Folgen Sie uns per Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf unserem Blog

Beiträge mit Tag ‘Shopware Update’

Shopware Sicherheitsupdate 5.2.9 erschienen

Nachdem die letzten Updates von Shopware hauptsächlich kleinere Fehler behoben und nur wenig nennenswerte Änderungen mitbrachten, war es nun wohl wieder mal Zeit für ein größeres Update. Mit der Shopware Version 5.2.9 wurde sogar eine kritische Sicherheitslücke geschlossen. Von dieser Lücke sind alle Versionen ab Shopware 4 bis Shopware 5.2.8 betroffen. Genauere Infos über die Sicherheitslücke wurden jedoch nicht veröffentlicht.

Der Patch konnte ebenfalls mit zwei größeren Inhalten dienen. So gibt es nun eine Option in den Grundeinstellungen, mit der man die Bestätigungsmail nach der Registrierung deaktivieren kann. Zudem ist es nun möglich, einzelne Konfigurator-Gruppen in eigenen Spalten auszugeben. Das funktioniert mit der Variable „configurator_options“ und verhindert ungenaue Beschreibungen für die Preissuchmaschine. Ferner können Bestellungen nun alphabetisch nach Kundennamen sortiert werden, was die Arbeit diesbezüglich im Backend erleichtert. Wie immer gab es auch wieder einige kleine Änderungen und Fehlerbehebungen. Die Details zum neuen Update finden Sie auf shopware.com.

Alles in allem ist dies also ein Update, welches von den Nutzern von unserem Shopware Hosting dringend installiert werden sollte. Sofern Sie noch kein Kunde von uns sind, aber ebenfalls an einem gekonnten Shopware Hosting interessiert sind, dann schauen Sie doch einfach auf unserer Webseite vorbei. Dort finden Sie sicher ein passendes Angebot.

Weiter lesen 3 Kommentare

Shopware Update 5.2.6. veröffentlicht

Am 30.08.2016, 2 Wochen nach der letzten Systemaktualisierung, erschien das nächste Shopware Update. Dieses beinhaltet wie immer einige Bugfixes, sowie ein paar kleinere neue Funktionen.

Die wohl wichtigste neue Anpassung ist die Anbindung an Shopware Connect. Im Backend findet sich ab Version 5.2.6 standardmäßig der Menüpunkt „Connect“. Connect ist das neue Händlernetzwerk von Shopware. Damit lassen sich leicht Kontakte mit anderen Händlern knüpfen. Zudem finden Sie dort auch Lieferanten und Hersteller, durch die Sie das Sortiment Ihres Shops erweitern können. Falls Sie aber nicht von Connect überzeugt sind, können Sie die Option auch in den Einstellungen aus dem Menü entfernen.

Die vielen kleineren Änderungen umfassen die unterschiedlichsten Bereiche. So wurden diverse Anzeigefehler behoben und das Herunterladen von PDF Belegen aus dem Backend korrigiert. Weiter sind einige Probleme beim Verwenden von bestimmten Plugins entstanden, die ebenfalls im 5.2.6 Update behoben wurden.

Alles in allem ist bis auf die Connect Anbindung keine größere Veränderung enthalten. Das System wurde mit dem Patch an einigen Ecken optimiert und es macht wie immer Sinn, auf die neuste Version zu updaten. Falls Sie sich für die Erstellung eines Online-Shops interessieren, dann schauen Sie doch einfach mal auf unserer Webseite vorbei. Mit unserem professionellen Shopware Hosting konnten wir bereits viele Kunden überzeugen.

 

Weiter lesen Keine Kommentare

Shopware Update 5.2.5 veröffentlicht

Der 15.08.2016 brachte mit dem Wochenstart auch ein neues Update für Shopware. Wie auch die letzten Aktualisierungen des Shopsystems ist das neue Update kein sonderlich großes, sondern dient hauptsächlich der Fehlerbehebung und der Implementierung von kleineren Features.

Die Varianten, die Shopware auch zu einem flexiblen System machen, erhalten bei der neuen Anlegung standardmäßig den Wert 0 im Lagerbestand. Zudem wurde die Erkennung des PHP Encoders IonCube verbessert. Der IonCube wandelt lesbaren Code in unlesbaren Bytecode um, wodurch die Performance der Software gesteigert wird. Hinzukommend wurde der Thumbnail Generator verbessert und die URLs, die über die Suchmaschinenoptimierung erstellt wurden, überarbeitet. Viel mehr hatte dieser Release jedoch nicht zu bieten. Alle Infos zum neuen Shopware Update finden Sie wie gewohnt unter shopware.com

Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere Tarife, wenn Sie sich für ein Shopware Hosting interessieren. Gerne installieren wir Ihnen auch die neueste Shopware Version vor. Sie können sich auch vorab in unserem Testaccount von unseren Leistungen überzeugen.

Weiter lesen 1 Kommentar

Shopware Update 5.2.4 veröffentlicht

Gestern, am 10.08.2016, war es wieder Zeit für ein neues Update für das e-Commerce System der Shopware AG. Das vorherige Shopware Update lag 15 Tage zurück und enthielt, wie auch das neue Update, Fehlerbehebungen und kleine Features.
Zu den wichtigsten Neuheiten gehören unter anderem Funktionen, die mit Variantenartikeln zu tun haben. Das sind Artikel, die verschiedene Ausführungen besitzen und in einem Angebot zusammengefasst sind. Dem Angebot kann ein Festpreis oder aber auch unterschiedliche Preise zugeteilt werden. Seit dem Shopware Update 5.2.4 ist es dem Kunden nun möglich, eine Bestellung von Variantenartikeln zu wiederholen. Zudem werden die Basispreise dieser Waren beim Abschluss der Bestellung jetzt fehlerfrei angezeigt. Ein weiteres, praktisches Feature der neusten Version ist, dass sich bei einer Bestellung die Versandart im Nachhinein noch ändern lässt. Das macht den ganzen Bestellvorgang noch etwas flexibler.
Zudem wurden, wie in den meisten Shopware Updates, wieder einige Anzeigefehler behoben. So wurde beispielsweise der Merkzettel-Menüpunkt fehlerhaft angezeigt und einige Icons, sowie Dateinamen von externen Bildern und die Topseller, die falsch gezählt wurden. Wenn Sie mehr Informationen zum neuesten Update erfahren möchten, erhalten Sie diese unter shopware.com.

