Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Joomla Version 3.8.6 erschienen

Heute erschien ein neues Update für das umfangreiche Content Management System Joomla. Grund für das Update war unter anderem eine Sicherheitslücke, die sich in den Joomla Versionen ab 3.5. breit gemacht hat. Ein Angreifer konnte die Schwachstelle durch SQL Injection ausnutzen. Die Gefährdung, die von dieser Sicherheitslücke ausgeht, wird als niedrig eingestuft.

Neben der Sicherheitslücke hat das Update noch ein paar kleine Änderungen zu bieten. So gab es Verbesserungen bezüglich der Kompatibilität des Systems zu der neusten PHP Version 7.2. Zudem wird die reCaptcha Version 1 von Google ab sofort nicht mehr von Joomla unterstützt. Auch das Sitzungsmanagement wurde an einigen Ecken und Enden verbessert. Die Globale Konfiguration und die System Informationen werden nun vor nicht-Super-Usern versteckt. Wer sich die Liste aller Änderungen des Joomla Updates 3.8.6 einmal genauer ansehen möchte, wird auf joomla.org fündig.

Da es sich bei dem Update um einen Sicherheitspatch handelt, empfehlen wir jedem Joomla Administrator, das Update zeitnah einzuspielen. In unserem Joomla Webhosting ist übrigens alles enthalten, was Sie für die Erstellung einer Webseite mit dem CMS benötigen. Überzeugen Sie sich selbst!

Teile diesen Beitrag

Tags:, , , ,

Kommentieren