Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

WordPress Update 4.4.1 erschienen

Wie schon vorab angekündigt, ist gestern Abend das neue Update für WordPress erschienen. Dabei handelt es sich um ein Sicherheitsupdate, sodass eine zeitnahe Aktualisierung angeraten ist. Daneben wurden einige Fehler behoben. Alle Neuerungen finden Sie wie gewohnt unter wordpress.org

Mit unseren WordPress Hosting Paketen können Sie natürlich immer die neueste WordPress Version nutzen. So können Sie gleich mit der Einrichtung Ihrer WordPress Website beginnen. Und wenn Sie sich nicht selbst um die neuesten WordPress Updates kümmern möchten, steht Ihnen unser WordPress Update Service zur Verfügung. Dabei kümmert sich der DM Solutions Support um die Updates von WordPress und sämtlicher installierter Plugins und Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Tags:, , ,

Avatar for Jenny Ehrlich

Jenny Ehrlich

Seit Januar 2011 betreue ich den Blog, den Twitter- sowie den Facebook Kanal von DM Solutions. Dort schreibe ich über alles, was die IT-Welt bewegt, am liebsten natürlich über Neuigkeiten aus den Bereichen Webhosting und Content Management Systeme. Viel Spass beim Lesen wünscht Jenny & das Team von DM Solutions.

Kommentare (1)

  • Avatar

    Alex L

    |

    Hallo Jenny,
    willkommen im neuen WordPress-Jahr 2016 und selbstverständlich habe ich das WP-Update schon sichten und einspielen können. Das nehme ich mir immer als Erstes vor, wenn ich das Dashboard meines Internetblogger.de betreten möchte. Die Updates sind allesamt wichtig, sei es nun die Wartung und/oder ginge es dabei um die Sicherheit. Ich finde auch, dass die Plugin-Updatse beim WordPress-CMS sehr wichtig sind, denn so kann man schon mal verhindern, dass es irgendwo eine Sicherheitslücke gibt.

    Ich hoffe, dass WordPress-Macher uns in diesem Jahr nur Gutes bescheren und freue mich schon auf die Version 4.5, die man schon teilweise als Alpha testen kann. Man muss das Beta Tester-Plugin installieren. Dazu raten würde ich zwar nicht, aber wenn jemand etwas testen möchte und das Risiko eingeht, warum denn nicht 😉

    Übrigens habe ich es immer noch nicht herausgefunden, ob ihr hier die Pingbacks freischaltet. Ich verlinke euch schon seit etlichen Wochen und habe noch keinen Pingback gesehen. Die Verlinkungen sind nur gut gemeint und aus einem Artikel heraus.

    Reply

Kommentieren