Falls Sie sich für ein Online-Shop Hosting interessieren, dann schauen Sie doch mal auf unserer Webseite vorbei. In all unseren Tarifen können wir Ihnen Shopware auf Wunsch im Voraus auf Ihren Webspace installieren, sodass Sie direkt mit der Einrichtung Ihres Shops loslegen können.

Weiter lesen Keine Kommentare

Shopware Update 5.2.0 veröffentlicht

Heute morgen ist eine neue Version von Shopware erschienen. Das neue Shopware Update 5.2.0 bringt einige Neuerungen mit sich. Um Ihren Onlineshop auf die neueste Verison aktualisieren zu können, sollte dieser bereits mindestens in Version 5.0.0 vorliegen. Ältere Shopware Shops sollten daher zunächsts auf Shopware 5 aktualisiert werden.

Mit Shopware 5.2 können nun auch Nutzer der Community Edition Subshops anlegen und verwalten. Wie bereits aungekündigt, wurde mit dem aktuellen Shopware Update auch die Unterstützung der Emotion Templates eingestellt. Unter shopware.com können Sie nachlesen, welche Verbesserungen und Veränderungen Sie in Shopware 5.2 erwarten.

Shopware gehört inzwischen zu den Top Systemen zur Erstellung von Onlineshops. Täglich erhalten wir Anfragen zur Gestaltung von Webshops mit Shopware. So haben die Kollegen vom Support schon fast jede Frage rund um Shopware gestellt bekommen und es gibt fast kein Problem, das unsere Shopware Profis nicht lösen können. Besonders zufrieden sind unsere Kunden auch mit unseren Shopware Hosting Angeboten. Schauen Sie am besten gleich vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

Merken

Weiter lesen 7 Kommentare

Shopware löst Probleme mit PayPal Schnittstelle

Seit den Änderungen der PayPal API hatten Shopbetreiber einige Probleme mit der Schnittstelle zur Shopsoftware Shopware. Diese führten dazu, dass Kunden ihre Bestellungen nicht abschließen konnten. Aus diesem Grund wurde gestern ein neues Update für das Shopware PayPal Plugin veröffentlicht.

Wenn Sie in Ihrem Shopware Shop das kostenfreie PayPal Plugin nutzen, sollten Sie dieses zeitnah auf die aktuelle Version 3.3.7 aktualisieren. Dieses funktioniert jedoch nur, wenn Sie eine Shopware Version nutzen, welche nicht älter ist als 4.1.3. Sollten Sie eine ältere Version verwenden, soll laut dem Shopware Team auch hierfür demnächst ein Update des PayPal Plugins zur Verfügung stehen. Alle Infos zu dem PayPal Plugin Update von Shopware finden Sie unter store.shopware.com.

Möchten Sie vielleicht lieber Ihren Shopware Shop aktualisieren und so nicht nur das neue PayPal Plugin nutzen sondern auch auf neue Funktionen in Shopware selbst zugreifen können? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Shopware Update und aktualisieren Ihren Shop auf die neueste Version. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!

Weiter lesen 2 Kommentare

Shopware Update 5.1.2 erschienen

Vor wenigen Tagen ist eine neue Version für alle Nutzer der Onlineshop Software Shopware veröffentlich worden. Diese bringt nicht nur einige Bugfixes sondern auch das ein oder andere neue Feature. So wurde beispielsweise der Mediamanager angepasst, sodass die Bezeichnungen der Alben individuell angepasst werden können. Welche Änderungen Sie noch mit dem neuen Update erwarten, sehen Sie unter shopware.com

Ob neue Features oder Sicherheitslücken – es gibt viele Gründe für Shop-Betreiber sich zeitnah um das Shopware Update zu kümmern. Schließlich bewahrt man so seinen Onlineshop vor möglichen Hacking-Angrifen und kann das volle Potenzial des Shopsystems ausnutzen. Sollten Sie Hilfe bei Ihren Updates benötigen, wenden Sie sich einfach direkt an unseren Support.

Weiter lesen Keine Kommentare

Shopware Update 5.1 verfügbar

Heute ist ein neues Update für eine der derzeit beliebtesten Shop Systeme erschienen. Shopware 5.1 steht nun zum Download bereit und bringt einige neue Funktionen mit. So kann man nach der Aktualisierung des eigenen Shopware Shops die Funktion Product Streams nutzen. Hiermit können Sie Streams anhand von Ihnen vordefinierter Eigenschaften erstellen. Mit der Funktion Digital Publishing erlaubt Shopware zudem auch die Erstellung dynamischer Banner, welche natürlich an auf das Responsive Design von Shopware angepasst sind. Zudem gibt es noch zahlreiche kleinere Verbesserungen mit Shopware 5.1 wie zum Beispiel den optimierten Media Manager. Alle neuen Fatures des neuen Shopware Updates finden Sie unter shopware.com

Gerne installieren wir Ihnen in unseren günstigen Shopware Hosting Angeboten gleich die aktuellste Shopware Version vor. So müssen Sie keine Updates durchführen und können gleich mit den neuesten Features starten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Weiter lesen Keine Kommentare