Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Piwik Version 3 erschienen

Am 18. Dezember war es soweit, das Webanalysetool Piwik veröffentlichte mit der Version 3.0 ein neues Major Release. Nach 4 Beta-Versionen erschien schließlich das fertige Update. Piwik 3 fokussiert sich besonders auf Sicherheit, Performance und natürlich weitere Möglichkeiten für die Analyse.

Zu einer neuen Major-Version gehört natürlich auch ein neues User Interface. Piwik erstrahlt nun in neuem Glanz und kann durch leichte Bedienung und kurze Ladezeiten überzeugen. Was für viele aber sicher wichtiger ist: Das neue Template eignet sich durch responsive Design nun auch besser für Smartphone- und Tablet-User. Die leichtere Bedienung kommt von einer neuen Struktur des Menüs und generell einem übersichtlichen Dashboard. Um das System zu beschleunigen, wurde der Code von CSS, HTML und JavaScript zu einem größeren Teil in den Client umgezogen. Dadurch muss Piwik die verschiedenen Seiten nicht mehr so häufig neu laden. Eine Übersicht der Features finden Sie auf piwik.org.

Tags:, , , , ,

Kommentieren