Browser Cache löschen

Hier erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Browser den Cache löschen können.

Was ist der Browser Cache?

Der Cache ist eine Funktion des Webbrowser, bei der im Hintergrund Daten gespeichert beziehungsweise gepuffert werden. Wenn Sie eine Webseite zum ersten Mal aufrufen, werden bestimmte Daten gespeichert, um bei einem erneuten Aufruf der Webseite eine schnellere Ladegeschwindigkeit ermöglichen zu können. Generell werden beim Caching häufig verwendete Daten zwischengespeichert, um die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen. Gespeichert werden hier Bilder, besuchte Links, Formulareingabedaten und weitere Informationen.

Wann das Löschen des Browser Cache hilft

Das Löschen des Browser Cache empfiehlt sich generell bei Anzeigeproblemen einer Webseite. So hilft das Löschen des Caches beispielsweise bei nicht fehlenden Grafiken, falsch formatierten Texten oder auch, wenn Sie als Webseitenbetreiber Änderungen an Ihrer Webseite vorgenommen haben, die jedoch nicht angezeigt werden.

Wenn Sie Änderungen an Ihrer Webseite vorgenommen haben, und diese Änderungen nicht angezeigt werden, hilft oft das Löschen des Browser Caches!

So löschen Sie den Browser Cache im Internet Explorer

Klicken Sie in der Menüleiste innerhalb des Internet Explorers auf Extras (Zahnradsymbol) -> Internetoptionen. Klicken Sie anschließend auf "Allgemein". Wählen Sie nun unter "Temporäre Internetdateien" "Dateien löschen" aus. Klicken Sie abschließend auf OK, um das Fenster wieder zu schließen.

So löschen Sie den Browser Cache in Firefox 2.x

Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras -> Einstellungen. Klicken Sie auf "Erweitert" und auf die Registerkarte "Netzwerk". Klicken Sie nun unter "Cache" auf den Button "Jetzt löschen" und bestätigen Sie abschließend mit "OK".

So löschen Sie den Browser Cache in Firefox 3.x

Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras -> "Private Daten löschen". Setzen Sie das Häkchen bei "Cache" und klicken Sie anschließend auf "Private Daten jetzt löschen". Anschließend kann das Fenster wieder geschlossen werden.

So löschen Sie den Browser Cache in Firefox 4.x

Klicken Sie links oben auf den orangenen Button "Firefox" und klicken Sie auf "Einstellungen". Klicken Sie auf "Erweitert" und auf den Reiter "Netzwerk". Jetzt klicken Sie unter "Offline Speicher" auf "Jetzt leeren".

So löschen Sie den Browser Cache in Google Chrome

Klicken Sie auf das Menüsymbol Schraubenschlüssel (Einstellungen) und klicken Sie auf "Private Daten löschen". Setzen Sie nun den Haken bei "Cache leeren" und klicken Sie auf Private Daten löschen.

So löschen Sie den Browser Cache in Opera 9.x

Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras und anschließend auf "Einstellungen". Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert" und anschließend auf "Verlauf". Klciken Sie unter "Festplatten-Cache" auf "Jetzt leeren". Klicken Sie abschließend auf den Button "OK".

So löschen Sie den Browser Cache in Safari unter Mac OSX


Klicken Sie in der Programmsteuerung ganz oben am Rand auf "Safari" (Safari muss aktiv sein) und anschließend auf "Cache leeren". Bestätigen Sie mittels Klick auf "Leeren".
  • Sonntag, 19 Februar 2012

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Sie haben Fragen?
Telefon: 06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
Fax: 06181 502 30 13 (Fax)
E-Mail: service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Kontakt
Nehmen Sie Kontakt auf:
service@dmsolutions.de
Tel: 06181 - 502 30 10
Fax: 06181 - 502 30 13
Servicezeiten:
Montag - Freitag:
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr


Folgen Sie uns per