Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

WordPress updatet auf 4.8.1

Fast 2 Monate nach dem großen WordPress 4.8 Update „Evans“ erschien nun mit Patch 4.8.1 das erste Folgeupdate für die neue Version. Insgesamt schafften es 29 kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen in den Changelog des Patches. Im Folgenden werden die wichtigsten Änderungen kurz vorgestellt.

Das wohl größte Feature des Updates ist ein neues Custom HTML Widget. Auch das Rich Text Widget wurde an einigen Stellen angepasst, sodass es nun wieder problemlos genutzt werden kann. Bei den Menüs im Customizer wurden die Buttons „Menü löschen“ und „Items hinzufügen“ neu angeordnet, da Sie zuvor zu nah beieinander lagen und es wohl öfters vorkam, dass das Menü aus Versehen gelöscht wurde. Ebenso gab es einen kleinen Fehler im Responsive Design, wodurch 2 Buttons dort nicht angezeigt wurden. Ferner wurde der Spam Filter Akismet auf eine neuere Version geupdatet. Der komplette Changelog kann unter wordpress.org nachgelesen werden.

WordPress ist aufgrund der leichten Bedienung schnell zum meist genutzten CMS aufgestiegen. Sofern Sie ebenfalls Interesse an einer schnellen Webseite haben, ist unser WordPress Hosting genau das Richtige für Sie. Überzeugen Sie sich selbst!

 

Tags:,

Kommentare (6)

  • Avatar

    Alex

    |

    Hallo, wollte nur sagen, dass mir das neue WordPress Update sehr gut gefällt!
    Wordpress ist generell einfach das beste CMS meiner Meinung nach.

    Reply

  • Avatar

    Mario Guelten

    |

    WordPress ist wirklich das Non-Plus-Ultra in Sachen Webseiten erstellen. Es war noch nie so einfach und gibt auch Menschen die Möglichkeit, einen Webauftritt zu erstellen, die nicht über großartige Programmierkenntnisse verfügen.

    Reply

  • Avatar

    Alexander Liebrecht

    |

    Hallo,
    Wordpress 4.8.1 Update habe ich auch mitbekommen und schwuppdiwupp schnell installiert. Das liebe ich auch an WordPress, dass es ein sehr passables und leicht verwendbares OpenSource CMS ist. Manche Blogger reden immer noch von der Blog-Software, aber als reines Blogger-Tool wird das ja nicht mehr angesehen, weil es doch mehr ein ausgereiftes CMS mit all den CMS-Funktionen ist.

    Einst als Blog-Software angefangen und zum CMS-King aufgestiegen. Gute Entwicklung nenne ich das 😉

    Reply

  • Avatar

    Marcel

    |

    Hi,
    Hab das Update auch direkt installiert. Lief alles glatt aber dass ist man ja von WordPress gewöhnt 😉 kenn ich nicht von nicht vielen OpenSource CMS. WordPress ist einfach leicht zu bedienen und sehr intuitiv. Kompliment an die Entwickler.
    LG Marcel

    Reply

  • Avatar

    Christina

    |

    Hey,

    das neue WordPress update ist klasse. Unsere Website haben wir auch mit WordPress gebaut und seit dem Update feiert unser ITler.

    LG
    Christina

    Reply

  • Avatar

    Jens

    |

    Hallo !

    Die aktuellen WordPress Versionen laufen wirklich sehr gut.

    Ich bin schon gespannt auf die WordPress 5 Version, da hoffe ich auf große Verbesserung. Der Schritt zur Version 4 war auch sehr gut.

    Viele Grüße, Jens

    Reply

Kommentieren