Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Joomla Sicherheitsupdate 3.9.3

Mit Joomla 3.9.3 erschien gestern ein neues Sicherheitsupdate für das beliebte Content Management System.

Während es auch noch einige Bugfixes und Verbesserungen zu verzeichnen gab, lag das Hauptaugenmerk des Updates definitiv auf dem Schließen der Sicherheitslücken, die im System entdeckt wurden. Gleich 6 Sicherheitslücken wurden mit Joomla 3.9.3 geschlossen. Die Gefahr, die von den Schwachstellen ausgeht, wurde jeweils als „niedrig“ eingestuft.

Betroffen sind alle Joomla Version ab 1.0.0, wobei die meisten Schwachstellen erst in den Versionen ab 2.5.0 zu finden sind. Fünf der sechs Schwachstellen waren anfällig für Cross Site Scripiting, während Angreifer die letzte Schwachstelle für Object-Injection Angriffe nutzen konnten. Alle Sicherheitslücken befinden sich direkt im Core. Neben dem Schließen dieser Lücken wurde Smart Seach verbessert und ein Problem mit dem Template Style Feld im Menü Manager behoben. Außerdem wird nun das Umbenennen und Löschen der index.php Datei des Templates verhindert. Das komplette Changelog mit allen Änderungen finden Sie wie immer auf joomla.org.

Auch wenn die Sicherheitslücken mit einer niedrigen Gefahrenstufe eingeordnet wurden, sollte jeder Joomla Administrator sich zeitnah um die Updates der eigenen Umgebung kümmern. Gerade da es 6 Sicherheitslücken sind, die mit dem Update geschlossen werden konnten, hat die Aktualisierung eine hohe Priorität. Sofern Sie sich noch nach dem passenden Joomla Webhosting für Ihre Webseite umsehen, sind Sie bei DM Solutions genau richtig!

Teile diesen Beitrag

Tags:, , , , ,

Kommentieren