 6 Monate kostenlos. Danach Privat Basic 9,99€/Mon., Privat Professional 19,99€/Mon.
Business Basic, Business Professional und Business Premium 6 Monate kostenlos. Danach Business Basic 9,99€/Mon., Business Professional 24,99€/Mon., Business Premium 39,99€/Mon.
Online-Shop Basic V3.0 6 Monate kostenlos und Online-Shop Premium V3.0 3 Monate kostenlos. Danach Online-Shop Basic V3.0 9,99€/Mon., Online-Shop Premium V3.0 24,99€ pro Monat.
Reseller Tarife 3 Monate kostenlos. Danach Reseller Mini 9,99€/Mon., Start 24,99€/Mon., Reseller Basic 34,99€/Mon., Reseller Professional 44,99€/Mon.
Joomla Professional, Joomla Premium und Joomla Platin 6 Monate kostenlos. Danach Joomla Professional 9,99€/Mon., Joomla Premium 14,99€/Mon., Joomla Platin 19,99€/Mon.
WordPress Professional V2.0, WordPress Premium V2.0 3 Monate kostenlos, danach WordPress Professional V2.0 9,99€/Mon., WordPress Premium V2.0 19,99€/Mon.
vServer Basic V3.0, vServer Premium V3.0, vServer Platin V3.0 3 Monate kostenlos. Danach vServer Basic V3.0 16,99€/Mon., vServer Premium V3.0 32,99€/Mon., vServer Platin V3.0 59,99€/Mon.
Die Vertragslaufzeit beträgt in allen Tarifen 12 Monate mit 3 Monaten Kündigungsfrist.

Der angezeigte Gesamtpreis enthält die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Preise und Angebote nur gültig für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland.
Nehmen Sie Kontakt auf:
service@dmsolutions.de
Tel: 06181 - 502 30 10
Fax: 06181 - 502 30 13
Servicezeiten:
Montag - Freitag:
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr


Folgen Sie uns per