Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

3 neue Moodle Updates schließen Sicherheitslücken

Wie man es von Moodle gewohnt ist, wurden erneut gleich mehrere Moodle Versionen aktualisiert. Gemeinsam hatten die neuen Moodle Updates 3.1.8, 3.2.5 und 3.3.2 eines: das Schließen einer Sicherheitslücke. Registrierte Moodle Administratoren erhielten diese Meldung schon via E-Mail mit der Empfehlung, das System in nächster Zeit zu updaten. Genauere Infos zu der Gefährdung werden erst in den nächsten Tagen veröffentlicht. Während Moodle 3.1 mit dem Update 3.1.8 nur den Sicherheitspatch erhielt, gab es in den beiden anderen Updates noch weitere Inhalte.

Für Moodle User werden jetzt versteckte Kurse im neuen Kurs Übersichts-Block grau hinterlegt. Zudem wurde die Einstellung „Always link course sections“ zuvor nicht immer angewandt, was einige Nutzer gestört hat. Das wurde mit dem neuen Update ebenfalls korrigiert. Genauso gab es eine Fehlfunktion der „Require passing grade“ Einstellung bei Quiz Aktivitäten. Insgesamt kamen seit dem letzten Update wieder eine Menge kleiner Fehler zusammen, die behoben werden konnten. Eine genaue Übersicht aller Inhalte finden Sie auf der Seite moodle.org.

Die kleinen Inhalte sind vielleicht für manche Moodle User kein Grund für ein Moodle Update, allerdings empfehlen wir jedem aufgrund der Sicherheitslücken zu einem zeitnahen Einspielen des jeweiligen Updates. Wenn Sie sich für eine eigene Lernplattform interessieren oder Sie mit Ihrer bisherigen Lernsoftware unzufrieden sind, dann eignet sich unser Moodle Hosting perfekt für Sie. Sofern Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

 

Tags:, , ,

Kommentieren