Anbieter Webspace

Sie suchen nach dem Anbieter für Webspace? DM Solutions ist Ihr kompetenter Partner im Hosting Bereich. Ob Blog, Homepage mit CMS oder Online Shop - hier finden Sie genau das richtige Hosting Paket für Ihre Bedürfnisse. Überzeugen Sie sich einfach selbst!
  • Wunschsystem kostenlos vorinstalliert
  • Server für viele Systeme optimiert
  • Echte Trafficflatrate
  • Höchste Verfügbarkeit des Webspaces (99,9%)
  • Optionaler Support und Beratung
Unser Tip: Business Basic

Unser Bestseller Tarif inklusive Plus Option (99,9% Verfügbarkeit), 3 Gratis Domains und vorinstallierter Wunschsoftware.

Weitere Informationen

Folgende Tarife könnten Sie ebenfalls interessieren:

Business
Standard

Performance:
  • Inkl. 2 Domains
  • 5 GB Webspace
  • 10 GB Mailspace
  • 20 Datenbanken
  • Neu: Inklusive SSD Festplatten!

Nur 4,99 €/Monat

Vertragslaufzeit 12 Monate

Business
Basic

Performance:
  • Inkl. 3 Domains
  • 10 GB Webspace
  • 10 GB Mailspace
  • 50 Datenbanken
  • Neu: Inklusive SSD Festplatten!

6 Mon. 0,- €¹

danach 9,99€/Monat

Vertragslaufzeit 12 Monate

Business Professional

Performance:
  • Inkl. 4 Domains
  • 20 GB Webspace
  • 10 GB Mailspace
  • 100 Datenbanken
  • Neu: Inklusive SSD Festplatten!

6 Mon. 0,- €¹

danach 24,99€/Monat

Vertragslaufzeit 12 Monate


Business Basic und Business Professional 6 Monate kostenlos. Danach Business Basic 9,99€/Monat und Business Professional 24,99€/Monat. Vertragslaufzeit aller Tarife liegt bei 12 Monaten.

Webspace ist der Speicherplatz von Daten auf einem Server, der jederzeit über das World Wide Web erreichbar ist. Es ist im Prinzip das Internet-Äquivalent von einem Grundstück auf dem Sie Ihr Haus bauen möchten. Um einen Platz im Internet zu erhalten, muss im Normalfall genauso Miete bezahlt werden, wie auch in der Stadt. Das Anbieten von Webspace wird Webhosting genannt. Neben der reinen Größe des Speicherplatzes ist es aber auch wichtig, wie gut er erreichbar ist, wie viele Datenbanken auf ihm erstellt werden können und wie schnell er auf Anfragen reagiert. Beim Webhosting werden meist noch Zusatzdienste angeboten, die in den Tarifen mit enthalten sind. Dazu zählen unter anderem eine Inklusiv-Domain oder die Vorinstallation eines Systems auf dem Webspace.

Generell lässt sich das Webspace Hosting in 4 Arten unterscheiden. Beim Shared Hosting mietet der Anbieter von Webspace einen Server, auf dem mehrere Kunden untergebracht werden, die sich die Kapazitäten des Servers teilen. Das Shared Hosting ist recht günstig, aber reicht für die meisten Webseiten locker aus, solange die Webseiten keine extrem hohen Besucherzahlen aufweisen. Shared Hosting ist auch die am meisten genutzte Variante der 4 Arten von Webspace Hosting. Für Besucherzahlen, die die Normalwerte überschreiten, oder Webseiten die mit plötzlich auftretenden, besonders hohen Besucherpeaks rechnen, eignet sich dies jedoch nicht. Die zweite Version sind Virtual Private Server, kurz VPS. Hierbei wird ein Server fest aufgeteilt, sodass jeder Mieter eines Webspace auch Administratorenrechte für seinen Teil des Servers erhält. Wenn hier ein anderer Kunde, der auch auf Ihrem Server sitzt, Probleme verursacht, bekommen Sie davon nichts mit. Die feste Rechenleistung kann aber nicht überschritten werden, außerdem sind VPS teurer und als Administrator wartet mehr Arbeit auf Sie, bei der Sie auch Fehler machen können, die das System beschädigen.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, einen ganzen Server nur für sich zu mieten. Das nennt sich Dedicated Server Hosting. Hierbei sind Sie der alleinige Webmaster und besitzen die komplette Kontrolle über den Server. Die Performance muss sich nicht mehr mit anderen Kunden geteilt werden, jedoch verursacht der Dedicated Server sehr hohe Kosten und ist nur empfehlenswert, wenn Sie wirklich die Leistung eines ganzen Servers benötigen. Zum Vergleich: Beim Shared Hosting würden sogar an die 100 Kunden auf einen Server passen. Das ist natürlich auch von der Servergröße abhängig.

