apropos

Mit dem Linux / Unix Shell Befehl apropos kann ein einem Befehl zugeordnetes Stichwort samt des oder der zugehörigen Befehl(e) gefunden werden. Die so mit einem Command assoziierten Stichworte können über den Befehl whatis [aufruf] für einen konkreten Befehl ausgelesen und angezeigt werden.


 

Mit apropos können Anwender die whatis Datenbank-Dateien nach Zeichenketten durchsuchen. Diese Datenbanken enthalten Kurzbeschreibungen von Systembefehlen und zeigen die Suchergebnisse über Standard Output an.

Der Unterschied zwischen apropos und whatis sei im Folgenden nochmals anhand geeigneter Beispiele demonstriert:

# whatis bash

liefert die folgende Ausgabe:

bash (1) - GNU Bourne-Again SHell

# whatis shell

liefert nichts aussagekräftiges, da für "shell" nichts in der Datenbank hinterlegt ist:

shell: nothing appropriate.

Im Unterschied dazu liefert apropos für "bash" und "shell" folgende Ausgaben:

# apropos bash

fördert zwei Treffer zu Tage, da die Zeichenkette "bash" sowohl in der Kurzbeschreibung des Commands "bash" als auch in "bashbug" existiert und gefunden wird.

bash (1) - GNU Bourne-Again SHell
bashbug (1) - report a bug in bash

Analog zum vorigen Test mit "whatis shell", der mangels eines Commands mit dem Namen shell kein brauchbares Ergebnis lieferte wird nun mit apropos nach der Zeichenkette "shell" gesucht.

# apropos shell

Die Zeichenkette "shell" ist überraschenderweise sehr beliebt, dementsprechend ist die Ausgabe von apropos in diesem Fall sehr umfangreich:


Shell (3pm) - run shell commands transparently within perl
bash (1) - GNU Bourne-Again SHell
chroot (1) - run command or interactive shell with special root directory
chsh (1) - change login shell
csh (1) - C shell with file name completion and command line editing
dialog (1) - display dialog boxes from shell scripts
in.rshd (8) - remote shell server
rsh (1) - remote shell
rshd (8) - remote shell server
su (1) - run a shell with substitute user and group IDs
tclsh (1) - Simple shell containing Tcl interpreter
tcsh (1) - C shell with file name completion and command line editing
XtCreatePopupShell (3x) - create a popup shell
XtVaCreatePopupShell (3x) - create a popup shell
wish (1) - Simple windowing shell

  • Montag, 26 März 2012

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Sie haben Fragen?
Telefon: 06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
Fax: 06181 502 30 13 (Fax)
E-Mail: service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Kontakt
Nehmen Sie Kontakt auf:
service@dmsolutions.de
Tel: 06181 - 502 30 10
Fax: 06181 - 502 30 13
Servicezeiten:
Montag - Freitag:
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr


Folgen Sie uns per