Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

WordPress Update 4.8 „Evans“

Nun ist es soweit: WordPress 4.8 steht in den Startlöchern. Die neue Version erhielt den Namen „Evans“, in Widmung an den amerikanischen Jazz-Pianisten William John “Bill” Evans. Das Update wurde in 2 Release Candidates getestet und vor wenigen Stunden veröffentlicht. Wie es die Versionsnummer vermuten lässt, handelt es sich beim WordPress Update 4.8 wiedermal um ein recht großes Update. Was Sie genau erwartet, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Das erste größere Update betrifft die verschiedenen Widgets. Die Text Widgets können nun ohne HTML, nur mit Rich-Text formatiert werden. Die Video, Audio und Image Widgets wurden in der Handhabung erleichtert. Zudem gab es ein Update bezüglich der Einbindung von Links in Beiträgen. Jetzt können Links intuitiver bearbeitet werden, da die Umgrenzung eines Links innerhalb eines Texts verbessert wurde. Mit dem neuen WordPress Update wurde außerdem die Einbindung von Editoren in Textfelder ermöglicht. Die Customizer Sidebar erhielt Verbesserungen im responsiven Design und kann nun prozentbasiert angepasst werden. Dazu gibt es Upgrades in den Multisite-Features von WordPress.

Neben den Quality of Life Änderungen, die die generelle Bedienung des Backends erleichtern, enthielt das Update auch andere Inhalte. So wurde die Offline-Community von WordPress etwas unterstützt. Es gibt nun eine neue Ansicht im Dashboard, auf der kommende WordPress offline Events in der Nähe angezeigt werden. Diese Offline-Events können dabei helfen, die eigenen Fähigkeiten im Umgang mit WordPress zu verbessern oder sich einfach über das beliebte Content Management System auszutauschen. Mehr zu diesem Thema und zu dem Update generell erfahren Sie auf wordpress.org.

Alles in allem kann das neue WordPress Update durch nützliche Anpassungen im Backend überzeugen. Es waren wie immer eine Menge WordPress Enthusiasten am Update beteiligt, die das System immer weiter vorantreiben möchten. Da wir uns um die Beliebtheit von WordPress bewusst sind, haben wir eigene WordPress Hosting Tarife, die perfekt für Umgebungen mit diesem CMS geeignet sind. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst davon!

Tags:, , , , ,

Kommentare (4)

  • Avatar

    Timo

    |

    Ich benütze WP nicht so lange, wenn ich ins Dashboard gelange kommen immer diese Aktualisierung Fragen, sollte man das immer ausführen oder doch etwas warten um in Netz zu Kontrollieren ob alles gut Funktioniert.

    Reply

    • Avatar

      Jenny Ehrlich

      |

      Hallo Timo,
      bei Sicherheitsupdates macht ein schnelles Handeln Sinn. Mache am besten immer ein Backup vor dem Update. So hast du eine Absicherung für den Fall der Fälle.

      Grüße Jenny

      Reply

  • Avatar

    AlexanderLiebrecht

    |

    Hallo Marius und Jenny,

    schön, dass ihr wieder von diesem Update berichtetet, welchen ich mir auch nicht entgehen liess. Meine 5-7 WP-Blogs scheinen nun top aktuell zu sein und nur noch ab und an mal muss ich die Plugins updaten, wenn dementsprechende Updates erscheinen. Das geschieht meistens täglich irgendwo, je nachdem mit welchen Plugins man arbeitet.

    Den Rich-Text in den Widgets habe ich noch nicht beansprucht, werde es mir aber ansehen, da ich im Hauptblog Internetblogger.de ein paar Text-Widgets einsetze. Da kommen sicherlich Listen in Frage, die ich auf diese Art und Weise gerne einbinden wollen würde. Mal sehen, wie sich das machen lässt.

    Im Grossen und Ganzen hat mich das neue Update auf 4.8 keineswegs enttäuscht und alles ist zu meiner vollsten Zufriedenheit. Ich kann mich noch an früher entsinnen, wo mir die neue Linkeinbindung in WordPress nicht sehr gefiel. Doch heute ist auch alles wieder anders damit 😉

    Reply

  • Avatar

    Erik

    |

    Hallo,
    irgendwie ist dieses Update an mir vorbeigegangen – höre hier zum ersten Mal davon. Danke für den Hinweis! Muss ich mir gleich mal im Detail anschauen, aber das hier hört sich ja alles recht positiv an.

    Reply

Kommentieren