Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

WordPress Update 4.5.3 als Sicherheits-Release erschienen

So einige Sicherheitslücken wurden in WordPress entdeckt. Mit dem aktuellen WordPress Update 4.5.3 wurden diese Lücken nun geschlossen. Zusätzlich wurden auch noch 17 Bugs im System behoben. Aktualisieren Sie Ihre WordPress Website daher so schnell wie möglich, um diese vor möglichen Angriffen zu schützen. Wer Näheres zu den Sicherheitslücken erfahren möchte, findet unter wordpress.org alle Informationen.

Ob Webseite, Blog oder gar Onlineshop – an WordPress führt inzwischen kein Weg vorbei. Denn auch bei regelmäßigen Updates macht es WordPress seinen Nutzern recht leicht ihre WordPress Umgebungen auf dem neuesten Stand zu halten. Dabei eignet sich das System für die verschiedensten Webprojekte. Mit zahlreichen Plugins kann WordPress individuell erweitert und angepasst werden. Nutzen Sie am besten unsere optimierten WordPress Hosting Pakete für Ihr WordPress Projekt. Beantragen Sie einfach einen Testaccount und überzeugen Sie sich selbst.

Tags:, ,

Avatar for Jenny Ehrlich

Jenny Ehrlich

Seit Januar 2011 betreue ich den Blog, den Twitter- sowie den Facebook Kanal von DM Solutions. Dort schreibe ich über alles, was die IT-Welt bewegt, am liebsten natürlich über Neuigkeiten aus den Bereichen Webhosting und Content Management Systeme. Viel Spass beim Lesen wünscht Jenny & das Team von DM Solutions.

Kommentare (3)

  • Avatar

    Alex L

    |

    Hi Jenny und toll, dass du wieder veröffentlichst. Hoffentlich seid ihr gut im neuen Zuhause angekommen? WP habe ich schon teilweise upgedatet und es müssten nur sehr wenige bis ein paar WordPress-Blogs bei mir sein, die noch nicht dran waren. Auto-Update funktionierte gut und ersparte mir immense Arbeit, da ich um die 12 WP-Blogs besitze.

    WP ist halt auf dem hohen Thron, keine Frage und damit es weiterhin so bleibt, müssen all diese Sicherheitsupdates auch immer wieder sein. Wir User wollen ein sicheres OpenSource CMS vor der Nase haben. Ich schätze sehr, dass die Lecks immer wieder super schnell zugemacht werden. Die WP-Fangemeinde ist schon so gross und da muss man einfach nach den Updates sehen. Im schlimmsten Falle kann so eine WordPress-Webseite schnell gehackt werden und dieses OpenSource CMS ist dafür nun mal anfällig.

    Dennoch sehr gut, meiner Ansicht nach.

    Reply

  • Avatar

    Leonard

    |

    Eine gute Neuigkeit. Mit der Sicherheit sollte man es da sehr genau nehmen. Vor allem dann wenn man alle seine Internetseiten über WordPress laufen hat.
    Mit besten Grüßen,
    Leonard

    Reply

Kommentieren