Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Großer Moodle-Update Tag

Gestern erschienen gleich 4 Moodle Updates für unterschiedliche Moodle Versionen. Grund des Updates waren unter anderem Sicherheitslücken, die sich in den Versionen breit gemacht hatten. Um den Moodle Admins Zeit zum Update zu geben, wurden vorerst keine näheren Details zu den Lücken preisgegeben. Während das Update 3.1.9 lediglich die Sicherheitspatches erhielt, konnten mit Moodle 3.2.6 und 3.3.3 auch mehrere Bugs behoben werden. Kleinere Neuerungen gab es ebenfalls. Zum Abschluss des Tages erschien mit Moodle 3.4 sogar noch eine komplett neue Version mit neuen Inhalten für die Lernplattform.

Zuerst zu den kleineren Updates: Die Highlights der Versionen 3.2.6 und 3.3.3 sind nahezu identisch. So wurde beispielsweise ein Ladebalken für den Upload im Boost Theme hinzugefügt. Die Inhalte, die für die meisten Leute wohl interessanter sind, waren natürlich im neuen Moodle Update 3.4 enthalten. Das erste nette Feature ist ein modernisierter Kalender, der nun beispielsweise mit Drag and Drop bedient werden kann. Auch die Teilnehmer-Seite in der Kursübersicht wurde verbessert und übersichtlicher gemacht. In den Boost Themes wurde die generelle Navigation erleichtert. Zudem verfügt man als Moodle Admin nun über bessere Kontrolle über die möglichen Dateitypen von Dokumenten in gestellten Aufgaben. Alle Inhalte der Updates lassen sich auf moodle.org nachlesen. Die Features von Moodle 3.4 wurden sogar in einem Video zusammengefasst.

Gerade aufgrund der Sicherheitslücken ist mindestens ein Update auf eine in diesem Beitrag erwähnte Version erforderlich. Da Moodle 3.4 aber viele nützliche Inhalte mit sich bringt, empfehlen wir jedem das Update auf die neuste Version. Für alle, die sich eine eigene Moodle Umgebung aufbauen möchten, eignet sich unser Moodle Hosting perfekt. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Tags:, , ,

Kommentare (2)

  • Avatar

    Ute Zemaitis

    |

    Hallo liebe Fachleute und -leutinnen,
    ich suche dringend jemande/n, der/die mir beim dringend nötigen Update meiner moodle-Lernplattform hilft.
    Lb. Gruß von Ute

    Reply

    • Avatar

      Jenny Ehrlich

      |

      Hallo Ute,
      gerne kann unser Support hier weiterhelfen und deine Lernplattform auf den neuesten Stand bringen. Schreibe uns einfach eine Email an service[at]dmsolutions.de

      Grüße
      Jenny

      Reply

Kommentieren