Das letzte Hosting von Webspace Anbietern ist das Cloud Hosting, was als modernste Variante gilt. Beim Cloud Hosting werden Sie keine Probleme mit Trafficspitzen und hohen Besucherzahlen haben. Dabei arbeiten mehrere Server zusammen in einer Cloud, die einen virtuellen Server darstellt. Diese Cloud ist extrem anpassbar und als Kunde bezahlen Sie nur genau den Platz, den Sie auch verbrauchen. Das Netzwerk der verwendeten Server ist sehr groß und stammt oftmals aus verschiedenen Rechenzentren. Im direkten Vergleich zum Shared Hosting sind die Kosten für eine ähnliche Leistung jedoch höher.

Falls Sie auf der Suche nach einem Anbieter von Webspace sind, dann sind Sie bei DM Solutions genau richtig. Wir bieten Ihnen diverse Webhosting Tarife an, unter denen Sie bestimmt den perfekten Tarif für Sie finden. Zudem können Sie unsere Dienste auch 7 Tage lang mit unserem Testaccount ausprobieren und sich dort überzeugen lassen. Bei all unseren Angeboten installieren wir Ihnen das System Ihrer Wahl als Zusatzleistung schon im Voraus auf Ihren Webspace, sodass Sie direkt loslegen können.

Sie haben Fragen?
Telefon: 06181 - 502 30 10 (Vertrieb)
Fax: 06181 502 30 13 (Fax)
E-Mail: service@dmsolutions.de
Vertrieb-Servicezeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Kontakt

¹Aktion gültig bis 31.12.2016:
Privat Basic und Privat Professional 6 Monate kostenlos. Danach Privat Basic 9,99€/Mon., Privat Professional 19,99€/Mon.
Business Basic, Business Professional und Business Premium 6 Monate kostenlos. Danach Business Basic 9,99€/Mon., Business Professional 24,99€/Mon., Business Premium 39,99€/Mon.
Online-Shop Basic V3.0 6 Monate kostenlos und Online-Shop Premium V3.0 3 Monate kostenlos. Danach Online-Shop Basic V3.0 9,99€/Mon., Online-Shop Premium V3.0 24,99€ pro Monat.
Reseller Tarife 3 Monate kostenlos. Danach Reseller Mini 9,99€/Mon., Start 24,99€/Mon., Reseller Basic 34,99€/Mon., Reseller Professional 44,99€/Mon.
Joomla Professional, Joomla Premium und Joomla Platin 6 Monate kostenlos. Danach Joomla Professional 9,99€/Mon., Joomla Premium 14,99€/Mon., Joomla Platin 19,99€/Mon.
WordPress Professional V2.0, WordPress Premium V2.0 3 Monate kostenlos, danach WordPress Professional V2.0 9,99€/Mon., WordPress Premium V2.0 19,99€/Mon.
vServer Basic V3.0, vServer Premium V3.0, vServer Platin V3.0 3 Monate kostenlos. Danach vServer Basic V3.0 16,99€/Mon., vServer Premium V3.0 32,99€/Mon., vServer Platin V3.0 59,99€/Mon.
Die Vertragslaufzeit beträgt in allen Tarifen 12 Monate mit 3 Monaten Kündigungsfrist.

Der angezeigte Gesamtpreis enthält die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Preise und Angebote nur gültig für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland.