Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Shopware Sicherheitsupdate 5.2.9 erschienen

Nachdem die letzten Updates von Shopware hauptsächlich kleinere Fehler behoben und nur wenig nennenswerte Änderungen mitbrachten, war es nun wohl wieder mal Zeit für ein größeres Update. Mit der Shopware Version 5.2.9 wurde sogar eine kritische Sicherheitslücke geschlossen. Von dieser Lücke sind alle Versionen ab Shopware 4 bis Shopware 5.2.8 betroffen. Genauere Infos über die Sicherheitslücke wurden jedoch nicht veröffentlicht.

Der Patch konnte ebenfalls mit zwei größeren Inhalten dienen. So gibt es nun eine Option in den Grundeinstellungen, mit der man die Bestätigungsmail nach der Registrierung deaktivieren kann. Zudem ist es nun möglich, einzelne Konfigurator-Gruppen in eigenen Spalten auszugeben. Das funktioniert mit der Variable „configurator_options“ und verhindert ungenaue Beschreibungen für die Preissuchmaschine. Ferner können Bestellungen nun alphabetisch nach Kundennamen sortiert werden, was die Arbeit diesbezüglich im Backend erleichtert. Wie immer gab es auch wieder einige kleine Änderungen und Fehlerbehebungen. Die Details zum neuen Update finden Sie auf shopware.com.

Alles in allem ist dies also ein Update, welches von den Nutzern von unserem Shopware Hosting dringend installiert werden sollte. Sofern Sie noch kein Kunde von uns sind, aber ebenfalls an einem gekonnten Shopware Hosting interessiert sind, dann schauen Sie doch einfach auf unserer Webseite vorbei. Dort finden Sie sicher ein passendes Angebot.

Tags:, , ,

Kommentare (3)

  • Avatar

    Sebastian

    |

    Über diese Meldung freue ich mich sehr. Aufgrund der Sicherheitslücke war mein Shop ständig Hackangriffen ausgesetzt, endlich hat dies ein Ende.
    MfG Sebastian

    Reply

  • Avatar

    Putzen

    |

    Guten Morgen,
    ich muss Sebastian beipflichten. Ganz genau so ging es mir auch… Endlich wurde die Lücke geschlossen. Super, dass dieser Blog einen auf solche Entwicklungen aufmerksam macht.

    Reply

  • Avatar

    Fynn

    |

    Ah sehr interessant. Das Update habe ich vor Kurzem erst installiert, von dieser Sicherheitslücke wusste ich bislang gar nichts. Aber nun ist ja vorerst alles super!

    Reply

Kommentieren