Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Joomla 3.5 veröffentlicht

Liebe Leser,

Joomla 3.5 steht zum Download bereit. Zu den neuen Funktionen zählt die Kompatibilität zu PHP 7, eine Drag&Drop Funktion für Bilder über den standardmäßig aktiven Texteditor, ab sofort können zudem Module innerhalb von Artikeln platziert werden. Zusätzlich werden ab sofort anonyme Daten der Webseite gesammelt, die zur Verbesserung der Stabilität künftiger Versionen sorgen sollen. Administratoren der Joomla Seite erhalten zudem auf Wunsch ab sofort über das Joomla System eine automatisch generierte E-Mail sobald ein Joomla Update bereit steht, um schnellstmöglich reagieren zu können.

Selbstverständlich kann die neue Joomla 3.5 auch im Rahmen unseres Joomla Webhosting Angebots genutzt werden und wird für Neukunden standardmäßig kostenfrei vorinstalliert.

Tags:, ,

Avatar for Nicolas John

Nicolas John

Zu meinen Aufgaben bei DM Solutions gehören die Bereiche Kundensupport, Webdesign, SEO und Beratung. So helfe ich unter Anderem gerne bei der Wahl des passenden Shopsystems oder CMS weiter und gehe auf individuelle Kundenwünsche ein. Generell gilt: Geht nicht gibt's nicht!

Kommentare (6)

  • Avatar

    Alex L

    |

    Hallo Nicolas,
    das hört sich doch schon mal gut an mit Joomla 3.5 und das sehe ich mir die Tage mal genauer an. Ich muss nur aus dem Backend heraus updaten und ein paar Infos sammeln, damit ich meine Leser informieren kann. Ich denke, dass das Updaten eher easy sein wird wie das bei Joomla meistens der Fall ist.

    Eine solche Mail über das neue Update habe ich schon von einem anderen Service bekommen und so entgeht mir auch nichts und nun lese ich es hier bei euch 🙂 Sehr schön! Joomla ist eine passable Blog/Webseiten-Lösung und wenn man sich dafür genug Zeit genommen hat, kann es anfangen, Spass zu machen. Ich arbeite damit seit ca. 2 Jahren.

    Reply

  • Avatar

    Jack

    |

    Werde in nächster Zeit mal Joomla ausprobieren. Frage mich immer wieder mal ob WordPress die Richtige Entscheidung WAR / IST.
    Interessanter und toller Artikel, vielen Dank!

    Reply

  • Avatar

    Alex L

    |

    @Jack,
    also wenn es um das reine Bloggen geht, so ist WordPress mehr als ideal und ich arbeite damit schon im 9ten Jahr seit dem Start von Internetblogger.de. Ich kann mich nicht beschweren. Ok, Sicherheitslecks gibt es bei jedem OpenSource CMS und bei WordPress werden sie recht schnell gefixt. Wenn es um das Erweitern des CMS geht, so hat man die Qual der Wahl und kann sich nur entscheiden.

    Reply

  • Avatar

    Kai

    |

    Irgendwie werden Joomla und ich keine Freunde mehr. Ich werde wohl auch weiterhin bei WordPress bleiben, aber sag niemals nie. Mal schauen wo ich am Ende landen werde.

    Reply

Kommentieren