Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Joomla wird erneut geupdatet

Während das letzte Update unter anderem eine Sicherheitslücke schließen konnte, enthält Joomla 3.7.2 ausschließlich Bugfixes und minimale Verbesserungen am System. Die Fehler, die durch das Update behoben wurden, traten teilweise erst durch die vorherige Version 3.7.1 auf.

Als kleine Verbesserung wird bei manchen Funktionen jetzt zusätzlich der Cache geleert, wenn man diese nutzt. Dazu wurde eine Verbesserung des Kalenders vorgenommen. Hier wurde eine extra Spalte hinzugefügt, in der die Kalenderwoche abgelesen werden kann. Außerdem wurde ein Fehler behoben, der durch das Update 3.7.1 hervorgerufen wurde und das Hochladen von bestimmten Dateien mit com_media verhinderte. Es gab ebenfalls einen Fehler, durch den die „showon“ Funktion im Backend nicht korrekt funktionierte. Mit „showon“ wird ein Feld erst sichtbar, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. In diesem Fall waren es die Filter-Einstellungen der Module, die nicht richtig funktionierten. Alle Inhalte des Patches finden Sie wie gewöhnlich auf joomla.org.

Das Update hat aufgrund der nur semi-relevanten Inhalte zwar nicht oberste Priorität, sollte aber wie jedes Update in den nächsten Tagen eingespielt werden. Nutzer unseres Joomla Update Services, welcher auch in unseren Joomla Webhosting Tarifen schon enthalten ist, müssen sich nicht selbst um das Update kümmern.

Tags:, ,

Kommentare (3)

  • Avatar

    Emrah Baskin

    |

    Danke für die Info, ich persönlich tue meine Site immer gleich nach Bekannt werden updaten, wurde schon mal wegen mangelnder Updates gehackt, nie wieder! Nur gut, dass Joomla einen immer direkt im cms darauf aufmerksam macht!

    Reply

  • Avatar

    Alexander Liebrecht

    |

    Hallo Marius,
    Thanks für diese Update-News und das Update ging auch an mir keinesfalls vorbei. In meinem neuen/alten Joomla-Blog war ich erst gestern und sah das Update promt. Bei so etwas gilt es gerne immer, zeitnah zu aktualisieren. Die Fehlerbehebungen schaden dem eigenen Blog nicht, sodass das gerne in Anspruch genommen wird.

    Mit Joomla 3.7 bin ich rundum zufrieden und kann demnach dabei nicht meckern, was da Joomla-Entwickler da auf die Beine stellten. Ausserdem sind viele der Entwickler ehrenamtlich mit von der Partie und denke mal, entwickeln in deren Freizeit. Das schätze ich sehr und vor kurzem wandte ich mich erfolgreich an das deutsche Support-Forum für Joomla. Mein Problem wurde dadurch gut gelöst und so ist jedem geholfen.

    Du kannst hier aber ruhig Rückfeedback geben, was du eher selten machst 😉

    Reply

  • Avatar

    Finke

    |

    Ich habe Joomla seit dem neuen Update genutzt und muss wirklich sagen, damit bin ich rund um zufrieden das ist nicht immer so nach einen Update.

    Reply

Kommentieren