Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Joomla korrigiert Fehler aus letztem Update

Kurz nach dem Joomla Update 3.8.4 erschien heute das nächste Update für das beliebte Content Management System. Wie bei den meisten Updates, die kurz nach einem anderen Update veröffentlicht werden, geht es bei Joomla 3.8.5 um die kleinen Fehler, die zuvor in das System implementiert wurden.

So wurden beispielsweise die Änderungen am Routing zurückgenommen, durch die einige Webseiten nicht mehr richtig funktionierten. Der zuvor aktualisierte Text Editor CodeMirror wurde um eine weitere Versionsnummer angehoben. Zudem gab es einen Schreibfehler im Code, wodurch Meta-Daten nicht mehr gelöscht werden konnten. Alle Änderungen gibt es auch noch einmal auf joomla.org zum Nachlesen.

Insgesamt ist Joomla 3.8.5 ein kleines Update. Wer seit dem letzten Update Probleme hat, sollte sich aber auf jeden Fall um das Einspielen der neuen Version kümmern. Das passende Hosting für Ihre Joomla Umgebung finden Sie bei DM Solutions. In unserem Joomla Webhosting erhalten Sie die technische Basis, die für eine Webseite benötigt wird.

Teile diesen Beitrag

Tags:, ,

Kommentare (2)

  • Avatar

    Alexander Liebrecht

    |

    Hallo,
    gesagt, getan und um meine Updates wird sich stets gekümmert. Ich bin zwar nicht paranoid, aber ich nehme die Sache dennoch sehr ernst. Zwischenupdates sind mindestens so relevant als ginge es um die Sicherheit eines OpenSource CMS. Die Entwicklung ist ja nicht aufzuhalten und mit neuen Funktionen schleichen sich neue Fehler mit ein. Das wird hinterher entdeckt und zum Glück auch behoben.

    Joomla 3.9 wird schon bald die Welt erblicken, was ich aber dann hoffentlich per Mail reinbekommen werde. Es wird dann vermutlich ein grösseres Update sein. Das letzte Update v3.8.5 war easy und wie die User ja schon wissen, macht man Joomla-Updates direkt im Joomla-Backend. Einfacher kannst du es nicht haben 🙂

    Reply

  • Avatar

    Umzug Frankfurt

    |

    Ich finde ebenfalls wie mein Vorredner, dass solche Updates inzwischen wichtiger denn je werden. Schließlich läuft man sonst Gefahr, dass die Webseite unsicher wird und das kann man sich heutzutage nicht leisten. Die Webseite muss ja immer verfügbar sein.
    Bin zudem sehr gespannt, was Joomla 3.9 und 4.0 an neuen Funktionen bieten werden und ob der Updateprozess weiterhin leicht von der Hand geht oder wieder so komplex wird die berüchtigte Joomla 1.5 auf 2.5 Migration

    Reply

Kommentieren