Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Shopware Update 5.2.0 veröffentlicht

Heute morgen ist eine neue Version von Shopware erschienen. Das neue Shopware Update 5.2.0 bringt einige Neuerungen mit sich. Um Ihren Onlineshop auf die neueste Verison aktualisieren zu können, sollte dieser bereits mindestens in Version 5.0.0 vorliegen. Ältere Shopware Shops sollten daher zunächsts auf Shopware 5 aktualisiert werden.

Mit Shopware 5.2 können nun auch Nutzer der Community Edition Subshops anlegen und verwalten. Wie bereits aungekündigt, wurde mit dem aktuellen Shopware Update auch die Unterstützung der Emotion Templates eingestellt. Unter shopware.com können Sie nachlesen, welche Verbesserungen und Veränderungen Sie in Shopware 5.2 erwarten.

Shopware gehört inzwischen zu den Top Systemen zur Erstellung von Onlineshops. Täglich erhalten wir Anfragen zur Gestaltung von Webshops mit Shopware. So haben die Kollegen vom Support schon fast jede Frage rund um Shopware gestellt bekommen und es gibt fast kein Problem, das unsere Shopware Profis nicht lösen können. Besonders zufrieden sind unsere Kunden auch mit unseren Shopware Hosting Angeboten. Schauen Sie am besten gleich vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

Merken

Tags:, , , ,

Avatar for Jenny Ehrlich

Jenny Ehrlich

Seit Januar 2011 betreue ich den Blog, den Twitter- sowie den Facebook Kanal von DM Solutions. Dort schreibe ich über alles, was die IT-Welt bewegt, am liebsten natürlich über Neuigkeiten aus den Bereichen Webhosting und Content Management Systeme. Viel Spass beim Lesen wünscht Jenny & das Team von DM Solutions.

Kommentare (7)

  • Avatar

    Ulrich

    |

    Hallo dmsolution team,
    Voraussetzung für Shopware v5.2.1 ist die PHP Version 5.6.4. Aktuell ist auf unserem Webserver 5.4.45.0+deb7u3 installiert. Ist die Anpassung bereits in Planung?
    Gruß Ulrich

    Reply

    • Avatar

      Jenny Ehrlich

      |

      Hallo Ulrich,
      ein Umstieg ist natürlich möglich. Ich habe die Anfrage daher direkt an unseren Support weitergeleitet, der sich schnellstmöglich mit allen Optionen melden wird 🙂
      Grüße
      Jenny

      Reply

  • Avatar

    Martin aus Mallorca

    |

    Hallo Jenny, ich muss auch einen Update machen. Kannst Du mir sagen, ob es bislang Erkenntnisse zu Schwierigkeiten mit Plugins oder ähnlichem gibt?
    Lieben Gruss, Martin

    Reply

  • Avatar

    Ulrich Schulz

    |

    Hallo Martin,
    das Update werden wir in den nächsten Tagen machen, sprich: Die aktuelle Version in eine Testumgebung spiegeln und dort dann das Update durchführen. – Im Shopware Backend gibt es unter [?] den Punkt Softwareaktualisierung. Hier werden die Voraussetzungen für das Update überprüft und welche Plugins mit der neuen Version kompatibel sind. Die Zahlungs- und Versanddienstleister hängen noch nach. Wenn du das Update dennoch durchführen willst, dann vorher alle inkompatiblen Plugins deaktivieren, auch das Template wieder auf den Shopware Standard zurückstellen. – toi toi toi!
    Gruß Ulrich

    Reply

  • Avatar

    Alexander Jäckel

    |

    Gibt es bereits Neuigkeiten zu wann das PHP Update geplant ist?

    Reply

    • Avatar

      Jenny Ehrlich

      |

      Hallo Alexander,
      leider kann ich Sie in unserem System mit den vorliegenden Angaben nicht finden. Gerne können Sie sich direkt an unseren Support wenden, der Ihnen genaue Details zu Ihrem Account geben kann.
      Grüße
      Jenny

      Reply

  • Avatar

    Ulrich Schulz

    |

    Hallo Alexander,
    m.E. kann Shopware V5.2.2 für den produktiven Betrieb nicht eingesetzt werden; nur für Testzwecke. Serverseitig muß neben der PHP-Version auch der OPcache erhöht werden. Bei uns tragen zudem schwerwiegende Fehler im Cache Warmer auf, der bei verwaissten URL’s hängen bleibt. Ein Plugin für zusätzliche TABS arbeitete fehlerhaft und hat die hinterlegten Texte gelöscht. Der Entwickler warnt sogar davor und man solle Backups anlegen. Aus genannten Gründen haben wir uns wieder für ein Downgrade entschieden sind auf die frühere V5.1.6. zurückgegangen.

    Reply

Kommentieren